Ist die Aufzucht von Truthähnen für Eier auf dem Gehöft eine praktikable Option?

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Wenn Sie bereits Hühner für Eier aufziehen, fragen Sie sich möglicherweise, ob es ein anderes Tier gibt, das Sie für einen doppelten Zweck aufziehen können.

Was ist mit Truthähnen?

Du liebst ihr Fleisch zu Thanksgiving, aber würden sie auch als Eierproduzent arbeiten?

Mit Ihrer Frage sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Artikel werden wir diskutieren, ob sie eine mögliche Eiquelle darstellen würden, wie Sie ihre Eier verwenden würden und wie Sie Puten für Eier aufziehen könnten, wenn Sie möchten.

Kurze Zusammenfassung:

Die Aufzucht von Truthähnen nur für Eier ist keine praktikable Option. Im Vergleich zu Hühnern kosten Puten mehr für die Haltung, sie legen weniger Eier (bis zu 100 pro Jahr) und sie legen Eier im späteren Alter (7 Monate). Puteneier sind ernährungsphysiologisch nicht besser als Hühner- oder Enteneier. Es ist also besser, stattdessen Hühner oder Enten zu züchten, wenn Sie nur Eier wollen.

Wenn Sie jedoch Puten für Fleisch aufziehen, ist es eine gute Idee, auch die Eier zu bekommen. Sie können die Eier selbst verzehren, schlüpfen oder befruchtete Eier verkaufen.

Sind Truthähne gut zum Eierlegen?

Ihre Federn sind möglicherweise ein wenig gefallen, als Sie hörten, wie viel Truthahn essen kann. Sie sind kein billiges Tier zum Aufziehen.

Einige Homesteaders ziehen es jedoch immer noch vor, Truthähne aufzuziehen, weil sie gerne wissen, was in ihrem Fleisch enthalten ist, auch wenn dies keine bessere Option ist als der Kauf von Truthähnen - finanziell.

Wenn Sie mit einem knappen Budget arbeiten, verlieren Sie noch nicht die Hoffnung. Es gibt immer noch einen Grund, Puten sowohl für Fleisch als auch für Eier zu züchten. Sie müssen auch wissen, was Sie erwartet, wenn Sie Puten für Eier aufziehen:

1. Sie könnten sich selbst bezahlen

Wenn Sie Truthähne für Eier aufziehen möchten, ist die gute Nachricht, dass sie sich möglicherweise selbst bezahlen könnten. Sie könnten einen männlichen und einen weiblichen Truthahn zusammenhalten und überschüssige Eier als befruchtete Eier verkaufen.

Leute, die ihre eigenen Truthahn-Eier schlüpfen wollen, bezahlen Sie für befruchtete Eier. Sie können auch die befruchteten Eier retten, sie selbst ausbrüten und die Küken verkaufen, um einen Teil der Kosten für die Aufzucht eines Truthahns zu decken.

Wenn Sie Truthahn-Eier haben, die Sie nicht essen möchten, können Sie sehen, ob ein lokales Restaurant oder jemand mit einer Vorliebe für Delikatessen Ihre Truthahn-Eier kaufen möchte.

Da Truthahn-Eier als Delikatesse angesehen werden, können sie für bis zu 2 bis 3 US-Dollar pro Ei verkauft werden. Auch hier müssten Sie den Markt finden. Wenn Sie jedoch einen finden, kann dies dazu beitragen, die Kosten für die Aufzucht der Truthähne auszugleichen.

2. Langsam zu legen

Selbst wenn Sie einen Markt für den Verkauf von Puteneiern gefunden haben, müssen Sie wissen, was Sie realistisch erwarten können.

Truthähne legen nicht so viel wie Hühner.

Hühner legen normalerweise nach etwa fünf Monaten Eier, aber Puten sind viel langsamer. Sie benötigen ungefähr sieben Monate, bevor sie Eier legen. Das entspricht mehr Monaten Fütterung von Vögeln, die nur fressen und nichts zurückgeben.

Wenn Sie sie aufziehen, um die Eier zu verkaufen, ein paar Eier für sich selbst zu besorgen und einen Thanksgiving-Truthahn im Hinterhof zu haben, ist die Tatsache, dass es sich um eine langsame Schicht handelt, möglicherweise keine so große Sache für Sie. Aber wenn Sie nach einer schnellen Abwicklung suchen, sind Truthähne nicht der Vogel Ihrer Wahl.

3. Sie legen nicht viele Eier

Bei Hühnern erhalten Sie je nach Rasse jeden oder jeden zweiten Tag Eier. Truthähne hingegen legen ungefähr zwei Eier pro Woche, wenn sie eine gute Schicht sind. Von einem Truthahn können Sie realistisch gesehen durchschnittlich 100 Eier pro Jahr erwarten.

Dies macht das Aufziehen von Truthähnen für Eier weniger kosteneffektiv, es sei denn, Sie planen, mit den Truthähnen in irgendeiner Form Geld zu verdienen.

