Homesteading mit Kindern: 10 Tipps, um Ihre Kinder rund um das Homestead zu engagieren

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Ich und mein Mann lieben jeden Aspekt des Gehöfts. Pflanzen gießen, Tiere füttern, Sachen mit der eigenen Hand bauen und vieles mehr.

Aber unsere Kinder dazu zu bringen, unseren Eifer und unsere Aufregung zu teilen, ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Dies ist ein großer Kampf, dem mein Mann und ich gegenüberstanden, als wir uns von unserem Stadtleben abwandten und anfingen, unseren Träumen von Gehöften nachzujagen.

Deshalb möchte ich Ihnen heute einige Ideen mitteilen, die Ihren Kindern helfen könnten, zu Ihren Vorstellungen von Gehöften zu gelangen, und die stärker in den Prozess einbezogen werden möchten.

1. Auf ihr Interesse eingehen

Als wir mit dem Homesteading begannen, hatte ich die Herausforderung, drei Jungen im Abstand von etwa sieben Jahren zu bekommen, die elektronische Junkies waren. Diese Denkweise freizusetzen und das „einfache Leben“ anzunehmen. Ha! Keine leichte.

Aber ich musste einen Weg finden, es für sie interessant zu machen.

Mein Jüngster liebt Pizza, deshalb kamen wir auf die Idee, ihn seine eigenen Pizza-Zutaten aus Samen anbauen zu lassen. Wir haben sie getrennt vom Rest des Gartens gepflanzt, und sie waren in seiner Verantwortung.

Er war damals ein Vorschulkind und hat es wirklich gut gemacht!

Als nächstes hatte ich einen Preteen, der die Innenräume liebte und manchmal wahrscheinlich dachte, wir wollten ihn zu einem Nervenzusammenbruch bringen, als wir seine Xbox-Zeit mit der Außenzeit tauschten.

Aber wir haben festgestellt, dass er gerne auf Tiere aufpasst. Also kauften wir ein paar Küken und Entenküken und sagten ihm, dass sie in seiner Verantwortung seien. Er liebte es, sich um sie zu kümmern, weil sie so klein (und süß!) Waren. Aber er war auch sehr stolz, als sie zu gesunden Vögeln in voller Größe heranwuchsen.

Schließlich hatte ich einen Teenager, der gerade anfing zu fahren.

Er nahm den „Blick“ eines Landjungen ziemlich leicht an. (Es machte großartige Selfies!) Aber er war nicht wirklich begeistert von all dem Pflanzen und Ernten. Also setzten wir ihn auf einen Traktor und ließen ihn arbeiten, um beim Bau unseres Gehöfts zu helfen.

Er verliebte sich schnell.

Das Mitnehmen hier ist, dass Sie herausfinden müssen, was ihr Interesse wecken wird, und es in diesen Teil des Gehöfts einstecken müssen. Sie werden viel geschmeidiger sein und eine bessere Einstellung dazu haben, mit dem Gehöft zu helfen, wenn sie einen Teil des Gehöfts haben, der ihnen wirklich gefällt.

2. Lassen Sie sie die Ausrüstung in die Hände bekommen

Es spielt keine Rolle, ob Sie Jungen oder Mädchen haben, alle Kinder benutzen gerne Werkzeuge. Erwachsene auch.

Wenn Sie Ihrem Kind und / oder Ihren Kindern das richtige Werkzeug in die Hand geben, werden sie dadurch nicht nur über Dinge aufgeklärt, die sie in Zukunft sicherlich verwenden werden, sondern es wird ihnen auch ein Gefühl der Beteiligung vermittelt.

Aber Sie sollten ihnen keine großen und gefährlichen Werkzeuge geben. Kleine Gartengeräte wie a und a sind gute Optionen.

Noch besser, holen Sie sich eine, wenn Sie das Budget haben:

3. Machen Sie es lehrreich

Als wir mit dem Gehöft begannen, hatten wir keine Ahnung, welche Veränderungen in unserem Leben eintreten würden. Eine der Entscheidungen, die wir auf dieser Reise getroffen haben, war, unsere Kinder zu Hause zu unterrichten. Unser Ältester hat die Entscheidung für sich selbst getroffen, aber unsere beiden jüngeren sind sehr energische kleine Jungen, die eine andere Lernumgebung bevorzugen und mit unserem Homeschooling-Ansatz erfolgreich sind.

