Top 10 Hühnerrassen, die Ihnen bis zu 300 Eier pro Jahr geben

Wir konsumieren viele Hühnereier. Wenn Sie den Platz in Ihrem Garten nutzen, um Hühner zu halten, die (fast) täglich Eier produzieren, sparen Sie Tausende oder Zehntausende von Dollar pro Jahr.

Wenn Sie also Hühner für Eier halten möchten, ist es eine gute Idee, die besten Hühnerrassen auszuwählen, die die meisten Eier produzieren. Auf diese Weise können Sie noch mehr Geld sparen, indem Sie mehr Eier mit der gleichen Anzahl von Hühnern produzieren.

Darüber werden wir heute in diesem Artikel sprechen.

Teilen Sie dieses Bild auf Ihrer Website:

Bitte fügen Sie dieser Grafik die Zuordnung zu MorningChores bei.

Weiße Leghorn-Hühner sind eine robuste Rasse, die große weiße Eier legt, und Sie können sich auf etwa 280 pro Jahr verlassen, solange sie genug Futter, Wasser und Wärme haben.

Obwohl sie einen besseren Coup oder einen besseren Vogel als eine Freilandhaltung machen, machen sie im Sommer, wenn die Temperaturen hoch sind und das Futter leicht verfügbar ist, auch ein feines Freilandhuhn.

Eine Sache über White Leghorn, sie häkeln sich leicht aus (Wortspiel beabsichtigt).

Eiproduktionen (jährlich)280
TemperamentNervös, flüchtig
Gewicht (weiblich)5 lbs
Fängt an, Eier zu legen 16-17 Wochen alt

2. Rhode Island Red

Foto von sammydavisdog

Rhode Island Red Hühner sind pflegeleicht und produzieren etwa 260 Eier pro Jahr.

Sie gehören zu den besten Futtersuchern, daher eignen sie sich auch hervorragend als Freilandvögel und Hühner, solange Sie den Stift für ausreichend Futter bewegen.

Obwohl sie robust sind, können sie manchmal herrisch werden, insbesondere bei anderen kleineren Hühnern. Daher ist es immer der beste Aktionsplan, sie getrennt zu halten.

Eiproduktionen (jährlich)260
TemperamentWinterhart
Gewicht (weiblich)6, 5 lbs
Fängt an, Eier zu legen 18-24 Wochen alt

3. Goldener Komet

Dies ist einer der besten kalten, winterharten Freilandvögel, und sie legen zwischen 250 und 300 Eier pro Jahr.

Die Eier sind braun gefärbt, und wenn Sie braune Eier mögen, sollte ein Goldener Komet an erster Stelle auf Ihrer Liste stehen. Sie vertragen andere Vögel gut, sind aufgrund ihrer insgesamt lockeren Veranlagung großartige Haustiere, sind aber nicht besonders brütend.

Eiproduktionen (jährlich)250-300
TemperamentSanft, ruhig
Gewicht (weiblich)5-7, 5 lbs
Fängt an, Eier zu legen 15 Wochen alt

4. Ameraucana

Foto von Scratchcraddle

Dies sind möglicherweise die lustigsten Vögel beim Eierlegen.

Die Ameraucana ist im Volksmund als "Osterei-Huhn" bekannt. Diese Vögel legen bunte Eier, die ebenso köstlich wie bunt sind. Sie vertragen alle Klimazonen und machen sich entweder gut geschrieben oder in Coups. Eine Sache zu beachten:

Zu dieser Rasse gehört die genetische Störung „gekreuzter Schnabel“, von der etwa 1 von 100 Küken betroffen ist.

Eiproduktionen (jährlich)250
TemperamentBroody
Gewicht (weiblich)4, 5-5, 5 lbs
Fängt an, Eier zu legen 25-30 Wochen alt

5. Barred Plymouth Rock

Wenn Sie Kinder haben und eine der süßesten und freundlichsten Hühnerrassen zum Eierlegen wollen, die es gibt, sind die Barred Plymouth Rock-Hühner nicht zu schlagen.

Sie sind großartige Sammler, daher machen sie großartige Freilandhühner, und sie sind ziemlich fruchtbare Eierschichten, sodass Sie immer frische hellbraune oder pfirsichfarbene Eier auf dem Tisch haben. Das Beste ist, dass sie sich gut in andere Vogelschwärme integrieren lassen und groß sind, sodass Sie sie nicht so leicht verlieren.

