Cranberries anbauen: Wie man Cranberries anbaut, pflanzt und erntet

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Was fällt mir ein, wenn ich Preiselbeeren sage?

Kommt Ihnen Cranberry-Sauce in den Sinn? Das Erntedankfest? Ihre schöne rote Farbe? Was für eine großartige Ergänzung zu Ihrem Salat?

All diese Dinge kommen mir in den Sinn, wenn Preiselbeeren in deinen Gedanken sind. Zu sagen, dass ich ein Fan von Preiselbeeren bin, ist eine Untertreibung. Ich liebe ihren herben Geschmack und ihre lange Haltbarkeit.

Deshalb lerne ich gerne, wie man diese wunderbaren Früchte in meinem Garten anbaut. Haben Sie angenommen, dass sie nicht in Ihrem Garten wachsen können, weil sie kommerziell unter Wasser angebaut werden?

Nun, ich dachte auch so. Als ich die Gartenmöglichkeiten erkannte, musste ich euch allen mitteilen, was ich gelernt habe.

Folgendes müssen Sie über den Anbau von Preiselbeeren in Ihrem Garten wissen:

Cranberry Plant Info:

  • Winterhärtezonen: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
  • Boden: Lehmig, sandig, lehmig, pH zwischen 4, 0 und 5, 5, schlecht entwässert, feucht, sumpfig
  • Sonneneinstrahlung: Volle Sonne
  • Pflanzen: Pflanzen Sie im Herbst von Oktober bis Anfang November, im Frühjahr von Mitte April bis Ende Mai
  • Abstand: 11 bis 12 Zoll zwischen Pflanzen und Reihen
  • Tiefe: 2 bis 6 Zoll
  • Beste Begleiter: Azalee, Rhododendron, Blaubeere, Preiselbeere
  • Schlimmste Begleiter: Kartoffel, Tomate, Gurke
  • Bewässerung: Ständig gießen, um den Boden immer feucht zu halten
  • Düngung: Top Dress mit ausgewogenem Dünger im Frühjahr für die ersten 3 Jahre
  • Häufige Probleme: Proventuria früher Blattfleck, Botryosphaeria-Fruchtfäule, roter Blattfleck, Endfäule, Phytophthora-Blattfleck, Mitesser-Feuerwurm, Wattebausch, Cranberry-Blütenwurm, Cranberry-Fruchtwurm, Cranberry-Spitzenwurm, Cranberry-Rüsselkäfer, Zigeunermotte
  • Ernte: 3 bis 4 Jahre nach dem Pflanzen, wenn die Früchte rot und reif sind

Beliebte Cranberry-Sorten

Cranberries sehen zwischen den Sorten sehr ähnlich aus. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen ihnen. Hier sind die Variationen, die Sie kennen sollten und die sie produzieren können:

1. Stevens

Diese Sorte ist dafür bekannt, dass sie in der pro Pflanze produzierten Menge konsistent ist. Sie sind pflegeleichte Pflanzen, aber allgemein dafür bekannt, Früchte mit weniger Farbe zu produzieren.

2. GH1

GH1 ist als herzhaftere Sorte bekannt. Es überwintert gut im Vergleich zu anderen Typen. Das GH1 ist auch dafür bekannt, über die gesamte Lebensdauer der Pflanze gleichmäßige Mengen an Früchten zu produzieren, und die Früchte haben eine einheitliche Farbe.

3. BG

Diese Sorte ist dafür bekannt, ein beständiger Produzent zu sein und auch Früchte mit gleichbleibender Färbung zu produzieren. Wenn Sie wissen möchten, was Sie Jahr für Jahr von Ihren Pflanzen erwarten können, ist dies eine gute Wahl für Sie.

4. Pilgerkönig

Die Sorte Pilgrim King ist dafür bekannt, dass sie eine reichlichere Ernte bringt. Die Ernte ist nicht nur reichlich, sondern die Früchte sind auch größer und haben eine gleichmäßige Färbung.

