Olive Egger Chickens: Bezaubernde Hühnerrassen mit grünem Ei

Ich bin sicher, wir alle erinnern uns an den Kindheitsklassiker von Dr. Suess - Grüne Eier und Schinken. Nun, wir haben endlich echte grüne Eier für unseren Schinken. Ok, das Innere des Eies ist also nicht grün. Das wäre ein bisschen eklig. Diese grüne Schale ist absolut wunderschön und ich liebe es, meinem Eierkarton ein paar Farbtupfer hinzuzufügen.

Über Olive Egger Hühner

Olive Eggers sind eigentlich keine Rasse, die von der American Poultry Association akzeptiert wird. Tatsächlich sind sie nicht einmal eine echte Rasse. Olive Egger Hühner sind eine Hybride, die durch Kreuzen einer blauen Eischicht mit einer dunkelbraunen Eischicht entsteht. Beliebte Rassen, die bei der Zucht von Olive Eggers verwendet werden, sind Ameraucanas, Marans, Legbars und Welsummers.

Olive Egger Chicken Eigenschaften

Bevor wir eintauchen, noch eine kurze Anmerkung zu Olive Eggers. Da es mehrere verschiedene Rassen gibt, die in die Olive Egger-Linie aufgenommen werden können, ist nicht jeder Olive Egger gleich.

Sie können nicht einen Standard erhalten und ihn auf der ganzen Linie für alle Olive Eggers verwenden. Ich werde die verschiedenen Merkmale einbeziehen, die auf den verschiedenen Rassen beruhen, die üblicherweise in der Olive Egger-Zucht verwendet werden.

Wenn Sie jedoch wissen, welche Rassen in Ihren Olive Eggers enthalten sind, würde ich Ihnen raten, diese Rassen zu untersuchen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihre Vögel aussehen werden.

1. Größe und Gewicht

Olive Eggers sind größtenteils keine besonders großen Hühner. Das durchschnittliche Gewicht, das Sie in Olive Egger Hühnern finden, liegt zwischen 6 und 7 Pfund. Für Hähne sind 7-8 Pfund ungefähr das Gewicht, das Sie erwarten können.

Wenn sich eine Ameraucana im Kreuz befindet, ist der Vogel möglicherweise etwas kleiner. Wenn Marans im Kreuz sind, könnte der Vogel etwas größer sein.

2. Temperament

Olive Eggers sind im Allgemeinen sehr fügsame und freundliche Hühner. Wenn Welsummers in der Mischung sind, werden Ihre Olive Eggers wahrscheinlich besonders intelligente Hühner sein. Olive Eggers haben eine hohe Wahrscheinlichkeit, ziemlich brütende Hühner zu sein. Hähne sind ruhig und fügsam, aber sie sind gute Herdenschützer.

3. Eierproduktion

Olive Eggers haben eine ziemlich gute Eiproduktion mit durchschnittlich 150-160 Eiern pro Jahr. Wenn der Olive Egger Ameraucana-Blut enthält, wird die Produktion höchstwahrscheinlich etwas höher sein.

4. Fleischproduktion

Während Olive Egger Hühner nicht optimal für die Fleischproduktion sind, sind sie keine armen Produzenten. Besonders in Fällen, in denen Marans in der Zucht verwendet werden, da Marans größere Vögel sind.

Das Züchten von Olive Eggers kann ziemlich lustig und süchtig nach Zucht sein. Wenn Sie, wie die meisten Züchter, zu viele Hähne haben, werden einige Hähnchen für den Gefrierschrank gut gemästet.

Kümmert sich um Olive Egger Hühner

1. Fütterungs- und Ernährungsbedürfnisse

Eine Sache, die bei Olive Eggers sicher ist, ist, dass sie es lieben zu essen. Unabhängig davon, welche Rassen sich in ihrem Hintergrund befinden, sind ihre Ernährungsbedürfnisse gleich. Stellen Sie Ihren Jungvögeln von der Luke bis zum Alter von 16 Wochen einen hochwertigen Starter / Züchter zur Verfügung.

Kurz bevor Ihre Hühner Eier legen, stellen Sie sie auf ein vollständiges Legefutter um. Geben Sie zusätzliches Kalzium, damit Ihre schönen grünen Eier starke Schalen haben.

