Wachsender Ingwer: Der vollständige Leitfaden zum Pflanzen, Wachsen und Ernten von Ingwer

Keine andere Pflanze auf der Welt hat den unverwechselbaren Geschmack und das Aroma von Ingwer. Sobald Sie in das frische Rhizom schneiden, füllt sich Ihre Küche mit einem würzigen, pfeffrigen Zitrusduft, der unverkennbar ist.

Ingwer ist berühmt für seine kulinarischen Anwendungen, hat aber auch viele medizinische Eigenschaften. Es ist nützlich zur Linderung von Schmerzen, Übelkeit und Entzündungen. Ganz zu schweigen von den Möglichkeiten, wie Sie es im ganzen Haus verwenden können, von einem beruhigenden Fußpeeling bis hin zu einem Allzweckreiniger.

Ingwer anzubauen ist so lohnend, weil die meisten Leute denken, es sei zu exotisch, um zu Hause zu wachsen. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Sie können im Laden gekaufte Rhizome pflanzen und es ist relativ frei von Schädlingen. Wenn Sie vom Anbau von Ingwer in Ihrem Garten eingeschüchtert wurden, machen Sie dies zu Ihrem Jahr, um es auszuprobieren. Es ist nicht so schwer, wie man es erwarten könnte, und die Ernte von frischem Ingwer ist so aufregend.

Ingwersorten

Chinesischer oder gemeiner Ingwer

Chinesischer oder gewöhnlicher Ingwer ist die Art, die Sie im Lebensmittelgeschäft finden. Es wird normalerweise aus China und manchmal aus Indien importiert. Die meisten Sorten sind nach dem Anbaugebiet benannt. Sie beinhalten:

  • Rio de Janeiro
  • Nadia
  • Gandzhou
  • Shandong Laiwu
  • Guangzhow

Mach dir keine Sorgen über alle Sorten. Wenn Sie in einem Lebensmittelgeschäft einkaufen, haben Sie einen chinesischen oder indischen Ingwer, den Sie in Ihrem Garten pflanzen und vermehren können.

japanisch

Japanischer Ingwer ist kleiner als chinesischer Ingwer, hat aber einen intensiveren Geschmack. Sie können es wie chinesischen Ingwer verwenden. Variationen umfassen:

  • Sunti
  • Kintoki
  • Sanshu
  • Oshoga

Es gibt andere Arten von dekorativen Ingwersorten, die schöne Blüten produzieren, aber der essbare / gemeine Ingwer produziert nur Blätter.

Wie man Ingwer anbaut

Zonen

Ingwer gedeiht in Zone 7 und höher. Ziehen Sie in Betracht, Ingwer in Behältern anzubauen, wenn Sie in Zone 6 oder darunter leben, damit Sie das Innere oder die Decke bewegen können, wenn die Temperaturen unter 50 ° F fallen.

Sonnen- und Bodenanforderungen

Ingwer wächst in sehr heißen und feuchten Teilen der Welt. Es bevorzugt Wärme und Halbschatten. Ingwer braucht leicht saure Böden für ein gesundes Wachstum der Rhizome. Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden-pH zwischen 5, 5 und 6, 5 liegt.

Wachsen Sie in gut durchlässigen Böden, die mit Dünger gefüttert wurden. Fügen Sie viel verrotteten Mist oder Kompost hinzu, bevor Sie Ihr Rhizom in den Boden legen. Wenn Sie Ingwer in Töpfe pflanzen, verwenden Sie einen Dünger für Kübelpflanzen. Ingwer mag Böden, die reich an organischen Stoffen sind.

Wann man Ingwer pflanzt

Pflanzen Sie Ingwer in den Boden, wenn die Temperaturen zwischen 68 und 86 ° F liegen. Ingwer überwintert nicht gut, stellen Sie also sicher, dass die Frostgefahr vorbei ist, oder pflanzen Sie ihn in Behälter, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Nach dem Pflanzen benötigt Ingwer mindestens sieben Monate, um ein Rhizom mit anständiger Größe zu entwickeln. Daher benötigt er eine lange Vegetationsperiode.

Rhizome pflanzen

Sie können den Ingwer, den Sie im Supermarkt kaufen, pflanzen oder Rhizome in einem Kindergarten kaufen. Wählen Sie diejenigen, die Wachstumsknospen entwickelt haben oder begonnen haben. Sie können den Ingwer in Abschnitte schneiden, solange jeder Abschnitt mindestens eine Wachstumsknospe hat.

Sie können die Ingwer-Rhizome über Nacht vor dem Pflanzen in Wasser einweichen, aber ich habe es nie getan und mein Ingwer ist immer gut gewachsen. Pflanzen Sie die Stücke direkt in die Erde oder den Topf, etwa 5 cm tief, mit der Augenknospe nach oben, und gießen Sie sie gut. Halten Sie den Boden feucht und lassen Sie das Rhizom indirektes Sonnenlicht bekommen.

Sobald der Ingwer zu wachsen beginnt, mulchen Sie Triebe aus dem Boden, was in 2-3 Wochen geschehen sollte. Mulchen Sie um die Pflanze herum.

Container wächst

Ingwer wächst gut in Töpfen und der Vorteil ist, dass Sie die Töpfe in Innenräumen bewegen können, wenn es kalt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Behälter verwenden, der mindestens 3 Zoll Erde um das Rhizom herum zulässt. Ich benutze große Behälter und pflanze mehrere Rhizome in einem. Ich habe die besten Ergebnisse erzielt, wenn ich Ingwer in großen Töpfen in einem Gebiet mit gefiltertem Sonnenlicht und einer Umgebungstemperatur von etwa 75-85 ° F anbaue. Achten Sie darauf, regelmäßig zu gießen und zu füttern.

