Was essen Schmetterlinge und wie können Sie sie in Ihren Garten locken?

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Lieben Sie es, in Ihren Garten zu schauen und wunderschöne Schmetterlinge herumfliegen zu sehen?

Sind Sie neugierig, warum bestimmte Blumen Schmetterlinge zeichnen, während andere Sorten dies nicht tun? Sie können verstehen, wie man Schmetterlinge anzieht, wenn Sie wissen, was sie stützt.

Sie sind interessante Kreaturen mit einer einzigartigen Art zu füttern. Ich werde Ihnen zeigen, wie Schmetterlinge fressen, was sie gerne essen und wie Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Folgendes müssen Sie über die Ernährung eines Schmetterlings wissen:

Wie essen Schmetterlinge?

Wenn Sie einen Schmetterling aus der Ferne betrachten, gibt es keine wirkliche Möglichkeit zu wissen, wie er frisst. Sie erscheinen als anmutige kleine Kreaturen, die durch das Leben schweben.

Sie essen jedoch, ohne dass wir es wissen. Schmetterlinge halten sich an eine strenge Diät der Flüssigkeiten. Sie haben eine Zunge, die lang genug ist, um sich wie ein biegsamer Strohhalm um ihren Kopf zu wickeln.

Wenn sie fertig zum Essen sind, rollen sie ihre Zunge aus und saugen damit Flüssigkeiten auf. Da ihre Zunge wie ein Strohhalm wirkt, bleiben sie bei Flüssigkeiten.

Der Fachbegriff für ihre Zunge ist Rüssel .

Was essen Schmetterlinge?

Jetzt, da Sie wissen, wie die Schmetterlinge Nahrung in ihr System bekommen, fragen Sie sich, wovon sie sich gerne ernähren? Die Antwort ist ziemlich schockierend.

Schmetterlinge speisen nicht nur auf zarten, hübschen Blumen. Sie finden auch weniger ansprechende Dinge entzückend. Folgendes suchen Schmetterlinge auf ihrem Buffet:

1. Wasser

Wenn Sie ein Lebewesen auf diesem Planeten sind, müssen Sie Wasser haben, um zu überleben. Andernfalls halten Sie nicht länger als ein paar Tage.

Schmetterlinge sind nicht anders. Sie müssen Wasser haben, um zu überleben. Es ist leicht, mit der Zunge zu trinken, und es ist wichtig für ihr Überleben. Geben Sie ihnen Wasser, indem Sie ein Vogelbad in Ihren Garten stellen.

2. Blumen

Sie sehen Schmetterlinge in Ihrem Blumengarten schweben, weil sie den Nektar trinken. In einem Bestäubergarten können Sie verschiedene Blumen für Schmetterlinge pflanzen.

Einige ihrer Favoriten sind Schmetterlingsbüsche, Flieder, Sonnenhut, Salbei und Sonnenblumen. Wenn Sie diese um Ihr Grundstück gepflanzt haben, sollten Sie häufige Schmetterlingsbesucher haben.

3. Baumsaft

Wenn Sie Bäume in Ihrem Garten haben, haben Sie wahrscheinlich ein paar Schmetterlinge in Ihrer Nähe. Sie trinken gerne den Saft von Bäumen.

Der Saft ist eine süße Flüssigkeit, die Schmetterlingen gut schmeckt, aber auch leicht mit dem Rüssel zu trinken ist.

4. Reste

Diese Option kann Sie durch eine Schleife werfen. Wir betrachten Schmetterlinge als wunderschöne Kreaturen, die nichts essen würden, was wir für eklig halten würden.

Wir haben falsch gedacht. Wenn Sie einen Haufen zersetzender Tierkot auf Ihrem Grundstück haben, kommen Schmetterlinge und schlürfen die Flüssigkeit daraus, um sich zu ernähren.

5. Fruchtsaft

Schmetterlinge genießen von Zeit zu Zeit süßen Fruchtsaft. Wenn Sie eine wohlhabende Bananenpflanze haben, können Sie eine Banane zerquetschen und die Früchte im Freien lassen, damit sie sie finden können.

