So planen Sie einen Allzweck-Kräutergarten

Der Anbau von Küchenkräutern ist ein guter Einstieg in die Gartenarbeit. Die meisten der häufig verwendeten Küchenkräuter lassen sich leicht anbauen. Außerdem finden Sie Pflanzenstarts und Samen in jedem Baumarkt oder Gartengeschäft.

Wenn Sie in einem Allzweck-Kräutergarten nicht nur Küchenfavoriten, sondern auch Heil-, Tee-, Hautpflege- und Viehkräuter verwenden möchten, benötigen Sie mehr Planung, Geschick und Platz im Garten. Wenn Sie sich jedoch Zeit nehmen, Ihre Pflanzungen sorgfältig zu organisieren und die richtigen Kräuter für Ihre Bedürfnisse auszuwählen, ist es nicht viel schwieriger, einen großen Kräutergarten anzubauen.

Wenn Sie bereit sind, von Küchenkräutern zu einem Allzweck-Kräutergarten aufzusteigen, lesen Sie weiter, um Ideen zu finden, die das Planen und Pflanzen erleichtern!

Organisieren Sie die Pflanzen, die Sie benötigen

Der erste Trick bei der Planung eines Allzweck-Kräutergartens besteht darin, zu entscheiden, wie sie organisiert werden sollen und welche Kräuter Sie benötigen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sie zu organisieren. Betrachten Sie die folgenden Optionen und entscheiden Sie sich dann für eine Option oder sogar eine Kombination, die für Sie geeignet ist.

Nach Zweck organisieren

Vielleicht möchten Sie Ihren Allzweck-Kräutergarten anhand Ihrer Gründe für den Anbau der Kräuter planen. Zum Beispiel könnten Küchenkräuter zum häufigen Ernten dem Gartentor am nächsten sein.

- Heilkräuter

Beinwell

Für Heilkräuter sollten Sie mit maximaler Potenz ernten, um Infusionen, Tinkturen, Abkochungen, Pulver oder mehr herzustellen. Vielleicht möchten Sie diese an einem gut sichtbaren Ort platzieren, damit Sie ihren Fortschritt verfolgen können.

- Viehkräuter

Brennnessel hat viele medizinische Vorteile

Wenn Sie Ihren Allzweck-Kräutergarten neben Viehbeständen anbauen, können Sie Ihre Viehkräuter am nächsten an ihren Weiden platzieren. Auf diese Weise können Sie nach Bedarf frische Kräuter ernten und über den Zaun werfen.

Außerdem können Tiere das Überwachsen durch Zäune selbst ernten. Minzfamilie, Weinreben oder Kräuter, die sich von Läufern vermehren, wachsen durch den Zaun. Dann können Ihre Tiere dieses Überwachsen nach Belieben fressen.

- Teekräuter

Heiliger Basilikum oder Tulsi

Ziehen Sie in Betracht, Ihren Teekräutern eine besonders große Fläche zuzuweisen, da Sie viele davon gleichzeitig ernten möchten, um Mischungen herzustellen. Vielleicht möchten Sie auch, dass sich dieser Bereich in einem weniger auffälligen Teil Ihres Gartens befindet, da Sie manchmal stark von diesen Pflanzen ernten und sie ein wenig geschlachtet aussehen lassen.

Nach Pflegeanforderungen organisieren

Eine andere Möglichkeit, die Organisation Ihrer Pflanzungen in Betracht zu ziehen, sind die Pflegeanforderungen. Zum Beispiel brauchen Stauden länger, um sich zu etablieren, dann benötigen sie weniger Pflege. Einjährige müssen ständig gepflegt und neu gepflanzt werden, um produktiv zu bleiben.

Möglicherweise möchten Sie Ihre Einjährigen in der Nähe Ihrer Regentonnen platzieren und Ihre Stauden zur Langzeitpflege auf ein Bewässerungssystem stellen. Oder Sie möchten Ihre Stauden für eine kontinuierliche Schönheit in den Mittelpunkt stellen. Dann können Sie Ihre kontinuierlich geernteten Einjährigen an einem weniger offensichtlichen Ort ablegen.

Organisieren nach Wachstumsgewohnheiten

Oregano mit blühendem Salbei

Pflanzen der Minzfamilie wie Pfefferminze, Oregano und Zitronenmelisse gelten als aggressive Streuer. Pflanzen wie Thymian können auch aggressiv sein, aber es dauert eine Weile, bis sie wirklich abheben. In der Zwischenzeit können Dinge wie Lakritz, Ashitaba und Liebstöckel langsamer beginnen.