5. Valley King

Die Sorte Valley King ist bekannt für ihre größere Ernte. Das ist schön, weil Sie mit der Steigerung der Produktion mehr für Ihr Geld bekommen. Diese Sorte produziert auch größere Früchte.

6. Granitrot

Diese Sorte ist bekannt für ihre festen Früchte, die auch länger halten. Die Früchte sind größer und haben auch eine gleichmäßige Farbe.

Wie man Cranberries anbaut

Der Anbau von Preiselbeeren in Ihrem Garten hat einige Tricks. Wenn Sie die Grundlagen richtig verstehen, sollten Sie großen Erfolg haben. Folgendes müssen Sie wissen:

1. Wie ist dein Winter?

Cranberries sind eine mehrjährige Rebe. Sie haben nach oben gerichtete Reben, die zwischen einem und sechs Fuß groß werden. Wenn die Reben grün sind, bedeutet dies, dass sie wachsen, und wenn sie braun sind, bedeutet dies, dass sie ruhend geworden sind.

Aus diesen Reben sprießen kleine Triebe. Diese Triebe blühen und aus diesen Blüten entwickeln sich die Preiselbeeren.

Diese Reben haben besondere Bedürfnisse zu produzieren und zu gedeihen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Anbau von Preiselbeeren ist das richtige Klima.

Preiselbeeren brauchen mindestens drei Monate im Jahr Kälte. Die Temperaturen in Ihrer Region müssen 32-45 Grad Fahrenheit betragen, damit die Pflanze ruht.

Wenn Sie nicht in einem ausreichend kalten Klima leben, funktionieren Preiselbeeren in Ihrem Garten nicht.

2. Boden und Wasser

Preiselbeeren haben spezielle Bedürfnisse in Bezug auf Boden und Wasser. Der Boden sollte einen pH-Wert von ungefähr 5 haben. Wenn Ihr Boden im Bereich von 4, 5 bis 5, 5 liegt, sollten die Pflanzen immer noch glücklich sein.

Obwohl gewerbliche Unternehmen Preiselbeeren unter Wasser anbauen, müssen sie nicht mit Wasser bedeckt werden.

Tatsächlich sollte der Boden, in den Sie die Preiselbeeren pflanzen, gut durchlässig sein, damit sie nicht feucht werden. Wenn die Wurzeln zu feucht bleiben, produzieren sie nicht so schnell wie sonst.

Überprüfen Sie auch Ihr Wasser. Wenn das Wasser zu alkalisch ist, kann es den pH-Wert in Ihrem Boden senken. Cranberries die richtige Umgebung zum Wachsen zu geben, ist entscheidend für ihren Erfolg.

3. Finden Sie den richtigen Ort

Sobald Sie wissen, dass das Klima für den Anbau von Preiselbeeren geeignet ist und der Boden den richtigen pH-Wert aufweist, ist es Zeit, den richtigen Standort auszuwählen.

Preiselbeeren mögen volle Sonne. Wenn Sie den Bereich mit voller Sonne und einem Bereich finden, der den richtigen pH-Wert erreichen kann, können Sie mit der Änderung des Bodens beginnen.

Sie tun dies, indem Sie dem Gebiet faulen Mist, Kompost, Torfmoos oder Sand hinzufügen. Wenn der Boden stimmt, sind Sie bereit für die Pflanzen.

4. Bestellen Sie Ihre Sämlinge

Es ist keine gute Idee, Preiselbeeren aus Samen anzubauen. Es dauert bis zu zwei Jahre, bis Früchte produziert werden. Sie möchten nicht länger warten, wenn Sie anfangen und sehen, ob Preiselbeeren an Ihrem Standort gut funktionieren.

Aus diesem Grund sollten Sie die Sämlinge bestellen. Sie benötigen eine Pflanze pro Quadratfuß der Anbaufläche.

