Trocknen von Kräutern: 4 einfache Methoden zur Erhaltung Ihrer Kräuterernte

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Wachsen Sie einen Kräutergarten?

Viele Leute tun dies, weil Kräuter für eine Vielzahl von Dingen großartig sind. Sie können sie in Innenräumen anbauen, sodass sie sich hervorragend für Gärtner mit begrenztem Platz eignen.

Oder Sie können Kräuter züchten, um Ihrem Essen Geschmack zu verleihen. Vergessen wir auch nicht die medizinischen Eigenschaften, die Kräuter enthalten.

Aus welchem ​​Grund auch immer Sie Kräuter anbauen, es ist hilfreich zu wissen, wie man sie trocknet, damit Sie sie das ganze Jahr über verwenden können. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Kräuterernte zu erhalten, dann suchen Sie nicht weiter, denn ich werde genau das… mit Ihnen… hier teilen.

Lass uns anfangen. So können Sie Ihre eigenen Kräuter trocknen:

Methode 1: Trocknen Sie Ihre Kräuter an der Luft

über Craft Hub

Dies ist eine großartige Methode, wenn Sie keine ausgefallene Ausrüstung haben. Ich verstehe es. Vor nicht allzu langer Zeit enthielt meine Küche nicht viele Geräte (wie einen Dörrapparat oder eine Mikrowelle). Ich habe sie nicht benutzt, also habe ich sie einfach weggeworfen.

Dann hörte ich meinen Kindern zu und fügte eine Mikrowelle für ihre geistige Gesundheit hinzu. Außerdem fing mein Mann an, Rehe ruckartig zu machen, also investierten wir in einen Dörrapparat. Der Rest ist Geschichte, wie sie sagen.

Aber wenn Sie nicht viele Geräte verwenden, kann diese Methode zum Trocknen Ihrer Kräuter wunderbar für Sie funktionieren. So geht's:

1. Wählen Sie Ihre Kräuter

Ich liebe es Kräuter anzubauen. Es ist wirklich friedlich, durch Ihren Kräutergarten zu gehen und die Kräuter aus der Pflanze zu schneiden, wenn sie zur Ernte bereit sind.

Wenn Ihre Kräuter fertig sind, müssen Sie eine Schere oder eine Astschere verwenden, um sie aus der Pflanze zu schneiden. Hier finden Sie eine gute Anleitung zum Ernten frischer Kräuter. Sobald sie gepflückt sind, können Sie sich in Innenräumen bewegen.

2. Waschen Sie Ihre Kräuter

Als nächstes müssen Sie die frisch geschnittenen Kräuter unter etwas kaltem Wasser laufen lassen. Sie stellen nur sicher, dass Schmutz oder Insekten, die sich auf ihnen befinden könnten, weggespült werden.

Dann müssen Sie sie mit einem Papiertuch trocken tupfen. Seien Sie sanft, denn Kräuter sind ziemlich empfindlich. Sobald sie trocken sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

3. Fügen Sie ihnen einen String hinzu und hängen Sie sie auf

Wenn Ihre Kräuter sauber sind, ist es Zeit, einen großartigen Platz zum Aufhängen für die Trocknungsdauer zu finden. Sie können sie drinnen oder draußen unter einer überdachten Fläche trocknen.

Wenn ich zum Beispiel Kräuter oder Gemüse auf diese Weise trockne, binde ich sie normalerweise mit einer Schnur zusammen und hänge sie kopfüber in meinem Wohnzimmer an einem Quiltgestell auf. Auf diese Weise kann der Deckenventilator Luft auf sie blasen, aber sie sind auch nicht im Weg.

Wenn ich sie jedoch auf diese Weise trockne und im Freien aufhänge, hänge ich sie unter meine überdachte Veranda, wo sie vor den Elementen geschützt sind, aber dennoch einen ausreichenden Luftstrom erhalten.

Versuchen Sie also, einen Ort zu finden, der diesen Bedingungen ähnlich ist. Wenn Sie den perfekten Ort gefunden haben, verwenden Sie eine Schnur und binden Sie einen Knoten um den Stiel des Kräuterschnitts. Sie können auch einen Kräutertrockner verwenden.

Als nächstes nehmen Sie den längeren Abschnitt der Schnur und binden ihn an einen Sparren im Freien oder um ein Quiltgestell.

4. Warten Sie

Dieser nächste Schritt ist ziemlich einfach. Du wartest einfach. Achten Sie beim Vorbeigehen auf die Kräuter, um sicherzustellen, dass nichts Lustiges wie Schimmel vor sich geht.

Aber solange sie noch so aussehen, als wären sie in gutem Zustand, lassen Sie sie einfach so lange hängen, bis die Kräuter vollständig trocken sind.