Vielleicht möchten Sie schnelle Züchter in einem Bereich pflanzen, damit Sie sie in Schach halten können. Dann möchten Sie vielleicht langsame Züchter in einem anderen Gebiet, damit Sie sie unkrautfrei halten und pflegen können, bis sie sich eingelebt haben. Oder Sie möchten schnelle Züchter mit langsamen Züchtern abwechseln, damit die Gebiete voll aussehen, während sich langsamere Pflanzen entwickeln.

Organiza von Ästhetik

Kräuter sind auch atemberaubende Landschaftsgestaltungspflanzen. Vielleicht möchten Sie sie nach ihren ästhetischen Qualitäten organisieren. Blatt- oder Blütenfarbe, Größe, Form, Blütezeit und andere Überlegungen können Ihre Kräuter-Organisationsstrategien beeinflussen.

Nach Erntebedürfnissen organisieren

Wenn Ästhetik oder Zweck des Anbaus nicht Ihr Hauptanliegen sind, sollten Sie sich für praktische Erntemaßnahmen entscheiden. Zum Beispiel könnten Kräuter, die Sie oft schneiden, Ihrem Haus am nächsten sein. Oder die Kräuter, von denen Sie große Mengen ernten, müssen sich möglicherweise in der Nähe befinden, wo Sie Ihre Vorverarbeitung durchführen, z. B. zum Trocknen aufhängen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einen Allzweck-Kräutergarten zu organisieren. Die Auswahl eines oder zweier wichtiger Organisationsprinzipien kann es jedoch einfacher machen, die entmutigende Aufgabe zu beginnen, Ihre Allzweck-Kräutergartenpläne auf Papier zu bringen.

Vorplanung Ihres Allzweck-Kräutergartens

Jetzt, da Sie ein Gefühl dafür haben, wie Sie Ihre Pflanzungen gruppieren, müssen Sie entscheiden, welche Kräuter Sie anbauen möchten. Bevor Sie Ihre Wunschliste erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Klima und Ihren Bodentyp kennen.

Klima

Ihr Klima ist festgelegt. So ist es am einfachsten, Pflanzen zu züchten, die gut an Ihre Bedingungen angepasst sind. Wenn Sie jedoch wirklich ein paar Kräuter anbauen möchten, die etwas außerhalb Ihres Klimabereichs liegen, können Sie dies.

Sie müssen zusätzliche Arbeit leisten, um Mikroklima mithilfe von Steinen, Wasserspielen, Sonnenorientierung oder Schattenbildung zu erstellen. Sie müssen den Pflanzen auch während ihrer Gefährdungsperioden zusätzlichen Schutz bieten, z. B. extreme Hitze oder übermäßige Kälte.

Eine andere Option für pingelige Kräuter, die nicht ganz zu Ihrem Klima passen, ist eine Kräuterspirale. Dies würde es Ihnen ermöglichen, ein wärmeliebendes Kraut in der Nähe einer Felswand zu pflanzen, wo die absorbierte Wärme ein effektives Mikroklima erzeugen würde.

Alternativ würde das Pflanzen einer wärmeempfindlichen Pflanze auf der kühleren Seite Ihrer Spirale im Schatten eines anderen Krauts ein kühleres Mikroklima erzeugen.

Sie können auch Kräuter in Töpfe geben. Auf diese Weise können Sie sie bei Bedarf in Innenräumen bewegen, um sie vor schlechten Wetterbedingungen zu schützen.

Bodenart

Ihr Bodentyp ist viel einfacher zu ändern als Ihr Klima. Sie können mit organischer Substanz ändern, Entwässerung installieren, Hochbeete verwenden und vieles mehr. Wenn Sie jedoch Kräuter auswählen, die Ihrem vorhandenen Bodentyp entsprechen, wird der Arbeitsaufwand vor dem Pflanzen verringert.

Verfügbarer Bereich

Natürlich müssen Sie auch wissen, wie viel Platz Sie haben und wie Ihre Landschaftsbedingungen sind. Hanglage, Sonnenorientierung, Entwässerung, Annehmlichkeiten wie bequemes Wasser und vieles mehr wirken sich auf Ihre Pflanzenentscheidungen aus.

Wenn sich Ihr Schlauch in einem trockenen Klima beispielsweise 100 Fuß von Ihrem Gartenbereich entfernt befindet, sollten Sie sich auf dürreresistente Kräuter konzentrieren. Wenn Ihr Bereich teilweise schattiert ist, müssen Sie einige schattentolerante Kräuter auswählen. Wenn Sie einen steilen Hang haben, müssen Sie Ihren Hang ändern oder Kräuter mit tiefen, faserigen Wurzelsystemen wählen.

