Anbau von gemahlenen Kirschen: Anpflanzen, Pflegen und Ernten von gemahlenen Kirschen

Noch nie von gemahlenen Kirschen gehört? Ehrlich gesagt hatte ich es auch nie, bis ich mich zu einem Festival wagte, das von den Pittsburgh Botanical Gardens veranstaltet wurde. Einer der vielen Verkäufer verkaufte gemahlene Bio-Kirschsämlinge, also schnappte ich mir ein paar. Gemüsegarten ist eine Sucht, Leute.

Ich ging nach Hause und recherchierte meine neue Pflanze und entdeckte ziemlich schnell, dass gemahlene Kirschen ein Juwel sind. Gemahlene Kirschen ( Physalis-Arten) werden auch Kapstachelbeeren, Schalen-Tomaten und süße Tomaten genannt. Während die verschiedenen Sorten unterschiedliche Geschmacksrichtungen haben, habe ich festgestellt, dass sie eine Mischung aus Ananas, Zitrusfrüchten und Erdbeeren sind. Der Geschmack ist einzigartig und lecker.

Gemahlene Kirschsorten

Alle gemahlenen Kirschen fallen unter die Physalis- Art, da jede Sorte ihre Früchte lose in einer Papierschale hält. Tomaten gehören ebenfalls zu dieser Familie.

  • Tante Mollys gemahlene Kirsche - Diese Art braucht ungefähr 65 Tage, um zu wachsen. Es ist eine polnische Erbstücksorte, die ich in meinem Garten habe. Die Früchte sind 1/2-Zoll bis 3/4-Zoll groß und fallen im reifen Zustand zu Boden. Tante Molly hat hohe Pektinmengen, daher ist es ideal für Konserven oder Kuchen.
  • Erdbeerschalen-Tomaten-gemahlene Kirsche - Diese Sorte reift in etwa 70 Tagen und ist für ihre enormen Erträge bekannt. Es ist die Sorte, die von frühen Siedlern in den USA verwendet wurde. Perfekt für Kuchen, Marmeladen und mehr.
  • Goldie Ground Cherry - Die Reifung dieser Sorte dauert ca. 75 Tage. Es sind süß schmeckende Beeren, die auf Büschen wachsen, die etwa 2, 5 bis 3 Zoll groß sind.

Wie man gemahlene Kirschen anbaut

Sonnen- und Temperaturanforderungen

Der Anbau von gemahlenen Kirschen ähnelt dem von Tomaten. Sie lieben Frost nicht, deshalb müssen Sie Ihre Samen drinnen beginnen oder Transplantationen kaufen, um sie nach draußen zu bringen, sobald die Frostgefahr vorbei ist. Gemahlene Kirschen wachsen gut in USDA-Winterhärtezonen 4 und höher. In Zone 8 und höher können Sie gemahlene Kirschen als Stauden anbauen.

Starten von Samen in Innenräumen

Der Anbau von gemahlenen Kirschen aus Samen ähnelt dem Anbau von Tomaten. Wenn Sie also letztere in Innenräumen angebaut haben, sind Sie golden. Beginnen Sie die Samen 6-8 Wochen vor dem letzten Frühlingsfrostdatum in Ihrer Region in Innenräumen.

Gemahlene Kirschen brauchen Zeit zum Keimen, deshalb muss man geduldig sein. Im Durchschnitt dauert es 7-14 Tage, um bei 65 ° C zu keimen. Sobald Sie im Freien gepflanzt haben, können Sie damit rechnen, 60-70 Tage nach dem Umpflanzen mit der Ernte zu beginnen.

Als ich meine ersten gemahlenen Kirschpflanzen kaufte, wusste ich nicht, dass sie so produktiv sind. Eine Pflanze kann bis zu 300 Früchte produzieren, die von der Reife bis zum ersten Frost reichen. Vier bis sechs Pflanzen sind ausreichend für eine durchschnittlich große Familie. Denken Sie also daran, wenn Sie mit dem Keimling beginnen.

Bodenanforderungen

Gemahlene Kirschen sind in Bezug auf ihren Boden nicht besonders wählerisch, benötigen jedoch einen gut durchlässigen Standort. Gemahlene Kirschen vertragen wie Tomaten stehendes Wasser nicht gut.

Fügen Sie Ihrem Boden etwas Kompost hinzu, damit das Wasser abfließen kann. Gemahlene Kirschen mögen humusreiche Böden, um eine reichliche Ernte zu erzielen.

Um sich auf das Pflanzen vorzubereiten, bedecken Sie Ihr Gartenbeet im Frühjahr mit einer 2-Zoll-Schicht Kompost. Fügen Sie einen ausgewogenen Dünger hinzu, z. B. eine 10-10-10-Mischung mit einer Rate von 1 1/2 lbs pro 25 Quadratfuß. Verwenden Sie eine Pinne, um den Kompost und den Dünger in die oberen 8-Zoll-Erde zu mischen.