Sobald sie getrocknet sind, können Sie sie abnehmen und mit dem nächsten Schritt fortfahren.

5. Verarbeiten Sie sie nach dem Trocknen

Normalerweise verarbeite ich meine getrockneten Kräuter für meine eigenen Gewürze. Ich mache das, indem ich die Kräuter von den Stielen pflücke. Dann lege ich sie in eine Kaffeemühle. Wenn sie zu feinen Stücken gemahlen sind, lagere ich sie in luftdichten Gewürzbehältern, bis ich bereit bin, sie zu verwenden.

Methode 2: Trockene Kräuter im Ofen

über aha.radio2.be

Das Trocknen von Kräutern im Ofen ist eine gute Option, wenn Sie sie schneller trocknen möchten als an der Luft trocknen möchten, aber keine andere Ausrüstung kaufen müssen, um die Aufgabe abzuschließen.

Wenn Sie also einen Ofen und ein Backblech haben, können Sie Ihre eigenen Kräuter in wenigen Stunden trocknen. So geht's:

1. Wählen Sie Ihre frischen Kräuter und reinigen Sie sie

Sie beginnen den Prozess, indem Sie Ihre frischen Kräuter pflücken. Denken Sie auch hier daran, dass es am besten ist, sie aus der Pflanze zu schneiden, anstatt zu versuchen, die Stängel aus der Pflanze zu brechen. Sie möchten die Anlage während dieses Vorgangs in keiner Weise beschädigen.

Sobald die Kräuter gepflückt sind, müssen Sie sie ins Haus bringen und reinigen. Sie tun dies, indem Sie sie unter kaltem Wasser abspülen. Klopfen Sie sie vorsichtig mit einem Papiertuch trocken, um so viel Feuchtigkeit wie möglich aufzunehmen.

Wenn dies abgeschlossen ist, können Sie fortfahren.

2. Auf ein Backblech legen

Als nächstes müssen Sie die frischen Kräuter auf ein Backblech legen. Wenn Sie möchten, können Sie die Kräuter zum Trocknen aus dem Stiel ziehen.

Normalerweise lasse ich sie jedoch während des Trocknungsprozesses einfach am Stiel hängen, da ich denke, dass dies etwas schneller und einfacher ist. Aber das ist eine persönliche Entscheidung, also überlasse ich es Ihnen.

3. In den Ofen stellen und trocknen lassen

Sobald die Kräuter auf dem Backblech sind, ist es Zeit, sie in den Ofen zu legen, um mit dem Trocknen zu beginnen. Sie sollten Ihren Ofen auf 180 Grad Fahrenheit herunterdrehen. Lassen Sie die Tür des Ofens ein wenig geknackt, damit Sie hineinsehen und den Luftstrom erhöhen können.

Sobald die Kräuter 1-2 Stunden im Ofen getrocknet sind, können Sie sie entfernen. Sie sollten zu diesem Zeitpunkt getrocknet sein. Wenn nicht (da die Geräte variieren), lassen Sie sie etwas länger stehen. Sie können sehen und erkennen, wann sie getrocknet sind. Wenn Sie zufrieden sind, dass sie ausreichend getrocknet sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen.

4. Speichern

Der letzte Schritt ist die Aufbewahrung Ihrer Kräuter. Sie können sie vom Stiel ziehen und dann in einer Kaffeemühle mahlen, damit sie zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden können. Bewahren Sie sie zur späteren Verwendung in einem luftdichten Behälter auf.

Methode 3: Trockene Kräuter in der Mikrowelle

Diese Methode ist nicht die beste Methode zum Trocknen von Kräutern. Der Grund ist, dass es sie zu schnell und zu viel trocknen kann, was den Geschmack der Kräuter beeinträchtigt.

Denken Sie also daran, wenn Sie sich für diese Methode entscheiden. Aber wenn Sie damit zufrieden sind, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Wählen Sie Ihre Kräuter und waschen Sie sie

Sie werden diese Methode wie alle anderen beginnen. Sie müssen Ihre frischen Kräuter aus der Pflanze schneiden. Achten Sie darauf, die Anlage dabei nicht zu beschädigen.

Sobald die Kräuter entfernt sind, müssen Sie sie für eine gründliche Wäsche ins Haus bringen. Sie müssen sicherstellen, dass alle Verschmutzungen und Insekten aus der Anlage entfernt werden. Sie möchten keinen Fehler in Ihren Gewürzen mikrowellen. (Oder schlimmer noch, mahlen Sie eine in Ihrer Gewürzmischung! Eeew!)

Waschen Sie sich daher sorgfältig und gründlich und denken Sie beim Trocknen der Kräuter daran.

2. Kräuter auf ein Papiertuch und eine Mikrowelle legen

Nachdem Ihre Kräuter gepflückt, gereinigt und getrocknet wurden, ist es Zeit, den Trocknungsprozess zu starten. Lassen Sie die Kräuter auf ihren Stielen und legen Sie sie auf ein Papiertuch.

