Brombeeren anbauen: Eine vollständige Anleitung zum Pflanzen, Wachsen und Ernten von Brombeeren

Brombeeren sind wahnsinnig lecker, aber leider versenden sie nicht gut und haben eine kurze Haltbarkeit. Das bedeutet, dass die Brombeeren, die Sie im Supermarkt abholen, selten so gut sind, wie sie sein können. Einheimische Brombeeren sind eine Offenbarung. Zusammen mit der Tatsache, dass sie ziemlich problemlos sind, ist der Anbau von Brombeeren Ihre Zeit absolut wert.

Brombeeren sind eine einheimische Pflanze in den USA, was ein Grund dafür ist, dass sie so robust sind. Sie können sie im ganzen Land in den Zonen 5-9 wild finden. Im Sommer bringen die Büsche etwa drei bis vier Wochen lang köstliche Früchte hervor.

Ein Busch hält Ihre ganze Familie im Beerenhimmel, aber Sie können immer mehrere anbauen, damit Sie genügend Obst zum Konservieren oder Verkaufen haben. Sobald Sie diese reifen, saftigen Beeren gepflückt haben, werden Sie sich nie wieder mit dem im Laden gekauften Zeug zufrieden geben wollen.

Arten von Brombeeren

Das Erste, was Sie über den Anbau von Brombeeren wissen sollten, ist, dass es vier Arten gibt: aufrecht, dornig, dornlos und nachlaufend. Die Wahl eines ist weitgehend eine Frage der Präferenz.

Errichten Sie dornige Brombeeren

Diese Sorten ähneln ihren wilden Cousins. Sie bilden einen aufrechten Busch und die Stöcke sind mit Dornen bedeckt.

Sie fragen sich vielleicht, warum wir immer noch Brombeeren mit Dornen anbauen. Die Antwort liegt im Geschmack. Viele dieser Sorten sind extrem süß. Darüber hinaus neigen die Pflanzen dazu, kräftig, produktiv und winterhart zu sein.

Dornlose Brombeeren aufrichten

Ähnlich wie oben, aber ohne Dornen. Viele von ihnen sind halb aufgerichtet und profitieren von einem Gitter, auf das sie sich stützen können.

Hinter Dornenlose Brombeeren

Diese Sorten haben eine weinende Struktur und müssen vergittert werden, um produktiv zu sein. Sie sind nicht so winterhart wie Dornenbeeren und eignen sich normalerweise gut für südliche oder westliche Klimazonen.

Primocane Brombeeren

Diese Brombeeren wurden auf dem Rohrstock des ersten Jahres zu Früchten gezüchtet, sodass Sie nicht zwei Jahre warten müssen, um sich zu vertiefen.

Brombeersorten

Chester

Chester ist eine dornlose, aufrechte Sorte, die äußerst produktiv ist. Sie kommen in nördlichen Klimazonen gut zurecht, weil sie winterhart sind. Pflanzen sind kräftig und resistent gegen Zuckerrohrfäule.

Ich glaube, ich hatte Mühe, meine Chesters zu etablieren, weil sie Unkrautwettbewerb hatten. Jetzt, wo ich drei habe, sind sie produktiv.

Kiowa

Die meisten Brombeeren produzieren im Spätsommer nur drei bis vier Wochen, aber Kiowa macht sechs Wochen lang Beeren. Am besten im Süden und in den Zonen 6-10. Eine aufrechte Sorte mit Dornen.

Natchez

Natchez wurde in Arkansas entwickelt und macht sich im Süden gut. Die halb aufrechte Pflanze profitiert vom Gitter. Produziert leckere, große Beeren. Reift früh in den Zonen 5-9.

Polarberry Blackberry

Dies ist eine ungewöhnliche Sorte. Die Beeren sind weiß, aber süß und saftig. Dies ist eine aufrechte Sorte, die eigentlich eher buschartig ist. Ein zuverlässiger Produzent, der auf Stöcken im zweiten Jahr produziert. Winterhart in den Zonen 5-9.

Prime Ark® Traveller

Diese Sorte ist ziemlich winterhart und kann in den Zonen 5-8 gepflanzt werden. Eine aufrechte, dornlose Sorte, die früh reift und köstlich schmeckt. Große, feste, süße Frucht. Extrem krankheitsresistent.

