Wie man ein Kaninchen in 6 schnellen und einfachen Schritten menschlich schlachtet

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Kaninchen für Fleisch zu züchten?

Sie sind eine große kleine Fleischquelle. Sie können Hunderte Pfund Fleisch pro Jahr von ein paar Kaninchen bekommen. Wer hätte gedacht? Und mit dem richtigen Rezept könnte Kaninchen die Lieblingsfleischsorte Ihrer Familie sein.

Aber wenn Sie Kaninchen für Fleisch aufziehen wollen, müssen Sie genau wissen, wie man ein Kaninchen richtig schlachtet.

Also würde ich dich gerne durch die Stufen führen, wenn du ein Kaninchen schlachtest. Wenn es zunächst viel klingt, mach dir keine Sorgen. Je mehr Sie es tun, desto einfacher wird es.

So können Sie Ihre Fleischkaninchen effizient und effektiv schlachten:

1. Keulen Sie sie aus

über abc.net.au.

//www.youtube.com/watch?v=cXBgfwJzWhY&ab_channel=pattiShort

Der offensichtliche erste Schritt, wenn Sie ein Kaninchen schlachten, ist das Keulen. Wenn Sie mit diesem Begriff nicht vertraut sind, bedeutet dies einfach, das Leben des Tieres menschlich zu beenden. Sie haben zwei Möglichkeiten, um das Leben des Kaninchens zu beenden.

Zuerst können Sie die alte Mode-Methode machen, die es über den Kopf hüpft. Sie finden einen schweren Gegenstand oder eine Keule und schlagen das Kaninchen richtig hart über den Kopf. Dies schlägt das Kaninchen letztendlich bewusstlos.

Dann hängen Sie das Kaninchen kopfüber auf und schneiden seine Halsschlagader auf, damit es ausblutet. All dies geschieht, während das Kaninchen noch bewusstlos ist.

Die andere Option ist meine Präferenz. Ich bin ein Homesteader, aber es fällt mir schwer, flauschige Nutztiere mit großen Gegenständen über den Kopf zu schlagen.

Also gehe ich den einfachen Weg und benutze den Hopper Popper. Mit diesem schieben Sie den Kopf des Kaninchens in den V-förmigen Schlitz und ziehen dann. Dies trennt die Wirbelsäule des Kaninchens und beendet sein Leben schnell und menschlich.

Persönlich würde ich empfehlen, mit dem Hopper Popper zu fahren, wenn Sie sich ein wenig unwohl fühlen, wenn Sie Tiere töten.

Aber es geht um Ihren Komfort und Ihre persönlichen Vorlieben. Dies sind zwei der häufigsten Methoden, um Kaninchen in meinem Waldhals zu töten.

2. Häute das Kaninchen

über JM Funny Farm

Nachdem das Kaninchen getötet wurde, müssen Sie es häuten. Sie müssen zuerst sicherstellen, dass Sie eine Metzgerstation haben. Unsere Metzgerstation ist ein grundlegendes A-Rahmen-Design, das oben Klammern hat, um die Füße und Trichter darunter zu halten, um das Blut zu den darunter wartenden Eimern zu leiten.

Wenn Sie jedoch keine fertige Metzgerstation haben, müssen Sie einen Weg finden, das Kaninchen kopfüber aufzuhängen. Sie können es an der Seite eines Gebäudes aufhängen oder mit einem Seil an einem Baum aufhängen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen Wasserschlauch an die Stelle ziehen können, an der Sie schlachten, da Sie ihn in zukünftigen Schritten benötigen.

Nachdem das Kaninchen aufgehängt wurde, beginnen Sie mit dem Enthäuten. Sie tun dies, indem Sie das Kaninchen kopfüber an den Füßen aufhängen. Machen Sie dann Fortschritte, indem Sie kleine Schlitze um die Füße machen. Wenn Sie anfangen, das Kaninchen zu häuten, sieht es aufgrund der Schlitze, die Sie gerade gemacht haben, so aus, als hätte es Sockenfüße.

Als nächstes beginnen Sie am Schlitz auf einer Seite (welche Seite spielt keine Rolle) und schneiden die Haut vom Fleisch ab, bis Sie den Innenbereich der Beine des Kaninchens erreichen.

Dann machen Sie dasselbe auf der gegenüberliegenden Seite des Kaninchens. Sobald Sie die Haut an beiden Beinen locker haben und sich in der Mitte getroffen haben, beginnen Sie, in der Mitte des Kaninchens zu arbeiten. Achten Sie darauf, Ihre Finger vorsichtig zwischen das Fleisch und die Haut des Kaninchens zu legen. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Messer zu tief schneidet.

