Erfolgreiches Abhören: Alles, was Sie zur Vorbereitung auf SHTF benötigen

Es gibt einige Szenarien, in denen Menschen möglicherweise aus ihren Häusern fliehen müssen. Ob es sich um Waldbrände, Überschwemmungen oder ähnliche Naturkatastrophen oder andere Gründe handelt.

Was auch immer Sie nachts wach hält, es ist besser vorbereitet zu sein, auch wenn wir nicht wissen, ob wir genug getan haben, bis der Tag der Katastrophe über uns hereinbricht. Wir alle hoffen, dass ein solcher Tag nie kommt, aber es ist eine gute Idee, auf den schlimmsten Fall vorbereitet zu sein.

Vor diesem Hintergrund werden wir Ihnen heute mitteilen, was Abhören ist, was Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich für das Abhören entscheiden, und einige Tipps, die zu Ihrem Erfolg beitragen.

Was ist Bugging Out?

Der Begriff "Bug Out" bedeutet, dass Ihre Heimatbasis kompromittiert wurde und Sie sicher sind, dass Ihre Region unbewohnbar wird. In diesem Fall müssen Sie sich Ihre Bug-Out-Tasche schnappen und in einen Bereich fliehen, den Sie zuvor als sichere Zone festgelegt haben.

Es ist wichtig, in dieser Zeit nicht in Panik zu geraten und Ihrem Bug-Out-Plan zu folgen. Und denken Sie daran, dass das, was Sie zuvor als sichere Zone eingestuft haben, nach dieser Verwüstung möglicherweise nicht mehr sicher ist.

Sollten Sie "Bug Out" oder "Bug In"?

Das Gegenteil von Abhören, Abhören bedeutet einfach, in Ihrem Haus zu bleiben, anstatt zu fliehen. Aber drin zu bleiben bedeutet nicht, nichts zu tun. Sie müssen Ihre Heimatbasis und Ihre Lieben immer noch vor der Katastrophe schützen.

Es gibt viele Fälle, in denen Sie ein- und aussteigen sollten. Hier sind einige davon:

  1. Nicht jeder in Ihrer Familie ist physisch in der Lage, Fehler zu machen
  2. Es gibt kein sicheres Ziel in der Nähe
  3. Die Überlebenschance ist höher als die Abreise
  4. Sie wollen Ihr Zuhause nicht verlassen
  5. Sie haben Mittel, um Ihre Familie zu schützen
  6. Sie haben genug Vorräte für Tage oder Wochen

Das heißt, das Abhören ist ein weiteres Thema. Konzentrieren wir uns also zunächst auf das Abhören.

Bugging Out Vorbereitung

Wenn Sie sich für einen Fehler entscheiden, sollten Sie mehrere Dinge berücksichtigen. Wenn Sie versuchen, dem Spiel einen Schritt voraus zu sein, haben Sie eine bessere Chance, in einer so schwierigen Situation zu überleben:

1. Wie kommen Sie sicher an Ihren Standort?

Zu wissen, wohin Sie gehen werden, und eine Bug-Out-Tasche zu haben, sind die ersten und wichtigsten Schritte, die Sie tun müssen, solange Sie noch können. Aber wir werden hier nicht darüber sprechen, da sie ihre eigenen Führer verdienen.

Das nächste wichtige Thema ist, wie Sie sicher an diesen Ort gelangen. Mit einem Auto? Müssen Sie laufen oder Fahrrad fahren? Wenn es die letzteren sind, sind Sie und Ihre Lieben physisch dazu in der Lage?

Stellen Sie sicher, dass Sie mehr als eine Route haben, um den Standort zu erreichen. Wenn eine Route gefährdet ist, haben Sie immer noch die Alternative.

2. Sind Sie der einzige, der davon weiß?

Ist diese sichere Zone ein Ort, den nur Sie und Ihre Lieben kennen? Oder ist ein Ort, an den sich auch andere Menschen begeben können?