Homesteading erregte ihre Aufmerksamkeit, weil es für sie eine praktische Lernmöglichkeit ist. Und alles, was es ihnen ermöglicht zu lernen, ohne stundenlang still zu sitzen, sind sie mit Sicherheit.

Daher kann Homesteading eine großartige Möglichkeit für Ihre Kinder sein, zu lernen.

Wenn Sie Kinder haben, die sich mehr auf die Wissenschaft konzentrieren, lassen Sie sie den Säuregehalt Ihres Bodens mit einem einfachen Bodentestkit testen. Wenn Sie ein Kind haben, das künstlerischer ist, nehmen Sie eine Kamera in die Hand oder eine Staffelei und ermutigen Sie es, all die Schönheit zu umarmen, die auf einem Gehöft zu finden ist.

Und schließlich, wenn Sie ein Kind haben, das sich mehr auf Sprachkunst konzentriert, geben Sie ihm ein Tagebuch und lassen Sie es seine Erfahrungen auf dem Gehöft aufzeichnen. Es wäre eine großartige Möglichkeit, wichtige Familienerinnerungen zu bewahren, die sie sich wünschen, wenn sie erwachsen werden.

Es gibt also mehrere Möglichkeiten, die Erfahrung Ihres Kindes mit dem Heim zu einem angenehmen Erlebnis zu machen, das es informativ und faszinierend findet.

4. Schneiden Sie sie lose in der Küche

Ich habe diese Methode in letzter Zeit mit meinem Preteen angewendet. Er fühlt sich sehr gut, wenn er bei der Zubereitung einer Mahlzeit hilft. Er liebt die Tatsache, dass er mir hilft und dass er seiner Familie dienen kann.

In seinen Gedanken ist es eine stille Art zu sagen: "Ich liebe dich!"

Ich liebe es, wenn wir unser eigenes Fleisch und Gemüse anbauen. Und dann kann ich meine Kinder in die Küche bringen, um ihnen zu zeigen, wie man sie konserviert und vorbereitet. Auf diese Weise können sie das eigentliche Produkt unseres Gehöfts in die Hände bekommen.

Es zeigt ihnen, warum wir so unermüdlich arbeiten wie wir.

Ganz zu schweigen davon, dass es sie auf die Zukunft vorbereitet.

Geschlecht spielt keine Rolle. Jedes Kind muss wissen, wie es seine eigenen Mahlzeiten zubereitet und sein eigenes Essen spart. Warum? Weil es ihnen hilft, Geld zu sparen, wenn sie älter sind. Es lehrt sie auch, unabhängig zu sein, was sie eines Tages sein müssen.

5. Lassen Sie sie kleine Unternehmer sein

Okay, lass uns für einen Moment real sein. Geld ist nicht alles, aber wenn Sie eine Karotte brauchen, die vor den Gesichtern Ihrer Kinder weht, ist es manchmal nur der Weg, sie einzubeziehen, wenn Sie ihnen beibringen, wie man das Gehöft monetarisiert.

Wir wissen also, dass wir auf vielfältige Weise Geld mit unserem Gehöft verdienen können, beispielsweise durch den Verkauf von Eiern, die Aufzucht und den Verkauf von Tieren sowie den Verkauf von Garten-Extras.

Wenn Sie Ihren Kindern die Verantwortung für einige dieser Funktionen übertragen und ihnen erlauben, Geld für ihre Arbeit zu verdienen, unterrichten Sie sie nicht nur über das Gehöft.

Sie bringen ihnen aber auch bei, wie man auf (jetzt) ​​nicht traditionelle Weise Geld verdient, was sich im Laufe ihres Erwachsenwerdens als von unschätzbarem Wert erweisen wird.

Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, einen Weg zu finden, Ihre Kinder in Ihr Gehöft einzubeziehen, ärgern Sie sich nicht. Sobald sie erfahren, dass sie in jungen Jahren ein eigenes Geschäft haben können, werden sicher ein paar Ohren hochgezogen und einige Hände sind bereit zu arbeiten.

6. Geben Sie Ihren Kleinen einen 'Job'

Ich fühle mich oft schlecht für meine kleinen Jungen, weil ich das Gefühl habe, dass sie ausgelassen werden, weil sie kleiner sind. Seien wir ehrlich, ich setze keinen 5- und 10-Jährigen auf einen Traktor.