Wenn Sie das Kaninchen vollständig aufgeschnitten haben, möchten Sie aufhören, wenn die Haut im Schulterbereich des Kaninchens locker ist. Dann ziehen Sie vorsichtig, bis die gesamte Haut locker ist und auf dem Kopf des Kaninchens klebt. An dieser Stelle können Sie nicht weiter gehen.

Dann sollten Sie dem Kaninchen den Kopf abschneiden, wodurch die Haut und der Kaninchenkopf gleichzeitig freigesetzt werden. Wenn Sie die Haut bräunen lassen möchten, müssen Sie den Kaninchenkopf davon abschneiden. Wenn nicht, werfen Sie es einfach in einen Eimer, der unter dem Schlachtbereich wartet. Stellen Sie sicher, dass Sie das Fleisch abspritzen, um lose Haare zu entfernen, bevor Sie fortfahren.

3. Gut das Kaninchen

Nachdem die gesamte Haut vom Kaninchen entfernt wurde, ist es Zeit, es auszuweiden, damit Sie das Fleisch genießen können. Beginnen Sie, indem Sie die Mitte des Kaninchens gerade abschneiden. Beginnen Sie unbedingt im Anusbereich.

Verwenden Sie jedoch unbedingt Ihre Finger, um Platz zwischen den Organen des Kaninchens und Ihrer Klinge zu schaffen. Sie wollen keines der Organe sprengen, da es das böse Zeug enthält, das Sie nicht essen wollen. Seien Sie besonders vorsichtig im Darm.

Wenn Sie jetzt das Kaninchen abschneiden, fallen die Organe heraus. Das ist eine gute Sache. Sie wollen nur versuchen, auf den Eimer zu zielen, der unter dem Kaninchen wartet. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Darm des Kaninchens entfernt haben und schneiden Sie auch den Anus aus.

Sobald alle Eingeweide vom Kaninchen entfernt wurden, sollten Sie das Fleisch gründlich abspritzen, um sicherzustellen, dass Blut und andere Verunreinigungen aus dem Fleisch entfernt wurden.

Wenn Sie jemals diesen Artikel darüber gelesen haben, wie man ein Reh schlachtet, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass es viele Ähnlichkeiten gibt.

Wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie man ein Tier schlachtet, können Sie ziemlich gut herausfinden, wie man eines von ihnen schlachtet, da der Prozess normalerweise ziemlich ähnlich ist. Hier ist ein weiterer Artikel über das Schlachten von Hühnern. Es erfordert ein paar zusätzliche Schritte, aber Sie werden sehen, dass der Prozess ziemlich gleich ist.

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit dem Schlachten von Tieren haben, werden Sie nicht müde. Sie werden den Dreh raus bekommen, nachdem Sie es ein paar Mal gemacht haben.

4. Schlachten Sie ein Kaninchen

über Honest-Food.net

Nachdem die Haut und die Eingeweide vom Kaninchen entfernt wurden, können Sie das Fleisch tatsächlich schneiden. Ihr Kaninchen ist zu diesem Zeitpunkt ziemlich gut offen filetiert.

Also beginne ich normalerweise damit, das Fett von der Seite des Kaninchenbauchs abzuschneiden. Das macht ziemlich guten Speck. Dann habe ich die Vorderbeine abgeschnitten. Sie können nach den Gelenken suchen, um die Beine zu entriegeln, aber weil Kaninchen so klein sind, verwende ich normalerweise nur eine Astschere. Es schneidet die Dinge leicht durch.

Als nächstes schneide ich den Körper des Kaninchens los, indem ich die Hinterbeine (an denen das Kaninchen hängt) vom Körper löst. Sie können die Rippen aus dem Kaninchen ziehen, aber für mich ist es eine Menge zusätzlicher Arbeit für nicht viel Fleisch, also täusche ich mich nicht damit, aber es geht nur um Ihre persönlichen Vorlieben.

Schließlich habe ich die Füße von den Hinterbeinen gelöst. Wenn Sie dieses Fleisch vom Körper abschneiden, benötigen Sie einen großen Topf oder Eimer mit kaltem Wasser, in den Sie das Fleisch leicht werfen können. Dies hält es kühl, bis Sie mit dem Schlachten fertig sind.

Es ist auch gut, so viel Blut wie möglich aus dem Fleisch zu ziehen, um eine bessere Geschmacksqualität zu erzielen. Das Einweichen hilft bei diesem Prozess.

