März Gartentipps und Aufgaben für jede Pflanzzone und Region

Sind Sie verwirrt darüber, was Sie im März in Ihrem Garten tun sollten?

Sie können annehmen, dass es eine geschäftige Zeit ist, aber in Wirklichkeit ist es für die Menschen in jeder Pflanzzone ziemlich langsam. Wir haben alle ein paar grundlegende Dinge, die wir tun sollten.

Aber wenn Sie diese Aufgaben erledigt haben, haben Sie noch Zeit, sich noch ein paar Tage auszuruhen, bevor die große Gartensaison beginnt.

Wenn Sie neugierig sind, wie Ihre Aufgabenliste für März aussehen soll, werde ich sie für Sie nach Pflanzzone und Region aufschlüsseln.

So sollte der Monat März für Sie und Ihren Garten aussehen:

März Gartenarbeit nach Zone

Pflanzzone Drei

Wenn Sie in der Pflanzzone drei leben, versuchen Sie wahrscheinlich immer noch, den langen Winter aufzutauen. Wenn sich Ihre Tage lang anfühlen, werden Sie froh sein zu wissen, dass in diesem Monat ein Schimmer der Gartensaison scheint.

Die einzige wirkliche Aufgabe, die Sie diesen Monat in Ihrem Garten versuchen sollten, ist das Starten einiger Samen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in Innenräumen und unter einem wachsenden Licht starten. Du kannst anfangen:

  • Zwiebeln
  • Tomaten
  • Blumenkohl
  • Kohl
  • der Rosenkohl

Wenn Sie mit diesen beginnen, achten Sie darauf, sie ordnungsgemäß zu pflegen, und warten Sie weiterhin geduldig, da der Frühling früh genug eintrifft.

Pflanzzone Vier

Zone vier mag auch im März noch etwas kühl sein, aber die gute Nachricht ist, dass Sie diesen Monat auch in Ihrer Region einen Frühlingsschimmer bekommen.

Sie müssen einige Aufgaben erledigen, um auf die Gartensaison vorbereitet zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sie von der To-Do-Liste abhaken und vorbereitet sind, wenn die geschäftige Saison beginnt.

Beschneiden Sie Obstbäume, während sie noch ruhen.

Starten Sie Samen für Tomaten, Paprika und Auberginen in Innenräumen und unter Wachstumslichtern.

Pflanzzone Fünf

Wenn Sie sich in der Pflanzzone 5 befinden, haben Sie ein paar mehr Aufgaben auf Ihrer To-Do-Liste als einige der vorherigen Zonen.

Es ist wichtig, die Samen ungefähr sechs bis acht Wochen vor der Verpflanzung im Freien zu beginnen, damit sie Zeit zum Gedeihen haben.

Außerdem ist es wichtig, bei kaltem Wetter Pflanzen anzupflanzen, während die Temperaturen noch zusammenwirken. Versuchen Sie, diesen Monat bei der Arbeit zu bleiben, um nicht ins Hintertreffen zu geraten, bevor die Vegetationsperiode wirklich beginnt:

  • Starten Sie die Samen in Innenräumen und unter Lichtern für Tomaten, Paprika und Auberginen
  • Beschneiden Sie Ihre Rosen, Bäume oder Sträucher auf eventuelle Winterschäden
  • Pflanzen Sie Kartoffeln, Salat, Karotten, Erbsen und Radieschen
  • Ende März frühe Tomatensorten im Freien verpflanzen

Pflanzzone Sechs

Zone sechs ist auch in diesem Monat eine der am stärksten frequentierten Zonen. Wenn Sie in dieser Zone leben, ist es Zeit, Ihre Gartengeräte herauszuziehen und sich darauf vorzubereiten, einige Gegenstände in den Boden zu legen.

Wenn Sie in den letzten Monaten mit der Ernte begonnen haben, ist es Zeit, einige davon zu löschen. Sie sollten bestimmte Pflanzen für Ihre Landschaftsgestaltung kaufen.

Außerdem werden Sie mehr Samen anfangen. Wenn dies Ihr Gartenblut zum Pumpen bringt, können Sie wieder mit dem Graben im Dreck beginnen.

