Anbau von Trauben: Der vollständige Leitfaden für das erfolgreiche Pflanzen und Pflegen von Trauben

Wussten Sie, dass die älteste Weinrebe in Amerika über 400 Jahre alt ist? Oder dass Trauben helfen können, Herzinfarkte zu verhindern, Asthma, Migräne, Verdauungsstörungen, Müdigkeit und Nierenerkrankungen zu heilen? (Quelle)

Willst du nicht mehr Trauben essen?

Wenn Sie mehr davon essen möchten, sollten Sie auf jeden Fall lernen, wie man sie anbaut. Welches ist, was ich Ihnen helfen möchte.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Rebsorte auswählen, pflanzen, welche Herausforderungen Sie bewältigen können, wie Sie Ihre Trauben stärker werden lassen und welche Rezepte Sie verwenden können, sobald Sie es geschafft haben, zu wachsen Sie.

Das ist viel Material, das wir behandeln müssen, also fangen wir an:

Traubenpflanzeninfo

  • Winterhärtezonen: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
  • Boden: Lehmig, sandig, lehmig, PH zwischen 6, 0 und 7, 0, fruchtbar, gut durchlässig
  • Sonneneinstrahlung: Volle Sonne
  • Pflanzen: Im frühen oder mittleren Frühjahr, nachdem alle Frostgefahr vorbei ist
  • Abstand: 6 bis 10 Fuß zwischen Pflanzen und Reihen
  • Tiefe: Pflanzen Sie die Reben auf der gleichen Höhe wie im Kindergarten
  • Beste Begleiter: Schnittlauch, Klee, Senf, Erbsen, Brombeere, Oregano, Geranie
  • Schlimmste Begleiter: Kartoffel, Radieschen, Knoblauch
  • Bewässerung: Bei heißem Wetter regelmäßig, mindestens einmal in 10 Tagen, gießen
  • Düngung: 1/4 bis 1/2 Tasse 16-16-8 Dünger 2 bis 3 Zoll tief und 10 bis 12 Zoll von der Pflanze entfernt beim Pflanzen und erneut im März des zweiten Jahres
  • Häufige Probleme: Anthracnose, Armillaria-Wurzelfäule, Botrytis-Traubenfäule, Eutypa-Absterben, Esca, Blattfäule, Blattfleck, Mehltau, Schwarzfäule, Kronengalle, Pierce-Krankheit, Rückgang junger Reben, Rüsselkäfer, Traubenrohrgürtel, Traubenmehlbug, Japanischer Käfer
  • Ernte: 1 bis 3 Jahre nach dem Pflanzen, Ernte, wenn die Trauben reich an Farbe, saftig, vollmundig, leicht zerkleinert, aber nicht geschrumpft und prall sind

So pflücken Sie Ihre Rebsorte

Foto von Double A Vineyards

Es gibt drei Hauptsorten von Trauben, die am häufigsten angebaut werden. Die erste Option sind die amerikanischen Trauben. Sie sind bekannt für ihre Fähigkeit, den kälteren Temperaturen standzuhalten.

Übliche Arten amerikanischer Trauben sind:

  • Catawba
  • Eintracht
  • Delaware
  • Niagara
  • Scuppernong
  • Steuben

Die zweite Option ist die europäische Sorte, die wärmere Temperaturen bevorzugt und eigentlich besser für die Herstellung von Wein als für das Essen geeignet ist. S.

Europäische Trauben werden jedoch am häufigsten in den USA angebaut. Sorten europäischer Trauben sind:

  • Schwarze Schönheit
  • Calmeria
  • Kardinal
  • Schwarzes Korinth
  • Kaiser
  • Exotisch
  • Flame Seedless
  • Italia
  • Perlette
  • Königin
  • Rote Globen
  • Roter Malaga
  • Ribier
  • Rubin
  • Thompson
  • Tokay

Die dritthäufigste Sorte sind die nordamerikanischen Muscadines. Diese sind normalerweise im Süden zu finden, da sie wärmere Temperaturen bevorzugen.