Vielleicht, wenn sie etwas älter sind, aber jetzt nicht.

Wenn Dad draußen mit unserem ältesten Sohn arbeitet, versuche ich immer, meinen 'Kleinen' einen Job zu finden, den sie auch auf dem Gehöft erledigen können. Dadurch fühlen sie sich engagierter und einbezogener und möchten wissen, dass sie helfen.

Aber vielleicht sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihren kleineren Kindern gute Jobs geben können. Nun, es gibt immer viel zu tun um ein Gehöft für alle Altersgruppen.

Wenn Sie also kleinere Kinder haben, probieren Sie diese Aufgaben aus, damit sie helfen, sich einbezogen fühlen und auf dem Gehöft beschäftigt bleiben können:

  • Sammle Eier
  • Fegen Sie die Scheune aus
  • Helfen Sie, Unkraut zu entfernen
  • Helfen Sie mit, Gemüse und Obst zu pflücken
  • Füttere kleinere Tiere
  • Bewässern Sie kleinere Tiere

Das sind ein paar gute Startpunkte.

Wenn Ihre Kinder Ihnen zeigen, was sie gerne tun, werden Sie sicher einige einzigartige Aufgaben in Ihrem Gehöft finden, zu denen sie mehr als fähig sind.

7. Lass deine geistige Gesundheit los

Ich bin jemand, der Ordnung liebt.

Zu sagen, dass ich ein ordentlicher Freak bin, ist wahrscheinlich eine Untertreibung.

Wenn Sie jedoch Kinder auf einem Gehöft haben, können die Dinge etwas chaotisch und weniger effizient werden, als Sie vielleicht hoffen.

Aber das Beste, was Sie tun können, ist einfach Ihre geistige Gesundheit loszulassen und das Chaos anzunehmen. Sie möchten wissen warum? Weil das Leben ist. Das sind die Erinnerungen, an die sich Ihre Kinder erinnern werden.

Also ja, Ihre Kinder pflanzen die Samen möglicherweise nicht genau richtig…

Ihre Kinder ernten möglicherweise nicht genau das richtige Gemüse…

… Oder Ihre Kinder haben sogar die Möglichkeit, einen Job, den Sie gerade beendet haben, rückgängig zu machen. (Ähm! Ich war dort.)

Aber das ist OK.

Dinge haben immer eine Möglichkeit, erledigt zu werden. Wenn Sie sich über alles Gedanken machen, werden Ihre Kinder weniger Spaß haben und einen hohen Blutdruck haben.

Und ich weiß, einige von Ihnen denken vielleicht: "Was?!?" Aber ehrlich gesagt war ich einmal dort. Ich bin einmal ausgeflippt, als ich nicht im Zeitplan blieb. Zwischen Homesteading, Heimunterricht und Heimarbeit würde man meinen, ich müsste einen ziemlich engen Zeitplan einhalten.

Aber ich nicht. Ich habe gelernt, das nicht zu tun; es macht das Leben elend.

Ich kann nicht jede Woche so schnell alles erledigen, wie ich möchte, aber irgendwie wird alles immer noch erledigt.

Denken Sie also daran, loszulassen und Ihr Leben auf dem Gehöft mit Ihren Kindern zu genießen. Dies alles gehört dazu, Schritt für Schritt ein Leben aufzubauen.

8. Starten Sie sie jung

Wenn ich eine Sache hätte, würde ich zurückgehen und mich in meinem Leben verändern, wäre es, dass ich früher meinen Traum von einem Gehöft begonnen hätte. Aber ich hatte nicht die Gelegenheit, alle meine Kinder so früh zu starten, wie ich es mir auf dieser Heimreise erhofft hatte.

Wenn Sie also ein Homesteader mit sehr kleinen Kindern sind, schnallen Sie sie sich an und rollen Sie mit Ihrem Traum weiter. Es gibt so viele Möglichkeiten mit Spielstiften, Kinderwagen und Babytragen. Setzen Sie sie ein.

Setzen Sie sie ein.

Und ich weiß, wie schwierig es sein kann, Dinge mit sehr kleinen Kindern im Schlepptau zu erledigen. Aber denken Sie daran, meinen letzten Punkt in diesen stressigen Momenten zu sehen.