Folgendes sollten Sie in Zone 6 tun:

  • Pflanzen Sie Ihre Rosenbüsche, Landschaftsbüsche und Bäume, wenn die Temperaturen steigen
  • Wenn Sie mit Cole Crops begonnen haben, ist es Zeit, sie zu verpflanzen. Legen Sie Ihren Kohl, Brokkoli und andere Pflanzen in einen kalten Rahmen, um Ihren Garten in Gang zu bringen
  • Starten Sie Ihre Nachtschattenkerne: Tomaten, Paprika und Auberginen

Pflanzzone Sieben

Ich lebe in Zone sieben und kann Ihnen nicht sagen, wie aufgeregt ich jedes Jahr bin, wenn der März kommt. Der Boden beginnt zu tauen und es ist Zeit, neues Leben in unseren Garten zu pflanzen.

Wenn Sie bereit sind zu sehen, wie das Leben zu Ihrem Eigentum zurückkehrt, und Sie in Zone sieben leben, werden Sie Ihre Aufgaben für diesen Monat lieben.

Folgendes sollten Sie diesen Monat in Zone sieben tun:

  • Es ist Zeit, herzhaftere Kräuter wie Thymian, Schnittlauch und Rosmarin zu pflanzen
  • Verpflanzen Sie Ihre Cole-Pflanzen in diesem Monat. Sie sind bereit, ins Freie gebracht zu werden!
  • Es ist Zeit, Kartoffeln und Spargel zu pflanzen
  • Wenn Mitte März herumrollt, ist es Zeit, Karotten, Rüben, Kohlrabi, Salat, Radieschen und Rüben zu pflanzen
  • Am Ende des Monats Mangold pflanzen

Pflanzzone Acht

Wenn Sie zu Pflanzzonen mit höheren Zahlen gelangen, bleiben die Temperaturen wärmer. Daher muss noch mehr gepflanzt werden.

In Zone acht ist es Zeit zu pflanzen! Sie verbringen den Anfang des Monats damit, kalte, herzhafte Pflanzen anzupflanzen, und beginnen gegen Ende des Monats mit dem Anbau von Pflanzen, die wärmere Temperaturen bevorzugen.

Folgendes werden Sie diesen Monat in Ihrem Garten in der Pflanzzone 8 tun:

  • Pflanzen Sie Rüben, Rüben, Senf, Brokkoli, Spinat und Karotten
  • Pflanzen Sie am Ende des Monats Kürbis, Paprika, Gurken, Mais und Tomaten

Pflanzzone Neun

Wenn Sie in der Pflanzzone neun leben, pflanzen Sie nicht nur bestimmte Pflanzen an, sondern bereiten auch andere Pflanzen für den Boden vor.

Aber Sie können auch nicht vergessen, sich um Ihre zarten Zitrusbäume zu kümmern. Obwohl die Liste kurz erscheint, ist die Arbeitsbelastung etwas höher als an anderen Standorten.

So wird Ihr Garten Sie im März beschäftigen:

  • Pflanzen Sie Kohl, Spinat, Radieschen, Salat und Brokkoli
  • Bereiten Sie Ihre Pfeffer-, Tomaten- und Auberginensämlinge für das Pflanzen vor, indem Sie sie in einem Gewächshaus oder einem anderen geschützten Bereich abhärten
  • Beschneiden Sie alle Frostschäden Ihrer Zitrusbäume

Pflanzzone Zehn

In der Pflanzzone 10 fühlen sich die Temperaturen gut an und Ihre Pflanzen sind bereit für ihr Debüt. Der März wird Sie beschäftigen, denn es ist Zeit zu pflanzen und sich um eine Vielzahl von Gemüse und Früchten zu kümmern.

Wenn Sie die Tage im Garten verpasst haben, an denen Ihre Hände durch den Boden gearbeitet haben, müssen Sie sie nicht länger verpassen.

Der März bringt Ihnen und Ihrem Garten folgende Aufgaben:

  • Pflanzen Sie Süßkartoffeln, Okra, Gurken, Wassermelonen und Gemüse
  • Sobald die Sämlinge im Boden sind, pflegen Sie sie, indem Sie Kompost auf die Basis Ihrer neuen Pflanzen auftragen

März Gartentipps nach Region

Es ist eine großartige Idee, anhand von Pflanzzonen und regionalen Tipps zu verweisen, was Sie in Ihrem Garten tun sollten.

