Wie man Pilzmücken in 8 einfachen Schritten loswird

Mücken sind ein lästiges kleines Problem, egal ob es sich um Larven oder Erwachsene handelt. Sie lieben Zimmerpflanzen, zusammen mit jedem Ort, der Feuchtigkeit und Nässe hat. Sobald Sie die kleinen Kerle haben, kann es eine Herausforderung sein, herauszufinden, wie man Pilzmücken loswird.

Die meisten Menschen haben mindestens einmal in ihrem Leben ein Pilzmückenproblem. Sie sind ein häufiger Schädling von Pflanzen, die im Inneren wachsen, insbesondere wenn die Luftfeuchtigkeit und der Feuchtigkeitsgehalt hoch sind.

Möglicherweise bemerken Sie zuerst kleine erwachsene Mücken, die sich um Ihre Zimmerpflanzen oder ein Fenster versammeln. Zunächst stellen Sie eine Falle auf und fahren mit Ihrem Leben fort. Immerhin sind sie ein winziges, nicht beißendes erwachsenes Insekt. Wie viel Schaden können sie also anrichten? Die Antwort ist viel. Im Laufe der Zeit können Pilzmückenlarven empfindliche Pflanzenwurzeln ernsthaft schädigen.

Was sind Pilzmücken?

Pilzmücken sind Insektenschädlinge in Fruchtfliegengröße, die sich auf Zimmerpflanzen in Innenräumen auswirken. Sie sind für Menschen völlig harmlos - Pilzmücken können nicht beißen und keine Krankheiten verbreiten. Pflanzen hingegen sind eine andere Geschichte.

Wie können Sie also sagen, dass Sie sie haben? Pilzmücken sind eine der häufigsten Zimmerpflanzenschädlinge, aber sie sind nicht dasselbe wie Fruchtfliegen. Sie haben eine dunklere Farbe als Fruchtfliegen. Außerdem hängen Fruchtfliegen in der Nähe von Obst, verdorbenem Essen und schmutzigen Kühlschränken herum.

Wenn Sie einen Pilzmückenbefall haben, können Sie plötzliches Welken, schwaches Wachstum, Kraftverlust und Gelbfärbung des Laubes bemerken. Schwerer Befall führt zum Verlust eines erheblichen Teils der Pflanze.

Der Lebenszyklus von Pilzmücken

Wenn ich mit einem Schädling kämpfe, denke ich, dass es wertvoll ist, ihren Lebenszyklus zu verstehen.

Eine Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass diese Insekten nicht zu lange leben. Erwachsene leben ungefähr eine Woche und legen in dieser Woche bis zu 300 Eier in fruchtbaren, feuchten Böden ab. Dann dauert das Puppenstadium ungefähr 3-4 Tage, bevor die Erwachsenen den Boden verlassen.

Der Zyklus geht weiter und weiter, aber Sie können sehen, wie schnell ein Befall auftreten kann. Ein Erwachsener kann 300 weitere Mücken erzeugen, und der gesamte Zyklus vom Ei bis zum Erwachsenen dauert je nach Temperatur 3-4 Wochen.

Wie identifizieren Sie Pilzmücken?

Erwachsene Pilzmücken sind zarte, grauschwarze, mückenartige Fliegen. Sie sind ungefähr 1/8 Zoll lang mit langen Beinen und einem Paar transparenter Flügel. Pilzmücken sind keine starken Flieger. Sie hängen normalerweise an Pflanzen und im Boden herum, aber sie fliegen, wenn Sie die Töpfe gießen.

Larven Pilz Mücken sind 1/4 Zoll lang mit einem glänzenden schwarzen Kopf und einem länglichen, weißlichen Körper. Sie finden diese Larven hauptsächlich in feuchten, reichen Böden, die sich von Wurzelhaaren, Pilzen und anderen organischen Materialien ernähren.