Sie sollten überlegen, welche Rebsorten Ihnen am besten gefallen und welche Sorte Sie pflanzen möchten. Ich persönlich habe Muscadines, Concords und weiße kernlose Trauben in meinem Garten. Sie sollten auch überlegen, welchen Zweck Sie für die Trauben haben, wenn Sie sich für eine Sorte entscheiden. Die amerikanischen Trauben werden normalerweise zum Essen verwendet, während die europäischen Trauben am häufigsten für die Weinherstellung verwendet werden.

Daher sollten Sie diesen Leckerbissen bei der Auswahl Ihrer Rebsorte berücksichtigen.

Wo und wie Sie Ihre Trauben pflanzen

Foto von der New Mexico State University

Sie möchten Ihre Trauben im zeitigen Frühjahr pflanzen, wenn Ihre Weinreben noch ruhen. Sie sollten sich beim Kauf fragen, ob Ihre Traubenpflanze selbst fruchtbar ist. Die meisten sind es, aber fragen Sie unbedingt, damit Sie wissen, ob Sie Ihre Weinrebe bestäuben müssen oder nicht.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Gitter bauen oder Ihre Trauben in der Nähe eines Zauns pflanzen, damit sie irgendwo laufen können. Sie müssen die Rebe trainieren, während sie jung ist, damit sie weiß, wo sie wachsen soll.

Nachdem Sie Ihre Weinrebe gekauft und die Spaliersituation herausgefunden haben, sollten Sie die Wurzeln 2-3 Stunden lang in Wasser einweichen, bevor Sie sie pflanzen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Trauben in voller Sonne in gut durchlässigen, tiefen Boden pflanzen. Wenn Sie keinen Standort mit voller Sonne haben, pflanzen Sie Ihre Weinreben an einem Ort, an dem sie zumindest Morgensonne bekommen.

Dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie sie in ein 12 × 12-Loch pflanzen. Wenn Sie eine amerikanische oder europäische Sorte pflanzen, benötigen sie zwischen jeder Rebe etwa 6 bis 10 Fuß.

Wenn Sie jedoch Muscadines pflanzen, müssen Sie zwischen jeder Rebe einen Abstand von etwa 3 Metern einhalten. Untersuchen Sie vor dem Pflanzen unbedingt die Wurzeln der Rebe. Wenn Sie tote Wurzeln sehen, schneiden Sie diese vor dem Pflanzen ab.

Nachdem Sie die Rebe in den Boden gelegt haben, bedecken Sie die Hälfte des Lochs mit lockerem Oberboden und stampfen Sie es dann ab.

Dann den Rest des losen Bodens in das Loch legen und stark wässern. Das ist alles, was Sie zum Pflanzen Ihrer neuen Weinrebe (n) benötigen.

Pflegetipps für Ihre Weinreben

Foto von iFood.tv

Auch die Pflege Ihrer Weinreben ist nicht besonders schwierig. Sie müssen ein paar grundlegende Fähigkeiten erlernen und ein paar einfache Schritte befolgen, und Ihre Trauben sollten in kürzester Zeit abheben.

Sie sollten also zunächst das erste Pflanzjahr nicht düngen. Sie möchten nicht, dass die Pflanze in den ersten Jahren Früchte trägt, damit sich die Wurzeln der Rebe gut etablieren.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihre Weinrebe jährlich beschneiden und keine Angst haben, in den ersten Jahren bis zu 90% des Laubes der Pflanze zu entfernen.

Fühlen Sie sich nach den ersten Jahren frei, die Reben nach Bedarf zu düngen und die Rebe zu beschneiden. Die gut etablierten Zweige können bleiben, während die neueren, schwächeren Zweige der Rebe zurückgeschnitten werden müssen.

Das ist die Grundversorgung, die eine Weinrebe benötigt. Sie sind ziemlich autark, was für den Gärtner eine großartige Sache ist, weil Sie weniger tun müssen.

Häufige Krankheiten, mit denen sich Trauben befassen (und die Behandlung)

Es gibt bestimmte Krankheiten, die Ihre Weinreben bedrohen können. Folgendes können Sie gegen sie tun:

1. Falscher Mehltau

Foto von tastylandscape.com

Möglicherweise bemerken Sie Falschen Mehltau an Ihren Weinreben. Sie werden die ersten Anzeichen einer Infektion am Laub Ihrer Rebe sehen. Es erscheint als gelbe Flecken auf den Blättern.