Wenn Sie wie ich sind, können Sie am Rande von zwei Pflanzzonen leben. In diesem Fall ist es gut zu sehen, welche Aufgaben sich je nach Region kreuzen.

Dies wird Ihnen helfen, Ihren Garten gut aussehen zu lassen und sicherzustellen, dass Sie beim Pflanzen und Pflegen keine wichtigen Zeitfenster verpassen.

Folgendes sollte jede Region im März tun:

Südwesten

  • Pflanzen Sie bei kaltem Wetter Pflanzen wie Rüben, Erbsen, Kohl, Kartoffeln und Karotten.
  • Am Ende des Monats können Sie Bohnen, Frühlingszwiebeln, Gurken, Mais, Kürbis, Okra und Melonen direkt in Ihr Gartengrundstück oder in Hochbeetflächen säen.
  • Transplantieren Sie Paprika, Tomaten, Artischocken und Auberginensämlinge.
  • Fruchtbäume düngen, wenn die Blätter buschig aussehen.

Nordwest

  • Fügen Sie dem Boden Kompost hinzu, sobald er auftaut.
  • Beginnen Sie mit Tomatensamen. Sie brauchen acht Wochen, um zu wachsen, bevor sie transplantieren.
  • Pflanzen Sie neue Bäume, solange der Boden feucht ist und die Temperaturen noch niedrig sind.
  • Wenn die Temperaturen bei oder über 40 ° Fahrenheit liegen, pflanzen Sie Beeren.
  • Während die Temperaturen noch bei 40 ° liegen, pflanzen Sie Grünkohl, Brokkoli, Karotten, Salat, Zwiebeln, Erbsen, Spinat und Radieschen.
  • Wenn der Boden aufgetaut ist, pflanzen Sie auch Rhabarber und Spargel.

Mittlerer Westen

  • Startsamen: Brokkoli, Blumenkohl, Kohl und Rosenkohl.
  • Beschneiden Sie Ihre Obstbäume, während sie noch ruhen.
  • Auch wenn noch Schnee auf dem Boden liegt, säen Sie Erbsen.
  • Befruchten Sie Ihre Rhabarber- und Spargelpflanzen.

Nordost

  • Beschneiden Sie Obstbäume, bis sich die Knospen zu füllen beginnen. Wenn die Temperaturen bei 40 ° Fahrenheit oder höher liegen, sprühen Sie mit einem ruhenden Spray, um die Gesundheit der Bäume zu verbessern.
  • Wenn Schnee auf dem Boden liegt, spielt es keine Rolle. Säe deine Erbsenernte.
  • Verteilen Sie dunkles Plastik auf Ihrem Gartengrundstück, damit sich der Boden schneller erwärmt.
  • Starten Sie Samen in und unter einem Wachstumslicht für: Rosenkohl, Kohl, Brokkoli, Blumenkohl, Paprika, Auberginen, Tomaten und Salat.

Süd-Ost

  • Pflanzen Sie Gemüse, Frühlingszwiebeln und Radieschen.
  • Wenn die Frostgefahr nachgelassen hat, verpflanzen Sie Tomaten- und Pfeffersämlinge.
  • Pflanzen Sie Bohnen, Mais und Kürbis, wenn die Frostgefahr weg ist.
  • Beschneiden Sie Bäume, während sie noch ruhen.

Diese Aufgabenliste bringt Sie entweder zum Schwitzen oder begeistert Sie vor Vorfreude. Ich hoffe es ist das letztere. Gartenarbeit ist eine großartige Möglichkeit, um eigenes Essen zu produzieren, sich zu bewegen, autark zu sein und auch Stress abzubauen.

Denken Sie daran, dies sind nur Vorschläge, was Sie diesen Monat in Ihrem Garten tun sollten. Sie können auswählen, welche Aufgaben Sie betreffen und welche Absichten Sie für Ihren Garten in diesem Jahr haben.

Wie üblich wünschen wir Ihnen viel Glück auf der Welt bei Ihren Gartenarbeiten in diesem Jahr und hoffen, dass Sie einen schönen Garten haben, der Ihre harte Arbeit in diesem Jahr repräsentiert.