So reinigen Sie einen Geschirrspüler in 5 schnellen und einfachen Schritten

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Ihre Spülmaschine.

Eines der am häufigsten verwendeten Geräte in Ihrer Küche, aber wahrscheinlich auch das am meisten übersehene Gerät in Ihrer Küche. Wenn es bricht, fühlen wir uns oft ohne es verloren. Die Maschine lädt nach dem Laden von schmutzigem Geschirr und spart uns viel Zeit.

Wir übersehen es jedoch so leicht, wenn wir unsere Küchen reinigen. Denken Sie an all die Lebensmittel und anderen keimverseuchten Gegenstände, die es wäscht.

Außerdem ist es ein feuchter, beheizter Bereich, in dem Keime wachsen können. Tun Sie sich selbst (und Ihren Lieben) einen Gefallen und übersehen Sie ihn während Ihrer Reinigungsroutine nicht mehr.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie Ihren Geschirrspüler reinigen sollen? Lesen Sie weiter, denn ich habe Sie abgedeckt!

So reinigen Sie Ihren Geschirrspüler in 5 einfachen Schritten:

# 1 - Reinigen Sie den Abfluss

über Appliances Scratch und Dent Outlet

Ich werde euch allen etwas wirklich Peinliches mitteilen, weil es unser Blog-Slogan ist…. Teilen Sie alles auf unserer Homesteading-Reise .

Leider war eine schmutzige Spülmaschine auf dieser Reise. Es war eines Morgens im letzten Sommer, als ich meine Spülmaschine öffnete und plötzlich ein Käfer herauskroch! Ich war halb eingeschlafen und suchte nur nach einer Kaffeetasse.

Jetzt habe ich wiederholt erzählt, wie ich ein ordentlicher Freak bin! Wie um alles in der Welt hätte das passieren können? Ein Käfer? In meiner Küche? Dasselbe, das ich täglich abwische, um sicherzustellen, dass meine Familie frei von Grippe und anderen Krankheiten ist? (Wie viele andere große Familienleser habe ich hier, die wissen, dass wenn eine Person in Ihrer Familie krank wird, Sie alle etwa einen Monat lang nicht da sind und versuchen, diese Krankheit aus Ihrem Haus zu bekommen?)

In diesem Moment erfuhr ich, dass meine Spülmaschine vernachlässigt worden war, aber ab diesem Tag die Prioritätenliste erstellt hatte! Ich putze jetzt täglich meine Spülmaschine und freue mich, berichten zu können, dass die Fehler, die versuchten, meine Spülmaschine zu ihrem neuen Zuhause zu machen, jetzt ausgelöscht wurden!

Das erste, was Sie beim Reinigen Ihres Geschirrspülers beachten müssen, ist, dass Sie nicht lächerlich sind, wenn Sie ihn reinigen. Ich wurde ausgelacht, weil ich meine so gründlich gereinigt habe, aber hör auf und denke nach. Möchten Sie Ihr Geschirr in einem schmutzigen Waschbecken spülen?

Nein, würdest du nicht. Warum ist es so seltsam, Ihren Geschirrspüler zu reinigen?

Nachdem wir das aus dem Weg geräumt haben, beginnen Sie mit der Reinigung Ihres Geschirrspülers, indem Sie den Abfluss reinigen. Sie sollten Ihre Teller immer sauber kratzen und abspülen, bevor Sie sie in die Spülmaschine geben.

Aber lasst uns hier echt sein. Wenn Sie Kinder haben, eine späte Nacht, eine große Familie oder eine Kombination dieser Dinge, dann hat Ihre Spülmaschine wahrscheinlich Geschirr hineingeworfen, das nicht makellos ist.

So fängt der Abfluss oft Nahrung darin auf. Dies ist eine Nahrungsquelle für alle Arten von Insekten, von Wasserwanzen bis zu Kakerlaken. Seien Sie freundlich zu Ihrer Spülmaschine und halten Sie den Abfluss sauber.

# 2 - Innen sprühen

Sobald Sie den Abfluss vollständig gereinigt haben, ist es Zeit, sich um den Rest des Inneren zu kümmern. Ich benutze eine hausgemachte Bleichmischung, um meine Küche jeden Tag abzuwischen.

