DIY Schmuckreiniger zur schnellen Wiederherstellung des Glanzes Ihrer Ringe

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Ich werde es zugeben. Ich bin der schlechteste in der Welt, wenn es darum geht, meinen Schmuck sauber zu halten. Jedes Mal, wenn ich zu Weihnachten zum Haus meiner Mutter gehe, fragt sie als erstes nach meinen Eheringen, um sie zu reinigen.

Sie benutzt einen im Laden gekauften Reiniger, der einen fantastischen Job macht, aber wenn ich ehrlich bin, bin ich nicht genug damit beschäftigt, meine Ringe zu reinigen, um daran zu denken, das Produkt zu kaufen, wenn ich im Laden bin.

Neulich bemerkte ich jedoch, dass meine Ringe ziemlich schmuddelig wurden. Ich fing an, über das Internet nach DIY-Ideen zu suchen. Es gab einige beängstigende Ideen mit schrecklichen Bildern, die mit der Menge an Schmutz einhergingen, die ein Ehering aufnehmen kann.

Ich war nervös, meine Ringe zu beschädigen, als mir klar wurde, dass Backpulver eine häufige Zutat in vielen Rezepten war. Ich beschloss, eine DIY-Lösung zum Reinigen meiner Ringe zu verwenden. So habe ich es gemacht:

Du brauchst:

  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • Eine Zahnbürste

1. Schau dir deine Ringe an

Die Ringe, die ich gereinigt habe, waren kein Modeschmuck. Sie waren echtes Gold mit echten Diamanten. Dies macht einen Unterschied, wenn Sie Schmuck reinigen.

Backpulver sollte nicht für Modeschmuck verwendet werden, da es zu abrasiv sein und Ihren Schmuck beschädigen kann. Es gibt jedoch auch andere einfache Möglichkeiten, Modeschmuck zu reinigen.

Bevor Sie diese Reinigungsmethode für DIY-Schmuck ausprobieren, stellen Sie sicher, dass Sie mit Schmuck arbeiten, der durch und durch aus massivem Gold besteht, um sicherzustellen, dass Sie ihn nicht anlaufen.

Bevor ich fortfahre, teile ich meine Erfahrungen mit der Reinigung von Schmuck. Es hat bei mir funktioniert. Wir übernehmen jedoch keine Verantwortung, wenn Sie mit dieser Methode nicht die gleichen Ergebnisse erzielen, und wir übernehmen keine Verantwortung für Schäden, die an Ihrem Schmuck verursacht werden können oder nicht.

Nachdem dies aus dem Weg geräumt ist, gehen wir den Prozess durch, wie ich meine Eheringe billig und in weniger als 10 Minuten gereinigt habe.

2. Erhitzen Sie das Wasser

Der erste Schritt des Prozesses besteht darin, eine Tasse Wasser in einem Topf auf dem Herd zu erhitzen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Tasse Wasser in einem Teekessel erhitzen. Was auch immer Sie zur Hand haben, um Wasser auf einem Herd zu kochen, sollte den Trick tun.

Ich erhitze Wasser lieber über den Herd, weil es schneller zu sein scheint.

3. Holen Sie sich das Fizz Rolling

Wenn das Wasser zu kochen begonnen hat, gießen Sie es in eine Glasschüssel. Es sollte Glas sein, um sicherzustellen, dass der Behälter unter der Hitze nicht schmilzt.

Fügen Sie zwei Esslöffel Backpulver zum Wasser hinzu. Rühren Sie das Backpulver um, bis es sich vollständig im Wasser aufgelöst hat.

Es ist normal, dass eine Reaktion auftritt, bei der das Wasser sprudelt und sprudelt. Rühren Sie, während die Reaktion stattfindet, um sicherzustellen, dass sie nicht übersprudelt.

Lassen Sie die Reaktion abklingen, bevor Sie fortfahren.

4. Warten Sie geduldig

Wenn das Wasser und das Backpulver nicht mehr sprudeln und das Backpulver vollständig aufgelöst ist, lassen Sie die Ringe in die Schüssel fallen.

Ich bemerkte, als ich meine Ringe in die Backpulverlösung fallen ließ, begannen die extrem schmutzigen Bereiche meines Rings zu sprudeln und zu sprudeln. Wenn Sie dies sehen, seien Sie nicht beunruhigt.

Wenn sich die Ringe in der Schüssel befinden, stellen Sie einen Timer für ungefähr fünf Minuten ein. Ich wurde ein wenig ungeduldig und rasierte mich ein paar Sekunden meiner Zeit, aber es liegt an Ihnen, wie lange Sie warten. Nach meiner Erfahrung haben vier bis fünf Minuten den Trick gemacht.