2. Wohnen und Fechten

Olive Eggers sind hinsichtlich des Platzbedarfs nicht besonders anspruchsvoll. Im Stall sind 4 Quadratfuß pro Vogel viel Platz. Wenn Sie Ihre Hühner in einem Lauf anstatt in Freilandhaltung halten möchten, sind 10 Quadratfuß pro Vogel ausreichend Platz für Ihre Olive Eggers.

3. Gesundheitsprobleme und Pflege

Olive Eggers sind gesunde und kräftige Vögel, die für viele gesundheitliche Probleme nicht besonders anfällig sind.

Einige Olive Eggers haben gefiederte Beine, und Sie müssen nach schuppigen Beinmilben bei diesen Vögeln Ausschau halten. Jeder Vogel kann schuppige Beinmilben bekommen, aber achten Sie auf diese lästigen kleinen Vögel auf Ihrem gefiederten Bein Olive Eggers.

4. Zucht

Es gibt nur wenige Zuchtprojekte, die Sie spannender finden als die Zucht von Olive Eggers. Es gibt eine Vielzahl von Ergebnissen bei der Zucht von Olive Eggers und einige von ihnen können frustrierend sein, aber einige können absolut spektakulär sein.

Wenn Sie daran interessiert sind, dunklere Oliveneier zu züchten, wird es noch spannender. Das Kreuzen einer blauen Eischicht und einer dunklen Eischicht führt zu einem Olive Egger der ersten Generation, auch als F1 Olive Egger bekannt. Wenn Sie ein F1-Oliven-Ei zu einer dunklen Eierschicht züchten, erstellen Sie ein F2-Oliven-Ei, das (hoffentlich) ein dunkleres Ei als ihre Mutter legt.

Dieser Prozess kann mehrmals dupliziert werden, wobei Generationen durchlaufen werden, um F3-, F4- und sogar F9-Oliven-Eier zu erstellen. Mit jeder Generation wird Ihr Ei dunkler und der Prozess kann noch komplexer und eierregender werden. (verzeihen Sie das Wortspiel)

Sie fragen sich vielleicht, warum Ostereier nicht in der Liste der Hühner enthalten sind, die üblicherweise zur Zucht von Oliveneiern verwendet werden. Immerhin sind sie einige der beliebtesten blauen Eierschichten. Während Ostereier in der Olive Egger-Zucht verwendet werden können, sind sie nicht vorzuziehen. Ostereier tragen einige Gene für braune Eier.

Deshalb legt nicht jeder Ostereier garantiert bunte Eier. Selbst wenn eine bestimmte Henne farbige Eier legt, kann es sein, dass sie kein farbiges Eigen gibt. Daher kann die Verwendung eines Ostereiers je nach den Genen, an denen sie vorbeikommt, zu einem Oliven-Ei oder einer braunen Legehenne führen.

Rassenalternativen

1. Ostereier

Während Ostereier nicht garantiert grüne Eier legen, sind sie eine erfreuliche Rasse. Easter Eggers legen eine Vielzahl von verschiedenen schattierten Eiern und es macht immer Spaß zu sehen, was herausspringt. Sie finden in Easter Eggers ähnliche Rassenmerkmale wie in Olive Eggers, was sie zu einer guten Alternative zu Olive Eggers macht.

2. Ameraucanas

Ameraucana-Hühner legen vielleicht keine grünen Eier, aber es macht genauso viel Spaß, sie zu züchten wie Olive Eggers. Diese wunderschönen Vögel legen wunderschöne blaue Eier und haben viele Rassenähnlichkeiten zu Olive Eggers. Wenn Sie an einem Zuchtprojekt interessiert sind, das so viel Spaß macht wie Olive Eggers, sind Ameraucanas genau das Richtige für Sie.

Wenige Dinge sind aufregender, als olivgrüne Edelsteine ​​aus den Nistkästen zu sammeln und mit der Eifarbengenetik herumzuspielen. Ich denke, Sie werden diese bezaubernden Vögel lustig und voller Persönlichkeit finden, eine willkommene Ergänzung für jeden Hühnerhof.