Warum legen Ihre Hühner weiche Eier und was tun Sie dagegen?

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Es gibt nichts Schlimmeres, als Eier zu ernten und ein weiches Ei zu fühlen, das in Ihrer wunderschönen Clutch gummiert ist.

Gummiartige oder dünnschalige, weiche Eier sind in einem Nistkasten keine Seltenheit, aber sie sind ein Hinweis darauf, dass Ihrer Henne möglicherweise etwas in ihrer Ernährung fehlt.

Was ist los mit meinem Huhn?

Zunächst einmal keine Panik, Eier sind nie jedes Mal perfekt und Unvollkommenheiten sollten erwartet werden. Ihre Eier werden in verschiedenen Formen und Größen erhältlich sein und auch hier und da einige Mängel aufweisen.

Ein Ei mit weichen Schalen ist alarmierend und sogar ein bisschen faszinierend, aber normalerweise gibt es keinen Grund zur Sorge.

Warum ist die Eierschale meines Huhns so dünn?

Dünne Schalen passieren normalerweise nicht über Nacht. Tatsächlich haben Sie vielleicht im Laufe der Zeit die Dünnheit bemerkt… besonders, wenn Sie feststellen, dass sie bei der Zubereitung Ihres Frühstücks leicht zu knacken sind.

Was hat diesen allmählichen Rückgang der Haltbarkeit der Eier verursacht?

Lassen Sie uns graben:

Häufige Ursachen für weiche Eier

1. Junge Hühner

Frühlingshühner entwickeln immer noch ihre Fähigkeiten in der Eierherstellung und einige ihrer ersten Eier sind möglicherweise extrem dünnschalig. Wenn Ihre Henne zum ersten Mal eine Schicht ist, können Sie erwarten, dass ihre Eier nicht perfekt sind.

In der Tat werden Sie wahrscheinlich die Variation und die faszinierenden Unterschiede der Eier einer neuen Henne genießen. Außerdem, wer will immer das gleiche alte wie das alte? Von Unebenheiten und seltsamen Formen bis hin zu Doppel-Eigelb-Überraschungen verteilen Ihre neuen Damen in den ersten Wochen des Legens oft erstaunliche Eier.

Geben Sie Ihrer jungen Henne also etwas Zeit, und sie wird früh genug vorbeikommen.

2. Mangel an Kalzium

Eierschalen werden aus Kalzium hergestellt, und Hühner benötigen viel davon, um starke Eier zu produzieren. Kommerzielle Schichtfuttermittel sind eine große Garantie für die richtige Ernährung sowie für Vitamine und Mineralien für Ihre Herde.

Wenn Kalzium in der Ernährung Ihrer Henne fehlt, sind ihre Eierschalen zerbrechlich oder scheinbar nicht vorhanden. Ich habe gesehen, wie eine Henne ein ballonähnliches Ei direkt auf die Veranda vor mir gelegt hat. Ich war schockiert zu sehen, wie das durchscheinende Ei wegprallte. Aber ich wusste, dass meine Freilandhenne etwas mehr Kalzium brauchte, um ihre Eier wieder auf den gleichen Stand zu bringen.

Zerkleinerte Austernschalen sind eine großartige Möglichkeit, das Kalzium zurückzugeben, das Ihre Hühner für ihre Ernährung benötigen. In den meisten landwirtschaftlichen Geschäften finden Sie geerntete, gemahlene und für Hühner zubereitete Austernschalen.

Wenn Sie keine Austernschalen finden, zerbröckeln Sie einige Eierschalen Ihrer Hühner und backen Sie sie 10 Minuten lang bei 350 Grad im Ofen. Geben Sie sie Ihren Mädchen zurück! Es ist sowieso alles Kalzium!

3. Alte Hühner

Wenn Ihre Lieblingsdamen älter werden, verlangsamen sich ihre Fähigkeiten zur Eiproduktion und verschlechtern sich. Obwohl alte Hühner die gleiche Menge Kalzium essen wie in ihrer Jugend, sind ihre Eier möglicherweise nicht so stark.

In Wahrheit kommen alte Hühnereier möglicherweise nicht so häufig an, aber sie sind normalerweise größer als die Eier junger Jungtiere. Das heißt, sie braucht noch mehr Kalzium, um die größere Oberfläche des Eies auszugleichen.

Um dieses Dilemma zu lösen, geben Sie Ihren Hühnern mehr Kalzium. Während ihre Produktion möglicherweise nicht beschleunigt wird, können Sie ihr helfen, die Eier zu verstärken, die sie weiterhin produziert.

4. Angst vor der Dunkelheit

Ok, vielleicht hat Ihre Henne keine Angst vor der Dunkelheit, aber wenn ein Raubtier zum Beispiel nachts herumlungert, kann sie aufgrund von Stress anfangen, minderwertige Eier zu produzieren (oder sogar ganz aufhören zu legen).

Wenn andererseits eine Ihrer Hühner gemobbt wird, kann der Stress auch dazu führen, dass sie dünnschalige Eier legt.

In gewisser Weise können gummiartige Eierschalen ein Zeichen dafür sein, dass etwas im Stall nicht stimmt, und eine gewisse Überwachung kann angebracht sein.

5. Kranke Hühner legen weiche Eier

Wenn eine Henne krank wird, lässt sie oft nach, wenn es um hochwertige Eierschalen geht.

Natürlich ist es ohne eigenes Verschulden. Wenn Sie jedoch jede andere Ursache ausgeschlossen haben, sollten Sie berücksichtigen, dass Ihre Henne möglicherweise krank ist und die Diagnose eines Tierarztes benötigt, um das Problem zu lokalisieren.

6. Wimperneier

Ein Wimpernei, das oft mit einem Ei verwechselt wird, ist eine ganz andere Geschichte. Es ist kein Ei mit einer Schale, der Kalzium fehlt. Es kann Teile eines Eies enthalten, aber es ist wirklich nur eine mit Eiter gefüllte Masse, die eine Henne aufgrund der Form eines Eileiters in Form eines Eies legt.

Ein Wimpernei ist das Ergebnis einer Infektion des Eileiters der Henne. Wie bereits erwähnt, hat es die Form eines Eies, kann jedoch eine käseähnliche Konsistenz haben und besteht aus Schichten. Es hat oft eine gelbe Farbe und kann ein wachsartiges Aussehen haben.

Leider kämpft die Henne zum Zeitpunkt der Eiablage schon seit einiger Zeit gegen die Infektion, und es könnte für sie bereits zu spät sein. Das heißt aber nicht, dass Sie es nicht versuchen können! Mit Antibiotika behandelte Hühner können die Infektion heilen und überleben, wenn sie schnell erkannt wird.

Die Ursache für Wimperneier kann schwer zu identifizieren sein, aber wie immer wirkt sich ein sauberer Stall positiv auf die Gesundheit Ihrer Hühner aus.

Auf der anderen Seite können dünne Schalen nur bedeuten, dass Ihre Henne etwas zusätzliches Kalzium benötigt oder in einem Alter ist, das für die Herstellung eines robusten Eies nicht optimal ist. In beiden Fällen können Geduld und ein wenig mehr Kalzium für Ihre Damen leicht helfen.