Wie man schwarze Soldatenfliegenlarven für Chicken Treats züchtet

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Es kann schwierig sein, Ihre Hühner durch einen kalten, schneereichen Winter zu bringen.

Die Bereitstellung vieler fettreicher Leckereien ist jedoch eine hervorragende Möglichkeit, die Eiproduktion aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass Ihre Hinterhofvögel alle Nährstoffe erhalten, die sie benötigen. Nicht nur das, sondern auch das Füttern von Leckereien wie schwarzen Soldatenfliegenlarven kann Ihren Hühnern etwas tun, um Langeweile im Winter zu vermeiden.

Keine "eingepferchten" Hühner mehr, die sich gegenseitig Kummer bereiten, sowie gesündere Hühner? Es klingt nach einer Win-Win-Situation!

Hier finden Sie alles, was Sie über Larven von schwarzen Soldatenfliegen wissen müssen. Ich werde Ihnen auch sagen, wie Sie auf Ihrer kleinen Farm Ihre eigenen anbauen können, um Zeit und Geld zu sparen.

Was sind schwarze Soldatenfliegenlarven?

Schwarze Soldatenfliegenlarven sind winzige Insekten, die einen riesigen Nährstoffvorrat für die Ernährung Ihrer Hühner enthalten. Schwarze Soldatenfliegenlarven sind mit Fett, Eiweiß und vielen essentiellen Mineralien und Vitaminen gefüllt und können Ihren Hühnern helfen, den ganzen Winter über nicht nur zu überleben, sondern auch zu gedeihen .

Die schwarze Soldatenfliege gehört zur Familie der Stratiomyidae, die wissenschaftlich als Hermetia illucens bezeichnet wird . Sie müssen keine Fähigkeiten besitzen, um schwarze Soldatenfliegenlarven zu züchten, was bedeutet, dass Sie mit sehr geringem Aufwand eine gesunde Fett- und Proteinquelle für Ihre Hühner produzieren können.

In der Natur sind schwarze Soldatenfliegenlarven wichtige Mitglieder des Ökosystems. Sie wandeln Abfälle wie verrottende Lebensmittel wieder in wertvolle Ressourcen um. Sie tragen keine Krankheit und haben auch keine stechenden Teile, was bedeutet, dass sie absolut sicher in Ihrer Farm hergestellt und verwendet werden können.

Der Lebenszyklus der schwarzen Soldatenfliegenlarven

Um Ihre eigenen schwarzen Soldatenfliegenlarven zu züchten, ist es wichtig, dass Sie den einzigartigen Lebenszyklus dieser Insekten verstehen.

Jede schwarze Soldatenfliege hat eine kurze Lebensdauer von 45 Tagen. Dies kann in vier verschiedene Stufen unterteilt werden.

Als Erwachsener kann die schwarze Soldatenfliege nur bis zu neun Tage leben. Oft wird es nicht länger als fünf Tage dauern. Trotz dieser kurzen Lebensdauer legt eine reife schwarze Soldatenfliege bis zu 800 Eier ab und tut dies in der Nähe von verrottendem Futter.

Diese Eier - die die Grundlage für die nächste Stufe bilden, die „Eierstufe“ - befinden sich normalerweise in der Nähe von faulem Essen oder Kompost. Eier schlüpfen innerhalb von nur vier Tagen zu Larven.

Das Larvenstadium ist das längste Stadium im Leben der schwarzen Soldatenfliege. Dies dauert zwei Wochen. Während dieser Zeit fressen Ihre Larven Nahrung, scheiden sie aus und wandeln Abfall in verwertbares Material um.

Im Endstadium, dem Puppenstadium, wandeln sich Ihre Larven von Larven zu Erwachsenen um. Der Nährstoffgehalt im Puppenstadium, der etwa eine Woche dauert, ist am höchsten.

Warum lieben Hühner sie?

Es könnte Ihre Haut krabbeln lassen und Ihren Magen ein bisschen unruhig machen, wenn Sie sehen, wie sie sich in Ihren Behältern winden, aber Hühner betrachten diese Larven als die feinste der besten Restaurants der Welt. Hier sind einige Gründe warum.

1. Nährstoffgehalt

Hühner können beim Menschen viel besser instinktiv wissen, welche Lebensmittel für sie gut sind. Schwarze Soldatenfliegenlarven werden bis zum Rand mit Kalzium (5%), Rohfaser (7%), Fett (34, 8%) und Rohprotein (42, 1%) beladen. Diese Prozentsätze machen nach Untersuchungen der University of Massachusetts schwarze Soldatenfliegenlarven zu einem der nahrhaftesten Lebensmittel überhaupt.

2. Verhinderung von Federverlust und Steigerung der Eiproduktion

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, häuten sich Ihre Hühner jedes Jahr, normalerweise im Frühherbst. Während dies ein natürlicher Teil des Lebenszyklus des Huhns ist, kann es für Ihre nackten kleinen Vögel unangenehm und unangenehm sein. Sie können ein schnelleres Nachwachsen fördern, indem Sie protein- und fettreiche Lebensmittel wie schwarze Soldatenfliegenlarven füttern!

Protein- und kalziumreiche Lebensmittel wie diese Larven stimulieren bekanntermaßen auch die Eiproduktion und bieten Ihnen den doppelten Nutzen, wenn Sie sie als Hühnchen-Leckerbissen verwenden.

3. Eine unterhaltsame Art, Langeweile zu bekämpfen

Hühner können geradezu gemein und schikaniert sein, wenn sie sich langweilen. Sie können sogar andere Hühner zu Tode zupfen und ausschlachten. Langeweile zu bekämpfen ist unerlässlich, besonders wenn Sie Ihre Herde den ganzen Winter über in einem Stall halten müssen.