Wenn Sie glauben, dass auch andere Leute dort sein werden, sollten Sie einen anderen Ort in Betracht ziehen. Je mehr Menschen an denselben Ort gehen, desto mehr Ressourcen werden Sie benötigen, um als unvermeidlich zu überleben. Sie müssen Ihre Rationen teilen.

Abhängig von der Bedrohungsstufe, auf die Sie sich vorbereiten, müssen Sie möglicherweise einen Ort abseits der ausgetretenen Pfade auswählen. Wenn dies nicht der Fall ist, wird es leicht erkannt und zieht viele Menschen an, was problematisch sein könnte.

3. Was tun, wenn Sie den Standort erreichen?

Wenn Sie Ihre Sicherheitszone erreichen, beginnt die Reise erst. Sie müssen herausfinden, wie Sie alles für das Überleben einrichten können.

Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Schutz, Essen, eine Kochquelle, eine Wärmequelle und reichlich Wasser haben. Sie müssen natürliche Nahrungsquellen sichern, um die Ressourcen zu erweitern, die Sie im Voraus aufbewahrt oder mitgebracht haben.

Sie benötigen einen Plan für die Zukunft, und Sie sollten dies so schnell wie möglich herausfinden.

4. Menschen sind immer noch Menschen

Es gibt Menschen, die hart arbeiten und sich vorbereiten, es gibt auch Menschen, die nicht gut vorbereitet sind und sich immer auf andere verlassen. Wenn Sie mit ihnen gehen, erwarten sie, dass Sie sich um sie kümmern.

Sie haben die Wahl, und wir sagen Ihnen nicht, dass Sie sie aufgeben sollen. Aber es ist immer noch sehr wichtig, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Sie müssen also Ihre Lieben wissen lassen, wie sie vorbereitet und unabhängig sein können. Sie können nicht immer alle unterstützen.

Andernfalls haben Sie diejenigen, die Ihre Ressourcen erschöpfen und die Chancen für Sie und Ihre Familie belasten.

So verbessern Sie Ihre Bug-Out-Erfolgsrate

Es endet nicht, sobald Sie den Fehlerort erreicht haben. Mehr als die Reise selbst gibt es viele Dinge zu tun und vorzubereiten, bevor die Veranstaltung stattfindet und nachdem Sie den Ort erreicht haben.

Befolgen Sie diese Tipps, um die größten Erfolgschancen zu haben:

1. In Form kommen

Ich bin nicht dein Arzt und ich versuche nicht zu sein. Dies ist eine strenge Realität. Wenn Sie nicht gut genug in Form sind, um lange Strecken zu gehen, ist das Abhören nichts für Sie.

Nehmen Sie sich Zeit, um an Ihrer körperlichen Gesundheit zu arbeiten. Das Ziel ist es, eine angemessene Menge an Gewicht zu tragen und bei Bedarf längere Strecken zu gehen.

Wenn dies unwahrscheinlich ist oder wenn Sie Menschen in Ihrer Familie haben, die körperlich behindert sind, sollten Sie Fahrräder oder Pferde in Betracht ziehen und sicherstellen, dass jeder sie benutzen kann.

2. Packen Sie gesundes Essen ein

Sie können nicht in den Bug-Out-Modus wechseln und mit Junk Food arbeiten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bug-Out-Tasche gesunde Snacks enthält.

Dehydrierte Lebensmittel sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Körper mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen, ohne Kühlung zu benötigen oder viel Platz in Anspruch zu nehmen.

3. Schützen Sie Ihre Füße

Wenn Sie abhören, haben Sie möglicherweise nicht das Glück, auf asphaltierten oder trockenen Straßen zu laufen, aber wenn Sie in die Berge fahren, ist eine angemessene Fußausrüstung von entscheidender Bedeutung.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie bequeme und starke Schuhe wählen, die viel Halt bieten. Versuchen Sie, Schuhe zu haben, die auch wasserdicht sind.

4. Sorgen Sie für Ihre Bug Out Tasche

Nehmen Sie nur wichtige Gegenstände in Ihre Bug-Out-Tasche auf und überladen Sie sie nicht, da dies Sie nur belastet.

