So machen und verwenden Sie kohlensäurehaltigen Komposttee (ACT) in Ihrem Garten

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Ich mache seit Jahren guten, altmodischen Komposttee. Alles, was Sie tun, ist, zwei Pfund Ihres besten Komposts in ein Mehlsackhandtuch zu wickeln, es mit einem Gummiband abzubinden und es einige Tage in einem 5-Gallonen-Eimer Wasser zu legen.

Alle wasserlöslichen Nährstoffe aus dem Kompost lösen sich im Wasser auf. Mischen Sie dann einen Teil Tee mit etwa neun Teilen Wasser und gießen Sie damit Ihren Garten. Sie können es auch über die Blätter sprühen, um die Nährstoffe zu steigern.

Diese Art von Komposttee eignet sich hervorragend als Kurzzeitdünger. Aber es ist keine langfristige Bodenverbesserung. Dafür benötigen Sie ACT.

Belüfteter Komposttee (ACT)

Es gibt eine andere Art von Komposttee, den Aerated Compost Tea (ACT), bei dem es um so viel mehr geht als um grundlegende Pflanzennährstoffe. ACT ist eine Art Komposttee, der sich speziell darauf konzentriert, die nützlichen Bakterien und Pilze in Ihrem Boden zu vermehren, damit Ihre Pflanzen tiefere Wurzeln wachsen lassen.

Elaine Ingham, Bodenexpertin, Mikrobiologin und Autorin des Handbuchs zum Brauen von Komposttee und der bodenbiologischen Grundierung des USDA, sagt seit Jahren, dass nicht nur die Pflanzennährstoffe im Boden wichtig sind. Der mikrobielle Gehalt des Bodens fördert nicht nur gesunde Pflanzen, sondern auch produktive und widerstandsfähige Ökosysteme.

Kurz gesagt, diese kleinen Kerle, die nur unter dem Mikroskop sichtbar sind, bilden das Fundament des Nahrungsbodennetzes. Wenn sie reichlich vorhanden sind, kann der Boden zu einer eigenen Pflanzennährstofffabrik und Gesundheitseinrichtung in einem werden.

Wenn der Boden mehr Grundversorgung bietet, die Pflanzen für ein gutes Wachstum benötigen, können wir Gärtner weniger arbeiten. Da es mir um gesunde Pflanzen mit weniger Arbeit geht, habe ich einige umfangreiche Untersuchungen zu ACT und deren Umsetzung auf Gehöftebene durchgeführt. Folgendes habe ich entdeckt.

Die Gefahren von ACT

Bei meinen Nachforschungen stieß ich auf eine Menge verwirrender Informationen über das Brauen von Komposttee mit einem Belüfter. Normalerweise würde ich mich nur darauf konzentrieren, was in diesem Beitrag funktioniert. In diesem Fall besteht jedoch die Gefahr, dass ACT falsch ausgeführt wird.

Um Ihnen zu helfen, die Gefahren zu vermeiden, möchte ich Ihnen die Analogie des „schmutzigen Burgers“ geben, damit Sie bei der Erstellung von ACT über die Sicherheit nachdenken.

Der schmutzige Burger

Angenommen, Sie nehmen einen rohen Hamburger, lassen ihn in teilweise kompostierten Kuhmist fallen und braten ihn dann leicht in einer Pfanne an. Glaubst du, es wäre sicher zu essen?

Natürlich nicht! Ich wette, dein Magen hat sich bei dem Gedanken daran nur gedreht. Wir alle wissen es besser, wenn es um das Kochen von Fleisch geht.

Rohes oder nicht gekochtes Fleisch ist ein perfekter Wirt für potenziell toxische Krankheitserreger, wenn es nicht richtig gehandhabt wird. Aus diesem Grund müssen in den USA alle unsere Fleischverpackungen gesetzlich mit Anweisungen zur sicheren Handhabung versehen sein.

Bei der Zubereitung von kohlensäurehaltigem Komposttee zu Hause ist keine Kennzeichnung erforderlich. Als Homesteader müssen Sie sich also über die Risiken informieren und sichere Handhabungsverfahren erstellen. Wenn Sie sich jedoch etwas Zeit nehmen, um die Risiken zu kennen, ist Ihre ACT nicht das Äquivalent zu diesem schmutzigen Burger.