Dann die Kräuter in der Mikrowelle 1-3 Minuten lang in der Mikrowelle erhitzen. Die Geräte variieren, daher müssen Sie sie genau beobachten, um sicherzustellen, dass sie nicht versengt werden.

3. Vergessen Sie nicht zu drehen

Wenn Sie Ihre Kräuter in der Mikrowelle haben, müssen Sie sie alle 30 Sekunden einmal umdrehen. Dies trägt dazu bei, dass beide Seiten gleichmäßig trocknen. So einfach ist das.

Sobald Ihre Kräuter gründlich getrocknet sind, ziehen Sie sie aus der Mikrowelle und fahren Sie mit dem nächsten Schritt des Prozesses fort.

4. Speichern

Der letzte Schritt zu diesem Prozess besteht darin, sie zu speichern. Ich empfehle, die Kräuter in feine Stücke zu zermahlen, damit sie leicht gelagert werden können und zum Kochen oder zur Herstellung eigener Gewürzmischungen verwendet werden können. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Methode 4: Trockene Kräuter im Dörrgerät

über Home in den Fingerlakes

Dies ist die letzte Methode, die ich heute mit Ihnen teilen werde. Dies ist wahrscheinlich meine Lieblingsmethode, weil es einfach zu machen ist und ich denke, dass es den besten Job macht. Das ist aber nur meine Meinung.

Wenn Sie einen größeren Dörrapparat haben, können Sie in kürzerer Zeit mehr Kräuter auf einmal trocknen. So können Sie Ihre Kräuter mit einem Dörrgerät trocknen:

1. Pflücken und reinigen Sie Ihre Kräuter

Ich wette, nachdem ich die anderen Prozesse durchgelesen habe, von denen Sie nie gedacht haben, dass ich Ihnen sagen soll, dass Sie mit der Hand beginnen sollen, Ihre eigenen Kräuter zu pflücken.

Aber ehrlich gesagt, wenn Sie keine eigenen Kräuter anbauen, aber dennoch einige trocknen möchten, warten Sie, bis sie in den Verkauf gehen und sich eindecken.

Dann können Sie sie nach Hause bringen, unter kaltem Wasser reinigen und dann mit einem Papiertuch trocken tupfen. Es ist die gleiche Methode, wenn Sie Ihre eigenen Kräuter anbauen.

In jedem Fall können Sie nach dem Reinigen und Trocknen mit dem Prozess fortfahren.

2. Legen Sie sie in den Dörrapparat

Als nächstes können Sie die Kräuter auf den Stielen lassen und sie in Ihren Dörrapparat legen. Abhängig von der Größe Ihres Dörrgeräts hängt es davon ab, wie viele Kräuter Sie darin platzieren können und wie lange es dauern wird.

Ich habe tatsächlich zwei verschiedene Dehydratoren. Ich habe ein Geschäft gekauft, das auf meine Arbeitsplatte passt, und dann habe ich eines, das mein Mann für Ruckeln gebaut hat und das wahrscheinlich meinen ganzen Kräutergarten aufnehmen könnte.

Offensichtlich enthalten diese zwei verschiedene Mengen Kräuter und benötigen unterschiedliche Zeit zum Trocknen.

Behalten Sie also Ihren Dehydrator im Auge und lesen Sie die Anweisungen Ihres Dehydrators, um sicherzustellen, dass Sie ihn zum Trocknen von Kräutern richtig bedienen. Möglicherweise erhalten Sie auch eine bessere Vorstellung davon, wie lange Ihre Maschine dauern wird.

3. Warten Sie

Sobald die Kräuter geladen sind, warten Sie. Auch hier müssen Sie in der Bedienungsanleitung nachsehen, wie lange Ihr Dehydrator dauert. Ich habe die Angewohnheit, meine regelmäßig zu überprüfen, wenn ich etwas dehydriere.

Vielleicht möchten Sie dasselbe tun, um sicherzugehen, dass Ihre Kräuter nicht zu stark getrocknet werden.

4. Speichern

Schließlich müssen Sie die getrockneten Kräuter aus dem Dörrgerät ziehen. Dann mahlen sie in einer Kaffeemühle. Wenn dies abgeschlossen ist, lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter, damit sie zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden können.

Nun, das ist alles, was Sie brauchen, um Ihre eigenen Kräuter zu trocknen. Jetzt haben Sie 4 Methoden, um die Aufgabe abzuschließen.

Aber ich möchte von dir hören. Wie trocknen Sie Ihre Kräuter? Haben Sie ein spezielles Rezept, mit dem Sie getrocknete Kräuter verwenden?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare in dem unten angegebenen Bereich.