Sie müssen auch darauf achten, wie Sie Ihre Bug-Out-Tasche packen. Sie möchten keine Gegenstände beim Wandern beschädigen.

5. Wasser

Ihr Körper kann bis zu einer Woche ohne Nahrung auskommen, aber Sie können nur drei Tage ohne Wasser überleben. Stellen Sie also sicher, dass Sie viel Wasser in Ihrem Bug-Out-Beutel haben und dass Ihr Bug-Out-Standort über eine nachhaltige Wasserquelle verfügt.

Ein Wasserreiniger zu haben oder zu wissen, wo man Wasser im Wald bekommt, ist ein göttlicher Lebensretter.

6. Richtige Kleidungsangelegenheiten

Das Abhören kann für Ihren Körper hart sein. Möglicherweise müssen Sie Wasser durchqueren, es kann Tage dauern, bis Sie Ihren Standort zu Fuß erreichen, und Sie müssen möglicherweise über Nacht draußen schlafen.

Das Tragen angemessener Kleidung ist wichtig. Sie benötigen Kleidung, die atmet, schnell trocknen kann und auch in kalten Nächten Wärme spendet.

7. Ruh dich aus

Seien Sie bereit, sich auszuruhen, wenn Sie abhören. Ihr Körper wird durch alle Arten von innerem Chaos gehen.

Ihr Leben wurde auf den Kopf gestellt und Sie machen anstrengende körperliche Aktivität. Machen Sie bei Bedarf Pausen.

8. Teilen Sie die Last

Einige Leute haben einen Ort, an dem sich ihre ganze Familie treffen kann. Wenn dies Ihre Pflanze ist, verteilen Sie die schwere Ausrüstung auf alle.

Wenn Sie Zelte benötigen, verteilen Sie die Ausrüstungslast, um zu vermeiden, dass eine Person erschöpft ist, eine besonders schwere Last zu tragen.

9. Schützen Sie Ihre psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit wird eine große Sache sein, wenn eine Katastrophe eintritt. Wenn Sie Ihren mentalen Zustand beim Abhören nicht berücksichtigt haben, sind Sie nicht vollständig vorbereitet.

Packen Sie Ihr CBD-Öl, alle verschreibungspflichtigen Medikamente, die Sie für eine ausgewogene psychische Gesundheit benötigen, und alle anderen Dinge, die Ihnen helfen können, Ihren Geist zu beruhigen, denn wenn es jemals eine Zeit gab, die Sie brauchen, wird dies die richtige sein.

10. Erleichtern Sie die Last

Manchmal werden wir mitgerissen, wenn wir Taschen für den Urlaub packen. Das Umpacken wird noch einfacher, wenn Sie eine Bug-Out-Tasche vorbereiten.

Versuchen Sie, so viele Gegenstände wie möglich an Ihrem Fehlerort zu speichern, bevor sie benötigt werden. Gegenstände, die Sie benötigen, um sicher an den Ort zu gelangen, sollten in Ihrer Tasche enthalten sein. Zu viele Gegenstände können die Reise erschweren.

11. Richtig einrichten

Wenn Sie an Ihrem Fehlerort ankommen, stellen Sie sicher, dass Sie ordnungsgemäß und effizient eingerichtet sind. Wenn die Möglichkeit besteht, dass Sie eine Weile dort sind, entscheidet die Einrichtung des Lagers darüber, wie praktisch es ist, in Abgeschiedenheit zu leben.

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie vom Land überleben können, bevor Sie dazu gezwungen werden. Nehmen Sie sich Zeit, um zu recherchieren, was Sie jetzt wissen müssen.

Das Abhören ist nicht in jeder Situation für jeden geeignet. Wenn Sie jedoch das Abhören als Überlebensalternative in Betracht ziehen, sollten Sie diese Tipps befolgen, um das beste Verständnis und die besten Überlebenschancen zu erzielen.

Hoffentlich müssen Sie diese Informationen nicht verwenden, aber es ist großartig, sachkundig und auf eine Überlebenssituation vorbereitet zu sein.