Auswahl Ihrer Kräuter

Angesichts all dieser Informationen zur Vorplanung ist es an der Zeit, sich auf den unterhaltsamen Teil der Kräuterauswahl zu konzentrieren.

Küchenkräuter

Es gibt Tonnen von einfach zu züchtenden Küchenkräutern zur Verfügung. Rosmarin, Thymian, Oregano, Minze, Petersilie, Dill, Fenchel, Epazote, Koriander, Liebstöckel, Bohnenkraut, Basilikum, Salbei und vieles mehr sind köstliche, einfach zu züchtende Produkte.

Wählen Sie die Küchenkräuter, die Sie am wahrscheinlichsten täglich oder wöchentlich verwenden. Oder bauen Sie die schwer zu findenden Küchenkräuter an, die Sie auch ernten, trocknen und für die spätere Verwendung aufbewahren können.

Heilkräuter

Bei der Auswahl von Heilkräutern ist es hilfreich zu verstehen, wie Sie sie verwenden werden. Zum Beispiel habe ich Asthma. Ich baue Süßholz, Königskerze und Wegerich an, um meine Lungengesundheit zu unterstützen.

Außerdem ist ich aufgrund meines Asthmas anfälliger für Erkältungen. Also züchte ich Hagebutten wegen ihres Vitamin C-Gehalts. Ich baue auch Echinacea und Holunder an, um mein Immunsystem zu stärken.

Wenn Sie einen Kräuterkundler haben, mit dem Sie zusammenarbeiten, sollten Sie ihn um Empfehlungen bitten, was er anbauen soll, um die Kosten für Ihre Hausmedizin niedrig zu halten. Oder Sie möchten sich mit Kräutermedizin befassen, um Ihre eigenen fundierten Entscheidungen zu treffen.

Viehkräuter

Es gibt viele Kräuter, die auch bei Ihrem Vieh eine positive Gesundheit fördern können. Einige Kräuter konzentrieren Mineralien wie Beinwell und Brennnessel. Andere Kräuter wie Vogelfuß-Kleeblatt, Oregano, Wermut, Chicorée, Beifuß und Rainfarn können beim Parasiten-Load-Management helfen.

Wenn Sie leuchtend orangefarbenes Eigelb mögen, hilft es Ihnen, Ihre Hühner mit mexikanischen Ringelblumen und Paprika zu füttern. Kräuter wie Lavendel und Minze können nützlich sein, um Aromen in der Einstreu zu verwalten.

Wenn Sie Bienen aufziehen, sind auch diese Nutztiere und würden es begrüßen, wenn Sie in Ihrem Allzweck-Kräutergarten viele duftende, farbenfrohe, bestäuberfreundliche Pflanzen anbauen würden.

Stellen Sie sicher, dass Sie einige Nachforschungen anstellen, bevor Sie die richtigen Kräuter für Ihr Vieh auswählen. Kräuter, die für Ziegen und Hühner wirken, können für Kühe und Schafe giftig sein. Das Verdauungssystem, die regelmäßige Ernährung und andere Faktoren müssen bei der Auswahl der Kräuter für die Verwendung bei Nutztieren berücksichtigt werden.

Hautpflege Kräuter

Homesteaders verbringen viel Zeit im Freien und unsere Haut kann sich schlagen lassen. Selbstgezogene Kräuter, die in Salben, Seifen und Lotionen verwendet werden, können sowohl beruhigend als auch erholsam sein.

Calendula ist ein leicht zu ziehendes hautfreundliches Kraut, das auch im Garten schön aussieht. Borretschinfusionen sorgen für ein erfrischendes Gesichtswaschen. Kamille, Rotklee, Brennnessel, Hamamelis und Myrte werden auch häufig in der Hautpflege verwendet.

Tee Kräuter

Viele der Kräuter, die für die vorherigen Zwecke angebaut wurden, können auch als Zutaten für Ihre Teemischungen dienen. Wenn Sie jedoch Ihr ganzes Jahr lang Tee liefern möchten, müssen Sie mehr als ein oder zwei Pflanzen anbauen.

Es ist hilfreich, Ihre bevorzugten Grundzutaten herauszufinden und viele davon anzubauen. Dann können Sie mit all Ihren anderen Kräutern mischen und kombinieren.

