Wie man Schmalz zu Hause zum Kochen oder Backen macht

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Haben Sie gehört, wie nützlich Schweinefett für Sie ist?

Wenn nicht, möchte ich Sie mit Schmalz bekannt machen. Wenn Sie Schweinefett rendern, verwandelt es sich in eine Substanz, die als Schmalz bekannt ist.

Wenn das Schmalz von einem im Freien aufgezogenen Schwein stammt, enthält es wahrscheinlich einige ausgezeichnete Nährstoffe, die Ihr Körper liebt.

Zum Beispiel haben die meisten Menschen heutzutage einen Mangel an Vitamin D. Wenn Sie mit Schmalz von einem Schwein auf der Weide kochen oder backen, ist dies eine natürliche Quelle für Vitamin D.

Deshalb werde ich Ihnen den einfachen Prozess des Renderns von Schmalz aus Schweinefett vorstellen. So gehen Sie vor:

Du brauchst:

  • Schweinefett
  • Eine große Pfanne, ein Suppentopf oder ein Wok
  • Sieb
  • Einmachglas
  • Einmachtrichter

1. Sammeln Sie das Fett

Wenn Sie keine eigenen Schweine aufziehen, können Sie trotzdem Schweinefett von Ihrem örtlichen Metzger erwerben. Ich ziehe und schlachte jedoch jedes Jahr meine eigenen Futterschweine.

Natürlich lasse ich das Fett nicht verschwenden. Stattdessen rendere ich es herunter und verwende es für viele verschiedene Dinge. Es wird gesagt, dass das Fett um die Nieren das Beste für Sie ist, weil es das klarste macht.

Aber ich benutze das gesamte Fett, das mir vom Schwein zur Verfügung steht, weil alles noch gesund und leicht verfügbar ist.

Ich kann dies jedoch nicht genug sagen: Wenn Sie Ihr eigenes Schmalz rendern möchten, stellen Sie sicher, dass das Schwein im Freien aufgezogen wurde.

Ein Großteil des Schweinefleischs, das Sie im Lebensmittelregal kaufen, stammt von einer Indoor-Schweinefarm. Die Schweine waren nicht der Natur ausgesetzt.

Was ein Problem ist, weil sie kein Sonnenlicht aufnehmen konnten. Daher haben sie höchstwahrscheinlich kein Vitamin D in ihrem Fett, wenn sie selbst höchstwahrscheinlich einen Mangel daran haben.

Wenn Sie nach positiven gesundheitlichen Vorteilen suchen, indem Sie mit Schmalz kochen, stellen Sie sicher, dass Sie etwas über das Tier wissen, von dem es stammt.

2. Zerhacken

Sobald Sie Ihr Fett gesammelt haben, legen Sie es auf einen Hackklotz und schneiden Sie es mit einem scharfen Messer in kleinere Stücke.

Sie können das Fett in 1-Zoll-Stücke würfeln, wenn Sie möchten. Das Ziel ist es, das Fett so klein zu machen, dass es leicht in eine Pfanne passt.

Denken Sie daran, dass die Chunks während des Rendervorgangs verkleinert werden. In diesem Sinne können Sie das Fett grob hacken und es wird gut tun. Verschwenden Sie nicht zu viel Zeit damit, sich mit den richtigen Schneidtechniken zu beschäftigen.

3. Wirf es in eine Pfanne

Wenn das Fett in kleinere Stücke geschnitten wurde, werfen Sie sie in eine Pfanne. Sie können eine Gusseisenpfanne, eine Antihaftpfanne oder sogar einen Wok verwenden.

Was passieren wird, ist, dass die Stücke schrumpfen und eine große Menge Flüssigkeit aus dem Fett kommt.

Stellen Sie sicher, dass die Pfanne groß genug ist, um die Flüssigkeit aufzunehmen. Normalerweise benutze ich einen Antihaft-Suppentopf oder einen gusseisernen Suppentopf.

Schalten Sie den Herd bei mittlerer bis hoher Hitze ein, bis die Fettstücke zu zischen beginnen und Flüssigkeit produzieren. Wenn sich die Flüssigkeit zu bilden beginnt (was normalerweise nur etwa fünf Minuten dauert), drehen Sie die Pfanne auf niedrig.

