Verwendung von Kürbiskernen als natürlicher Entwurmungsmittel für Ziegen

Ich liebe es, alternative Wege zu finden, um meine Ziegenherde zu behandeln, wenn sie einen Käfer hat oder routinemäßig gewartet werden muss. Normalerweise ist es für sie und meine Brieftasche einfacher, wenn ich etwas Natürlicheres finde.

Bonus, wenn es etwas ist, das ich sofort zur Verfügung habe.

Wenn es um mein Entwurmungsprogramm geht, habe ich etwas Besonderes für meine Ziegenherde im Ärmel. Und das Beste daran ist, ich muss sie nicht dazu verleiten, Entwurmungspaste zu essen - denn um ehrlich zu sein, Ziegen sind schlauer, als wir ihnen zuschreiben, und diese Paste landet normalerweise im Schlamm.

Betritt den Kürbis.

Nun, eigentlich Kürbiskerne. Möglicherweise haben Sie das Flüstern der Wirksamkeit von Kürbissen als Parasitenpräventionsmittel gehört. Die gute Nachricht ist, dass es einige wissenschaftliche Erkenntnisse gibt, die diese Behauptungen stützen. Und mit etwas Glück werden immer mehr Untersuchungen durchgeführt, um zu bestätigen, dass Kürbisse bei der Entwurmung von Nutztieren helfen können.

Lassen Sie uns also darauf eingehen und lernen, wie Kürbis ein Muss in Ihrem Entwurmungsprogramm für Ziegenherden ist.

Die Wissenschaft hinter Kürbiskernen als natürlicher Entwurmungsmittel

In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde „ Kürbiskern- und Arekanuss-Extrakt auf Taenia spp. Bandwürmer wurden in der aktuellen Studie bestätigt, vor allem, weil sie eine erhöhte Wirkung auf die Bandwurmausweisung haben. “

Dies war eigentlich eine Studie, die am Menschen durchgeführt wurde, bezieht sich aber auch auf Tiere im Allgemeinen.

Die Studie selbst ist viel zu schlucken und es gibt nicht viel zusätzliche Forschung, um zu bestätigen, worauf Kräuterkenner und Homesteaders seit Jahrzehnten (und Jahrhunderten) geschworen haben.

Unter Homesteadern und Preppern ist ziemlich bekannt, dass Kürbiskerne ein natürlicher Weg sind, um einen Befall aufgrund der Aminosäure Cucurbitacin in den Kürbiskernen zu verhindern. Es wird angenommen, dass diese Säure bei Bandwürmern eine unangenehme Reaktion hervorruft, die dazu führt, dass sie sich selbst freisetzen und ausgestoßen werden.

Warum Kürbisse perfekte Parasitenpräventiva für Ziegen sind

Ziegen lieben Kürbisse

Zumindest die meisten von ihnen. Ich habe immer einen wählerischen Esser in meiner Herde, der unsere spezielle Getreidemischung nach ihren Lieblingsstücken sortiert.

Wenn Sie wie ich sind, lieben Sie Ihre Ziegen und möchten sie nur auf ganzheitliche, natürliche Weise pflegen. Unabhängig von den Studien oder der Wahrheit in ihnen wird es Ihren Ziegen nicht schaden, wenn Sie sie mit Kürbis füttern.

Im Gegenteil, Ziegen lieben es, Kürbisse zu essen. Sie sind natürliche Sammler und stöbern gerne nach der Herbsternte in Ihren Gartenresten.

Kürbisse sind gut für Ziegen

Kürbisse sind voll von nahrhaften Leckereien, die Ihre Ziegen brauchen. Selbst wenn die Entwurmung nicht nachlässt, geben Sie Ihren Ziegenkürbissen zum Fressen Folgendes:

  • Vitamin A.
  • Vitamin B.
  • Ballaststoff
  • Eiweiß

Kürbisse sind eine Win-Win-Situation, und Ihre Ziegen werden den besonderen Genuss im Herbst lieben.

Wie man Ziegen mit Kürbissen füttert

Nur Ziegen aus einem Garten ohne Herbizide oder Pestizide sollten an Ziegen verfüttert werden. Wenn Sie Ihre eigenen Kürbisse anbauen, sind diese höchstwahrscheinlich im späten Herbst für Ihre Ziegen bereit.

Wenn Sie ein großes Kürbisbeet haben, ziehen Sie in Betracht, Ihre Herde auf das Pflaster selbst zu verlegen und sie nach Belieben kauen zu lassen. Auf diese Weise wird auch verhindert, dass heruntergefallene, nicht gefressene oder ausgestoßene Samen auf der falschen Weide zu einem winterharten Kürbisbeet sprießen.

Wenn Sie sich fragen, wie viel zu viel ist, gibt es so etwas nicht. Und Ihre Ziegen werden wissen, wann sie aufhören müssen, wenn etwas nicht stimmt. Sie wissen auch, dass sie keine Schimmelpilze oder faulen Kürbisse essen sollen, sodass sie sich gerne um das verdorbene Essen kümmern, wenn es etwas gibt.

Wenn Sie sich Sorgen um die Stängel machen, können Sie sie entfernen, aber Ihre Ziegen knabbern wahrscheinlich nur daran und sie sind völlig harmlos. Wie Sie wissen, lieben Ziegen Raufutter. Lassen Sie sie also ihre Kürbisse à la carte essen.

Fügen Sie Ihrem Entwurmungsprogramm Kürbisse hinzu, aber verlassen Sie sich nicht auf sie

Da die Forschung noch im Gange ist, wäre es unklug, sich ausschließlich auf Kürbiskerne als natürlichen Entwurmungsmittel für Ihre Ziegen zu verlassen. Kürbis sollte als Ergänzung zu ihrer Ernährung betrachtet werden, die helfen kann, Parasiten zu verhindern oder abzutöten.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Ziege bereits einen bösen Befall hat, entwurmen Sie sie mit Empfehlungen Ihres Tierarztes. Nicht alle Entwurmungsmittel sind gegen die Abtötung aller Arten von Parasiten wirksam. Wenn Sie also nicht sicher sind, welche Ziege Ihre Ziege hat, nehmen Sie Ihrem Tierarzt eine Stuhlprobe und sie helfen Ihnen.

In der Zwischenzeit rollen Sie ein paar Kürbisse zu Ihren Ziegen, um sie besonders, nahrhaft und möglicherweise parasitentötend zu behandeln. Sie werden es lieben.