Anbau von Lauch: Der vollständige Leitfaden zum Pflanzen, Wachsen und Ernten von Lauch

Lauch ist ein Mitglied der Gattung Allium, von dem ich denke, dass er in jeden Garten als mildere, süßere Alternative zu seinem Cousin, der Zwiebel, gehört. Der Anbau von Lauch erfordert etwas mehr Geduld als anderes Gemüse, aber die Auszahlung lohnt sich. Es gibt schließlich einen Grund, warum diese Pflanzen im Lebensmittelgeschäft einen relativ hohen Preis erzielen.

Es gibt ein Missverständnis, dass der Anbau von Lauch ein harter Job ist. Das ist wirklich nicht der Fall. Die Pflanzen haben wenig Probleme und sind nicht besonders pingelig. Die größte Herausforderung besteht darin, ihnen genügend Wachstumszeit zur Verfügung zu stellen, um zur Reife zu gelangen. Deshalb ist Planung wichtig, wenn Lauch angebaut wird.

Wenn Sie die Sämlinge in Innenräumen starten, setzen Sie diese Pflanzen früh genug ab, damit sie ununterbrochen wachsen können. Dies ist nicht die Pflanze für den spontanen Gärtner, der alles in letzter Minute tut. Ansonsten ist Lauch eine ausgezeichnete Option für Gärtneranfänger, die Zeit haben.

Wie alles andere, was im Garten angebaut wird, schlagen frisches und einheimisches Gemüse geschmacklose Lebensmittelprodukte. Lauch ist keine Ausnahme. Während einige Leute sich darüber beschweren, dass die weißen Blattstiele ihres einheimischen Lauchs nicht groß genug sind, um zufriedenstellend zu sein, gibt es einige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie am Ende den am besten schmeckenden Lauch auf dem Block haben. Unser wachsender Leitfaden für dieses zwiebelartige Gemüse besteht aus allem, was Sie wissen müssen, um erfolgreich zu sein.

Lauchsorten

Sie fragen sich, welche Lauchsorten Sie pflanzen sollen? Hier sind einige beliebte Optionen und ihre Vorteile:

  • Amerikanische Flagge - Eine Erbstücksorte und der Inbegriff von Lauch, der ideal für Hausgärtner ist. Gezüchtet für kalte Winter.
  • Bandit - Die prallen, dicken Stängel, die von fast blauen Blättern dieser Sorte gekrönt werden, sind sehr attraktiv. Diese Pflanze ist extrem winterhart und kann überwintern. Es widersteht auch der Aufteilung.
  • Stürmer - Groß, wie ein winterlicher Lauch, aber ohne die erforderliche Geduld, da er in 86 Tagen nach der Transplantation reift. Es hat einen langen, schweren, gleichmäßigen Schaft, der leicht zu reinigen ist. Es ist auch beständig gegen Thripse und Rost.
  • Lancelot - Hübsches oberirdisches Laubpaar mit einem langen weißen Stielanteil. Es ist ein Hybridtyp, der resistent gegen Krankheiten und winterhart ist.
  • Giant Musselburgh - Ein buchstäblicher Lauchriese, der riesige Zwiebeln produziert. Diese Erbstücksorte, auch als Scotch Flag bekannt, wurde Anfang des 19. Jahrhunderts in Schottland eingeführt. Reift 80-150 Tage nach der Transplantation.
  • Läufer - Diese hybride Lauchsorte produziert lange Zwiebeln, die nicht dazu neigen, zu viel Schmutz aufzunehmen. Reift in 105 Tagen. Wächst in gleichmäßigen, geraden Säulen, die sich perfekt zum Bündeln eignen.
  • Rallye - Kurzzeit-Hybrid-Lauchsorte, die in 80 Tagen reift. Es hat gerade, gleichmäßige Stiele, die leicht zu schälen sind.
  • Alto - Eine weitere frühe Sorte, die sich perfekt für eine Sommerernte eignet. Nicht winterhart. Sie können diese als Alternative zu Frühlingszwiebeln in jungen Jahren ernten.
  • King Richard - Lange Lauchsorte, die leicht zu reinigen ist und Frost ausgesetzt ist. Die Schenkel können bis zu einem Fuß lang sein und einen schönen milden Geschmack haben.
  • Tadorna - Diese Sorte ist der zuverlässigste offen bestäubte Herbstlauch. Kann in milden Klimazonen überwintern und ist krankheitsresistent.
  • Takrima - Takrima ist ideal für alle, die noch keinen Lauchanbau haben. Sie sind wartungsärmer und vertragen etwas Hitze.