Dreifache Krone

Triple Crown ist eine der produktivsten Brombeeren auf dem Markt und sehr beliebt. Die großen, süßen Beeren sind köstlich und wachsen auf einer halb aufrechten, dornlosen Brombeerpflanze. Ich habe fünf Triple Crowns und sie sind meine Favoriten, sowohl im Geschmack als auch in der Pflegeleichtigkeit.

Brombeeren pflanzen

Brombeeren sind Stauden, aber bei den meisten Pflanzen sind die Stöcke zweijährig. Dies bedeutet, dass die Stöcke im ersten Jahr Blätter haben und im folgenden Jahr Früchte tragen. Dann sterben diese zweijährigen Stöcke ab und es bilden sich neue Stöcke.

Jedes Jahr sendet die Pflanze neue Stöcke, um die verstorbenen zu ersetzen. Aus diesem Grund ist das Beschneiden bei Brombeeren von entscheidender Bedeutung. Lesen Sie daher unbedingt den Abschnitt zum Beschneiden.

Der Anbau von Brombeeren erfordert etwas Geduld. Im ersten Jahr etablieren Sie Ihre Pflanzen. Im folgenden Jahr beginnen sie zu tragen.

Wachsende Zonen

Brombeeren wachsen gut in den Zonen 5-10.

Wann pflanzen?

Pflanzen Sie im Frühjahr Brombeeren. Viele Online-Kindergärten verkaufen sie im Winter, normalerweise in Bündeln von fünf oder zehn. Die meisten Sorten sind selbst fruchtbar, so dass Sie nur eine pflanzen können, wenn Sie wenig Platz haben. Sie sehen jedoch in Gruppen attraktiv aus und Sie erhalten mehr Beeren.

Boden- und Sonnenanforderungen

Brombeeren brauchen volle Sonne, gut durchlässigen Boden und einen pH-Wert von 6, 0-7, 0. Sie mögen reichhaltigen Boden, also mischen Sie viel gut gealterten Kompost ein.

Nackte Wurzelpflanzung

Pflanzen Sie im Frühjahr nackte Wurzeln, wenn die Gefahr von starkem Frost vorbei ist. Die Wurzeln vor dem Pflanzen eine Stunde lang einweichen.

Hochbeete

Hochbeete sind eine clevere Art, Brombeeren anzubauen, da Sie ihnen den perfekten Boden geben können. Ich pflanze meine entlang der Außenseite der Zäune um die Gärten in leicht hügeligen Boden, damit sie gut entwässert werden.

Abstand

Der Abstand hängt von der Art der Brombeere ab, die Sie anbauen. Stellen Sie bei halb aufrechten Sorten die Pflanzen in einem Abstand von fünf Fuß und die aufrechten Sorten in einem Abstand von drei Fuß auf. Die nachlaufenden Sorten müssen zwischen 6 und 8 Fuß voneinander entfernt sein.

Pflanzenreihen acht Fuß voneinander entfernt.

Brombeeren pflegen

Laubdecke

Brombeeren mögen keine Konkurrenz durch Unkraut oder Gras. Eine dicke Mulchschicht hält sie unkrautfrei und den Boden kühl. Eine dicke Schicht Stroh oder Hackschnitzel funktioniert ebenfalls.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Pflanzen hacken oder bestellen, um Unkraut zu entfernen. Brombeeren haben flache Wurzeln und können leicht beschädigt werden.

Wasser

Halten Sie Brombeeren feucht, weil sie nicht gerne austrocknen. Ein Zentimeter Wasser pro Woche während der Brombeer-Vegetationsperiode ist wichtig. Geben Sie bei extremer Hitze noch mehr Wasser.

Gitter

Wenn Sie nachlaufende oder halb aufrechte Brombeersorten haben, müssen Sie diese an einem Gitter befestigen. Diejenigen mit ein oder zwei Pflanzen kommen mit einem Käfig im Tomatenstil aus.

Wenn Sie über zahlreiche Anlagen verfügen, ist es am einfachsten, ein Drahtgittersystem zu betreiben. Die beste Zeit, um Ihr Bett aufzubauen und ein Gitter zu bauen, ist im Herbst, bevor Sie pflanzen.