Denn ehrlich gesagt ist es für sie normal, wenn Ihre Kinder im Leben auf dem Gehöft aufwachsen. Und sie werden es genauso annehmen, wie meine Kinder das Leben des Lebensmitteleinkaufs und der Videospiele angenommen haben. Es geht nur darum, was Kinder in Bezug auf das, was sie für die Norm halten, aufwachsen.

9. Lassen Sie sie für die Familie sorgen

Eine der größten Möglichkeiten, alle drei unserer Jungen zum Gehöft zu bringen, war das Jagen und Schlachten von Tieren. Ich weiß, es gibt etwas an Jungen, wo sie Waffen, Blut und Eingeweide lieben.

Nicht alle unserer Jungs sind alt genug, um mit einer Waffe umgehen zu können. Aber sie sind alt genug, um die Sicherheit von Jägern zu lernen. Und sie sind alt genug, um zu beobachten und zu lernen, wie man ein Tier schlachtet.

Und ich möchte auf die Tatsache eingehen, dass durch meine eigene Erfahrung keines meiner Kinder in irgendeiner Weise davon betroffen ist. Ich weiß, dass viele Leute befürchten, dass Kinder, die ein totes Tier sehen, ihnen irgendwie schaden könnten.

Ich bin kein Psychologe, aber meine Jungen schätzen Essen und Leben besser, nachdem sie gesehen haben, was wir brauchen, um Fleisch zu haben. Sie wollen mehr mit unseren Tieren helfen, die wir für Fleisch aufziehen. Und sie schätzen auch die Mühe, einen Gefrierschrank mit Fleisch zu füllen.

Sie können diese Option also selbst beurteilen.

Aber ich weiß, wie sehr es unseren Jungen ermöglicht hat, unser Leben auf dem Gehöft anzunehmen und an Wissen und Respekt für das Leben zu wachsen.

10. Wenn es kaputt ist, lassen Sie es reparieren

Wenn Sie auf einem Gehöft leben, wissen Sie, wie ständig Probleme behoben werden müssen. Zum Beispiel saß ich vor ein paar Sonntagen in der Kirche. Normalerweise habe ich mein Telefon nicht dabei, aber mein Mann war im Sicherheitsteam der Kirche, also halte ich mein Telefon normalerweise in der Nähe, wenn er das tut.

Nun, mein Telefon vibrierte plötzlich und es war eine SMS von meiner Schwiegermutter, die mir sagte, ich müsse nach Hause kommen, weil unsere Ziegen verloren liefen.

Leider musste ich den Dienst verlassen, damit ich nach Hause kommen und ein Loch im Zaun reparieren konnte, für das sich unsere Ziege entschieden hatte. Dann musste ich ein Loch in unsere Ziegenhütte flicken (sie sind ein bisschen verwöhnt!), Das er mit seinen Hörnern machen wollte, um ein Brett zu lösen.

Sie müssen bei Reparaturen und Wartungen beim Gehöft behilflich sein.

Warum also nicht Ihre Kinder in diesen Prozess einbeziehen?

Sie geben ihnen nicht nur einen Sinn für das Gehöft, sondern bringen ihnen auch wertvolle Fähigkeiten bei, die sie später im Leben benötigen werden. Jeder muss wissen, wie man Reparaturen durchführt, denn darauf können wir uns immer verlassen. Die Dinge werden im Laufe des Lebens kaputt gehen.

Nun, da haben Sie es Leute.

Dies sind meine 10 Methoden, um Ihre Kinder für Ihr Gehöft zu gewinnen und glücklich an Ihrem Traum vom Gehöft teilzunehmen.

Lassen Sie sich jetzt nicht entmutigen, wenn Ihre Kinder immer noch etwas zurückhaltend sind (besonders wenn sie älter sind). Es ist ein bisschen ein Kulturschock, wenn Sie den größten Teil Ihres Lebens mit Bequemlichkeit verbracht haben. Aber mit der Zeit und Geduld werden sie hoffentlich vorbeikommen und erkennen, wie großartig dieses Leben sein kann und wie unschätzbar die Fähigkeiten sind, die Sie durch Homesteading wirklich lernen.

Aber jetzt würde ich gerne von euch allen hören.

Sag mir, wie hast du oder hast du deine Kinder für dein Gehöft engagiert? Wie haben Sie ihnen geholfen, das Leben auf dem Gehöft zu lieben?

Wir lieben es, von euch zu hören. Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.