Behandlung:

Sie können Falschen Mehltau mit Fungiziden behandeln und Sorten auswählen, die dieser Krankheit standhalten können.

Da Falscher Mehltau die meisten amerikanischen Sorten befällt, sollten Sie dies bei der Auswahl Ihrer Rebsorte berücksichtigen.

2. Mehltau

Foto von phys.org

Mehltau sieht buchstäblich wie Pulver über das ganze Laub der Weinrebe aus. Es ist auch ein Pilz, daher spielt Feuchtigkeit offensichtlich eine große Rolle bei dieser Krankheit.

Behandlung:

Sie können diese Krankheit mit Fungiziden behandeln.

3. Graue Form

Foto von evineyardapp.com

Grauschimmel wirkt sich normalerweise auf reife Früchte aus. Sie werden grau, wässrig und sehen ziemlich matschig aus. Dann entwickeln sie einen Pilzfilm auf ihnen.

Behandlung:

Durch geeignete Schnitttechniken bleibt die Weinrebe hygienisch und frei von Grauschimmel. Das Entfernen alter Triebe von Weinreben trägt zur Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Luftzirkulation bei. Sie sollten die Pflanze auch während der Vegetationsperiode unkraut halten.

4. Anthracnose

Foto von ohioline.osu.edu

Sie werden wissen, dass Ihre Trauben diese Krankheit haben, wenn Sie dunkelbraune Flecken auf den Blättern der Weinreben sehen.

Behandlung:

Dies ist ein Pilz. Wenn Sie also Kalkschwefel anwenden, während die Rebe ruht, können Sie diese Krankheit in Schach halten. Wenn Sie außerdem sicherstellen, dass Sie alle erkrankten Triebe von der Rebe abschneiden, können Sie die Ausbreitung der Krankheit verhindern.

5. Schwarzfäule

Foto von missouribotanicalgarden.org

Schwarzfäule ist eine weitere Pilzkrankheit. Es bildet sich, wenn Sie eine feuchte Vegetationsperiode haben. Sie werden anfangen, schwarze Flecken auf den Blättern der Rebe zu bemerken. Dann wird die Frucht auch schwarz.

Behandlung:

Der beste Weg, um diese Krankheit zu behandeln, ist das Beschneiden, um einen ordnungsgemäßen Luftstrom zu gewährleisten. Sie sollten auch Fungizide verwenden, um diese Krankheit ebenfalls einzudämmen.

6. Crown Gall

Foto von entoweb.okstate.edu

Kronengalle kommt aus dem Boden. Sie werden wissen, dass Sie es haben, wenn Ihre Weinrebe beginnt, runde Wucherungen darauf zu entwickeln. Diese Krankheit entwickelt sich in Ihrer Weinrebe während einer Verletzung der Pflanze beim Beschneiden oder einer Verletzung durch Einfrieren.

Behandlung:

Die Kronengalle kann viele Jahre im Boden leben. Kaufen Sie also unbedingt gesunde Weinreben, die keine Anzeichen von Kronengalle aufweisen. Versuchen Sie auch, die Rebe während der Wintermonate mit natürlicher Sackleinen zu bedecken, um die Pflanze zu schützen.

Wenn Sie auf Weinreben stoßen, die es entwickelt haben, müssen Sie diesen Teil der Rebe abschneiden und zerstören, damit er nicht wieder in den Boden kompostiert und die Krankheit verbreitet.

Tipps und Tricks zum Anbau von Trauben

Die Pflege Ihrer Weinreben scheint ziemlich einfach zu sein. Sie müssen den richtigen Schnitt üben und sicherstellen, dass Sie nach den ersten zwei Jahren düngen.

Es wird auch empfohlen, natürliche Sackleinen um Ihre Rebe zu legen, um sie vor harten Kälteeinbrüchen zu schützen.

Ein alter Bauer sagte mir jedoch kürzlich, ich solle einen verrosteten Nagel neben meinen Weinreben in den Boden stecken. Er sagte mir, dass Trauben Eisen lieben und dass, wenn es regnete, das Eisen vom verrosteten Nagel in den Boden gehen und die Wurzeln der Weinreben nähren würde.