Im Laufe der Jahre werden die Pflanzen voller und nutzen den gesamten Raum. Eine andere Möglichkeit, die richtige Menge an Pflanzen zu bestellen, besteht darin, zu wissen, dass sie in einem Abstand von zwei bis drei Fuß gepflanzt werden.

5. Sämlinge abhärten

Wenn die Sämlinge oder Büsche (abhängig von der Größe Ihrer bestellten Pflanzen) ankommen, müssen sie abgehärtet werden.

Es ist eine gute Idee, ihnen Zeit zu geben, sich an ihre neue Umgebung anzupassen. Sie lassen die Pflanzen draußen (solange die Temperatur über 50 Grad Fahrenheit liegt) und bringen sie nachts herein.

Solange die Pflanze am Ende der Woche noch gesund zu sein scheint, können Sie pflanzen.

6. Pflanze

Warten Sie beim Pflanzen Ihrer Cranberry-Büsche, bis der letzte Frühlingsfrost vorbei ist. Wenn die Küste klar ist, graben Sie ein Loch nur so tief wie der Behälter, in dem die Pflanze angekommen ist.

Cranberries haben flache Wurzeln, die nur etwa einen halben Fuß in den Boden gehen. Wenn Sie das Loch zu tief machen, gedeiht die Pflanze nicht. Wenn Sie Zweifel haben, wissen Sie, dass die Krone der Pflanze auf gleicher Höhe mit der Oberfläche sein sollte.

Stellen Sie auch hier sicher, dass jeder Sämling oder Busch etwa zwei bis drei Fuß voneinander entfernt gepflanzt wird. Sie sollten dem Loch vor dem Pflanzen keinen Dünger hinzufügen.

Legen Sie die Pflanze in das Loch, bedecken Sie die Wurzeln und los geht's.

7. Hochbeete oder Container

Sie können Preiselbeeren an jedem Ort pflanzen, an dem sie gedeihen können, und sie werden Jahr für Jahr zurückkehren, da sie Stauden sind.

Hochbeete sind jedoch eine gute Wahl, da es einfacher ist, die Qualität des Bodens zu kontrollieren. Wenn Sie nur ein paar Cranberry-Pflanzen anbauen möchten, sollten Sie sie in größere Behälter pflanzen.

Sie befolgen alle oben genannten Schritte, haben jedoch die Möglichkeit, eine qualitativ hochwertigere Blumenerde als Grundboden hinzuzufügen.

Von dort aus können Sie den Boden nach Bedarf ändern. Stellen Sie sicher, dass die Behälter Löcher im Boden haben, damit der Boden gut entwässert wird, und achten Sie auf den pH-Wert.

Wie man Cranberries pflegt

Wie jede andere Pflanze brauchen auch Preiselbeeren Pflege. Befolgen Sie diese grundlegenden Schritte, um die richtige Pflege zu gewährleisten, und Ihre Beeren sollten gut funktionieren. Folgendes sollten Sie tun, um Ihre Preiselbeeren zu pflegen:

1. Wasser

Wenn Sie die Cranberry-Pflanzen zum ersten Mal pflanzen, sollten Sie sie in den ersten zwei Wochen jeden Tag gießen, damit sich die Wurzeln festsetzen.

Nachdem sich die Pflanzen gesetzt haben, können Sie die Bewässerung auf alle zwei bis drei Tage reduzieren. Ziel ist es, den Boden feucht und nicht durchnässt zu halten.

Im Durchschnitt benötigen Cranberry-Pflanzen einen Zentimeter Wasser pro Woche. Halten Sie einen Regenmesser bereit, um zu wissen, wie viel Wasser sie durch den Regen bekommen.

Wenn Sie wissen, können Sie den Rest des benötigten Wassers in ein oder zwei Tiefenbewässerungssitzungen während der Woche ergänzen.

2. Unkraut

Da Preiselbeeren flache Wurzeln haben, müssen Sie Unkraut durch den Mulch bekämpfen und bei Bedarf auch Unkraut von Hand ziehen.

