Traubensaft Rezept: Wie man köstlichen Traubensaft zu Hause macht

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Haben Sie jemals ein wunderbares Angebot für Trauben gefunden und gedacht: "Ich würde gerne meinen eigenen Traubensaft herstellen?"

Aber Sie erinnern sich schnell daran, dass Sie keinen Tag in Ihrem Leben Traubensaft hergestellt haben, oder es könnte ein großer Prozess sein, und mit diesen Gedanken schlendern Sie weiter an viel vorbei.

Nun, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie das nächste Mal, wenn Sie viel finden, immer wieder an den Trauben vorbei schlendern müssen. Ich werde Ihnen das Rezept mitteilen, mit dem ich jedes Jahr meinen eigenen Traubensaft herstelle.

Als wir zum ersten Mal auf unser Grundstück zogen, stellten wir fest, dass wir einen Weinberg hatten. Ich wollte sicherstellen, dass ich sie nicht verschwenden ließ, was bedeutete, dass ich lernen musste, wie man Saft macht.

So mache ich das:

Das wichtigste zuerst

Das Rezept, das ich verwende, wurde aus dem Ball Blue Book Guide to Preserving übernommen. Wenn Sie neu in der Konservierung Ihrer eigenen Lebensmittel sind, ist dies eine großartige Ressource.

Dieses Buch führt Sie durch jeden Schritt beim Einmachen von fast allem, was Sie aufbewahren möchten. Da der Kredit jetzt dort vergeben wird, wo er fällig ist, gehen wir den Prozess der Herstellung von Traubensaft durch:

Du brauchst:

    • Trauben
    • Wasser
    • Lebensmittel-Mühle
    • Zucker
    • Einmachgläser
    • Eindeckel
    • Einmachringe
    • Wasser Canner
    • Jar Grabbers

1. Reinigen und bereiten Sie Ihre Trauben vor

Wenn Sie mit der Herstellung von Trauben beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese gründlich gereinigt haben. Sie tun dies, indem Sie alle Stängel von den Trauben entfernen.

Von dort aus legen Sie die Trauben in kaltes Wasser und spritzen sie in die Spüle. Dies sollte jeglichen Schmutz von ihnen entfernen.

Wenn Sie Ihre Trauben gereinigt haben, können Sie sie zerkleinern. Ich benutze gerne meinen Kartoffelstampfer und ein bisschen Muskeln, um die Arbeit zu erledigen.

Nachdem die Trauben zerkleinert wurden, messen Sie, wie viele Gallonen Sie haben. Dies bestimmt Ihr Rezept, wodurch dieser Schritt für den Prozess von entscheidender Bedeutung ist.

2. Wasser hinzufügen und kochen

Sobald Sie wissen, wie viele Gallonen Trauben Sie haben, müssen Sie sie in einen Topf geben und eine Tasse Wasser pro Gallone Trauben hinzufügen.

Als nächstes beginnen Sie mit dem Kochen der zerkleinerten Trauben. Sie wollen nicht, dass die Trauben kochen, sondern nur durchheizen. Achten Sie darauf, sie während dieses Vorgangs umzurühren, damit sie nicht am Boden des Topfes haften bleiben.

Wenn Ihre Trauben erhitzt sind (ohne zu kochen), sind Sie bereit für den nächsten Schritt im Prozess.

3. Laufen Sie durch die Lebensmittelmühle

Einige Leute werden ihre Trauben durch Schichten von Käsetuch abseihen. Wenn Sie keine Lebensmittelmühle haben, wird dies die Arbeit erledigen.

Ich liebe meine Lebensmittelmühle jedoch, weil sie den Prozess vereinfacht. Ich habe eine manuelle Lebensmittelmühle, die ich auf einen Suppentopf stelle. Ich schöpfe Trauben in die Lebensmittelmühle und beginne, die Kurbel zu drehen, um sie noch mehr zu zerdrücken.