Aber ich war schockiert, als ich herausfand, dass dieses verdünnte Bleichmittel zwar gut zum Abtöten von Keimen geeignet ist, aber zum Durchschneiden von Fett schrecklich ist.

Nun, wie bereits erwähnt, wenn Sie Ihr Kochgeschirr in die Spülmaschine geben, werden Sie wahrscheinlich etwas Fett dabei haben. Dies ist ein Problem, weil Käfer Fett lieben!

Machen Sie Ihre Spülmaschine wieder zu einem Ort, an dem sich böse Tiere vermehren können.

Jetzt lege ich Pine Sol in eine Sprühflasche. Ich benutze nur ungefähr eine ¼ Tasse und fülle dann die Sprühflasche den Rest des Weges mit warmem Wasser. Ich sprühe damit Herd, Backofen und Mikrowelle ein, weil es sich hervorragend zum Durchschneiden von Fett eignet.

Ich benutze es aber auch, um das Innere meiner Spülmaschine abzusprühen. Es gibt ihm einen schönen, frischen Geruch und schneidet gleichzeitig das Fett durch, das sich möglicherweise in meiner Spülmaschine ansammelt.

Also sprühe ich die Tür hinunter, um die Tür herum, wo der Geschirrspüler abdichtet, entlang der Seiten des Geschirrspülers, der Oberseite des Geschirrspülers und auch um den Abfluss unten. Dann wische ich alles ab. Ich achte darauf, die Tür und den Abfluss täglich abzusprühen. Der Rest wird einmal pro Woche gereinigt, wenn ich mein Haus putze.

# 3 - Führen Sie einen kurzen Zyklus aus

über Skinny Kitchen

Nachdem das Fett durchgeschnitten und die Speisereste entfernt wurden, ist es an der Zeit, den Geschirrspüler insgesamt wieder zu reinigen.

Sie sollten also eine mittelgroße Kaffeetasse verwenden und diese etwa zur Hälfte mit Essig füllen. Meiner Meinung nach funktioniert weißer destillierter Essig am besten, aber ich habe auch Apfelessig verwendet.

Verwenden Sie einfach das, was Sie zur Hand haben. Dann stellen Sie die Tasse mit dem Essig auf das oberste Regal der Spülmaschine, wenn sie vollständig leer ist.

Als nächstes lassen Sie den Geschirrspüler in einem kurzen Zyklus laufen, in dem er nicht trocknen muss. Es ist energieeffizienter, wenn Sie diese Zyklusoption verwenden.

Außerdem muss der Geschirrspüler in diesem Schritt nicht wirklich trocknen.

# 4 - Führen Sie einen Desinfektionszyklus durch

über Warum versuchst du das nicht?

Nachdem Sie den Essigwaschzyklus abgeschlossen haben, müssen Sie den Geschirrspüler öffnen und die Kaffeetasse entfernen, die jetzt mit Wasser und ohne Essig gefüllt sein sollte. Der Essig hilft beim gleichzeitigen Reinigen und Desodorieren, sodass er sich hervorragend für Ihre Spülmaschine eignet.

Der nächste Schritt wird jedoch auch weiterhin gereinigt und desodoriert. Sie werden etwas billigen Zitronensaft kaufen wollen. Je billiger desto besser, denn je mehr Zitronenduft es verpackt.

Als nächstes geben Sie den Zitronensaft in den Spender, in den das Waschmittel normalerweise gelangt. Einige Leute empfehlen die Verwendung von etwa ¼ Tasse. Dies füllt meinen Spender zwar aus, aber wenn es Ihren Spender zufällig nicht füllt, würde ich den Saft so lange einfüllen, bis Ihr Spender voll ist.

Dann müssen Sie eine schwere Dosis Backpulver in den Boden Ihrer Spülmaschine um den Abfluss streuen. Auch dies tötet Gerüche ab, die sich in Ihrem Abfluss bilden könnten.