Schwarze Soldatenfliegenlarven können helfen.

Das Essen dieser leckeren Snacks lenkt nicht nur Ihre Hühner ab, sondern gibt ihnen auch etwas zu tun, da sie möglicherweise den Wunsch verspüren, die Larven (und einander, wenn sie die Larven halten) auf dem Hühnerhof zu jagen. Hühnerfußball vom Feinsten!

4. Trocken, geruchlos und sauber

Schwarze Soldatenfliegenlarven fühlen sich trocken an, nicht schleimig. Sie produzieren auch keinen Geruch, so dass sie Ihr Haus, Ihre Scheune oder Ihren Hühnerstall nicht stinken. Da sie keine Krankheiten verbreiten, müssen Sie sich auch keine Sorgen machen, dass sie Ihre Hühner krank machen.

Wie man schwarze Soldatenfliegenlarven aufzieht

Sie können Ihre eigenen schwarzen Soldatenfliegenlarven leicht online kaufen, aber es kann viel lustiger (und kostengünstiger) sein, Ihre eigenen zu züchten.

1. Kaufen Sie einige Starterlarven und richten Sie ihr Zuhause ein

Sie müssen zunächst schwarze Soldatenfliegenlarven von einer seriösen Quelle kaufen. Sie können diese online kaufen und direkt an Ihre Haustür liefern lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihr Zuhause eingerichtet haben, lange bevor sie dort ankommen, damit Sie nicht in letzter Minute versuchen, es fertigzustellen.

Zumindest muss das Haus aus einem Ort bestehen, an dem die Insekten zusammen mit einem Deckel leben, um Verunreinigungen fernzuhalten. Sie benötigen auch eine Methode zur Bereitstellung von Futter und zum Abfließen von organischer Flüssigkeit sowie eine Möglichkeit zur Ernte Ihrer Larven.

Das Substrat darf nicht tiefer als drei Zoll sein. Andernfalls können Ihre Larven ersticken. Stellen Sie sicher, dass diese Struktur schimmel- und witterungsbeständig ist, und setzen Sie sie nicht direktem Sonnenlicht oder anderen ungünstigen Bedingungen aus.

2. Kontrolle für Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die optimalen Bedingungen haben. Die Larven überleben bei Temperaturen von nur 35 Grad. Sie werden jedoch zwischen 50 und 113 Grad am produktivsten sein. Die ideale Temperatur beträgt 95 Grad.

Während sich die schwarzen Soldatenfliegen paaren, müssen Sie die Luftfeuchtigkeit zwischen 30 und 90% halten. Die Temperatur sollte mit 82 Grad etwas niedriger sein. Nach der Paarung reifen die Larven bei 70% Luftfeuchtigkeit am schnellsten, aber Sie können die Temperaturen gleich halten.

Um die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, können Sie das Futter einfach anfeuchten. Dies hilft auch auf andere Weise. Wenn die Gebühr zu trocken ist, fällt es Ihren Fliegen schwer, sich einzumischen. Wenn es zu nass ist, können sie ersticken oder ertrinken.

3. Fügen Sie Ihr Essen hinzu

Als nächstes müssen Sie etwas Essen hinzufügen. Schwarze Soldatenfliegen fressen jede Art von organischer Substanz, wie Essensreste, Kaffeesatz, Kompost oder sogar Mist. Wenn Sie jemals Ihre eigenen Kompostwürmer aufgezogen haben, ist die Fütterung Ihrer Fliegenlarven fast gleich. Vermeiden Sie anorganische Materialien sowie Fette und Fleisch.

Sobald das Essen hinzugefügt wurde und Ihre schwarzen Soldatenfliegen in ihrem neuen Zuhause nett und gemütlich sind, müssen Sie nur noch warten!

Wie man schwarze Soldatenfliegenlarven erntet

Ohne Zweifel ist die Ernte von Larven von schwarzen Soldatenfliegen der einfachste Teil des Prozesses. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Eimer mit Löchern in den Behälter zu stellen, in dem Sie sie anheben. Legen Sie ein paar Essensreste hinein und warten Sie.

Schließlich wackeln die Larven in den Eimer, um einen Snack zu bekommen. Dann können Sie die Larven Ihren Hühnern füttern.

Wenn Sie über die Einrichtungen und das Know-how verfügen, können Sie Ihre überschüssigen schwarzen Soldatenfliegenlarven auch später für Snacks einfrieren. Während lebende Larven nur eine Haltbarkeit von etwa drei oder vier Wochen haben, können getrocknete Larven bis zu sechs Monate verwendet werden. Schließlich verhindert der Mangel an Feuchtigkeit das Wachstum von Schimmel und Bakterien.

Ziehen Sie in Betracht, Ihre eigenen schwarzen Soldatenfliegenlarven zu züchten

Wachsende schwarze Soldatenfliegenlarven sind nicht jedermanns Sache. Immerhin dauert es ein bisschen Zeit und eine isolierte Ecke Ihres Hauses oder Ihrer Scheune, in der Sie das Haus der Larven platzieren können.

Sobald Sie jedoch die Wanne eingerichtet haben, können Sie die Tiere mehr oder weniger für sich selbst sorgen lassen. Sie werden sich weiter regenerieren, solange Sie Abfall hinzufügen!

Aber wenn es nicht die richtige Wahl für Sie ist, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können getrocknete schwarze Soldatenfliegenlarven auch relativ günstig online kaufen - oder andere proteinreiche Leckereien für Ihre Hühner wie diese in Betracht ziehen.

Sie haben die Wahl!