Lauch pflanzen

Nachdem Sie eine Sorte ausgewählt haben, können Sie Ihre Reise in die Welt des wachsenden Lauchs beginnen.

Wann man Lauch pflanzt

In einem kalten Klima wie meinem müssen Sie lange vor dem letzten Frost in Innenräumen mit Lauch beginnen, da diese eine so lange Wachstumsphase erfordern. Beginnen Sie die Sämlinge im Februar oder erst im März in Innenräumen, um sicherzustellen, dass sie vor dem Pflanzen 6 bis 8 Wochen Zeit zum Wachsen haben.

Beginnen Sie im Herbst 8 bis 10 Wochen vor dem ersten Frosttermin in Innenräumen.

In wärmeren Klimazonen können Sie Lauch säen.

Denken Sie daran, dass die meisten Lauchsorten lange brauchen, um zu reifen. Bei solchen Pflanzen plane ich immer vorsichtig und erwarte, dass die Dinge etwas länger dauern als erwartet. Bei einigen Typen kann die Reifung länger als vier Monate dauern.

Wenn Sie immer noch Lauch genießen möchten, diesen aber unter idealen Bedingungen keine angemessene lange Wachstumsphase bieten können, probieren Sie Lauch in der kurzen Saison, der schneller reift als seine Geschwister in der langen Saison.

Wo man Lauch pflanzt

Lauch bevorzugt kühle oder kalte Bedingungen. Sie eignen sich gut für kühlere Klimazonen, in denen die Sommer nicht zu heiß sind.

Lauch wächst gut in den Zonen 3-9.

Ausgehend von Seed

Lauch ist ein Gemüse der kühlen Jahreszeit, daher benötigen Sie keine Heizmatten wie bei Auberginen oder Tomaten. Samen sollten keine Probleme beim Keimen haben, auch wenn der Boden etwas kühler ist. Das Keimen der Samen dauert etwas länger als bei anderen, das Keimen sollte jedoch höchstens zwei Wochen dauern.

Pflanzen Sie die Samen bei der Direktsaat einen Zentimeter tief. Pflanzen Sie sie einen halben Zoll tief, wenn Sie eine Verpflanzung planen.

Lauch verpflanzen

Die Transplantation sollte im zeitigen Frühjahr erfolgen. In meiner Gegend beginnt sich der Boden zu erwärmen. Lauch sollte vor dem Umpflanzen mindestens 6 Zoll groß sein. Wenn es Zeit ist, sie in den Garten zu bringen, verpflanzen Sie den größten Start zuerst für eine längere Ernte.

Härten Sie sie beim Umpflanzen etwa eine Woche lang aus. Wenn Sie Lauch in den Boden legen, ist es wichtig, die Pflanze bis zu ihren Blättern zu bedecken, um das Blanchieren zu fördern, worüber wir gleich mehr sprechen werden.

Anforderungen an Sonnenlicht und Boden

Diese Pflanzen mit weißen Stielen brauchen volle Sonne, um zu wachsen - mindestens 8 Stunden am Tag.

Die perfekten Bodenbedingungen für den Anbau von Lauch liegen bei einem pH-Wert zwischen 5, 5 und 7. Sie sollten vor dem Umpflanzen einen hochwertigen Kompost in den Boden einarbeiten und Lauch fruchtbaren, gut durchlässigen Boden geben. Trotzdem ist Lauch in Bezug auf die Art des Bodens, auf dem er angebaut wird, nicht besonders pingelig. Lauch wird am besten in Beeten gepflanzt, erhöht oder im Boden.