Es ist nichts übermäßig kompliziert. Das Ziel ist es, Unkraut davon abzuhalten, wichtige Nährstoffe und Notwendigkeiten aufzunehmen, die Ihre Preiselbeeren benötigen, um Jahr für Jahr zu überleben und zu produzieren.

3. Mulch

Mulch ist eine wichtige Zutat für die Pflege von Preiselbeeren. Die wichtigste Zeit zum Mulchen ist, wenn die Pflanzen zu schlafen beginnen.

Die Reben sollten stark gemulcht werden, um sie über den Winter zu schützen. Wenn Sie an einem kühleren Ort leben, an dem Schnee im Vordergrund steht, ist dies eine gute Sache. Der Schnee bietet zusätzliche Isolierung für Ihre Reben.

4. Düngen

Jedes Jahr, wenn die Preiselbeeren zu erwachen beginnen, legen Sie einen ausgewogenen Dünger um jede Pflanze, um ihnen einen Schub zu geben.

Von dort aus ist es eine gute Idee, einmal im Monat einen Dünger mit langsamer Freisetzung hinzuzufügen. Wenn Ihre Pflanzen nach einigen Jahren gedeihen und Sie das Gefühl haben, dass sie keinen zusätzlichen Dünger benötigen, der über die eine Dosis im Frühjahr hinausgeht, ist dies Ihr Ruf.

Wenn Sie qualitativ hochwertigen Boden haben, benötigen diese möglicherweise nicht jeden Monat einen zusätzlichen Schub. Sie werden wissen, ob Ihre Pflanzen Nährstoffe benötigen, wenn sie sich etablieren.

5. Sand hinzufügen

Fügen Sie nach dem ersten Pflanzjahr im Frühjahr ½ Zoll Sand zur Basis jeder Pflanze hinzu. Sand hilft dabei, Unkraut in der Umgebung der Pflanze zu reduzieren und mehr laufende Reben anzubauen.

Dies führt im Laufe der Jahre zu einer produktiveren Pflanze, Langlebigkeit und einer größeren Ernte für Sie.

6. Beschneiden

Die Cranberry-Pflanzen sollten zu Beginn des Frühlings beschnitten werden, jedoch erst nach der Saison, in der sie eine Ernte erbrachten. Reife Pflanzen produzieren oft nur alle zwei Jahre. Die langen Triebe, in denen die Blüten vorkommen, müssen beschnitten werden.

Achten Sie jedoch darauf, die nach oben wachsenden Basisläufer nicht zu beschneiden. Durch das Beschneiden versuchen Sie, die Bildung von nach oben wachsenden Reben zu fördern.

Cranberry-Probleme

Cranberry-Pflanzen haben bestimmte Schädlinge und Krankheiten, die sie betreffen. Die Schädlinge und Krankheiten, auf die Sie achten sollten, sind:

1. Weiße Fliege

über planetnatural.com

Dies sind kleine Fliegen mit weißen Flügeln, die an der Unterseite der Blätter Ihrer Pflanze hängen. Sie saugen die Säfte aus der Pflanze, um zu überleben.

Sie können Ihre Pflanzen von weißen Fliegen befreien, indem Sie nützliche Insekten einführen, Fallen verwenden oder kleine Mengen Spülmittel auf die Pflanzen geben.

2. Blattläuse

Blattläuse kommen in den meisten Gärten vor. Sie binden sich an Ihre Pflanzen, während sie sich an ihnen erfreuen. Sie können Ihre Pflanzen von Blattläusen befreien, indem Sie sie mit dem Wasserschlauch kalt sprühen.

Wenn sie noch befestigt sind, können Sie eine Seifenmischung aus Seife und Wasser verwenden, um sie zu ermutigen, von Ihrer Pflanze zu fallen.

3. Mealybugs

über abchomeandcommercial.com

Mealybugs sind weiße Bugs mit einer wachsartigen Beschichtung. Sie legen ihre Eier und leben in den Früchten, die Ihre Cranberry-Pflanzen produzieren.

