Wachsende ägyptische wandelnde Zwiebeln: Wie man diese einzigartigen Zwiebeln pflanzt, wächst und erntet

Ich bin zwiebelsüchtig. Ich benutze sie in allem, von Suppen über Salate bis hin zu Beilagen und vielem mehr. Damals, als ich meine Zwiebeln kaufte, ging ich ungefähr 5 Pfund pro Woche durch.

Jetzt, da ich versuche, unser Essen zu Hause anzubauen, habe ich gelernt, wie schwierig es ist, eine ganzjährige Zwiebelversorgung zu produzieren. Lagerzwiebeln müssen im Februar gepflanzt werden. Dann müssen sie bis Juli gejätet, bewässert und gepflegt werden. Danach müssen sie gelagert und ausgehärtet werden.

Um die Sache noch schlimmer zu machen, wenn der Frühling herumrollt, keimen und verrotten gelagerte Zwiebeln gern, bevor ich eine neue Ernte habe, um sie zu ersetzen. Frühlings- und Zwiebelbündel helfen, die Lücken vom späten Frühling bis zum Frühsommer zu schließen. Sie erfordern jedoch auch viel Arbeit.

Deshalb konnte ich nicht glauben, dass jeder Gärtner auf dem Planeten diese nicht hatte, als ich ägyptische wandelnde Zwiebeln entdeckte. Wer möchte nicht mehrjährig köstliche, vollständig essbare Zwiebelpflanzen? Besonders wenn sie so einfach zu züchten sind!

Was sind ägyptische wandelnde Zwiebeln?

Ägyptische Wanderzwiebeln, auch Baumzwiebeln und Winterzwiebeln genannt, sind geschmacklich eine Kreuzung zwischen Schalotte und Bündelzwiebel. Diese mehrjährigen Zwiebeln sehen auch aus wie etwas aus einem Dr. Seuss-Buch. Sie sind eine großartige Ergänzung für eine essbare oder Permakulturlandschaft.

Alle Teile der Pflanze sind essbar. Im zeitigen Frühjahr können die Grüns und jungen Zwiebeln als Frühlingszwiebeln verwendet werden. Diese Pflanze produziert auch essbare Zwiebeln sowohl über als auch unter der Erde.

Als Staude dauert der Start länger als bei jährlichen Zwiebeln. Im ersten Jahr produziert die Pflanze hauptsächlich Zwiebelgrün. Im zweiten Jahr des Wachstums beginnt jedoch die Magie.

Erstens werden die Zwiebelspitzen größer als die typischen Zwiebelgrüns. Wenn die Spitzen größer werden, sammeln sie sich an den Spitzen, als würden sie Blütenköpfe und Samen bilden.

Sie können einige kleine Blüten entwickeln. Im Allgemeinen werden Sie feststellen, dass diese schönen kleinen Mini-Zwiebeln in einem Strauß gebündelt sind und aus dem Grün herauswachsen. Die Farben der Glühbirnen nehmen zu und intensivieren sich.

Bald beginnt das Gewicht dieser Top-Set-Glühbirnen, die Grüns in Richtung Boden zu falten. Wenn dies geschieht, pflanzen sich diese Top-Sets neu und züchten mehr Zwiebelpflanzen, wenn sie sich selbst überlassen bleiben. Dieser Prozess ist der Grund, warum die Leute diese ägyptischen "wandelnden" Zwiebeln nennen.

Unter der Erde teilt sich die ursprüngliche Glühbirne und macht mehr Glühbirnen. Wie bei Multiplikatorzwiebeln können Sie die Zwiebeln außen ernten, um sie zu essen. Solange Sie mindestens eine Zwiebel im Boden lassen, wächst die Pflanze im folgenden Jahr wieder.

Ägyptische wandelnde Zwiebelsorten

Sie können auf drei verschiedene lateinische Namen für ägyptische wandelnde Zwiebeln stoßen, einschließlich Allium cepa var. Proliferum, Allium cepa var. Knollen und Allium cepa var. viviparum . Es gibt nicht mehrere „Sorten“ ägyptischer Wanderzwiebeln. Dies sind alles nur verschiedene Arten, dieselbe Pflanze zu beschreiben.