Schließlich müssen Sie Ihren Geschirrspüler mit einer Desinfektionswäsche betreiben. Dadurch wird Ihre Spülmaschine desodoriert, gereinigt und desinfiziert. Stellen Sie sicher, dass Ihre Spülmaschine auch in diesem Schritt leer ist.

Jetzt muss ich eine lustige Geschichte erzählen, die mit der Entdeckung dieses Schritts zu meiner Reinigungsmethode einhergeht. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich eine Eiersalatphase durchlaufen. Ich wollte fast jeden Tag Eiersalat zum Mittagessen.

Also machte ich eine Tonne gekochte Eier. Ich habe alles gespült, bevor ich es in meine Spülmaschine gestellt habe, aber meine Spülmaschine stank immer noch, als würden Sie es nicht glauben. Ich habe meine Spülmaschine normal gereinigt (was bis zu diesem Schritt alles war), und ich konnte den Geruch von gekochten Eiern nicht loswerden.

Es war wirklich ein schrecklicher Geruch.

Nun, wir haben unser Haus in dieser Woche auf den Markt gebracht, also musste ich den Eigeruch loswerden, bevor der Makler vorbeikam. Zu diesem Zeitpunkt begann ich, das Internet zu durchsuchen und beschloss, meine eigene Zusammenstellung der Ratschläge, die ich gefunden hatte, zu verwechseln.

Und ich freue mich, berichten zu können, dass es wunderbar funktioniert hat. Jetzt beziehe ich diesen Schritt in meinen wöchentlichen Reinigungsprozess ein, um sicherzugehen, dass keine anderen üblen Gerüche mein Zuhause überholen wie diese Eier.

# 5 - Pflegen Sie es

über 1. Klasse Reinigung

Der letzte Schritt zur Reinigung Ihres Geschirrspülers besteht darin, ihn zu warten. Dies ist nur meine Empfehlung für die Wartung der Spülmaschinenreinigung, aber Sie können sie an Ihre Familie anpassen. Wenn Sie eine kleinere Familie als meine haben, benötigt Ihre Spülmaschine möglicherweise nicht so viel Aufmerksamkeit.

Wenn Sie eine größere Familie haben, ist möglicherweise sogar mehr erforderlich. Es liegt an Ihnen und Ihren Vorlieben.

Meine tägliche Routine, um meinen Geschirrspüler sauber zu halten, besteht darin, sicherzustellen, dass der Abfluss jede Nacht frei ist, wenn ich die letzte Ladung Geschirr lade.

Dann sprühe ich die Innenseite der Tür und um die Tür herum, wo die Spülmaschine mit verdünntem Kiefernsol versiegelt. Dies hilft auch bei Gerüchen, Entfetten und Abwischen von Speiseresten von der Tür. Vergessen Sie nicht, ich versuche auch, das Geschirr vollständig vom Essen zu befreien und vor dem Laden abzuspülen.

Aber wir alle wissen, dass dies nicht immer passiert.

Als nächstes stelle ich sicher, dass meine Spülmaschine Teil meiner wöchentlichen Reinigungsroutine ist, wenn ich meine Küche reinige. Ich führe den Essigzyklus früher am Tag durch. Normalerweise lade ich meine Spülmaschine aus der Nacht vor dem ersten Morgen aus.

Wenn ich fertig bin, werde ich den Essig als nächstes auf meiner Liste während meines Reinigungstages durchlaufen lassen. Wenn das erledigt ist, mache ich den Backpulver / Zitronensaft / Desinfektionszyklus. Auf diese Weise ist meine Spülmaschine sauber und ich kann das Geschirr vor dem Reinigen der Küche an diesem Tag reinigen lassen.

Wenn Sie etwas Borax in den Boden des Geschirrspülers streuen, können Sie auch die Sauberkeit Ihres Geschirrspülers verbessern.

Dann führen Sie es einfach wie gewohnt aus. Dadurch bleibt der Geschirrspüler sauber und das Geschirr funkelt gleichzeitig. Denken Sie daran, dass nur eine kleine Prise ganz unten in der Spülmaschine den Trick machen sollte.