Dies hält alle Samen, Fruchtfleisch oder Schalen oben in der Lebensmittelmühle, während der Saft in den Suppentopf darunter läuft. Ich mache das, bis alle meine gekochten Trauben verarbeitet wurden.

4. Die Wartezeit

Wenn Sie alle Ihre Trauben entsaftet haben, stellen Sie sie in den Kühlschrank und lassen Sie sie einen Tag lang sitzen. Während dieser Zeit werden Sie feststellen, dass sich ein Film oder ein Sediment auf dem Topf befindet. Das ist normal.

Achten Sie jedoch darauf, dass Sie das Sediment während dieser Abkühlphase nicht stören.

5. Den Saft erneut abseihen

Wenn die 24 Stunden abgelaufen sind, lassen Sie den Saft erneut durch die Lebensmittelmühle (oder das Käsetuch) laufen. Schöpfkugeln der Arbeit vom Vortag in die Lebensmittelmühle geben, ohne den Saft zu mischen.

Sie möchten den Film oder das Sediment nicht zurück in den Saft rühren, wenn Sie helfen können. Wenn der Saft beim zweiten Mal vollständig abgesiebt wurde, können Sie fortfahren.

6. Zucker hinzufügen und (erneut) kochen

Beginnen Sie diesen Schritt, indem Sie messen, wie viel Saft Sie haben, nachdem Sie Ihre Trauben zweimal abgesiebt haben. Für jede Gallone fügen Sie ein bis zwei Tassen Zucker pro Gallone hinzu.

Ich bin nicht einer, der übermäßig süße Dinge liebt, was dazu führt, dass ich zwischen einer Tasse und einer halben Tasse Zucker pro Gallone bleibe.

Wenn Sie jedoch Ihren süßen Saft lieben, können Sie die gesamten zwei Tassen hinzufügen. Das ist das Tolle daran, deine eigenen zu machen. Sie können die Mengen der Zutaten nach Ihrem Geschmack addieren oder subtrahieren.

Sobald der Zucker dem Saft hinzugefügt wurde, müssen Sie ihn wieder auf Ihren Herd stellen und fünf Minuten lang erhitzen.

Auch hier möchten Sie nicht, dass der Saft kocht. Rühren Sie Ihren Saft um, damit er nicht am Boden der Pfanne klebt.

Wenn Sie wissen, dass der Saft erhitzt ist, können Sie mit dem Vorgang fortfahren.

7. Den Saft konservieren

Unser letzter Schritt in diesem Prozess ist die Konservierung Ihres Traubensaftes. Sie sollten Ihren heißen Saft in heiße, hygienische Einmachgläser füllen.

Stellen Sie sicher, dass oben im Glas Platz ist. ¼ bis ½ Zoll Headspace sollten den Trick machen. Dies dient dazu, dem Dosendeckel während des Konservierungsprozesses eine flache Oberfläche zu geben, um sicherzustellen, dass die Versiegelung angemessen am Gefäß haftet.

Als nächstes setzen Sie einen frischen Deckel mit einem Ring auf die Oberseite des Glases und sichern. Stellen Sie die Gläser in einen Wasserbad-Scanner. Sowohl Pints ​​als auch Quarts sollten 15 Minuten lang im Wasserbad-Scanner verarbeitet werden.

Denken Sie daran, dass Sie die 15 Minuten erst zählen, wenn das Wasser im Scanner zu kochen begonnen hat.

Wenn die 15 Minuten abgelaufen sind, verwenden Sie Ihre Glasgreifer, um die Gläser aus dem Scanner zu entfernen. Legen Sie sie auf eine gepolsterte Oberfläche, um ein Anbrennen der Theken oder der Tischplatte zu vermeiden.

Lassen Sie die Gläser 24 Stunden lang stehen, bevor Sie überprüfen, ob die Gläser versiegelt sind. Wenn Sie wissen, dass die Gläser ordnungsgemäß versiegelt sind, fügen Sie Ihre Etiketten hinzu und lagern Sie sie in Ihrem Vorratsregal, bis Sie sie verwenden können.