Sonnenanforderungen

Der ideale Standort für den Anbau von gemahlenen Kirschen ist in voller Sonne. Sie vertragen zwar etwas Schatten, benötigen aber viel Sonnenlicht, um richtig zu wachsen. Sie können sie in Gartenbetten, Hochbeete oder Behälter legen.

Draußen umpflanzen

Wenn die Frostgefahr vorüber ist, härten Sie Ihre Sämlinge ab, um sie etwa eine Woche lang im Freien zu pflanzen.

Möglicherweise müssen Sie nach dem letzten Frostdatum 2-4 Wochen warten, um sicherzustellen, dass die Temperaturen stimmen. Sie sollten konsequent Mitte der 60er Jahre nachts sein.

Abstand

Pflanzen Sie gemahlene Kirschsämlinge im Abstand von 18 bis 24 Zoll. Die Pflanzen werden schließlich 2-3 Fuß hoch und buschig sein, also brauchen sie Platz zum Wachsen. Gemahlene Kirschen können bis zu 2 Fuß breit sein. Sie bestäuben sich selbst, sodass Sie nur eine Pflanze benötigen, um eine Ernte zu erzielen.

In den Boden pflanzen

Graben Sie Ihre Löcher in der gleichen Tiefe wie der Topf, in dem sich Ihre Sämlinge befinden, und doppelt so breit. Die Wurzeln ausbreiten und in das Loch legen. Füllen Sie das Loch wieder mit Schmutz. Gießen Sie tief, nachdem Sie die gemahlenen Kirschen in den Boden gepflanzt haben.

Anbau von gemahlenen Kirschen in Töpfen

Gemahlene Kirschen wachsen gut in Behältern, genau wie Tomaten. Sie möchten sicherstellen, dass die Töpfe mindestens 20 cm tief sind, um eine ordnungsgemäße Entwicklung des Wurzelsystems zu fördern.

Wenn Sie Behälter verwenden möchten, fügen Sie Blumenerde mit Kompost oder Torfmoos hinzu. Machen Sie ein Loch in der gleichen Tiefe wie der Transplantationstopf, aber doppelt so breit. Tief gießen.

Stellen Sie sicher, dass der Topf Drainagelöcher hat, und halten Sie den Topf an einem Ort, der viel Sonnenlicht erhält. Eine sonnige Ecke auf Ihrer Terrasse ist ideal!

Erwarten Sie freiwillige Pflanzen

Da gemahlene Kirschen zu Boden fallen, sind sie produktive Selbstsämaschinen. Erwarten Sie, in der folgenden Saison freiwillige Pflanzen zu finden. Infolgedessen ist das Starten von gemahlenen Kirschen ziemlich einfach. Sie können sie verdünnen und einige an Ort und Stelle lassen, oder Sie können sie ausgraben, um sie mit Freunden und Familie zu teilen.

Wenn Sie keine freiwilligen Pflanzen möchten, züchten Sie sie in Behältern auf einer Holz-, Stein- oder Betonterrasse. Dies hilft, die Selbstsaat zu reduzieren.

Pflege von gemahlenen Kirschen

Einer der Gründe, warum ich gerne gemahlene Kirschen anbaue, ist, dass sie unkompliziert sind, wenn man bedenkt, dass sie eine Frucht sind. Sie müssen sie nicht einsperren oder stecken, es sei denn, Sie möchten. Einige Gärtner setzen ihre ein, um die Zweige vom Boden fernzuhalten.

Bewässerungsbedarf

Sie müssen die Pflanzen nicht einweichen, aber stellen Sie sicher, dass Sie gemahlenen Kirschen jede Woche mindestens 1 bis 2 Zoll Wasser geben. Trockene Bedingungen töten die Pflanzen nicht ab, aber sie welken und hören auf zu fruchten. Diese Pflanzen sind für ihre massiven Erträge berüchtigt, aber sie werden bei Dürre nicht mehr produzieren.

Düngen

Sie können gemahlene Kirschen genauso düngen wie Tomatenpflanzen. Sie bevorzugen sauren und kompostierten Mist. Der ideale pH-Wert des Bodens liegt zwischen 6, 0 und 6, 8. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel Stickstoff hinzufügen, da dies zu einem dramatischen Rückgang der Obstproduktion führen kann.

Mulchen

Das Hinzufügen von Mulch um Ihre gemahlenen Kirschen ist hilfreich. Sie können Stroh- oder Grasschnitt verwenden. Beide tragen zur Aufrechterhaltung der richtigen Bodenfeuchtigkeit bei und erleichtern das Sammeln von abgefallenen gemahlenen Kirschen.

Das Mulchen hilft auch, das Unkraut zu unterdrücken, was die Luftzirkulation in Ihrem Garten verringern kann. Unkraut kann auch um das Wasser im Boden konkurrieren.

Häufige Schädlinge und Krankheiten bei gemahlenen Kirschen

Glücklicherweise haben gemahlene Kirschen im Gegensatz zu Tomaten nicht viele Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten, aber Sie könnten auf einige stoßen.