Sichere Handhabungsverfahren für ACT

Das Hauptrisiko für ACT ist das gleiche wie das Unterkochen eines schmutzigen Burgers. Mit anderen Worten, wenn Sie schlechte Dinge in Ihren Prozess einfließen lassen und dann Abkürzungen für Ihre Präparate nehmen, erhöhen Sie Ihr Risiko für Krankheitserreger.

Da es bei der Herstellung von ACT darum geht, Bakterien und Pilze zu vermehren, ist es sinnvoll, ein gewisses Maß an Vorsicht walten zu lassen. Glücklicherweise gibt es einige einfache Dinge, die Sie tun können, um ACT sicher zu machen.

Tipp 1 zur sicheren Handhabung: Verwenden Sie pflanzlichen Kompost

Mit Viehdung hergestellte Komposte haben ein höheres Risiko, potenziell gefährliche Krankheitserreger zu enthalten. Bei richtiger Kompostierung und Alterung ist dies kein Problem. Wie unser Burger erhöhen jedoch teilweise kompostierte Kuh- oder andere Tierdünger das Risiko radikal.

Wenn Sie ein Kompostierungsexperte sind und Ihren Tierdungkompost sorgfältig herstellen und altern lassen, kann er sogar sicher für kohlensäurehaltigen Komposttee verwendet werden. Im Allgemeinen ist es jedoch sicherer, Kompost auf pflanzlicher Basis zu verwenden.

Wenn Sie den Sicherheitsfaktor erhöhen möchten, verwenden Sie Vermicompost von Würmern, die sich pflanzlich ernährt haben. Die Verdauungsprozesse der Würmer erhöhen die nützlichen Bakterien und minimieren die bösen Jungs.

Tipp 2 zur sicheren Handhabung: Verwenden Sie Futtermittel in Lebensmittelqualität

Wenn Sie ACT herstellen, müssen Sie auch eine Art zusätzliches Ausgangsmaterial verwenden, um Ihr Mikroleben zu nähren. Dinge wie Melasse mit schwarzen Bändern, Luzerne-Mehl, Seetang-Mehl oder Fischdünger tauchen in vielen ACT-Rezepten auf.

Im Allgemeinen verringert die Verwendung von Dingen, die als sicher zu essen gekennzeichnet sind, Ihre Risiken für die Einschleppung von Krankheitserregern in den Prozess. Für den menschlichen Verzehr zugelassene Blackstrap-Melasse oder für Tierfutter zugelassene Pflanzenmahlzeiten sind gute Optionen.

Düngemittel auf Fischbasis können für den Prozess von Vorteil sein. Es gibt jedoch ein breites Qualitätsspektrum und eine viel geringere Regulierung des Inhalts als bei Rohstoffen in Lebensmittelqualität. Ich persönlich vermeide sie in ACT aus Vorsicht.

Wenn Sie sie jedoch verwenden, stellen Sie sicher, dass sie aus einer seriösen Quelle stammen. Überprüfen Sie außerdem beim Hersteller, ob sie so verarbeitet wurden, dass sie besonders sicher für die Herstellung von kohlensäurehaltigem Komposttee sind.

Tipp 3 zur sicheren Handhabung: Verwenden Sie ausreichend Sauerstoff

Das Hinzufügen von genügend Sauerstoff ist wahrscheinlich der schwierigste Teil, um in diesem Prozess richtig zu sein. Es gibt viele Online-Pläne, die die Abholung einer billigen Aquarienpumpe für ACT beinhalten. Das ist keine gute Idee und hier ist der Grund.

Wenn Ihre Bakterien und Pilze in Ihrer ACT dramatisch an Zahl zunehmen, beginnen sie alle viel zu atmen. Wenn sie atmen, nehmen sie dem Wasser Sauerstoff.

Wenn Sie der Mischung nicht kontinuierlich genug Sauerstoff hinzufügen, wird das Wasser immer anaerober. Wenn das passiert, brüten schädliche Bakterien und Ihre Guten ersticken. Die Verwendung einer unzureichenden Pumpe kann also noch schlimmer sein, als überhaupt nicht zu belüften!