Lauchabstand

Ich bin ein Quadratfuß Gärtner, also pflanze ich Lauch 9 pro Quadratfuß. Denken Sie daran, dass Sie einen einzigen Lauch aus einem Samen erhalten. Sie müssen also planen, mehrere für eine beträchtliche Ernte zu pflanzen. Planen Sie für Reihengärtner, Lauch in einem Abstand von 6 Zoll und 24 Zoll zwischen den Reihen zu platzieren.

Pflege Ihrer Lauchpflanzen

Bewässerung

Lassen Sie den Lauch während der gesamten Saison gut wässern. Dürreperioden können die vollständige Zwiebelbildung verhindern. Weichen Sie wachsenden Lauch mindestens einmal pro Woche in einer Tiefe von 18 Zoll ein.

Düngen

Pflanzen Sie Lauch in Erde, die mit Kompost verändert wurde. Lauch ist ein schwerer Futtermittel, daher wird während der gesamten Vegetationsperiode mit Stickstoffdünger gefüttert.

Beschneidung

Sie können einige der oberirdischen Blätter der Lauchpflanze schneiden, um das Wachstum der Zwiebel zu fördern.

Fruchtfolge

Pflanzen Sie nicht dort, wo Sie kürzlich Zwiebeln oder Knoblauch angebaut haben.

Nachfolge Aussaat

Starten Sie die Samen zu unterschiedlichen Zeiten, damit Sie in verschiedenen Intervallen Lauch ernten können. Wenn Ihre Vegetationsperiode nicht zu kurz ist, können Sie möglicherweise mit einer Hochsommerpflanzung davonkommen. Sie können auch Lauch pflücken, bevor er voll ausgereift ist, und ihn wie eine grüne Zwiebel verwenden.

Zusätzlicher Tipp

Vergessen Sie nicht, die Zwiebel regelmäßig abzudecken, um das Blanchieren der wachsenden Lauchwurzel zu fördern. Dieser weiße Teil des Stiels ist der Teil, der den besten Geschmack hat.

Während der Vegetationsperiode müssen Sie zwei- oder dreimal Schmutz um die Pflanzen herum aufsteigen und jedes Mal etwas höher gehen. Dies zwingt die Blätter, sich höher zu dehnen, wodurch der essbare weiße Anteil erhöht wird. Die Beherrschung dieser Technik ist der Schlüssel zum Anbau von Lauch mit großen weißen Portionen.

Manche Menschen pflanzen Lauch ähnlich wie Kartoffeln, indem sie ihn in Gräben legen. Ich ziehe es vor, im Verlauf der Saison zu hügeln.

Probleme und Lösungen für den Lauchanbau

Probleme

  • Schmutzige Zwiebeln - Zu hohe Hügel können dazu führen, dass sich Schmutz in den Stielen Ihrer Lauchpflanzen festsetzt. Etwas Schmutz findet seinen Weg in die Pflanze. Reinigen Sie daher unbedingt die Zwiebeln, bevor Sie kochen oder Lauch essen. Es sollte jedoch kein Überschuss an Schmutz vorhanden sein. Wenn ja, sind Sie zu hoch oder zu schnell.
  • Kleine Zwiebeln - Wenn Sie Lauch mit einem winzigen weißen Stiel haben, haben Sie möglicherweise vergessen, ihn zu hügeln, um den unteren Teil des Stiels zu blanchieren. Erinnern Sie sich definitiv daran, den Stiel zu blanchieren? Dann können die kleinen Zwiebeln das Ergebnis einer zu kurzen Vegetationsperiode sein. Wenn Sie Ihren Lauch zu spät in der Saison begonnen haben, haben Sie ihm möglicherweise nicht genügend Zeit gegeben, um rechtzeitig für den Herbst oder Winter zu reifen.

Zwiebelthrips

Thripse sind kleine Insekten, die auf die Blätter und Stängel wachsender Lauchpflanzen abzielen. Sie können nicht dazu führen, dass Ihre Pflanze vollständig stirbt, aber sie können Krankheiten verbreiten, die Ihre Pflanze schließlich töten können.

Zwiebelwurzelmaden

Ein weiterer potenzieller Feind von Lauch ist die Wurzelmaden, die die Zwiebeln beschädigt und ungenießbar macht. Verwenden Sie Reihenabdeckungen und drehen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig, um zu verhindern, dass sich die Larve in Ihrem Garten ansiedelt.