Cutworms

Ein Problem, auf das Sie stoßen könnten, sind Cutworms. Sie werden Ihre Pflanze stören, wenn Sie sie zum ersten Mal in den Garten stellen. Während es Pestizide gibt, die Sie gegen sie verwenden können, ist die beste Methode auch eine organische. Legen Sie einen Papier- oder Kartonkragen um die Transplantation. Schieben Sie den Kragen etwa einen Zentimeter tief in den Boden, um zu verhindern, dass sie sich bewegen.

Spinnmilben

Milben ernähren sich gerne von der Unterseite der Pflanzenblätter. Es ist am besten, diese Blätter zu entfernen, um die Ausbreitung zu vermeiden, aber Sie können die Milben auch mit einem Schlauch abschlagen.

Verticillium Wilt

Vert ist eine häufige Pilzkrankheit, die Tomaten- und Kürbiskulturen stört. Es mag warme und feuchte Bedingungen, und diese Krankheit kommt durch die Wurzeln und geht den Stamm hinauf.

Halten Sie Ihre wachsenden gemahlenen Kirschen gut gefüttert und bewässert, um die Auswirkungen der Krankheit zu verringern. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Pflanzen welk werden, entfernen Sie sie am besten, um die Ausbreitung der Krankheit zu stoppen. Die Sporen können auf Ernteabfällen überwintern. Halten Sie daher Ihre Betten sauber. Die Sporen von Vert können bis zu 7 Jahre überleben!

Begleiter für gemahlene Kirschen

Die Auswahl des perfekten Begleiters für gemahlene Kirschen ist einfach, da er in der Nähe mehrerer Pflanzen gut wächst. Es gibt auch einige Pflanzen, die Sie von ihnen fernhalten müssen.

Die besten Begleiter für gemahlene Kirschen

Wachsen Sie Ihre gemahlenen Kirschen mit diesen Pflanzen:

  • Basilikum
  • Petersilie
  • Möhren
  • Zwiebeln
  • Scharfe Pepperoni

Schlimmste Begleiterpflanzen

  • Mais
  • Kartoffeln
  • Fenchel
  • Dill

Wie man gemahlene Kirschen erntet und lagert

Das Ernten von gemahlenen Kirschen ist lächerlich einfach, weil sie sich oft selbst ernten! Gemahlene Kirschen wachsen in papierähnlichen Schalen. Wenn sie reif sind, fangen die Schalen an, braun und papierartig zu werden. Einige fallen von selbst von der Pflanze ab, so dass Sie sie vom Boden um die Pflanzen ernten. Deshalb werden sie gemahlene Kirschen genannt - sie fallen zu Boden.

Hebe sie schnell vom Boden auf. Die Beeren zersetzen sich schnell und dann werden Sie überall kleine gemahlene Kirschsämlinge haben.

So lagern Sie gemahlene Kirschen

Wenn Sie Ihre gemahlenen Kirschen nicht sofort essen möchten, lagern Sie die Früchte in ihren Schalen in einem Kühlschrank, einem kühlen Keller, einer Garage oder einem Wurzelkeller. Sie müssen für eine optimale Lagerung kühl gehalten werden. Gemahlene Kirschen können unter den richtigen Bedingungen 6 Wochen bis 3 Monate gelagert werden.

Ich liebe es, meine gemahlenen Kirschen in Marmeladen und Kuchen zu verwenden. Sie können sie auch einfrieren, um später Marmelade zu machen, was ich auch mache. Ich hatte eine ziemliche Ernte und machte jeweils eine Charge Marmelade, um zu sehen, was meine Familie von dem Geschmack hielt.

Wenn Sie Ihre gemahlenen Kirschen einfrieren möchten, versuchen Sie es mit einem Blitzgefrieren. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und die gemahlenen Kirschen auf dem Backblech verteilen. Legen Sie sie für ca. 5 Stunden in den Gefrierschrank und geben Sie sie in einen gefrierfesten Beutel

Die besten Möglichkeiten, gemahlene Kirschen zu essen

Sie können gemahlene Kirschen direkt von der Pflanze frisch essen. Es ist bekannt, dass ich sie bei der Arbeit im Garten kaute. Sie können süchtig machen.

Geben Sie gemahlene Kirschmarmelade und konservieren Sie einen Versuch. Sie machen köstliche Kuchen und Schuster mit etwas Vanilleeis - lecker. Die schmackhafteren Früchte ergeben eine gute Salsa Verde, oder Sie können sie mit Tomaten und Büffelmozzerella für einen Salat überziehen.

Ich war skeptisch, als ich eine dieser Pflanzen zum ersten Mal in meinen Garten stellte. Wie gut könnten sie sein? Ich war angenehm überrascht, dass es köstliche kleine Leckereien sind, die leicht zu züchten sind.

Haben Sie versucht, gemahlene Kirschen in Ihrem Garten anzubauen? Wenn nicht, ist dies das Jahr, in dem sie es versuchen.