Pflanzen anfällig für Pilzmücken

Topfpflanzen können in jedem Stadium Pilzmücken beherbergen - Eier, Larven, Puppen und Erwachsene. Deshalb kommen diese Schädlinge am häufigsten vor. Während sie keine Haushaltspflanze diskriminieren und normalerweise pflücken, sind einige Pflanzen anfälliger für Probleme:

  • Afrikanische Veilchen
  • Geranien
  • Nelken
  • Weihnachtssterne
  • Spinnenpflanzen
  • Friedenslilien
  • Wandernde Juden

Wie man Pilzmücken loswird

Um Schädlinge aus Ihren Pflanzen zu entfernen, sind normalerweise einige Schritte erforderlich. Es ist normalerweise nicht so einfach, eine Pflanze zu sprühen und zu beobachten, wie alle Käfer verschwinden. Sie müssen aktiv sein, um den Befall zu zerstören.

Zu lernen, wie man Pilzmücken loswird, erfordert viel Engagement. Das Fangen der Erwachsenen ist der einfache Teil, aber da wir wissen, dass diese Insekten einen schnellen Wachstumszyklus der Wiederbevölkerung haben, müssen Sie sich auch um die Eier kümmern.

4 Präventionsmethoden gegen Pilzmücken

Die Hoffnung ist, dass Sie nie ein Problem mit Pilzmücken haben werden. Wenn Sie sie also vollständig vermeiden möchten, müssen Sie einige vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Diese Methoden helfen zu verhindern, dass Pilzmücken Ihre Pflanzen befallen.

1. Vor dem Kauf prüfen

Wenn Sie eine Pflanze im Geschäft kaufen, überprüfen Sie sie vor dem Kauf gründlich auf Anzeichen von Insekten oder Schädlingen. Drehen Sie den Boden vorsichtig in der Nähe der Pflanzenbasis auf und suchen Sie nach glänzenden, transparenten Larven. Wenn sich um die Pflanze herum fliegende Mücken befinden, pflücken Sie sie nicht!

2. Übergießen Sie Ihre Pflanzen nicht

Pilzmücken bevorzugen feuchte Böden. Vermeiden Sie daher am besten, Ihre Pflanzen zu überbewässern. Dieser Schritt ist besonders wichtig in den Wintermonaten, wenn Pflanzen weniger Wasser verbrauchen. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie keine Blumenerde verwenden, die das Wasser festhält. Torfmoos ist ein Beispiel für ein Medium, das Feuchtigkeit speichern und die Eiablage fördern kann.

3. Fügen Sie eine Sandschicht hinzu

Eine andere Taktik, mit der Sie verhindern können, dass Mücken sich festsetzen, besteht darin, eine halbe Zoll grobe Sandschicht auf den Boden Ihrer Zimmerpflanze zu legen. Dadurch wird verhindert, dass erwachsene Mücken Eier legen und neue Mücken aus dem Boden austreten. Wenn Sie diesen Weg gehen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie konsequent mehr Sand hinzufügen.

4 . Entwässerungslöcher abdecken

Mücken bleiben normalerweise in der Nähe der Oberseite der Töpfe Ihrer Zimmerpflanzen, aber manchmal finden sie ihren Weg in die Drainagelöcher an der Unterseite des Topfes. Mücken können ihre Eier auch in die Drainagelöcher Ihres Behälters legen.

Um dies zu verhindern, bedecken Sie die Drainagelöcher mit einem Stück Kunststoff. Wickeln Sie einfach ein Stück Stoff um den Boden Ihres Topfes und befestigen Sie es mit einem Gummiband. Das Abdecken der Löcher verhindert auch, dass Mücken aus oder in das Loch gelangen. Das Material lässt Wasser frei durch, stoppt aber Mücken.

8 Möglichkeiten, Pilzmücken loszuwerden

Ihre vorbeugenden Methoden haben also nicht funktioniert. Mach dir keine Sorgen, es passiert den Besten von uns. Egal wie sehr ich es auch versuche, ein Schädling stört meine Pflanzen. In diesem Fall müssen Sie aktiv lernen, wie Sie Pilzmücken loswerden.

1. Lassen Sie den Boden austrocknen

Wenn Sie Eier in Ihrem Boden finden, müssen Sie den Boden zuerst zwischen den Bewässerungen bis zu einer Tiefe von mindestens 1 bis 2 Zoll austrocknen lassen. Stecken Sie Ihren Finger in den Boden und sehen Sie, wie weit Sie ihn einführen müssen, um feuchten Boden zu finden. Trockener Boden tötet die Larven ab und stoppt die Entwicklung von Eiern, während der Boden für eierlegende Frauen weniger attraktiv ist.