Der Nährwert und die Verwendung von Puteneiern

Sie fragen sich vielleicht, ob Puteneier eine solche Delikatesse sind, haben sie mehr Nährwert?

Kurz gesagt, nein, gibt es nicht.

Es ist genau das Gegenteil. Puteneier sind etwa eineinhalb Mal größer als ein traditionelles Hühnerei. Sie enthalten aufgrund des Größenunterschieds doppelt so viel Cholesterin, Kalorien und Fett.

Puteneier haben einen ähnlichen Geschmack wie Enteneier. Sie sind dafür bekannt, dass sie einen reicheren Geschmack haben.

Da sich Enteneier hervorragend zum Backen eignen, eignen sich auch Puteneier. Viele Menschen genießen sie auch pochiert, hart gekocht oder sogar als Teil eines Omeletts.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Puteneier verwenden. Viele Menschen haben Eiallergien, und diese können von Art zu Art variieren.

Einige Menschen sind nicht allergisch gegen Hühnereier, werden jedoch heftig krank, wenn sie sich Enteneiern hingeben. Es könnte das gleiche Szenario sein, wenn Truthahneier verwendet werden.

Führen Sie Puteneier vorsichtig in eine Diät ein, bis Sie Ihre Empfindlichkeiten kennen oder diejenigen, die die Allergien Ihrer Küche essen.

Möchten Sie immer noch Truthähne für Eier aufziehen? Folgendes müssen Sie wissen

Truthähne sind in vielerlei Hinsicht wie Hühner. Sie benötigen Nahrung, sauberes Wasser und einen geeigneten Schutz für ihr Überleben auf Ihrem Gehöft.

Bei der Aufzucht von Puten ist es wichtig, ihre spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen. Sie müssen in einem Brutapparat unter einer Wärmelampe aufbewahrt werden, bis sie ihre Federn entwickelt haben, um ihre Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.

Sobald die Vögel das junge Erwachsenenalter erreicht haben, können sie in die reale Welt eingeführt werden.

1. Sie benötigen einen Truthahn-Traktor

Starten Sie den Startvorgang, indem Sie die Truthähne in einem stabilen, beweglichen Traktor aufbewahren. Sie können einen Innenkorb verwenden, aber ein Traktor ist oft die bessere Option, da er das frische Gras unter ihnen fressen kann, und es hilft, einige Kosten von der Futterrechnung zu sparen. Sie sind große Esser.

Es hilft auch sicherzustellen, dass sie eine saubere Umgebung haben. Stellen Sie sicher, dass Sie den Traktor nicht überfüllen. Ein ausgewachsener Truthahn benötigt mindestens 6 Quadratmeter Platz, um bequem zu leben.

Achten Sie beim Bau Ihres Truthahntraktors darauf, dass Sie ausreichend Zäune verwenden. Viele Tiere lieben es, Truthahn zu essen. Daher ist es wichtig, robuste Zäune zu verwenden, um Raubtiere fernzuhalten.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Traktor auch für die Puten ausreichend Belüftung und Schlafplatz hat.

2. Richtige Fütterung

Truthähne sind große Esser. Wenn die Vögel ausgewachsen sind, fressen sie ungefähr ein Pfund Futter pro Tag und Vogel.

Sie brauchen viel Protein in ihrer Ernährung. Sie können ihnen entweder das gleiche Futter geben wie Hühnern, oder Sie können ein Wildfutter verwenden, das reichlich Eiweiß und Nährstoffe enthält, um gesunde Vögel zu erhalten.

Überprüfen Sie regelmäßig ihre Futtertröge, da große Vögel viel und schnell viel Futter fressen.

3. Nistkasten

Vielleicht finden Sie es witzig, über die Idee nachzudenken, dass ein Truthahn mit großem Boden in einen gemütlichen Nistkasten gelangt, um sein kostbares Bündel Freude zu legen.

Dies ist jedoch genau das, was die meisten Truthähne tun werden, wenn sie die Gelegenheit dazu haben. Wenn Sie Ihre Truthähne ermutigen möchten, an einem bestimmten Ort zu liegen, stellen Sie ihnen einen Nistkasten zur Verfügung.

Sie können Ihren eigenen Nistkasten bauen oder einen kaufen. Dies hängt von Ihrem Budget und Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Dies erleichtert das Auffinden der Eier und schützt sie vor Schäden zwischen dem Legen und dem Sammeln.

4. Viel Wasser

Der letzte Punkt auf der Checkliste, den Ihre Truthähne benötigen, ist frisches Wasser. Alles braucht Wasser, um zu überleben.

Truthähne wären natürlich nicht anders. Wenn Sie ein Dutzend Puten haben, können sie leicht zwei Gallonen Wasser an einem Tag trinken.

Achten Sie darauf, die Wassermenge Ihrer Vögel im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass sie hydratisiert bleiben und nicht aufgrund von Wassermangel gestresst sind.

Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen das Wissen vermitteln, das Sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob Truthähne eine positive Ergänzung für Ihr Gehöft darstellen oder nicht.