Eiproduktionen (jährlich)280
TemperamentRuhe
Gewicht (weiblich)6, 5 lbs
Fängt an, Eier zu legen 18-22 Wochen alt

6. Golden geschnürte Wyandottes

Diese großen Vögel geben Ihnen gute Eierschichten, aber die große Größe ist auch gut für den Topf, wenn nötig.

Wyandotte-Hühner sind sanfte, ruhige und großartige Sammler, was bedeutet, dass sie zu den besten Hühnern für Freilandhaltung gehören. Die äußerst farbenfrohen Hühner sind ein Anblick, dem nur wenige widerstehen können, und sie neigen dazu, zu brüten. Wenn Sie also zulassen, dass ein Gelege für eine nachhaltige Herde schlüpft, macht die Henne gute Arbeit mit den Küken.

Eiproduktionen (jährlich)200
TemperamentFügsam
Gewicht (weiblich)6 lbs
Fängt an, Eier zu legen 18-20 Wochen alt

7. New Hampshire Red

Wenn Sie ein Alleskönner-Huhn wollen, dann ziehen Sie ein New Hampshire Red in Betracht.

Sie sind nicht so produktiv wie einige Rassen, aber sie produzieren immer noch etwa 200 Eier pro Jahr. Aber wenn Sie nach einer Eierschicht suchen, die eines der schmackhafteren Hühner für den Topf ist, gibt es nur wenige, die besser sind als diese. Sie sind auch winterhart und brütend, und die Hühner sind ausgezeichnete Mütter. Die Hähne können untereinander unangenehm werden, wenn nicht genügend Hühner in der Nähe sind.

Das heißt, wenn Sie sowohl ein Ei legen Huhn als auch Fleisch produzierendes Huhn in einer Rasse wollen, sollte dieser Typ an erster Stelle auf Ihrer Liste stehen.

Eiproduktionen (jährlich)200
TemperamentWettbewerbsfähig, aggressiv
Gewicht (weiblich)6, 5 lbs
Fängt an, Eier zu legen 18-21 Wochen alt

8. Buff Orpington

Foto von Ellas Gayles

Was mag man an einem Buff Orpington nicht? Dies sind große und schöne Vögel, die tatsächlich großartige Haustiere sind.

Zugegeben, dies ist eine Hühnerrasse, die Eier legt und nur etwa 150 Eier pro Jahr aufnehmen kann. Wenn Sie jedoch Kinder haben oder sich für ein Huhn aufgrund seiner gelehrigen Natur mehr interessieren, ist dies eine wunderbare Wahl. Sie eignen sich am besten auf engstem Raum, z. B. in einem eingepferchten Gebiet oder bei einem Staatsstreich, aber unter den richtigen Umständen eignen sie sich auch gut als Freilandvögel.

Ihre Mäntel sind jedoch flauschig und halten Feuchtigkeit zurück, sodass sie immer einen Unterschlupf benötigen und nicht sehr gut fliegen. Wenn sie also aus Freilandhaltung sind, können Raubtiere zu einem Problem werden.

Eiproduktionen (jährlich)150-200
TemperamentFreundlich, leicht zu handhaben
Gewicht (weiblich)6-8 lbs
Fängt an, Eier zu legen 19-24 Wochen alt

9. Australorp

Foto von Bodlina

Australorp-Hühner sind eine der menschenfreundlichsten Hühnerrassen, sie legen ziemlich viel Eier, sie haben ziemlich viel Fleisch und ihre Farbe ist einfach wunderschön. Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, ist Australorp möglicherweise die beste Wahl für Sie.

Eine Sache ist jedoch, dass Australorp nicht die einfachste ist, mit anderen Rassen aufzuziehen. Sie neigen dazu, die anderen zu schikanieren und manchmal ihre Eier zu essen.

Eiproduktionen (jährlich)250
TemperamentWinterhart
Gewicht (weiblich)5-7 lbs
Fängt an, Eier zu legen 22-24 Wochen alt

10. Speckled Sussex

Eine der schwersten Schichten, nicht nur, weil sie mehr als 250 Eier pro Jahr legen, sondern auch, weil die Weibchen im Durchschnitt fast 8 Pfund wiegen. Im Gegensatz zu ihrer Größe benötigen Sussex-Hühner jedoch keine großen Räume.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Sussex mit anderen Rassen aufziehen. Sie sind normalerweise das Ziel von Mobbern.