Weitere Rebsaftrezepte zum Probieren

Wenn Sie ab und zu im Supermarkt auf ein Geschäft stoßen, können Sie möglicherweise nur gelegentlich genug Saft trinken.

Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, Ihre eigenen Trauben anzubauen, fragen Sie sich möglicherweise, was Sie mit all dem Saft tun können, den Sie in Dosen abgefüllt haben.

Nun, hier sind ein paar Ideen:

1. Hausgemachtes Traubensoda

Dieses Rezept nennt unseren hausgemachten Traubensaft einen "Traubensirup". Unabhängig davon, wie Sie es nennen, müssen Sie nur Ihren Traubensaft abkühlen, bevor Sie dieses Soda herstellen.

Wenn Ihr Saft gekühlt ist, werfen Sie etwas Mineralwasser hinein und trinken in kürzester Zeit ein köstliches hausgemachtes Getränk.

2. Traubenslushie

Wenn Sie einen köstlichen Traubenslushie genießen möchten, verwenden Sie Ihren Traubensaft, um dieses Rezept zu erstellen. Versuchen Sie, Ihren Traubensaft einzufrieren, anstatt gefrorene Trauben (gemäß Rezept) zu verwenden.

Wenn Ihr Saft gefroren ist, mischen Sie ihn mit Wasser und mischen Sie. Sie sollten in wenigen Minuten einen köstlichen und gesunden Slushie haben.

3. Traubensaftwein

Bist du ein Weintrinker? Möchten Sie Ihren eigenen Wein für Ihren Genuss machen? Nun, Sie werden diese Idee lieben.

Sie können Ihren hausgemachten Traubensaft nehmen und ihn in Ihren eigenen Wein verwandeln. Es sind nur wenige Schritte erforderlich, und Sie sind auf einem guten Weg.

4. Traubengelee

Traubengelee war eines der ersten Produkte, die ich von Grund auf neu hergestellt und konserviert habe. Sie können Ihren hausgemachten Traubensaft leicht nehmen und in Gelee verwandeln.

Dieses Rezept führt Sie durch jeden Schritt des Prozesses. Es erfordert nicht viel Zeit und wäre für einen Anfänger leicht auszuprobieren.

5. Lacto Fermented Soda

Achten Sie genau auf Ihre Darmgesundheit? Nun, Sie werden froh sein zu wissen, dass Sie Ihren Traubensaft in ein mit Lacto fermentiertes Soda verwandeln können.

Nach diesem Rezept dauert es ungefähr vier Tage, bis Ihr Soda vollständig ist. Mit Ihrem hausgemachten Traubensaft können Sie ein gesundes und leckeres Getränk von Grund auf neu zubereiten.

Nun wissen Sie, wie Sie Ihren eigenen Traubensaft herstellen können. Hoffentlich sind Sie zuversichtlich, dieses Produkt jetzt selbst herstellen zu können.

Wenn Sie neu in der Konservenindustrie sind und sich von dem Prozess eingeschüchtert fühlen, ist dieses Rezept möglicherweise ein guter Ausgangspunkt für Sie, da es mit einem Wasserbad-Scanner ausgestattet ist.

Sobald Sie die Wasserbadkonserven beherrschen, können Sie in die Welt der Druckkonserven eintauchen.

Außerdem haben Sie fünf Rezepte, die sich hervorragend für die Verwendung des von Ihnen hergestellten Traubensaftprodukts eignen.

Da Sie sich mit der Herstellung und Konservierung Ihres eigenen Traubensafts auskennen und wissen, wie Sie den Traubensaft verwenden können, ohne ihn direkt aus dem Glas zu trinken, sollten Sie bereit sein, dieses Jahr Ihre Weinlese zu genießen.