Im Gegenzug bilden sie Schimmel und ruinieren Ihre Ernte. Sie können Ihre Pflanzen von Mehlwanzen befreien, indem Sie sie mit dem Wasserschlauch wegsprengen oder nützliche Insekten in Ihren Garten bringen.

4. Fruchtwurm

über bctfpg.ca

Fruchtwürmer sehen aus wie ein Käfer, wenn sie ausgewachsen sind. Sie produzieren kleine Larven, die auch von Ihren Cranberry-Pflanzen leben. Die Erwachsenen schädigen die Pflanze, indem sie in die Blüten schneiden, in denen Preiselbeeren gebildet werden.

Die Larven fressen die Früchte, die produziert werden. Der beste Weg, um die Pflanzen von diesen Schädlingen zu befreien, besteht darin, sie von Hand aus Ihren Cranberry-Pflanzen zu pflücken und nützliche Insekten einzuführen, um sie zu fressen.

5. Bakterienblattfleck

über ncsupdicblog.blogspot.com

Der bakterielle Blattfleck ist eine Krankheit, bei der sich auf den Blättern der Cranberry-Pflanzen Hautunreinheiten bilden. Sie beginnen als verfärbte Flecken, die schließlich schwarz werden.

Der beste Weg, um diese Krankheit zu verhindern, ist ein sauberer Garten mit viel Luftzirkulation. Es ist eine gute Idee, den Bereich unter den Cranberry-Pflanzen gemulcht zu halten, und Sie können bei Bedarf ein Fungizid anwenden.

6. Armeewurm

über purdue.edu

Dies sind Würmer, die die Blätter und Früchte Ihrer Cranberry-Pflanzen fressen. Sie können Ihre Pflanzen von ihnen befreien, indem Sie Insektizide verwenden oder nützliche Insekten einführen.

Pflanzen Sie andere Gegenstände in Ihren Garten, die auch Vögel anziehen. Die Vögel fressen nicht nur das, was Sie für sie gepflanzt haben, sondern halten auch die Käfer unter Kontrolle.

Beste und schlechteste Begleitpflanzen für Preiselbeeren

Es gibt bestimmte Pflanzen, mit denen Preiselbeeren gedeihen, wenn sie in der Nähe gepflanzt werden. Diese Pflanzen sind:

  • Rhodendren
  • Azaleen
  • Preiselbeeren
  • Blaubeeren

Wie man Preiselbeeren erntet und lagert

Wenn Ihre Preiselbeeren anfangen zu produzieren, müssen Sie sie ernten. Sie werden wissen, dass sie zur Ernte bereit sind, wenn der Samen braun und die äußere Beere tiefrot wird.

Preiselbeeren werden normalerweise im September und Anfang Oktober geerntet. Sie produzieren auch in Trauben, was das Pflücken viel einfacher macht als bei anderen Beerenarten.

Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, ein Pfund Preiselbeeren pro Pflanze zu erhalten. Wenn die Pflanze reift, können Sie damit rechnen, mehr als drei Pfund pro Pflanze zu bekommen.

Reife Pflanzen, die so viel produzieren, dürfen dann nur noch alle zwei Jahre produzieren. Nachdem Sie die Preiselbeeren aus den Pflanzen gepflückt haben, müssen Sie sie aufbewahren.

Cranberries können in einem luftdichten Behälter etwa ein bis zwei Monate gelagert werden. Sie können Preiselbeeren auch einfrieren oder dehydrieren, um sie länger zu lagern.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Stängel der Preiselbeeren waschen und entfernen, bevor Sie sie dehydrieren oder einfrieren.

Nun wissen Sie, wie man Preiselbeeren anbaut. Leider ist dies keine Ernte, die für alle funktioniert.

Aber wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem das Klima für sie richtig ist, könnte es eine wunderbare Staude sein, über die Sie sich freuen werden.