Das klingt nach viel Arbeit, nur um einen Geschirrspüler sauber zu halten, ist es aber wirklich nicht. Ein sauberes Haus zu haben, hat für mich eine große Priorität, weil es mir hilft, meine geistige Gesundheit zu bewahren und mich und meine Familie gesund zu halten.

Das heißt, es lohnt sich, meinem Tag ein paar kleine Aufgaben hinzuzufügen. Und ehrlich gesagt, seit ich meine Spülmaschine regelmäßig geputzt habe, habe ich keinen weiteren Fehler gesehen.

Da ich mich täglich dem Abwischen unserer Küche und Badezimmer verschrieben habe, ist meine Familie auch nicht krank geworden. Es lohnt sich also wirklich für mich, alle glücklich und gesund zu halten.

Bonus: Alternative Spülmaschinenanwendungen

Geschirrspüler werden nicht mehr nur zum Abwaschen von Geschirr verwendet. Wenn Sie eine haben, können Sie sie für viele verschiedene Zwecke verwenden. Hier sind einige alternative Anwendungen für Geschirrspüler:

# 1 - Waschen von Babyspielzeug

Babys sind besonders anfällig für verschiedene Krankheiten, da ihr Immunsystem noch nicht voll entwickelt ist.

Anstatt alle Spielsachen von Hand zu waschen, werfen Sie sie während eines Desinfektionszyklus in den oberen Rost der Spülmaschine und sorgen Sie dafür, dass sie sauber bleiben und das Baby nicht krank wird.

# 2 - Waschen von Babyflaschen

Es wurden Babyflaschensysteme entwickelt, mit denen Sie die Flaschen jetzt in der Spülmaschine waschen können.

Ich würde jedoch davor warnen, die Brustwarzen in der Spülmaschine zu waschen. Auch hier bin ich ein super sauberer Freak. Als meine Kinder noch klein waren, habe ich es immer vorgezogen, die Brustwarzen zu kochen, damit ich wusste, dass sie besonders sauber sind. Es gibt jedoch Reinigungssysteme, bei denen dies in der Spülmaschine durchgeführt werden kann.

# 3 - Legos waschen

Wussten Sie, dass Legos alle zwei Monate gewaschen werden sollen? Ja, ich habe es bis vor kurzem auch nicht getan.

Aber anscheinend sind sie es, um sie hygienisch zu halten. Sie werfen sie in einen Wäschesack (wie diesen) auf das obere Gestell und lassen sie reinigen. Das ist einfach genug.

# 4 - Eine Gesichtsbehandlung

Wir haben das als Kinder gemacht, aber es funktioniert wirklich. Wenn Sie Mitesser haben und diese loswerden müssen, drehen Sie einfach Ihre Spülmaschine auf.

Sobald der Geschirrspüler Dampf hat, öffnen Sie vorsichtig die Tür, damit der superheiße Dampf zuerst freigesetzt werden kann. Dann legen Sie ein Handtuch über Ihren Kopf, wenn Sie wissen, dass der Dampf Sie nicht verbrennt, und lassen ihn den Schmutz in Ihren Poren freisetzen. Dann waschen Sie einfach Ihr Gesicht und verwenden ein Gesichtsreinigungsmittel, das Ihre Poren reinigt.

Nun wissen Sie, wie Sie Ihren Geschirrspüler reinigen! Probieren Sie es aus und sehen Sie, wie es bei Ihnen funktioniert. Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich lohnt, keine Keime (oder Insekten) zu haben, die in Ihrer Spülmaschine ein Zuhause schaffen.

Aber ich würde gerne deine Gedanken hören. Wie reinigst du deine Spülmaschine? Reinigen Sie Ihre Spülmaschine? Wenn ja, würden wir gerne Tipps oder Tricks hören, die Sie möglicherweise benötigen, um es hygienisch zu halten und frisch zu riechen.

Haben Sie andere Geräte oder Orte, die Sie reinigen und an die andere normalerweise nicht denken? Wie reinigen Sie diese Bereiche und warum sind sie für Sie wichtig?

Oder haben Sie alternative Ideen, wie ein Geschirrspüler verwendet werden kann?