Eine Sache, die Sie vielleicht bemerkt haben, fehlt in diesem Schritt (wenn Sie das Rendern von Schmalz untersucht haben), ist die eine Tasse Wasser.

Ich gebe kein Wasser in die Pfanne, wenn ich Schmalz rendere. Ich habe es nicht gebraucht und mein Schmalz fällt großartig aus. Wenn Sie mit der Herstellung von Schmalz herumspielen und herausfinden möchten, welche Methode Sie bevorzugen, können Sie zum Zeitpunkt des Hinzufügens Ihres Schmalzes eine Tasse Wasser in die Pfanne geben.

4. Seien Sie geduldig

Sobald sich die Flüssigkeit zu bilden beginnt, müssen Sie das Wartespiel spielen. Rühren Sie die Pfanne ungefähr alle 30 Minuten um, um sicherzustellen, dass nichts am Boden klebt.

Über das gelegentliche Rühren hinaus wird das Schmalz von selbst rendern. Es sollte ungefähr drei Stunden dauern, bis die Fertigstellung abgeschlossen ist.

Sie werden wissen, dass das Schmalz vollständig gerendert ist, wenn die Fettstücke kleine, braune Stücke in der Pfanne geworden sind. Sie schrumpfen auf die Größe von grob geschnittenen Speckstücken.

Außerdem hat das Schmalz eine goldene Farbe, je nachdem, welches Fett Sie gerendert haben. Wenn Sie nur das Fett um die Nieren verwendet haben, ist es normalerweise klarer.

5. Abseihen und speichern

Wenn der Rendervorgang abgeschlossen ist, stellen Sie einen Trichter in ein Einmachglas. Fügen Sie ein Handsieb in den Trichter ein.

Dadurch werden alle knusprigen Fettstücke aufgefangen und von Ihrem Schmalz ferngehalten. Sobald das Schmalz in das Einmachglas gegossen wurde, lassen Sie es abkühlen.

Normalerweise lasse ich mein kühlendes Schmalz auf einem Ofen mit auf meiner Theke sitzen. Wenn das Schmalz vollständig abgekühlt ist, ist es eine feste weiße Substanz.

Setzen Sie von dort aus einen Deckel und einen Ring auf das Einmachglas, und Sie können es ungefähr sechs Monate lang auf Ihrer Theke lassen oder ein Jahr lang in Ihrem Kühlschrank aufbewahren.

Mit Schmalz können Sie backen, Ihre gusseisernen Pfannen einfetten, damit braten und vieles mehr. Das Beste daran ist, dass es Sie fast nichts kostet und gesünder ist als die meisten Speiseöle.

6. Der hinzugefügte Bonus

Wenn Sie mit dem Rendern Ihres Schmalzes fertig sind, fragen Sie sich möglicherweise, was Sie mit den knusprig gebratenen Fettstücken tun sollen.

Nun, diese gebratenen Fettstücke werden Cracklins genannt. Sie sind ein weiteres Geschenk, das Sie beim Rendern von Schmalz erhalten. Sie können viele Dinge mit ihnen machen und sollten sie festhalten, um so viel wie möglich vom Schweinefett zu bekommen.

Viele Leute werfen die Cracklins beim Backen in ihren Maisbrotkuchen. Sie lassen sich auch gut in eine Pfanne mit etwas Öl zurückwerfen und braten sie weiter, bis sie knusprig sind.

Von dort etwas Salz hinzufügen und als hausgemachten Snack genießen.

Wie Sie sehen, ist das Rendern von Schmalz ein einfacher Prozess mit vielen Vorteilen. Es ist gut für Sie und auch für Ihr Budget.

Außerdem können Sie so viele Teile des Schweins wie möglich verwenden, wenn Sie sie selbst aufgezogen haben. Dies ist für mich von großer Bedeutung, wenn ich einem Tier das Leben nehme, um meine Familie zu ernähren.

Ich hoffe, dass Sie durch die Erklärung dieses einfachen und dennoch nützlichen Prozesses in Zukunft viele köstliche Mahlzeiten zubereiten können.