Für Ingwer sorgen

v

Dünger

Verwenden Sie im Sommer alle drei Wochen einen allgemeinen Flüssigdünger. Wenn das Wetter kühl ist, dünge ich einmal im Monat.

Bewässerung

Regelmäßig gießen, aber nicht, damit der Boden durchnässt wird. Wenn der Boden zu nass ist, besteht die Gefahr von Wurzelfäule. Bei heißem Wetter wird der Ingwer mit Wasser besprüht, um die feuchte Umgebung nachzuahmen, in der er normalerweise wächst.

Wenn die Pflanze im Herbst zu sterben beginnt, reduzieren Sie die Bewässerung, um das Rhizomwachstum zu fördern.

Abstand

Ingwer wächst ungefähr 3 Fuß hoch, also pflanzen Sie ihn nicht neben kürzerem Gemüse. Geben Sie Ingwer etwa 30 cm zwischen den Pflanzen.

Häufige Probleme und Lösungen für den Anbau von Ingwer

Bakterienwelke

v

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine bakterielle Infektion, die durch Bodenpathogene verursacht wird. Sie werden wissen, dass Sie es haben, wenn sich Ihre wachsenden Ingwerblätter kräuseln und schließlich gelb werden. Die Pflanze stirbt unweigerlich ab und die Rhizome sind von innen verkümmert und verfault.

Die beste Behandlung ist die Prävention. Drehen Sie die Pflanzen regelmäßig und stellen Sie sicher, dass der Boden frei abfließt. Bearbeiten Sie Ihren Boden im Winter und solarisieren Sie ihn, wenn Sie zuvor verwelkt waren.

Fusarium

Fusarium ist ein Pilz, der wie Ingwer in Ingwer eindringt. Es dauert länger, bis sich die Symptome zeigen, sodass Sie vielleicht denken, Ihr Ingwer stirbt zur Ernte zurück. Sie werden gelbe und verkümmerte Triebe sehen, und wenn Sie am Rhizom ziehen, wird es nicht wie Welke wassergetränkt, sondern kann beträchtliche Trockenfäule aufweisen. Genau wie bei der bakteriellen Welke ist der Schaden bereits angerichtet, sobald die Vergilbung auftritt.

Dies ist ein weiterer Zustand, der nicht geheilt, sondern nur verhindert werden kann. Pflanzen Sie in gesunden Böden mit guter Fruchtfolge und pflanzen Sie gesunde Rhizome. Drehen Sie Ingwer nicht mit Tomaten, Paprika, Auberginen oder Tomatillo-Pflanzen, da alle an denselben Krankheitserregern leiden.

Wurzelknotennematode und grabender Nematode

Nematoden führen dazu, dass Blätter gelb werden und welken, insbesondere bei heißem Wetter. Die Pflanze verliert an Kraft, und wenn Sie nach unten graben, hat das Rhizom feuchte Stellen, die schnell verrotten.

Auch hier ist Prävention die einzige Heilung. Stellen Sie sicher, dass der Boden gesund, gut genährt und frei entwässert ist. Ein Nematode ist ein Parasit. Wenn Sie das Rhizom vor dem Pflanzen 10 Minuten lang mit heißem Wasser (123 ° F) behandeln, kann dies das Problem des grabenden Nematoden verringern.

Begleitpflanzen für Ingwer

Die folgenden Pflanzen eignen sich am besten für den Anbau mit Ingwer:

  • Erbsen
  • Bohnen
  • Kaffir Limette
  • Chilischoten
  • Koriander
  • Zitronengras

So ernten, lagern und verwenden Sie Ingwer

v

Nach ungefähr sieben Monaten oder länger ist Ihr Ingwer bereit, aus dem Boden zu ziehen. Sie können warten, bis die Pflanze im späten Herbst wieder stirbt, aber ich bin nicht so geduldig. Ich werde die Größe des Rhizoms überprüfen und die Pflanze ziehen, solange sie noch grün ist.

Bewahren Sie Ingwer ungeschält in einer Plastiktüte auf. Drücken Sie die gesamte Luft heraus und legen Sie sie in Ihre Gemüseschublade. Wenn Sie Ihren Ingwer aufgeschnitten haben, wickeln Sie ihn in ein Papiertuch, bevor Sie ihn in den Beutel legen.

Mit Ingwer

Zweifellos hatten Sie Ingwer in asiatischen Gerichten und Desserts. Es gibt endlose Rezepte, in denen Sie Ingwer verwenden können.

Es ist auch nützlich für medizinische Zwecke. Ich mache gerne Tee mit frischem Ingwer. Schneiden Sie zwei Zoll Ingwer in dünne Scheiben und geben Sie eineinhalb Tassen Wasser hinzu. Zum Kochen bringen und zehn Minuten köcheln lassen. In eine Tasse abseihen und eine Zitronenscheibe, einen Saft einer halben Zitrone und einen Teelöffel oder mehr Honig hinzufügen.

Haben Sie Tipps und Tricks für diejenigen, die neu im Ingweranbau sind? Haben Sie großartige Rezepte, die Sie uns mitteilen können, wie Sie Ihren Ingwer entweder in Rezepten oder als Heilpflanze verwenden können?