Eiproduktionen (jährlich)250-300
TemperamentFügsam, neugierig
Gewicht (weiblich)7-8 lbs
Fängt an, Eier zu legen 16-20 Wochen alt

Andere Dinge zu beachten

Obwohl die hier aufgeführten Hühner einige der beliebtesten und besten Eierschichten von allen sind, müssen Sie bestimmen, welche Art Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Betrachten Sie den verfügbaren Landraum, wie viel Sie für sie sorgen möchten, ein wenig oder viel, ihre allgemeine Disposition und was Sie mit all diesen Eiern machen werden!

1. Benötigter Platz

In praktisch jedem Hinterhof, außer vielleicht im Herzen der Stadt, kann ein Hühnercoup errichtet werden, in dem die Hühner untergebracht werden können.

Draußen sollte es einen kleinen Hofbereich geben, in dem die Hühner ihre Beine ausstrecken können, und dies kann ein guter Bereich zum Füttern und Gießen sein. Bei ordnungsgemäßer Isolierung kann dies ein ganzjähriges Hühnerhaus sein.

Stifte sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Hühner im Freien zu halten, geben ihnen jedoch ausreichend Platz, um sich zu bewegen. Sie können entweder einen permanenten Stift mit einem kleinen Innenraum zum Schlafen oder Legen von Eiern herstellen oder einen beweglichen Stift verwenden, der aufgenommen und von Ort zu Ort bewegt werden kann. Bewegliche Stifte ermöglichen eine konstante Nahrungssuche in verschiedenen Bereichen und frisches Grün.

Sie brauchen etwas mehr Platz als ein Hinterhof in der Stadt, aber ein Vorstadthof oder eine kleine Farm würden gut funktionieren.

Freilandhaltung kann eine sehr große Fläche sein, vielleicht ein Hektar oder mehr, oder, wie der Name schon sagt, Freilandhaltung überall auf Ihrem Grundstück. Dies funktioniert am besten auf Farmen mit mehreren Hektar Land, auf denen die Hühner herumlaufen können.

Viele glauben, dass die besten Hühner und die leckersten Eier von Freilandvögeln produziert werden. Solange sie einen Schutz für die Nacht haben, können Sie freilaufende Hühner haben, die überleben und gedeihen.

Hier sind einige andere Artikel, die Sie über das Aufziehen von Hühnern lesen möchten:

  • Leitfaden für Anfänger zur Hühnerzucht
  • Sammlung von 34 Hühnerstallplänen
  • So füttern Sie Ihre Hühner billig
  • Bruteier schlüpfen
  • Hühnerrassen, die blaue, grüne, rosa, weiße und andere Eifarben legen

2. Andere Eigenschaften

Das Aufziehen von Hühnern nur für Eier ist eine sehr praktische Möglichkeit, Ihr Eigelb zu haben und es auch zu essen. Und wenn das alles ist, was Sie tun möchten, gibt es sicherlich kein Problem damit.

Es gibt aber auch andere Eigenschaften, die ebenfalls ins Spiel kommen können, und sie verdienen es zumindest, in einem Atemzug erwähnt zu werden. Es sind Vögel, die brüten, Vögel, die gut fressen, Arten, die ausgezeichnete Schichten sind, und aus rein ernährungsphysiologischer Sicht Vögel, die groß genug sind, um sie zum Fressen wert zu machen.

Bedenken Sie, dass Vögel, die gut brüten, Ihre Herde gesund und besiedelt halten.

Hühner, die ausgezeichnete Häcksler sind, sind die besten Freilandarten, und solche, die robuste Eierschichten sind, halten Sie immer in Eiern. Und wenn es darum geht, etwas Fleisch auf den Tisch zu legen, ist ein größeres Huhn hier die beste Option.

Obwohl der Schwerpunkt dieses Artikels auf der Eiablage von Hühnerrassen liegt, was hier die größte Priorität darstellt, können auch andere Merkmale wie Nahrungssuche oder Brüten von besonderem Interesse sein.