Lauchmotte

Die Lauchmotte zielt speziell auf dieses Gemüse ab. Es frisst die Blätter und bohrt sich in die Stängel des Lauchs. Verhindern Sie diese Schädlinge mit einer Reihenabdeckung und den richtigen Methoden zur Fruchtfolge.

Rost

Rost ist eine Pilzerkrankung, bei der Lauchblätter braun werden. Die Krankheit kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass die Pflanze langsam wächst oder ganz aufhört zu wachsen.

Weißfäule

Weißfäule ist eine potenziell verheerende Erkrankung, die die gesamte Lauchpflanze betrifft. Sowohl die Blätter als auch die Wurzel beginnen sich zu verschlechtern, normalerweise beginnend im Hochsommer. Sobald es sich auf Ihre Pflanzen auswirkt, können Sie es normalerweise nicht mehr ausrotten. Daher ist es am besten, es zuerst zu verhindern. Fruchtwechsel, Solarisierung des zuvor betroffenen Bodens und Verwendung sauberer Werkzeuge, um eine Ausbreitung zu vermeiden.

Dämpfung aus

Verhindern Sie, dass Ihre Samen mit einer sterilen Blumenerde gedämpft werden, reinigen Sie Ihre Töpfe vor der Verwendung und drängen Sie keine Sämlinge. Sie können auch eine dünne Schicht Kies oder Sand auf den Boden legen. Achten Sie darauf, die Sämlinge nicht zu übergießen.

Botrytis-Blattfäule

Botrytis-Blattfäule befällt Pflanzen der Zwiebelfamilie. Sie werden zuerst längliche weiße Flecken auf älteren Blättern bemerken. Die Grüns werden dann nekrotisch und sterben ab. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen gut entwässert sind und viel Platz haben. Wenden Sie keinen Dünger spät in der Saison an. Entfernen Sie alle infizierten Pflanzen und verbrennen Sie sie.

Rosa Wurzel

Wie der Name schon sagt, werden Pflanzen, die sich mit dieser Infektion infizieren, ihre Wurzeln rosa färben. Es tötet normalerweise keine Pflanzen ab, aber Sie können es kontrollieren, indem Sie Ihre Pflanzen drehen und keinen Lauch pflanzen, auf dem in der vergangenen Saison Getreide angebaut wurde. Solarisieren Sie Ihren Boden, wenn Ihre Pflanzen rosa Wurzeln ziehen.

Falscher Mehltau

Dieser Pilz verursacht unregelmäßige Läsionen, die schließlich eine flaumige Beschichtung auf den Blättern entwickeln. Es kann sich schnell durch Wind- oder Regenspritzer ausbreiten und jahrelang im Boden überleben. Drehen Sie Ihre Pflanzen und verwenden Sie ein Kupferspray, um zu kontrollieren, ob dies auf Ihrem Lauch auftaucht.

Lila Fleck

Diese Krankheit tritt häufig in warmen, feuchten Regionen auf. Es wird durch einen Pilz verursacht, der Läsionen auf Blättern verursacht, die schließlich lila oder braun werden. Raumpflanzen angemessen und nicht über Kopf oder spät am Tag gießen. Drehen Sie Ihre Ernte und bestellen Sie Ihren Boden jeden Herbst. Dies geht oft Hand in Hand mit Zwiebelthrips. Halten Sie sie daher von Ihren Pflanzen fern.

Leafminers

Der Allium Leaf Miner knabbert gerne an allem in der Zwiebelfamilie. Decken Sie Ihren wachsenden Lauch während der Eiablagezeit, die normalerweise von März bis Ende April und erneut im Oktober und November dauert, mit feinmaschigen Netzen ab. Oder Sie können Pflanzen in Innenräumen anbauen, bis die Legesaison vorbei ist.

Begleitpflanzung für Lauch

Hier sind die besten und schlechtesten Pflanzen, die Sie direkt neben Ihren Lauch stellen können. All dies sind geeignete Freunde für Ihre Lauchpflanzen, aber Karotten gewinnen. Wachsender Lauch in der Nähe Ihres Karottenbeetes hilft dabei, bestimmte karottenliebende Schädlinge abzuhalten.

