Ein Leitfaden für Züchter zum Verkauf von Schnittblumen auf dem Bauernmarkt

Wenn Sie auf dem Bauernmarkt gutes Geld verdienen möchten, ist der Anbau von Schnittblumen ein unterhaltsames Hobby, das auch ein lukratives Geschäft sein kann. Blumen sind auf lokalen Märkten sehr gefragt.

Blumen sind nicht nur eine gute Ernte, in die man investieren kann, sondern machen einen Stand auch zu einem herausragenden Markt. Sie sind hell und schön und ziehen Leute an - sie verkaufen sich praktisch selbst!

Sie können Ihren Blüten einen ganzen Stand widmen oder sie zur Verbesserung Ihrer anderen Waren verwenden. Wenn Sie mehrere Produkte haben, können Sie andere Dinge, die nicht so farbenfroh sind, wie hausgemachtes Brot oder Wurzelfrüchte, in der Nähe Ihrer Blumensträuße platzieren.

Was macht eine große Blume zum Verkaufen

Folgendes macht eine gute Bauernmarktblume aus:

  • Lebensdauer - Sie möchten Sorten, die mindestens eine Woche in einer Vase haltbar sind.
  • Höhengroße Sorten über 14 Zoll sind am besten.
  • Klima - pflücken Sie Sorten, die in Ihrem Klima gut wachsen.
  • Abwechslung - wachsen Sie nicht nur die Blumen, die mit Größe und Farbe auf Sie herausspringen. Wenn Sie einen Blumenstrauß zusammenstellen, sind die kleineren Blumen oder Füllstoffe wie der Atem des Babys gleichermaßen wichtig.
  • Größen und Formen - Blumen gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Denken Sie daran, dass Sie eine Vielzahl von runden Blumen, stacheligen hohen Blumen, wispy Blumen usw. wünschen.
  • Stauden oder Einjährige - Einjährige produzieren schneller, übersehen aber keine Stauden. Perrenials können Ihnen einen Vorteil verschaffen, wenn Sie etwas haben, das andere nicht haben. Phlox, Astern und Rittersporn sind großartige Schnittblumen.
  • Blütezeit - Achten Sie beim Verkauf von Blumen auf die Blütenlänge und planen Sie entsprechend.

Hillary Alger, die Blumenproduktmanagerin bei Johnny's Seeds, sagt, dass eine Bauernmarktblume sein sollte:

  • Schön
  • Produktiv
  • Schnell wachsend
  • Relativ wartungsarm
  • Einfach zu ernten

Denken Sie auch an die Produktivität. Cut-and-Come-Again-Blumen sind die Art, die Sie abschneiden können, und der verbleibende Stiel lässt in derselben Saison eine neue Blume wachsen, sodass Sie kontinuierliche Blüten haben können. Zinnien sind eine ideale Schnittblume.

11 besten Blumen zum Wachsen

Unter Berücksichtigung der oben genannten Kriterien sind hier die Blumen, die ich am liebsten für den Verkauf auf dem Bauernmarkt mag. Denken Sie daran, dass Sie sich verzweigen möchten, um Ihre Käufer zu überraschen.

Zum Beispiel haben einige Blumen doppelte Pflicht und können als Schnittblumen mit einem essbaren Teil verkauft werden. Topinambur oder Sunchokes zum Beispiel machen eine schöne Schnittblume und haben eine essbare Knolle.

Füllstoffe sind solche Blüten mit kleineren, dünneren Stielen und Blüten. Sie passen gut zu größeren Blüten und setzen Akzente. Sie werden als Füllstoffe bezeichnet, weil sie die leeren Räume nutzen und füllen, um einen Blumenstrauß zu sammeln. Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung von Füllstoffen - denken Sie an Gräser, Farne und kleinere Blumen.

Sonnenblumen

Sonnenblumen sind die beliebtesten in Amerika angebauten Blumen. Sie werden für ihre Samen, Öl oder als Schnittblumen verwendet.

Unweit von mir gibt es einen Bauern, der angefangen hat, Sonnenblumen anzubauen, um den Samen in Öl zu pressen. Im August reihen sich die Autos buchstäblich aneinander und halten auf der Straße an, um Fotos von seinem Feld zu machen - die Blumen sind so beeindruckend.

Außerdem sind Sonnenblumen einfach zu züchten.

Sorten : Es gibt viele Sorten, die in Gelb, Orange und Rot erhältlich sind. Große, kurze und pollenlose Arten sind verfügbar. Versuchen Sie eine Mischung, um loszulegen.

Zitronenkönigin, Teddybär - ein Typ ohne Pollen - und alle aus der Procut-Serie sind gute Optionen.

Zinnien

Meine absolute Lieblingsblume für den Bauernmarkt ist Zinnie. Sie sind robust und machen in heißen, regnerischen oder von Insekten befallenen Sommern immer wieder Blumen. Zinnien gibt es in einer Vielzahl von Farben (außer Blau) und in verschiedenen Blütenblattformen.

Sorten : Die riesige Dahlienblüte hat einen kompakten Blütenkopf, der bis zu sechs Zoll groß wird. Die Kaktussorten haben eine weichere individuelle Wirbelsäule wie Blütenblätter.

