Modernes Wildhuhn: Eine langbeinige und einzigartige Rasse

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Wenn ich die Modern Game Chickens sehe, fällt mir als erstes das Wort „prähistorisch“ ein, da sie stolz ihre langen Beine und dinosaurierähnlichen Posen tragen.

Ich denke nicht, dass diese Vögel zu modern aussehen, aber sie haben auf jeden Fall ein einzigartiges Aussehen. Wenn Sie nach einem guten Fleisch- oder Eierproduzenten suchen, ist dies kein Huhn, das Ihnen in die Quere kommt. Für den begeisterten Aussteller könnte dies jedoch eine unterhaltsame und interessante Wahl sein.

Über moderne Spielhühner

Dieses Huhn wurde irgendwann zwischen 1850 und 1900 in England gezüchtet und stammte von Wildvögeln. Es wurde jedoch eher als Zierhuhn als als Wildhuhn gezüchtet.

Wildvögel werden für den Kampf gezüchtet, und obwohl dieses Huhn so gezüchtet wurde, dass es wie ein Wildhuhn aussieht, soll es nicht die aggressiven Eigenschaften eines Wildvogels haben.

Alte englische Wildvögel und Malaien wurden hauptsächlich in der Zucht moderner Wildvögel verwendet. Es gibt jetzt 18 verschiedene Farbvarianten der Modern Game Bantams, die derzeit von der American Bantam Association akzeptiert werden.

Eigenschaften moderner Spiele

1. Größe und Gewicht

Dies sind sicherlich einige winzige Vögel als Zwerghühner, obwohl diese Hühner auch in Standardgrößen erhältlich sind. Zwerghähne übersteigen selten 23 Unzen, während Zwerghühner normalerweise 18 Unzen überschreiten.

Moderne Spiele in Standardgröße sind größer, wobei die Männchen etwa 8 Pfund wiegen. Moderne Wildhennen sind etwas kleiner und durchschnittlich etwa 6 Pfund ausgewachsen.

2. Temperament

Obwohl diese Hühner einen Wildvogelhintergrund haben, werden sie gezüchtet, um ein viel persönlicheres Temperament zu haben als ihre Vorfahren. Moderne Spiele sind im Allgemeinen ruhige und leicht zu zähmende Hühner.

Gelegentlich zeigen Hähne Funken der Aggression und ab und zu bekommen Sie einen Hahn, der einfach nur gemein ist. Moderne Wildhennen neigen dazu, zu brüten und hervorragende Mutterhennen zu machen.

3. Eierproduktion

Wenn Sie nach einem Huhn für die Eierproduktion suchen, suchen Sie nicht nach modernen Wildhennen, da diese Sie höchstwahrscheinlich enttäuschen werden.

Die jährliche Eierproduktion begrenzt selten 50-80 Eier für eine einzelne Henne.

4. Fleischproduktion

Man kann sich wahrscheinlich vorstellen, dass diese Hühner auch nicht ideal für die Fleischproduktion sind, wenn man einen Blick auf ihre schlanken und muskulösen Körper wirft.

Gelegentlich werden moderne Wildhühner mit Cornish Game Hens verwechselt, einer guten Fleischproduktionsrasse für Kadaver im Rotisserie-Stil eines Lebensmittelgeschäfts.

Für das moderne Wildhuhn sorgen

1. Fütterung und Ernährung

Es gibt speziell formulierte Futtermittel für Wildhühner, von denen Vögel wie das Modern Game leben werden. Sie können Wildvogelfutter in jedem Futtergeschäft für Ihre erwachsenen Modern Game-Hühner kaufen. Die Küken müssen mit einem qualitativ hochwertigen Kükenstarter versorgt werden, bis sie ungefähr 12-16 Wochen alt sind.

Wenn Sie Legehennen haben, müssen diese mit Kalziumpräparaten in einem separaten Futterautomaten gefüttert werden, da Wildvogelfutter nicht genügend Kalzium enthält, um die Eiproduktion zu unterstützen. Zerkleinerte Eierschalen oder Austernschalen sind hervorragende Ergänzungsmittel, damit Ihre Hühner starke und gesunde Eier legen können.

2. Wohnen und Fechten

Zwerghühner und Hühner in Standardgröße haben im Stall leicht unterschiedliche räumliche Anforderungen. Sie müssen daher entsprechend Ihren Vögeln planen.

Standardvögel benötigen ungefähr 4 Quadratfuß pro Huhn im Stall. Zwerghühner benötigen deutlich weniger und benötigen nur etwa 2 Quadratfuß pro Huhn in ihrem Stall.

Ihre modernen Wildvögel müssen nach Möglichkeit aus Freilandhaltung sein. Diese Hühner haben einen ausgeprägten Sinn, wenn es darum geht, Raubtieren auszuweichen, und laufen lieber weit und breit. Viel Bewegung und Platz sind entscheidend, um diese Hühner gesund und glücklich zu halten.

3. Gesundheitsprobleme und Pflege

Wildvögel sind im Allgemeinen sehr harte Vögel mit einem starken Immunsystem und minimalen Gesundheitsproblemen. Alle Vögel sind gleichermaßen anfällig für eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen, und das Wissen über die Symptome eines kranken Vogels ist der Schlüssel, um Krankheiten frühzeitig zu erkennen.

Interne und externe Parasiten wie Würmer, Milben und Läuse sind häufige Schädlinge für Ihre Hühner. Halten Sie Ausschau nach diesen Belästigungen und verzögern Sie die Behandlung nicht, wenn Sie an einem Befall leiden.

4. Zucht

Das Züchten jeder Art von Huhn kann Spaß machen und sich als großartiger Lernprozess erweisen. Es gibt viele verschiedene Farbvarianten, sodass Sie eine Volltonfarbe oder ein kompliziertes Farbmuster auswählen können. Recherchieren Sie, während Sie Ihre Farben auswählen, damit Sie ein Huhn auswählen, das Ihnen sicher gefällt.

Moderne Wildrassenalternativen

1. Malaiisch

Als einige der Vögel, die in die Zucht des ursprünglichen modernen Spiels eingegangen sind, ist das malaiische Huhn perfekt, wenn Sie zu den Wurzeln der modernen Spiele zurückkehren möchten. Malaiisch tragen das gleiche langbeinige und schlaksige Aussehen mit einer etwas härteren Kante zu ihrer Persönlichkeit.

Wusstest du schon?

Obwohl es sowohl Bantam- als auch Standardversionen der Modern Game-Vögel gibt, sind Bantams weitaus beliebter und leichter zu finden als Standardversionen.

Für den Hühnerhalter nach einer ausgefallenen Rasenverzierung eines begeisterten Bewahrers von Schauvögeln könnte dieser schlaksig aussehende Vogel einfach in Ihr Herz wieseln!