Obwohl es sich um eine Zwiebel aus alter Zeit handelt, handelt es sich heute um ein neues Gemüse. Als solche haben die Erzeuger nicht viele verschiedene Entscheidungen getroffen. Ich vermute, angesichts ihrer zunehmenden Beliebtheit könnten in Zukunft neue Sorten auftauchen.

Im Moment kann es schwierig sein, nur Zwiebeln zum Pflanzen zu finden. Überprüfen Sie Orte wie Etsy, Amazon, essbare und permakulturorientierte Baumschulen und Gemüsespezialitäten von renommierten Saatgutunternehmen.

Wie man ägyptische Zwiebeln pflanzt

Diese mehrjährigen Zwiebeln können entweder mit den obersten Zwiebeln, die sich über der Erde bilden, oder durch Pflanzen der Zwiebeln von unten gestartet werden.

Wenn Sie die unterirdische Zwiebel pflanzen, werden im ersten Jahr normalerweise größere Grüns erzeugt. Bis zum zweiten Wachstumsjahr produzieren jedoch sowohl unterirdische Zwiebeln als auch Top-Sets Zwiebelpflanzen ähnlicher Größe. Die Top-Set-Lampen sind normalerweise am einfachsten zu kaufen.

Tipp 1: Wann pflanzen?

Sie können diese mehrjährigen Zwiebeln jederzeit pflanzen, wenn der Boden bearbeitet werden kann. Pflanzknollen sind im Spätsommer und Herbst bei der Ernte leichter zu finden.

Tipp 2: Pflanzanforderungen

Ägyptische wandelnde Zwiebeln sind für die USDA-Pflanzzonen 3 bis 9 robust. Einige Leute sagen, dass sie auch in Zone 10 wachsen können.

Diese Pflanzen wachsen im späten Winter auch in kühleren Regionen grün. Sie können auch frühen Frösten und Schneefällen in kälteren Gebieten standhalten.

Tipp 3: Sonnenlichtanforderungen

Ägyptische Zwiebeln bevorzugen volle Sonne. Sie vertragen auch Halbschatten. Sie sind jedoch nicht so produktiv wie vollsonnige Pflanzen.

Tipp 4: Bodenanforderungen

Ägyptische Wanderzwiebeln beziehen sich auf die jährlichen Zwiebeln, die Sie in Ihrem Garten anbauen. Als solche schätzen sie guten Gemüsegartenboden sehr. Mit viel organischer Substanz und einem Boden-pH-Wert von etwa 6, 5 ​​erhalten Sie die gesündesten und produktivsten Pflanzen.

Abgesehen davon sind diese Pflanzen auch relativ tolerant gegenüber weniger als perfekten Böden. Als Test habe ich einige Zwiebeln in einem schweren, mit Unkraut übersäten Lehmgebiet am Hang gepflanzt. Ich bedeckte ungefähr eine Quadratfuß Fläche mit zwei Zoll Kompost. Ansonsten habe ich die Anlage in Ruhe gelassen.

Diese Zwiebeln hatten einen viel langsameren Start und wuchsen nie so hoch wie meine Pflanzen in gutem Gartenboden. Sie produzieren jedoch immer noch jedes Jahr ober- und unterirdische Zwiebeln. Selbst in weniger als idealen Böden können Sie mit ägyptischen Wanderzwiebeln gute Erträge erzielen, indem Sie Ihrem Zwiebelbeet jedes Jahr Kompost hinzufügen.

Wie die meisten anderen Mitglieder der Allium-Familie eignen sich diese Pflanzen besser für eine gute Bodenentwässerung. Wiederum haben viele Erzeuger berichtet, dass diese Pflanzen sogar die Hochwasserbedingungen überlebt haben.

Tipp 5: Wege zum Pflanzen

Da diese Pflanzen so kalt und hitzebeständig sind und sich gerne neu pflanzen, um Ihre Ernte von Jahr zu Jahr zu erweitern, ist der beste Weg, Ihre Zwiebeln zu pflanzen, direkt im Boden.