Leider sind kleine Aquarienpumpen normalerweise nicht stark genug, um Wasser mit einer sicheren Rate von 18 - 22% Sauerstoff oder 6-8 ppm Sauerstoff während der gesamten ACT-Brauzeit zu belüften. Sie sind so, als würden sie einem Taucher die Hälfte des Luftstroms geben, den sie benötigen, während sie sich in tiefem Wasser befinden - wie in nicht sicher!

Eine Pumpe, die ausreicht, um kohlensäurehaltigen Komposttee selbst in 5-Gallonen-Eimern herzustellen, kostet Sie normalerweise zwischen 50 und 100 US-Dollar, je nachdem, wo Sie ihn kaufen.

Vorteile der Verwendung von ACT

Nachdem Sie ein wenig über die Anforderungen an die sichere Handhabung wissen, warum sollten Sie 50 USD oder mehr für die Herstellung von ACT ausgeben, wenn Sie kostenlos altmodischen Komposttee herstellen können?

Hier ist meine Antwort in drei Worten.

Bessere soziale Netzwerke

Durch die Herstellung von ACT wird die biologische Aktivität Ihres Komposttees dramatisch erhöht. Dann wenden Sie das auf Ihren Boden und Ihre Pflanzen an. So beladen Sie Ihren Boden effektiv mit der Mikrobiologie, die Ihre Pflanzen benötigen, um im Leben voranzukommen.

Die Verwendung von ACT ist wie die Zulassung Ihrer Pflanzen zu einem Elite-Club. Mit Hilfe dieser mikrobiologischen Verbindungen erhalten Pflanzen Zugang zu ganzen unterirdischen sozialen Netzwerken. Diese Netzwerke ermöglichen es den Pflanzen dann, tiefere und umfassendere Wurzeln zu bilden, damit sie im Leben äußerst erfolgreich sein können.

Um Ihnen ein Beispiel aus dem wirklichen Leben zu geben: In Harvard wurde nachgewiesen, dass das Gras aufgrund des Beitritts zum Elite-ACT-Club tatsächlich grüner ist. In einem kontrollierten Versuch entwickelten mit ACT gewachsene Rasenflächen Wurzeln, die zwei- bis dreimal tiefer waren als Gras, das keinen Elitezugang zu sozialen Netzwerken von ACT erhielt.

Sprechen Sie über die Vorteile einer guten Vernetzung!

Langsameres Spitzenwachstum

Eine bessere Wurzelentwicklung führt auch zu einem langsameren Spitzenwachstum. Es mag nicht nach einem Vorteil klingen, aber wenn Sie Ihren Rasen nur monatlich statt wöchentlich mähen müssen, ist das nicht eine gute Sache?

Langsameres Spitzenwachstum bedeutet nicht immer weniger Produktion. Zum Beispiel neigen Obstbäume, wenn sie viel Spitzenwachstum machen, dazu, weniger Früchte zu produzieren. Die Wurzelentwicklung über dem Spitzenwachstum ist für die meisten fruchttragenden Stauden großartig.

Selbst bei Kräutern kann eine bessere Wurzelentwicklung weniger Spitzenwachstum bedeuten, aber eine größere Wirksamkeit bei jedem geernteten Blatt. Aus medizinischer oder sogar kulinarischer Sicht kann dies zu einem viel besseren Endprodukt führen.

Höhere Umweltverträglichkeit

Pflanzen mit tieferen Wurzeln haben Zugang zu mehr Nährstoffen als Pflanzen mit flachen Wurzeln. Das bedeutet, dass Pflanzen für eine gute Gesundheit nicht so viele externe Inputs wie Dünger hinzufügen müssen.

Sie haben auch Zugang zu tief gespeichertem Wasser und sind weniger anfällig für Austrocknung bei Dürre. Sie sind besser am Boden verankert und neigen weniger dazu, bei Mega-Regenereignissen umzufallen oder Wurzelfäule zu bekommen.

Wann sollte ACT nicht verwendet werden? (Vielleicht)

Jetzt sind all diese Vorteile von ACT fantastisch für Dinge wie mehrjährige Pflanzen oder Rasenflächen. Wenn Ihr Ziel jedoch ein schnelles Spitzenwachstum ist, beispielsweise für eine schnelle Salatproduktion, ist ACT möglicherweise kein Vorteil. Wenn Sie Deckfrüchte für Biomasse anbauen, um pflanzlichen Kompost herzustellen, kann ACT auch die Produktion verlangsamen.