Wenn Sie mehrere Büsche haben, können Sie ein Drahtgitter bauen, indem Sie alle 12 Fuß 4 Fuß hohe, 4 Zoll große quadratische Pfosten platzieren. Führen Sie mehrere Drähte zwischen den Pfosten. Der Draht sollte 2, 3, 4 und 5 Fuß über dem Boden platziert werden.

Beschneidung

Lassen Sie sich nicht vom Beschneiden Ihrer Büsche einschüchtern. Brombeeren sind einfach zu handhaben. Sie müssen nur die toten Stöcke am Ende der Brombeer-Vegetationsperiode entfernen. Diese Stöcke haben während der Saison Früchte produziert.

Schneiden Sie bei nachlaufenden Sorten die alten Stöcke nach Abschluss der Ernte auf Bodenniveau ab. Bei aufrechten Sorten im Spätsommer beschneiden, nachdem Sie die leckeren Beeren gepflückt haben. Beschneiden Sie nicht nur den alten Rohrstock, sondern auch vier Zoll von der Oberseite der Primocanes (dem Rohrstock des ersten Jahres). Dies führt dazu, dass sie sich in der folgenden Saison verzweigen und produktiver werden.

Bei Primocane-Sorten ist das Beschneiden ein Kinderspiel. Sie mähen die Stöcke einfach nach der Ernte. Dann werden sie im nächsten Jahr mehr Stöcke produzieren, um Beeren herzustellen.

Dünger

Ihre wachsenden Brombeeren produzieren besser, wenn Sie sie im Frühjahr düngen. Beginnen Sie, indem Sie eine schöne Dosis Alter um sie herum setzen. Sobald sie Knospen bilden, sprühen Sie sie mit Fischemulsion oder einem anderen organischen Dünger ein.

Probleme und Lösungen für den Anbau von Brombeeren

Kronengalle

Gallentumoren befallen Pflanzenwurzeln und führen dazu, dass die Pflanzen verkümmert sind und langsam wachsen. Die Tumoren werden durch ein Bakterium verursacht. Die beste Vorbeugung ist eine gute Hygiene und eine Sturzsäuberung. Reinigen Sie die Werkzeuge zwischen dem Gebrauch in Bleichmittel. Solarisation kann helfen, die Bakterien im Boden abzutöten.

Himbeerbohrer

Bohrer, die Himbeeren betreffen, werden auch Brombeeren nachgehen. Die erwachsenen Käfer sind Käfer, die Eier in die Stöcke legen. Sie können das "Sägemehl" um die Löcher sehen. Sie können Erwachsene abholen und Pflanzen mit Neemöl besprühen.

Orangenrost

Orangenrost verursacht orange-gelbe Flecken auf der Unterseite der Blätter. Entfernen Sie infizierte Teile und verwenden Sie Serenade zur Kontrolle.

Vögel

Vögel lieben Beeren genauso wie wir. Bedecken Sie wachsende Brombeeren mit einem Vogelnetz.

Anthracnose

Anthracnose ist ein häufiges Problem bei Zuckerrohr- oder Brombeerfrüchten. Sie werden zuerst violette Flecken bemerken, die schließlich dazu führen können, dass sich der Stock spaltet und stirbt. Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen eine gute Luftzirkulation haben, indem Sie sie beschneiden und Wasser an der Basis und nicht auf den Blättern. Halten Sie den Bereich um den Anbau von Brombeeren frei von Unkraut.

Entfernen Sie wilde Brombeeren aus der Umgebung, da diese die Krankheit übertragen können, und wenden Sie Fungizide an, wenn die Krankheit zum Problem wird.

Brombeer-Rosette

Dieser Pilz, auch als Doppelblütenkrankheit bekannt, ist im Süden verbreitet und führt dazu, dass Pflanzen keine Früchte tragen. Die Blüten erscheinen rot oder rosa statt weiß und die Blüten sind verzerrt. Die Blätter werden allmählich gelblich-braun.

Pflanzenresistente Sorten, entfernen Sie wilde Brombeeren aus dem Gebiet und schneiden Sie alle kranken Stöcke oder Pflanzen aus.