Sie können diese in Hochbeeten, vorbereiteten Gartenreihen, essbaren Landschaften, Permakultur-Nahrungswäldern und vielem mehr pflanzen. Wenn Sie sumpfigen Boden haben, sollten Sie diese zur besseren Entwässerung in große Behälter pflanzen.

Sie können die Top-Set-Zwiebeln auch als Einjährige pflanzen, um im Sommer für die Grüns und im Herbst für die Zwiebeln zu ernten. Ich bevorzuge sie jedoch als Stauden. Die Behandlung als Einjährige ist ungefähr so ​​arbeitsintensiv wie das Pflanzen von Frühlings-, Frühlingszwiebel- oder langlagerenden Zwiebeln. Auch sind die Erträge besser, wenn Pflanzen als Stauden gezüchtet werden.

Tipp 6: Was Sie erwartet

Je nachdem, zu welcher Jahreszeit Sie pflanzen, kann es Tage bis Wochen dauern, bis die Zwiebelgrüns den Boden brechen. Im ersten Jahr werden Sie höchstwahrscheinlich keine Top-Set-Lampen haben. Wenn Sie im Herbst oder Frühjahr pflanzen, können Sie die unterirdischen Multiplikatorzwiebeln möglicherweise im ersten Jahr ernten.

Im zweiten Jahr sollten Top-Set-Lampen erscheinen. Sie mögen in ihrem ersten Jahr klein sein, aber die Zwiebeln nehmen jedes Jahr zu. Oft werden Sie sogar Top-Sets sehen, die aus anderen Top-Sets herauswachsen, wenn die Pflanzen älter und stärker werden.

Um das dritte Jahr herum müssen Sie die unterirdischen Glühbirnen teilen, um ein Überfüllen zu vermeiden. Dies beinhaltet das Ausgraben und Ernten der Zwiebeln an den Außenkanten, um sie zu essen (oder neu zu pflanzen).

Tipp 7: Pflanzenabstand

Wenn Sie ein Stück dieser mehrjährigen Zwiebeln pflanzen, um sowohl die oberen Sätze als auch die unterirdischen Zwiebeln zu ernten, geben Sie den Pflanzen jeweils mindestens einen Quadratfuß Platz. Dies ermöglicht eine ordnungsgemäße Luftzirkulation und eine große Zone, in der die Wurzeln Zugang zu Mineralien und Nährstoffen haben.

Um die Ernte zu vereinfachen, halten Sie zwischen jeder Reihe einen 1 Fuß breiten Zugangsweg.

Wenn Sie ein Pflaster pflanzen, damit es von selbst „laufen“ und sich ausdehnen kann, beachten Sie, dass diese Pflanzen in einem Jahr etwa 18 bis 24 Zoll laufen können. Ihr vorherrschender Wind wird wahrscheinlich die Richtung beeinflussen, in die sie gehen (wie vom Wind weg). Sie können jedoch auch festlegen, wo sie neu gepflanzt werden sollen, indem Sie die Seed-Sets an der gewünschten Stelle neu positionieren.

Jetzt gibt es einige Kontroversen darüber, wie tief die Zwiebeln gepflanzt werden sollen. Da die oberen Sätze so konstruiert sind, dass sie sich selbst pflanzen, pflanze ich diese etwa 1 Zoll tief, um ein schnelleres Keimen zu fördern.

Wenn Sie bereit sind, eine Weile auf die Keimung zu warten, können Sie die oberen Sets auch einfach auf den Boden legen und mit Kompost bedecken. Mit ein paar Schauern Regen und Zeit werden sie sich tiefer pflanzen und anfangen zu wachsen.

Die unterirdische Glühbirne vom Multiplikator-Typ scheint besser zu funktionieren, wenn ich sie tiefer im Boden starte. Ich habe diese auf ungefähr 2 Zoll tief eingestellt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Einige Züchter pflanzen ihre Zwiebeln sogar bis zu 3 Zoll tief ein.

Wie man ägyptische wandelnde Zwiebeln pflegt

Sie haben wahrscheinlich inzwischen vermutet, dass diese Zwiebeln nicht viel Pflege benötigen, um weiter zu wachsen. Das ist absolut wahr. Ein wenig zusätzliche Aufmerksamkeit trägt jedoch wesentlich dazu bei, diese Pflanzen produktiver zu machen.