Beste Begleiter

  • Möhren
  • Zwiebeln
  • Sellerie
  • Knoblauch
  • Rüben
  • Kohl
  • Spinat
  • Salat
  • Tomate

Schlimmste Begleiter

Warum sind das die schlimmsten Begleiter? Sie sind hungrige Futtermittel und verbrauchen die Nahrung aus dem Boden, sodass Ihr Lauch hungert.

  • Erbsen
  • Bohnen

Lauch ernten und lagern

Ernte : Lauch ist lange nach Beginn der Ernte bereit für die Ernte. Seien Sie also geduldig. Ernte, wenn die Zwiebeln einen Durchmesser von mindestens 1 Zoll haben. Sie können warten, bis die Glühbirne größer ist, aber warten Sie nicht, bis der Boden gefroren ist, oder Sie können Ihren Lauch nicht von der Erde ziehen. Lauch sollte vor dem ersten Frost geerntet werden. In wärmeren Klimazonen kann Lauch überwintern.

Im Allgemeinen benötigt Lauch 100 bis 120 Tage, um nach der Transplantation zu reifen. Einige Sorten sind jedoch möglicherweise in 75 Tagen fertig.

Lagerung : Lauch lässt sich gut im Kühlschrank lagern. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, sie wochenlang dort zu halten. Ich wickle ungewaschene Pflanzen in perforierte Plastiktüten und bewahre sie im unteren Regal auf. Ich hatte noch nie einen Lauch schlecht!

Sie können Lauch auch einfrieren, aber zuerst einige Minuten blanchieren. Dies beeinträchtigt einen Teil des Geschmacks und der Textur, ist jedoch eine gute Alternative zum Herauswerfen nicht gefressener Pflanzen.

Rezepturen

Ich liebe es, Lauch zu verwenden, wenn ich koche. Ich benutze sie oft anstelle von Zwiebeln für eine andere Geschmacksnote. Sie sind großartig in Suppen und Eintöpfen. Eine meiner Lieblingsarten, Lauch zu verwenden, ist das Kochen von Gratin (dh mit Käse) gemischt mit zerkleinerten Karotten. Mein zweiter Lieblingsweg ist in Empanadas.

Sie können Lauch überall dort verwenden, wo Sie Zwiebeln verwenden würden. Sie sind eine besonders gute Ergänzung zur Quiche.

Vergessen Sie nicht den grünen Teil der Pflanze. Obwohl die meisten Rezepte das weiße Stück verlangen, können Sie auch das Grün essen. Sie neigen dazu, härter und weniger aromatisch zu sein, also kochen Sie sie gut. Beachten Sie auch, dass Sie, wenn Ihr Lauch blüht, die Landschaften essen können.

Dieses vegetarische Rezept mit weißen Bohnen und Lauch-Chili lässt jeden in Ihrer Familie um eine zweite Portion Gemüse betteln.

Vegetarische Chili mit weißen Bohnen und Lauch

  • 1 Esslöffel Butter
  • 3 Lauch, gewürfelt
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 1 große Kartoffel, gewürfelt
  • 2 Ähren frischer Mais
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Paprika, in Scheiben geschnitten
  • Eine Dose Nordbohnen mit Flüssigkeit
  • 1 Teelöffel frischer Oregano (die Hälfte verwendet getrocknet)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Esslöffel Salz
  • Saure Sahne (zum Garnieren)
  • Koriander (zum Garnieren)

Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Lauchlecks und Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis erweicht. Karotten und Kartoffeln hinzufügen und 3 Minuten kochen lassen. Mais, Paprika und Bohnen einrühren. Kreuzkümmel, Oregano, Koriander und 2 Teelöffel Salz darüber streuen. 4 Tassen Wasser hinzufügen und alles zum Kochen bringen.

Hitze reduzieren und 35 Minuten köcheln lassen. Mit dem Rest des Salzes und etwas Pfeffer abschmecken und jede Schüssel mit saurer Sahne und Koriander bestreuen.

Haben Sie ein Lieblingsrezept für Lauch? Lass es uns in den Kommentaren wissen!