Eine letzte Option, wenn Sie ein Kaninchen schlachten, besteht darin, das Kaninchen ganz zu lassen. Einige Leute kochen ganze Kaninchen und wenn es das ist, was Ihr Rezept verlangt, können Sie die mühsame Arbeit des Schneidens in verschiedene Fleischstücke überspringen und einfach die Füße abschneiden.

Dann müssen Sie es während des Aufräumens in kaltem Wasser einweichen lassen.

5. Bereiten Sie das Fleisch vor

Nachdem das Fleisch geschlachtet wurde, müssen Sie Ihren Bereich aufräumen. Die Eingeweide des Kaninchens sind ein großartiges Protein für andere Tiere wie Hühner, Enten oder Schweine. Die Häute können gegerbt und für andere Zwecke verwendet werden.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie das gesamte Blut und die Eingeweide vollständig gereinigt und entsorgt haben, da diese Raubtiere anziehen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Schließlich möchten Sie das Fleisch, das in kaltem Wasser eingeweicht wurde, in den Kühlschrank stellen. Normalerweise lasse ich mein Fleisch etwa 24 Stunden einweichen, bevor ich mit der Lagerung beginne. Je länger es einweicht, desto mehr Blut wird entfernt.

Denken Sie daran, dass Sie Kaninchenfleisch nicht wie Hirschfleisch einweichen und abtropfen lassen müssen. Kaninchen ist alles weißes Fleisch, daher hat es meiner Meinung nach einen milderen Geschmack. Nach etwa 24 Stunden Einweichen in kaltem Wasser im Kühlschrank sollte Ihr Kaninchenfleisch für die Langzeitanwendung bereit sein.

6. Lagern Sie das Fleisch

über Fork Chronicles

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Kaninchenfleisch aufzubewahren. Sie könnten möglicherweise ein Kaninchen schlachten, da Sie es zum Kochen vor Ort benötigen. Denken Sie daran, dies einen Tag im Voraus oder zumindest früher am Tag zu tun, damit es Zeit zum Ablassen hat.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Kaninchen zum Einfrieren zu verarbeiten. Wir tun dies manchmal, wenn wir viele Grow-Outs verarbeiten müssen. Einfrieren ist sehr einfach. Sie ziehen einfach das Kaninchenfleisch aus dem Topf und legen es in einen gefrierfesten Beutel. Beschriften Sie es unbedingt, verschließen Sie es und werfen Sie es in den Gefrierschrank, bis Sie es zu einem späteren Zeitpunkt kochen können.

Meine Lieblingsart, Kaninchenfleisch aufzubewahren, ist es jedoch, es zu können. Ich liebe es, weil es so einfach und großartig für ein schnelles Essen später ist.

Sie tun dies, indem Sie das Kaninchenfleisch aus dem Wasser ziehen, in das es eingeweicht hat, während Sie in Ihrem Kühlschrank rumhängen.

Dann legen Sie das Fleisch in einen Topf auf den Herd und lassen es einige Stunden kochen. Sie möchten, dass es gekocht wird und von den Knochen fällt. Sie können Ihren Crockpot auch für diesen Schritt verwenden, wenn Sie nicht viele Kaninchen zu verarbeiten haben oder wenn Sie einen so großen Crockpot haben.

Sobald das Fleisch gekocht ist und vom Knochen fällt, lassen Sie es abkühlen, damit Sie sich nicht die Hände verbrennen. Der nächste Schritt ist etwas langweilig. Sie müssen das Fleisch sehr sorgfältig entgräten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Knochen entfernen, da diese sehr klein sind und schwer zu übersehen sind.

Als nächstes müssen Sie den Prozess der Desinfektion Ihrer Gläser und der Vorbereitung für die Konservenherstellung befolgen. Dann packen Sie das Fleisch in die Gläser und geben kochendes Wasser über das Fleisch.

Zum Schluss die Deckel und Ringe auf das Glas setzen und in einem Druckscanner verarbeiten. Sie müssen Ihrer Konservenanleitung folgen, wie lange sie benötigt werden und wie Sie Ihren Druckscanner richtig verwenden. Hier ist eine großartige Anleitung, die Ihnen hilft, den praktischsten Scanner für Ihre Bedürfnisse zu kaufen.

Sie sind sich nicht ganz sicher, wie Sie Ihr eigenes Essen zubereiten können oder wo Sie anfangen sollen? Mach dir darüber keine Sorgen. Wir haben diesen großartigen Artikel, der Ihnen helfen kann, Grundkenntnisse über das Einmachen zu erlangen.

Das ist alles, was man wissen muss, um ein Kaninchen zu schlachten. Es mag wie eine Brise klingen oder auch nicht. Denken Sie daran, dass Übung den Meister macht.