Wasserbedarf

Ich habe Pflanzen während einer Sommerdürre ruhen lassen. Die Blätter starben wieder zu Boden und die Pflanze tauchte erst im Frühjahr wieder auf.

Aufgrund dieser Erfahrung empfehle ich wöchentliches Gießen, um einen Zentimeter Regen zu simulieren, wenn der Regen spärlich ist.

Management der Fruchtbarkeit reifer Pflanzen

Die meisten Zwiebeln mögen die direkte Anwendung von Stickstoff nicht. Ägyptische Wanderzwiebeln sind nicht anders.

Meine Lieblingsmethode zum Düngen meiner mehrjährigen Zwiebeln ist die Grabenkompostierung. Ich werde einen 6 Zoll tiefen Graben zwischen meinen Reihen oder etwa 1 Fuß bergauf von meinem Fleck graben. Dann werde ich ein paar Braun- und Grüntöne in den Graben geben und ihn wieder mit Erde bedecken. Während sie kompostieren, füttern sie die Pflanzen und den umgebenden Boden.

Wenn Sie Ihre Zwiebeln nicht mit eigenen Kompostmaterialien düngen möchten, können Sie jeden Herbst ein oder zwei Zentimeter fertigen Komposts auf die Oberseite Ihrer Betten auftragen, um organische Stoffe und Nährstoffe wieder hinzuzufügen.

Erwägen Sie außerdem, Ihren Betten jedes oder jedes zweite Jahr organische Stoffe hinzuzufügen. Ein paar Zentimeter Mulchblätter, Stroh oder Hartholzmulch sind gute Optionen für langsamen Stickstoff für mehrjährige Zwiebelbänke. Nach der Ernte im Herbst auftragen. Das Mulchen kann auch den Unkrautdruck minimieren und die Erträge erhöhen.

Fruchtfolge

Wenn Sie einjährige Zwiebeln anbauen, sollten Sie Ihre Reihen jährlich wechseln, um Schädlings- und Krankheitserregerproblemen vorzubeugen. Bei mehrjährigen Zwiebeln ist dies etwas schwieriger.

Wenn Sie mehr als gelegentlich Wurzelfäule in Ihrer unterirdischen Zwiebel haben oder wenn Sie anhaltende Schädlingsprobleme haben, sollten Sie Ihr Pflaster alle 3-4 Jahre verschieben.

Häufige Probleme beim Anbau ägyptischer Zwiebeln

Ägyptische Zwiebeln sind eine meiner Lieblingszwiebeln, weil sie so pflegeleicht sind und fast keine Probleme haben. Pflanzen unter Stress können jedoch anfällig für Probleme sein, denen gesunde Pflanzen widerstehen können.

1. Zwiebelthrips

Thripse sind winzige fliegenähnliche Tiere mit vier Flügeln. Sie haben saugende Mundstücke, die das Zwiebelgrün durchstechen und Pflanzensäfte heraussaugen. Meistens sind diese Insekten zu klein, um reife, gesunde Pflanzen zu schädigen. Ein großer Thripsenbefall kann jedoch eine ganze Ernte auslösen.

Sie können ihre Schäden an den weißlichen Flecken oder Streifen auf den Blättern erkennen, auf denen sie gefüttert haben.

Lösung:

Bei großem Befall kann die regelmäßige Anwendung von Neemöl dazu beitragen, diese Schädlinge abzuhalten.

Wenn dies ein wiederkehrendes Problem ist, vermeiden Sie Massenpflanzungen von Zwiebeln. Pflanzen Sie stattdessen in kleineren Parzellen, die von Pflanzen anderer Familien umgeben sind, um diese Schädlinge zu verwirren. Vermeiden Sie es auch, Zwiebeln in der Nähe von Kohl oder anderen Kohlarten zu pflanzen, da sich Zwiebelthrips auch von diesen Pflanzen ernähren.

2. Pilzkrankheiten

Ägyptische Wanderzwiebeln können auch anfällig für verschiedene Pilzkrankheiten wie Black Spot und Powdery Mildew sein.