2. Gelbe Haftfallen

Diskontieren Sie nicht die klassischen gelben Haftfallen. Sie können sie in der Nähe Ihrer Pflanzen aufhängen und sie ziehen die erwachsenen Mücken an, die die Farbe Gelb lieben. Sie können auch versuchen, die Fallen horizontal an der Bodenoberfläche zu platzieren, um eine große Anzahl von erwachsenen erwachsenen Pilzmücken zu sammeln, die Eier legen.

Gelbe Klebefallen sind einfach zu bedienen, erschwinglich und nützlich. Wenn die Falle voll ist, entfernen Sie sie und stellen Sie eine neue ab.

3. Verwenden Sie BT

Bacillus thuringiensis (BT) ist ein biologisches Pestizid, das Larven abtötet. BT ist sicher für den Menschen und schädigt keine nützlichen Arten von Insekten, Fischen und anderen Wildtieren. Es hat keine schädlichen Rückstände, so dass Sie es sicher in Ihrem Haus verwenden können.

4. Nützliche Nematoden einführen

Das Hinzufügen von Nematoden als Top-Kleid zu Ihren Zimmerpflanzen hilft, das Larvenstadium der Pilzmücken zu zerstören. Nematoden sind mikroskopisch kleine Spulwürmer, die Pilzmückenlarven sowie andere Rasen- und Gartenschädlinge befallen. Mach dir keine Sorgen; Nematoden greifen Regenwürmer nicht an.

Nematoden setzen ein Bakterium in den Boden frei, das dazu führt, dass Schädlinge von innen nach außen absterben. Das Beste ist, dass Nematoden sicher in der Nähe Ihrer Haustiere, anderer Pflanzen und Ihrer Familie verwendet werden können.

5. DIY ungiftiges Spray

Es geht mir darum, meine ungiftigen Sprays für meinen Garten zu entwickeln, um Schädlinge und andere störende Tiere loszuwerden. Einige Gärtner verwenden eine Kombination aus Zimt, Sesamöl und Pfefferminze, um Pilzmücken abzuhalten.

6. Verwenden Sie Neemöl

Neemöl ist ein weiteres organisches Spray, das frustrierende Schädlinge zerstört, die Ihre Pflanzen angreifen. Neemöl stammt vom Neembaum, der in Afrika und Asien lebt.

7. Machen Sie eine Essigfalle

Eine meiner Lieblingsmethoden, um Mücken zu fangen - Obst oder Pilze - ist eine Essigfalle. Sie sind einfach herzustellen und funktionieren. Ich habe Tausende von Mücken mit diesen kleinen Dingen gefangen.

Geben Sie zu gleichen Teilen Apfelessig und Wasser sowie einen Schuss flüssige Spülmittel in einen flachen Behälter. Legen Sie eine Plastiktüte darüber und befestigen Sie sie mit einem Gummiband. Stecken Sie dann Löcher in den Kunststoff, damit die Mücken in den Behälter gelangen, ohne dass sie entkommen können.

8. Probieren Sie eine Kieselgur aus

Kieselgur (DE) ist ein organisches Pulver, das gut gegen Pilzmücken wirkt. DE bleibt bei den Mücken, dehydriert und immobilisiert sie. In den meisten Gartengeschäften finden Sie DE in Lebensmittelqualität. Alles was Sie tun müssen, ist die Bodenoberfläche mit DE zu bestäuben, insbesondere die Innenkanten des Topfes.

Stellen Sie sicher, dass Sie nur anwenden, wenn der Boden trocken ist, da der DE sonst die Feuchtigkeit aufnimmt und nicht an den Mücken haftet. Wenn es nicht an den Mücken haftet, funktioniert es nicht!

Finden Sie heraus, wie Sie Pilzmücken loswerden können

Pilzmücken sind für Menschen harmlose Schädlinge, aber sie können Ihre Pflanzen sofort zerstören. Sie wollen sie nicht in Ihrem Haus haben, deshalb müssen Sie herausfinden, wie Sie Pilzmücken loswerden können. Arbeiten Sie an vorbeugenden Maßnahmen für alle Ihre Zimmerpflanzen. Wenn Sie Anzeichen von ihnen bemerken, arbeiten Sie daran, sie loszuwerden, und denken Sie daran - seien Sie konsequent.