5. Scrub sie nach unten

Wenn Sie die Ringe aus der Backpulverlösung entfernen, schrubben Sie sie mit einer alten Zahnbürste. Ich benutze eine elektrische Zahnbürste. Ich fand es fantastisch, meine Ringe sicher und sanft zu reinigen.

Wenn Sie eine elektrische Zahnbürste haben, empfehle ich dringend, diese zu verwenden, da sie Sie beim zu starken Bürsten warnen, damit Sie gleichmäßigen Druck auf die Ringe ausüben können, ohne sie zu beschädigen.

Außerdem schien die vibrierende Bewegung den Schmutz besser loszuwerden als eine manuelle Zahnbürste. Wenn Sie keine elektrische Zahnbürste haben, entfernen Sie mit einer manuellen Zahnbürste Schmutz, den die Backpulverlösung am Ring gelöst hätte.

Bürsten Sie Ihre Ringe vorsichtig, bis alle Anzeichen von Schmutz entfernt sind und Sie zufrieden sind, wie glänzend die Diamanten sind (falls Sie welche an den zu reinigenden Ringen haben).

6. Gut ausspülen

Dieser Schritt ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Ringe so hell leuchten, wie Sie es sich erhofft haben. Schalten Sie Ihren Warmwasserhahn ein und lassen Sie ihn so heiß wie möglich laufen.

Wenn das Wasser ausreichend heiß ist, stellen Sie die Temperatur wieder so ein, dass Sie die Ringe sicher unter Wasser schieben können, ohne sich die Hände zu verbrennen.

Legen Sie die Ringe unter das heiße fließende Wasser und lassen Sie es über jeden Teil der Ringe laufen.

In diesem Stadium sollten Sie erstaunt sein, wie hell Ihre Ringe leuchten. Spülen Sie weiter, bis Sie sicher sind, dass Sie die Ringe gründlich gespült haben und keine Anzeichen von Backpulver mehr auf den Ringen zu sehen sind.

7. Vollständig trocknen

Dieser letzte Schritt ist einfach, aber notwendig. Verwenden Sie kein Handtuch, das sich leicht am Ring verfangen kann, oder ein anderes Handtuch, das Flusen an den Ringen befestigt.

Verwenden Sie stattdessen ein Handtuch, das nur die Feuchtigkeit aufnimmt. Ich benutzte ein Papiertuch, um das Wasser aus den Ringen ablaufen zu lassen.

Es ist eine gute Idee, das Papiertuch mehrmals zu falten, um sicherzustellen, dass keine Feuchtigkeit durch das Handtuch sickert, was die Trocknung der Ringe nur verlängern würde.

Nachdem der größte Teil der Feuchtigkeit vollständig abgelaufen ist, beginnen Sie, die Ringe mit dem Papiertuch trocken zu tupfen. Wenn Sie denken, dass sie trocken sind, halten Sie sie unter das Licht und stellen Sie sicher, dass Sie alle Flecken, Feuchtigkeit und Schmutz entfernt haben.

8. Für zusätzlichen Schmutz

Meine Ringe waren schmutziger als erwartet, aber nicht so schmutzig wie einige Bilder, die ich im Internet gesehen habe. Falls Ihre Ringe etwas drastisches durchgemacht haben und Backpulver den Schmutz nicht für Sie entfernt hat, gibt es noch eine Option.

Kochen Sie eine weitere Tasse Wasser, geben Sie einen Spritzer Spülmittel in die Mischung und lassen Sie die Ringe etwa 30 Minuten einweichen.

Wenn die Ringe eingeweicht sind, verwenden Sie eine Zahnbürste (ich empfehle eine elektrische Zahnbürste für die zusätzliche Vibration), um Ihre Ringe und Diamanten zu schrubben. Seien Sie während dieses Vorgangs vorsichtig.

Nachdem Sie das Schrubben abgeschlossen haben, spülen Sie die Ringe unter warmem Wasser ab und tupfen Sie sie trocken. Wiederholen Sie einen der Reinigungsvorgänge, bis Sie sicher sind, dass Ihre Ringe sauber sind.

Wenn Sie Anzeichen dafür sehen, dass der Ring angelaufen ist, beenden Sie den Reinigungsvorgang. Es könnte sein, dass Ihr Schmuck anstelle von massivem Gold vergoldet ist. Diese Methoden zerstören vergoldeten Schmuck, weil sie zu hart für sie sind.

Reinigen Sie Ihren Schmuck einige Male im Monat mit unserem DIY-Schmuckreiniger, um sicherzustellen, dass er funkelnd und sauber bleibt, ohne dass Sie ihn so stark schrubben müssen.

Diese Angewohnheit sollte Ihren Schmuck mit kleinem Budget gut aussehen lassen und nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.