Lösung:

Pilzkrankheiten kommen häufig im Boden vor. Zum Glück verursachen sie Pflanzen im Allgemeinen nur dann Schaden, wenn sie bei schlechter Gesundheit sind, überbewässert sind oder nicht genügend Luftzirkulation haben. Da Pilzpathogene lange im Boden leben können und möglicherweise bereits vorhanden sind, ist Prävention die beste Antwort.

Geben Sie den Pflanzen genügend Platz für eine ordnungsgemäße Luftzirkulation. In gut durchlässigen Boden pflanzen. Unter Pflanzen mulchen, um die Übertragung des Erregers auf die Pflanzenblätter zu verhindern. Bewässern Sie den Boden, nicht die Pflanzenblätter.

Begleitpflanzung

Beste Begleiter für ägyptische wandelnde Zwiebeln

1. Als allgemeine Schädlingsbekämpfung verwenden

Ägyptische Wanderzwiebeln sind großartige Begleiter für die meisten Obst- und Gemüsesorten. Pflanzen Sie sie als natürliches Schädlingsbekämpfungsmittel auf der Südseite von Obstbäumen und Büschen. Verwenden Sie sie in Ihrem Gartenbereich, um Ungeziefer, Hirsche und Kaninchen abzuwehren.

2. Walnüsse

Ägyptische Wanderzwiebeln sind eine der wenigen Pflanzen, die in der Nähe von Walnussbäumen wachsen können. Jugulon in Walnusswurzeln verhindert das Wachstum vieler anderer Pflanzen. Diese Pflanze ist ein ausgezeichneter Begleiter für Nahrungswälder auf Walnussbasis, solange Sie ihr ausreichend Sonnenlicht geben.

Schlechteste Begleiter für ägyptische Wanderzwiebeln

1. Alles in der Brassica-Familie

Vermeiden Sie es, diese mehrjährigen Zwiebeln in der Nähe von Mitgliedern der Brassica-Familie wie Kohl, Grünkohl oder Brokkoli zu pflanzen. Da diese einen gemeinsamen Schädling haben, ist es besser, sie nicht nahe beieinander zu platzieren.

Ägyptische Wanderzwiebeln ernten

Das Ernten Ihrer Zwiebeln ist einfach.

  1. Schneiden Sie das Grün im zeitigen Frühjahr, um es wie Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch zu verwenden.
  2. Schneiden und zerlegen Sie die oberen Zwiebeln von Hochsommer bis Herbst und verwenden Sie sie wie Schnittlauch oder Knoblauch.
  3. Graben Sie im Spätsommer oder Herbst ab dem zweiten Pflanzjahr um die Wurzelmasse. Ernten Sie die äußeren Multiplikatorzwiebeln, um sie wie andere Zwiebeln zu verwenden. Lassen Sie ein oder zwei Glühbirnen für die Produktion im nächsten Jahr im Boden.

Lagerung von ägyptischen Zwiebeln

Das Lagern Ihrer Zwiebeln ist ebenfalls einfach. Sie können die Glühbirnen und Deckelsätze aushärten, indem Sie sie an einem Ort mit guter Luftzirkulation und Temperaturen von etwa 75 bis 85 ° F drei Tage bis zwei Wochen lang aufbewahren (abhängig von der Glühbirnengröße). Halten Sie sie während der Aushärtezeit von direktem Sonnenlicht fern.

Lagern Sie die ausgehärteten Zwiebeln mehrere Monate in einem kühlen Keller oder Keller. Weil die Zwiebeln so klein und lecker sind, können Sie sie auch frisch aus dem Garten verwenden.

Fazit

Wenn Sie Zwiebeln lieben, dann vertrauen Sie mir, Sie werden diese unglaublichen mehrjährigen Schönheiten Ihrer Landschaft oder Ihrem Gemüsegarten hinzufügen wollen. Sie eignen sich auch hervorragend als Gesprächsstoff, wenn Sie sie in der Nähe Ihres Essbereichs im Freien pflanzen.

Kinder lieben ihre Formen und Erwachsene lieben ihren Geschmack. Denken Sie daran, Ihren Patch noch heute zu starten!