Tulsi oder heiliges Basilikum ist ein leicht zu züchtendes koffeinfreies Teeblatt. Yaupon ist immergrün mit etwas Koffein, das gut für Tees in Zone 7 und höher geeignet ist. Camellia sinensis - zur Herstellung von weißem, schwarzem oder grünem Tee - ist in Zone 8 und höher winterhart.

Die Teepflanze aus New Jersey ist eine weitere hervorragende koffeinfreie Alternative, um Ihren Teemischungen Körper und Struktur zu verleihen. Minze, Kamille und Brennnessel sind ebenfalls wichtige Zutaten für Tee. Stevia-Blätter machen Tees süß, ohne dass Zucker hinzugefügt werden muss.

Andere Kräuterverwendungen

Das sind nur fünf große Bereiche, in denen Kräuter verwendet werden. Es gibt aber noch viele andere Gründe, Kräuter anzubauen.

Vielleicht möchten Sie sie anbauen, damit ihre Aromen für die Aromatherapie verwendet werden können. Oder vielleicht brauchen Sie sie für die Kompostherstellung. Kräuter wie Beinwell, Brennnessel, Borretsch und Löwenzahn eignen sich hervorragend als Bodenverbesserer oder Komposttees.

Reality Check gegen Ihre Wunschliste

Sobald Sie Ihre Wunschliste erstellt haben, ist es Zeit herauszufinden, was Sie tatsächlich Raum zum Wachsen haben. Notieren Sie die reifen Pflanzengrößen für die Sorten, die Sie in Betracht ziehen. Multiplizieren Sie sie mit der Anzahl jeder Pflanze, die Sie anbauen möchten.

Addieren Sie dann diese Summen und prüfen Sie, ob sie zu dem Platz passen, den Sie dem Garten zugewiesen haben. Wenn nicht, müssen Sie Ihre Mengenliste kürzen oder vielleicht etwas mehr hinzufügen.

Stellen Sie sicher, dass in Ihrem Quadratmeter genügend Platz für Pfade vorhanden ist. Vielleicht möchten Sie auch einen Sitzbereich, um den Garten zu genießen, und vielleicht ein Wasserspiel.

Informieren Sie sich auch über Pflanzen- oder Saatgutverteiler und Preise. Küchenkräuter sind billig und reichlich. Einige der exotischeren Kräuter müssen jedoch möglicherweise von Fachhändlern stammen.

Bringen Sie Ihren Allzweck-Kräutergarten zuerst auf Papier

Sobald Sie Ihre Kräuterliste erhalten und für Ihre Quadratmeterzahl richtig gezählt haben, ist es Zeit, sie auf Papier auszulegen. Versuchen Sie sich vorzustellen, wie Ihr Garten aussehen wird, wenn die Pflanzen ausgewachsen sind. Vielleicht machen Sie sogar eine Collage mit Pflanzenbildern, damit Sie sehen können, ob Ihr Plan harmonisch ist.

Dann ermutige ich Sie, einige Wochen nach der Erstellung Ihres Plans zu warten, bevor Sie den Grundstein legen. Es gibt immer Dinge, an die wir später denken, die das endgültige Design verändern.

Vielleicht möchten Sie es auch von einem anderen Gärtner ausführen lassen, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpasst haben.

Lesen Sie außerdem unsere ausgezeichnete Sammlung von Anleitungen für Kräuter, mit denen Sie sicherstellen können, dass Sie alle Informationen haben, die Sie benötigen, um jedes Kraut zu pflanzen und eine erfolgreiche Ernte zu erzielen.

Fertig, fertig, ausführbar!

Wenn die Planung abgeschlossen ist, geht es an die Arbeit.

  • Bestellen Sie Ihre Pflanzen und Samen
  • Bereiten Sie Ihren Boden für das Pflanzen vor
  • Pfade legen
  • Fügen Sie alle dekorativen Gegenstände hinzu
  • Bewässerung installieren
  • Pflanze
  • Laubdecke
  • … Und tun, was auch immer Ihr Plan erfordert.

Jetzt sind Sie fast fertig mit Ihrem Allzweck-Kräutergarten!

Die nächsten Schritte bestehen darin, Ihre neuen Pflanzen gut zu pflegen, zu ernten, wenn sie fertig sind, und sie für eine gute Gesundheit und das Glück auf dem Gehöft zu verwenden. Glücklicherweise haben wir auf dieser Website jede Menge großartiger Referenzmaterialien, mit denen Sie lernen können, wie man das alles macht!