Es gibt viele wunderbare Sorten, aber die Benary-Serie wurde speziell für Schnittblumen entwickelt. Oklahoma und Kaktus sind beliebt und meine Lieblingsmischung.

Rudbeckias

Ein weiteres Arbeitstier im Garten, die Rudbeckia, ist mit Sonnenblumen und Zinnien verwandt - sie gehören alle zur Familie der Asteraceae . Rudbeckien sind Stauden oder selbstsäende Einjährige. Lassen Sie also immer einige davon säen.

Die Blütenblätter sind einzigartig, weil sie nach unten geneigt sind. Dies ist ein Vorteil des Straußes, da er voller wirkt.

Sorten : Rudbeckia kommt in domestizierten Sorten wie Indian Summer und Prairie Sun vor. Sie können es auch auf dem Feld als die wilde schwarzäugige Susan finden.

Kosmos

Cosmos ist eine beliebte Schnittblume. Sie müssen die Blüten abschneiden, wenn die Blume eine enge Mitte hat. Die ungeöffneten Knospen blühen in der Vase.

Einer meiner großen Fehler in der ersten Saison, in der ich Kosmos anbaute, war, zu lange zu warten, um sie zu ernten. Wenn Sie warten, bis die Blume vollständig geöffnet ist, verwelken sie leicht. Ich fand das auf dem Bauernmarkt auf die harte Tour heraus und zog sie aus Blumensträußen, weil sie schlecht aussahen.

Sorten : Die Doppelklick-Serie hat Doppelblüten und farnartiges Laub. Muschel hat ein hübsch geriffeltes Blütenblatt.

Celosia

Es gibt viele Arten von Celosia, von groß und gefiedert bis zu solchen, die wie Gehirne aussehen. Sie verleihen Blumensträußen eine so interessante Textur, dass sie unbedingt wachsen müssen. Bonus: Sie machen sich gut in der Hitze des Sommers.

Sorten : Es gibt drei Arten: Cristata ist der Hahnenkamm mit Haube, Plumose hat die gefiederten Spitzen und Spicata ist als Weizen-Celosia bekannt.

Empfohlene Sorten sind Flamingofedern, Häuptlinge, Papas Plume und Tempelschönheiten.

Amaranth

Möglicherweise haben Sie schon einmal Amaranth für seinen Samen angebaut, der von Vögeln und Menschen geliebt wird. Amaranth macht auch einen atemberaubenden Schwerpunkt in einem Blumenstrauß. Sie sind groß und stattlich und haben ein gutes Vasenleben.

Sorten : Rote Ähren und heiße Kekse sind beliebt für Schnittblumen. Liebeslügen bringen eine nachlaufende Blume hervor, die in einer großen, runderen Vase gut aussieht.

Löwenmaul

Diese Blume hält einen warmen Platz in meinem Herzen und war immer der Favorit meines Sohnes. Er pflanzte und pflegte sie in seinem eigenen Blumengarten.

Löwenmäulchen sollten in Innenräumen gestartet werden und müssen in einen größeren Topf gestoßen werden, wenn ihre Wurzeln den Boden des Behälters erreichen. Sie mögen es nicht, an Wurzeln gebunden zu sein. Geben Sie ihnen ein großes Loch, wenn Sie sie verpflanzen.

Draußen brauchen sie Unterstützung, da sie leicht umgepustet werden. Das Stütznetz, das horizontal etwa fünf Zoll über dem Boden verlegt ist, funktioniert gut.

Sorten : Einige herausragende Sorten sind die Raketen- und Potomac-Serien.

Säuglingsatem

Babys Atem ist eine buschige Pflanze mit winzigen Blüten, die in verschiedenen Farben erhältlich sind. Es ist besser, wenn Sie es säen. Die Nachfolge ist wichtig, da der Atem des Babys eine kurze Blütezeit hat.

Sie eignen sich gut für die Unterstützung, da einige Sorten einen Meter hoch werden.

Sorten : Eine beliebte Sorte für Schnittblumen ist die Bristol-Fee.

Feldunkräuter

OK, Feldunkräuter sind an sich keine „Blumen“, aber ich habe viele Blumensträuße mit so genannten Unkräutern gefüllt. Ich habe zwei Felder, die ich für Vieh benutze und nur gelegentlich mähe. Auf meinen Feldern wachsen viele Blumen.

Tatsächlich habe ich meine wilden Unkrautsträuße zum gleichen Preis verkauft wie Kulturblumen mit viel weniger Input.

Sorten : Joe Pye-Unkraut, Schafgarbe, Gänseblümchen, Goldruten-Schmetterlingsstrauch (nicht dasselbe wie Ragweed) und wilder Weizen sind wunderbare Schnittblumen für den Bauernmarkt.

Kräuter

Übersehen Sie nicht Ihren Kräutergarten als Ort, um schöne Schnittblumen zu finden. Wenn wir viele Kräuter anbauen, schneiden wir normalerweise die Blütenköpfe, um das Blattwachstum zu fördern.