Sie trinken den Saft einer Banane, Orange oder Wassermelone. Lassen Sie es in einer Schüssel, in der sie Zugang dazu haben, und sie werden sich über die Belohnung freuen.

6. Gefallene Früchte

Haben Sie einen Obstgarten oder sogar ein paar Obstbäume auf Ihrem Grundstück? Sie helfen beim Zeichnen von Schmetterlingen, weil sie eine Nahrungsquelle sind.

Die Schmetterlinge genießen nicht nur die frischen Früchte auf Ihrem Baum, sondern auch die verrottenden Früchte, die zu Boden gefallen sind. Sie sind leicht aus dem Nektar zu saugen, und Nektar ist eine ihrer Lieblingsnahrungsquellen.

7. Pollen

Wenn Sie das Wort "Pollen" hören, geht Ihr Geist wahrscheinlich direkt zu Bienen. Mehrere andere Arten verwenden Pollen ebenfalls als Nahrungsquelle.

Schmetterlinge sind eine dieser Kreaturen. Sie werden Pollen als Nahrungsquelle essen. Daher sollte alles, was Sie pflanzen, das Bienen anzieht, auch Schmetterlinge anziehen.

8. Schmetterlingsfutter

Möglicherweise wissen Sie, dass es Kolibri-Futter gibt, das in einen Kolibri-Futterautomaten gelangen soll, um sie auf Ihr Grundstück zu locken.

Die gleiche Technik kann auch für Schmetterlinge angewendet werden. Sie können Schmetterlingsfutter kaufen und in Wasser auflösen. Legen Sie es in einen Feeder und Sie sind bereit für Ihre fliegenden Besucher.

9. Die hungrige kleine Raupe

Sie kennen wahrscheinlich die großartige Kindergeschichte The Very Hungry Caterpillar. Als Homeschooler haben wir dieses Buch öfter gelesen, als ich besprechen möchte, als meine Kinder lesen lernten und über Schmetterlinge.

Obwohl es ein Fiction-Buch ist, macht es eines richtig; Raupen brauchen Nahrung mit bestimmten Nährstoffen, um zu wachsen. Sie essen keinen Kuchen und kein Eis, sondern essen Pflanzenblätter, Samen und Samenkapseln. Wenn Sie Schmetterlinge anziehen möchten, müssen Sie die notwendigen Nahrungsquellen berücksichtigen, wenn sie sich in ihrem Larvenstadium befinden.

Kann ich sonst noch etwas tun, um sie in meinen Garten zu ziehen?

Meine Schwiegermutter liebte Schmetterlinge in ihrem Garten. Es brachte ihr viel Freude. Wenn Sie auch Schmetterlinge in Ihren Garten ziehen möchten, pflanzen oder stellen Sie die oben genannten Nahrungsquellen zur Verfügung.

Sie können jedoch einen weiteren Schritt unternehmen, um sie einzuziehen. Schmetterlinge legen fest, wo sie ihre Eier ablegen.

Sie müssen untersuchen, welche Schmetterlingssorte in Ihrer Region verbreitet ist. Sobald Sie diese Informationen haben, können Sie herausfinden, auf welchen Pflanzentyp sie ihre Eier legen möchten.

Diese Pflanzen werden als "Wirtspflanze" bezeichnet. Indem Sie Wirtspflanzen in Ihrem Garten oder zu Hause pflanzen, bieten Sie Schmetterlingen einen sicheren Ort, um Eier für die nächste Generation zu legen.

Stellen Sie sicher, dass Sie reichlich Raupenfutterquellen in Ihrem Haus oder Garten haben. Es wird Ihr Zuhause von Anfang bis Ende zu einem Schmetterlingsparadies machen.

Sie wissen jetzt, was Schmetterlinge essen, wie sie fressen und wie Sie Schmetterlinge in allen Phasen ihres Lebens ermutigen und versorgen können.

Das alte Sprichwort: " Wenn du sie fütterst, werden sie kommen " ist richtig. Setzen Sie es für Schmetterlinge in die Tat um, und Ihr Haus und Garten sollten ein großartiger Ort sein, um sie zu beobachten und die Schönheit zu genießen, die nur die Natur bieten kann.