Ich versuche es dieses Jahr selbst, weil es für mich sinnvoll war, aber ich werde versuchen, ein Update in den Kommentaren unten zu veröffentlichen, wenn ich meine Ergebnisse sehe.

Rezepte zur Verwendung Ihrer frischen Trauben

1. Rezept für frische Traubensorbet

Ich bin ein großer Fan von Sorbet, aber ich bin auch ein großer Fan von sauberem Essen. Als ich auf dieses Rezept für frisches Traubensorbet stieß, erregte es definitiv mein Interesse.

Wenn Sie also auf dem Markt nach einer leckeren Art suchen, Ihre Weinreben zu verwenden, geben Sie diesem Rezept einen kurzen Blick. Frisches Sorbet ist eine großartige Möglichkeit, Ihre einheimischen Trauben auf eine andere Art und Weise zu erleben. Außerdem ist es auch eine Möglichkeit, einem Eis etwas Nahrung hinzuzufügen.

Machen Sie diesen köstlichen Genuss.

2. Concord Traubenaufstrich

Eine meiner Lieblingsleckereien ist hausgemachtes Brot mit frischem, hausgemachtem Traubenaufstrich. Es ist ein frischer, süßer und sättigender Genuss. Außerdem ist es auch sehr lecker.

Wenn Sie also hausgemachtes Brot und Marmelade mögen, sollten Sie sich dieses köstliche Rezept unbedingt ansehen. Es ist eines, das auch als Geschenk geteilt werden könnte. Viele Menschen lieben hausgemachte und köstliche Geschenke.

Machen Sie diesen köstlichen Genuss.

3. Ziegenkäse-Traubenbällchen

Ich mochte dieses Rezept, weil ich dachte, es sei ein köstlicher und anderer schneller Snack oder eine Vorspeise, die in einem Crunch zusammengeworfen werden könnten.

Außerdem züchte ich nicht nur Trauben, sondern auch Ziegen. Dies ist also eine weitere Möglichkeit, meinen hausgemachten Ziegenkäse und meine Trauben zu verwenden. Wenn Sie etwas anderes zum Knabbern brauchen, sollten Sie dieses Rezept ausprobieren.

Machen Sie diesen köstlichen Genuss.

4. Trauben-Pekannuss-Hühnchensalat

Wir lieben Hühnersalat rund um unser Haus. Je mehr Zutaten hinzugefügt werden, desto glücklicher kann ich für mich sein. Ich denke, Hühnersalat auf einem warmen und butterartigen Croissant ist eine ultimative Idee für das Mittagessen.

Also hat dieser Hühnersalat mein Interesse geweckt. Es enthält viele Trauben und Pekannüsse, die eine köstliche Ergänzung zu jedem Salat oder Sandwich darstellen. Wenn Sie das nächste Mal Hühnchensalat zubereiten, denken Sie an dieses Rezept.

Machen Sie diesen köstlichen Genuss.

5. Regenbogenfruchtsalat

Meine Kinder sind extrem wählerische Esser. Sie kümmern sich nicht um fast alles Gesunde, was irgendwie ironisch ist, wenn man bedenkt, dass wir den größten Teil unserer Nahrung aufziehen.

Aber Obstsalat ist der Game Changer in meinem Haus. Wenn ich viele süße Früchte zusammengebe, können sie nicht anders, als das Brot in Ruhe zu lassen und etwas Frisches zu probieren. Wenn Sie wählerische Esser haben, hilft Ihnen das vielleicht auch.

Machen Sie diesen köstlichen Genuss.

Nun, es gibt meine Tipps für den Anbau von Trauben. Ich hoffe, dass dies Ihnen hilft, herauszufinden, welche Rebsorte Sie anbauen möchten, wie Sie sie erfolgreich anbauen können, und auch einige köstliche Rezepte, die Ihnen bei der Verwendung Ihrer selbst angebauten Trauben helfen.

Aber ich würde gerne Ihre Geheimnisse über den Weinbau kennenlernen. Wie züchtet man erfolgreich Trauben? Haben Sie Lieblingsrezepte für Trauben? Würden Sie in Betracht ziehen, sie mit unserer Community zu teilen?