Selbst im Gemüsegarten kann ACT helfen, wenn Sie bereit sind, etwas länger auf die Ernte nährstoffreicherer Lebensmittel zu warten.

Nachdem Sie nun die sicheren Handhabungsverfahren, die Vorteile und die Zeiten kennen, in denen ACT möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt, gehen wir nun zu den Details der Erstellung über.

7 Schritte zum Erstellen von ACT

ACT zu machen ist super einfach. Hier sind die Schritte.

  1. Füllen Sie Ihr ACT-Gefäß mit trinkbarem Chlor und chloraminfreiem Wasser.
  2. Tauchen Sie Ihr Belüftungsgerät (an Ihre Pumpe angeschlossen) in das Wasser, schalten Sie es ein und lassen Sie es mindestens 2 Stunden lang laufen, um das Wasser zu belüften.
  3. Geben Sie für jede Gallone Wasser 1/3 Pfund Kompost, 1/3 Unze Melasse und 1/5 Unze wasserlöslichen Seetang in einen 400-Mikron-Kompost-Teebeutel und lassen Sie diesen in Ihr kohlensäurehaltiges Wasser fallen.
  4. Lassen Sie den Belüfter drei Tage lang in Ihrem Schiff laufen.
  5. Schalten Sie das Belüftungsgerät und den Teebeutel aus und entfernen Sie es von Ihrem ACT.
  6. Verwenden Sie Ihre ACT, um Ihren Garten zu gießen oder auf Ihre Pflanzen zu sprühen.
  7. Reinigen Sie Ihre Ausrüstung nach jedem Gebrauch gründlich.

Das ist die Kurzversion. Nun zu ein paar weiteren Details.

ACT-Schiffe

Runde Behälter werden im Allgemeinen für ACT bevorzugt, da sie eine freie Bewegung der Luft im Wasser ermöglichen. Sie wollen keine toten Stellen in der Luftzirkulation.

Darüber hinaus erleichtert die Auswahl von etwas, das leicht zu reinigen ist, Ihre Arbeit. Idealerweise möchten Sie auch, dass es lebensmittelecht ist, damit keine Giftstoffe aus Ihrem Behälter in den Prozess gelangen. Fünf-Gallonen-Eimer, runde Gummi-Mülleimer oder zweckentfremdete Fässer sind eine gute Wahl.

Einige Leute setzen gerne Zapfen auf den Boden, um den Tee herauszuholen, wenn sie fertig sind. Sie können es aber auch mit einem herausgespritzten Behälter (z. B. Messbecher oder Krug) heraustauchen, um es zu verwenden.

Pumpenanforderungen

Allgemeine Empfehlungen zur Pumprate für eine ausreichende Belüftung basieren auf der Größe Ihres Systems. Im Folgenden finden Sie einige der allgemein angegebenen Richtlinien für die ordnungsgemäße Belüftung.

  • Über 950 g / h Pumpe für 5-15 Gallonen Brauer
  • Pumpe mit mehr als 1150 g / h für Brauer mit 25 bis 35 Gallonen
  • Pumpe mit mehr als 1250 g / h für 55-Gallonen-Brauer

Sie können eine größere Pumpe in einem kleineren System verwenden, solange Ihr Wasser nicht aus Ihrem Gefäß springt. Verwenden Sie jedoch keine kleinere Pumpe in einem größeren Gefäß, da Sie sonst wahrscheinlich nicht genug gelösten Sauerstoff für eine gute Bakterien- und Pilzproduktion erhalten.

Wählen Sie auch Pumpen, die als „kommerziell“ eingestuft sind und mit Garantien ausgestattet sind. Tauchpumpen werden normalerweise nicht für kohlensäurehaltigen Komposttee verwendet, da sie nach jedem Gebrauch gereinigt werden müssen.

Das Belüftungsgerät

Sobald Sie eine gute Pumpe haben, müssen Sie sie an ein Gerät anschließen, um Luft von der Pumpe in den Komposttee zu zirkulieren. Für eine Weile waren Luftsteine, wie sie in Aquarien verwendet werden, beliebt. Wie Tauchpumpen sind Luftsteine ​​jedoch schwerer zu reinigen.