Mehltau

Mehltau sieht, wie der Name schon sagt, aus wie ein feines Pulver, das Pflanzen bedeckt. Es gedeiht in trockenen, warmen Klimazonen. Der beste Weg, dies zu bekämpfen, ist die Prävention. Pflanzenresistente Sorten, stellen Sie sicher, dass die Pflanzen ausreichend Luftzirkulation haben, schneiden Sie infizierte Stöcke aus und verwenden Sie ein Fungizid, wenn es schlecht wird.

Leafrollers

Leafroller, die Larve bestimmter Motten, sind auf Obstpflanzen weit verbreitet. Diese kleinen Raupen rollen Blätter mit Seide zusammen, um einen Schutz zu schaffen. Von dort aus wagen sie sich an Früchte, was zu Verformungen und Narben führt.

Zur Kontrolle die Inchworms von den Pflanzen nehmen und in Seifenwasser werfen. Wenn der Befall intensiv wird, wenden Sie auf Bacillus thuringiensis basierendes Gift an.

Begleitpflanzen für Brombeeren

Pflanzen Sie niedrig wachsende Stauden um Brombeeren. Diese Pflanzen spielen besonders gut mit Brombeeren

  • Rainfarn
  • Ysop
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Blaubeere
  • Bohnen
  • Knoblauch
  • Trauben
  • Borretsch

Pflanzen Sie Ihre Brombeeren nicht dort, wo Pflanzen der Nachtschattengewächse gewachsen sind, da sie ähnliche Schädlinge haben. Vermeiden Sie es auch, in der Nähe von Himbeeren zu wachsen.

Ernten und Lagern

Ernten Sie Beeren, wenn sie prall, fest und vollständig schwarz sind. Sie sollten leicht aus der Pflanze ziehen können. Ernten Sie die Beeren jeden zweiten Tag, während sie reifen.

Brombeeren müssen gekühlt oder an einem kühlen Ort aufbewahrt werden, sobald sie gepflückt werden. Sie haben keine lange Haltbarkeit. Sie halten nur 5-7 Tage im Kühlschrank.

Einen Plan für das zu haben, was Sie mit Ihrer Brombeerernte machen werden, ist klug, denn sobald Pflanzen anfangen zu produzieren, werden Sie einige Wochen lang in Beerengüte ertrinken.

Brombeeren sind wunderbar zum Frühstück. Sie können Haferflocken oder Pfannkuchen auffüllen oder zu Crepes verarbeiten. Sie schmecken natürlich gut in Desserts, aber Sie können auch kreativ werden und sie in Meeresfrüchtegerichten verwenden.

Brombeeren können auch eingefroren, in Dosen abgefüllt und zu Marmelade verarbeitet werden. Auf diese Weise können Sie sie auch in den kalten Wintermonaten genießen.

Nahrungssuche nach wilden Brombeeren

Eine der Freuden der Sommer meiner Kindheit war die Suche nach wilden Brombeeren. Brombeeren sind auf Feldern und am Waldrand verbreitet. Sie mögen Bachböden, die etwas offen und sonnig sind.

Eine Warnung: Poison Ivy sieht aus wie Brombeeren und wächst gewöhnlich zwischen den Brombeeren. Wilde Brombeeren haben auch große Dornen und sind ziemlich stachelig. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie die Früchte pflücken.

Beachten Sie auch, dass es im pazifischen Nordwesten einige Brombeersorten gibt - die armenische oder die Himalaya-Brombeere -, die sich überall eingebürgert haben. Diese Brombeeren gelten als das wirtschaftlich zerstörerischste invasive Unkraut in ganz Oregon und Washington. Während Sie die köstlichen Beeren essen können, beachten Sie, dass einige Leute die Pflanzen vergiften, um zu versuchen, sie loszuwerden. Wählen Sie nur Pflanzen aus, von denen Sie wissen, dass sie nicht vergiftet wurden.

Das Fazit beim Anbau von Brombeeren

Stellen Sie sich vor, Sie bereiten sich auf den Tag vor. Du machst Frühstück und dein Essen braucht etwas mehr Pizazz. Du rennst in den Garten und schnappst dir eine Handvoll Brombeeren. Einfach so, Ihr Haferflocken ist von bla zu brillant geworden. Das ist die Magie des Anbaus von Brombeeren. Holen Sie sich ein paar und teilen Sie uns Ihre Lieblingsrezepte in den Kommentaren mit.