Wenn Sie Ihre Kräuter blühen lassen, verleihen Sie Ihren Blumensträußen eine schöne Dimension - ganz zu schweigen vom Geruch. Ihre Kunden werden denken, dass Sie ziemlich schlau sind, wenn Sie ihnen sagen, dass sie die Blätter essen können, nachdem die Blumen nachgegeben haben.

Sorten : Basilikum macht eine wunderbare stachelige Blume, die einen großen kürzeren Füllstoff macht. Basilikum macht sich gut in heißen Klimazonen und hält in der Vase. Gute Sorten sind orientalische Brise, Zimt und Mrs. Burns.

Dill hat wunderschöne Wedel, die das Bouquet leicht und luftig wirken lassen. Und vergessen Sie natürlich nicht, Blumenkräuter wie Kamille und Lavendel zu verwenden.

Pfingstrosen

Pfingstrosen sind immer gefragt, und Verkäufer können einen hübschen Cent für sie verlangen. Sie können auch im Garten fruchtbar sein, da eine Pflanze Ihnen viele andere liefert, wenn Sie sie über die Jahre verteilen.

Sie können Pfingstrosen ernten, wenn die Knospen noch klein und fest sind und sich weiter ausdehnen, sodass sie auch nach dem Abschneiden der Pflanze eine gute Lebensdauer haben.

Sorten: Engelsbacken, Brautglasur, Bonbonstreifen, Korallenanhänger, Zitronenchiffon und Menuett haben kräftige Blüten und lange Stängel, was sie perfekt zum Schneiden macht.

Pflanzen Sie Ihre Blumen

Sie möchten viele Ihrer Blumen aus Samen in einen Wachstumsraum oder ein Gewächshaus pflanzen, um ihnen einen Vorsprung zu verschaffen. Dies gibt Ihnen eine längere Verkaufssaison.

Nachfolgepflanzen sind beim Anbau von Blumen genauso wichtig wie bei Gemüse. Pflanzen Sie alle zwei Wochen beliebte Sorten. Dies ist besonders wichtig bei Blumen wie dem Atem des Babys, die eine kürzere Blütezeit haben.

Blumensträuße zusammenstellen

Blumenarrangement ist eine Kunstform und Floristen machen Karriere. Sie müssen kein Künstler oder Florist sein, aber es gibt einige Schritte, die Sie beachten müssen, wenn Sie Blumensträuße für die Öffentlichkeit arrangieren.

  • Die unteren Blätter abstreifen. Sie wollen nicht, dass Blätter das Wasser verschmutzen.
  • Beginnen Sie mit einem oder zwei hohen Stielen als Schwerpunkt.
  • Fügen Sie einige kleinere Stängel und Blüten um den Brennpunkt hinzu.
  • Fügen Sie etwas Füllstoff hinzu, um Löcher oder dünne Bereiche einzufügen.
  • Wähle ein Thema. Sie können eine einfarbige oder mehrfarbige Palette verwenden. Stellen Sie Pflanzen zusammen, um zu sehen, wie sie am besten aussehen.
  • Snip Stängel so, dass sie gleichmäßig sind.
  • Verwenden Sie Gummibänder oder Schnüre, um die Stiele zusammenzuhalten. Sie können auch in Blumenärmel investieren.
  • Legen Sie sie in einen Eimer mit frischem Wasser und wechseln Sie das Wasser häufig.

Ressourcen

Lynn Byczynski, die Autorin des Blumenbauern, ist die Königin der Schnittblumen. Ich hörte sie 1999 zum ersten Mal auf der Ohio Ecological Food and Farming Conference sprechen. Ja, ich bin mit mir selbst zusammen.

Sie sprach davon, 25.000 Dollar pro Morgen mit Schnittblumen auf dem Bauernmarkt zu verdienen, und ich wurde verkauft! Lynn ist außerdem Herausgeberin des Newsletters „Growing for Market“.

Wegbringen

Blumen sind eine Freude auf dem Bauernhof, aber sie können auch ein ernsthafter Geldverdiener sein, weil sie auf dem Bauernmarkt gefragt sind.

Probieren Sie einige clevere Techniken für Ihr neues Unternehmen aus. Eine meiner Strategien ist es, den Kindern eine Blume zu geben. Sie lieben es und bitten ihre Eltern, mehr zu kaufen. Sie können Käufern auch anbieten, Blumensträuße aufzubewahren, bis sie bereit sind, den Markt zu verlassen, damit sie sie nicht herumschleppen müssen.

Ich weiß aus Erfahrung, dass Blumen Menschen dazu verleiten, länger an Ihrem Stand zu bleiben, und Ihnen die Möglichkeit geben, über Ihren Bauernhof zu sprechen oder andere Produkte zu verkaufen. Neben einem Geldverdiener kann dies eine gute Möglichkeit sein, Ihre Kunden kennenzulernen .

Wenn Sie gerne Blumen wegen ihrer Schönheit züchten, sollten Sie sie als Geldernte betrachten. Schnittblumen verkaufen sich gut und bereiten dem Gärtner und dem Kunden Freude.