Die gebräuchlichsten Methoden zum Belüften sind heute Schlangen, PVC-Rohre oder im Wasser gewickelte Schlauchlängen. Ich habe mein oben gezeigtes eigenes Design auf einer Konfiguration der Abteilung für Energie und Einrichtungen aus Harvard basiert.

Der Teebeutel

Foto über Amazon

Zum Aufbrühen von Tee wird ein 400-Mikron-Filterkompostbeutel empfohlen. Es hält den Kompost in und lässt das Mikroleben leicht durch den Beutel gelangen.

Wenn Sie vorhaben, ACT mit einem Rückensprühgerät auf die Blätter von Pflanzen aufzutragen, ist ein guter Kompost-Teebeutel sehr wichtig. Jede Tasche, die Sie verwenden, sollte leicht zu reinigen sein.

Wenn Sie lieber ein Kit kaufen möchten, das bereits alle Komponenten enthält, finden Sie hier eine komplette 15-Gallonen-Kompost-Teekanne.

Anwendungsraten

Das Herausfinden der Aufwandmengen für kohlensäurehaltigen Komposttee ist ebenfalls etwas schwierig, da jede Charge, die Sie herstellen, etwas andere Mengen an Mikrolebensdauer aufweist. Hier sind jedoch einige allgemeine Richtlinien.

Blattspritzen

Zum Besprühen der Blätter nicht verdünnen. Sprühen Sie einfach genug, um die gesamte Pflanze zu beschichten.

Blattapplikationen von Komposttee werden häufig verwendet, um die Pflanzenresistenz gegen Pilzpathogene und Schädlingsbefall zu fördern. Damit dies wirksam ist, muss ACT alle 1-2 Wochen und nach starken Regenfällen angewendet werden, ähnlich wie bei anderen Blattspraybehandlungen.

Bodenanwendungen

Laut Elaine Inghams Arbeit benötigen Sie für Bodenanwendungen etwa 5 Gallonen pro Morgen. Das entspricht ungefähr etwas mehr als einem halben Liter pro 1000 Quadratfuß.

Für nicht professionelle ACT zu Hause kann unser Bakterien- und Pilzgehalt niedriger sein als bei professionellen Biersorten. Daher kann die Verwendung von mehr Tee von Vorteil sein. Einige Empfehlungen besagen, dass Sie mit guten Ergebnissen bis zu 1 Gallone pro 250 Quadratfuß erreichen können.

Wenn Sie direkt auf den Boden auftragen, ist es das Ziel, den gesamten Boden zu gießen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie können bis zu 1 Tasse Tee auf 1 Gallone Wasser verdünnen. Dann können Sie damit Ihren Garten gießen. Bei Bodenanwendungen alle 2-4 Wochen auftragen.

Weitere Tipps zum Erstellen von ACT

Es gibt noch ein paar andere Dinge, die Sie wissen müssen, um eine gute ACT zu erzielen.

  • Streben Sie während des gesamten Brauprozesses Lufttemperaturen zwischen 55 und 85 ° F an, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  • Die Wassertemperaturen sollten niemals höher als 100 ° - 110 ° F sein.
  • Die Bakterienzahl steigt innerhalb von 24 Stunden nach dem Brauen an. Pilze brauchen eher 48-72 Stunden. Brauen Sie also länger für einen ausgewogeneren Tee.
  • Frisch gebrühter Komposttee ist am vorteilhaftesten. Viele Leute lagern es jedoch ein oder zwei Wochen lang.

Fazit

Guter Boden ist die Grundlage für gesunde Pflanzen. Obwohl es ein wenig Arbeit und ein wenig Aufwand erfordert, einen guten ACT-Brauprozess einzurichten, werden Ihre Pflanzenwurzeln es Ihnen danken, wenn Sie tief wachsen.

Die Unterstützung Ihrer Gehöftlandschaften mit ACT kann Ihre Arbeit als Gärtner erleichtern und Ihnen eine bessere Lebensmittelproduktion mit höherer Nährstoffdichte ermöglichen. Ihr gesamtes Gehöft-Ökosystem wird es Ihnen auch danken, denn ein blühendes Nahrungsnetz im Boden kommt mehr als nur uns Menschen zugute.

Handel jetzt! Warte nicht!