Cricket Farming: 7 mühelose Schritte, um Grillen für Profit / Essen zu züchten

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Wissen Sie, dass es gesund ist, Käfer zu essen? Um etwas genauer zu sein, Grillen sind für Sie super gesund.

Ich verstehe, dass es als „Tabu“ angesehen werden kann, in vielen Gegenden Grillen zu essen, und ich bin mir nicht sicher, ob ich mich dazu bringen könnte, sie auf meinem Esstisch zu servieren.

Aber es hat mir klar gemacht, dass wenn sie für mich gesund sind, sie auch für meine Tiere gesund sein können. Und sie sind wirklich einfach zu heben und benötigen praktisch keinen Platz dafür.

Deshalb möchte ich die Idee der Cricket-Landwirtschaft untersuchen, die ich mit Ihnen teilen werde.

Wenn Sie also noch nie darüber nachgedacht haben, ein Cricket-Bauer zu sein, können Sie nach dem Lesen dieses Beitrags Ihre Meinung ändern.

Was ist Cricket Farming?

Cricket Farming ist eine Methode, mit der Sie Grillen aufziehen können. Sie können sie im Freien aufziehen, wenn Sie eine Einstellung für sie haben, die Sie warm genug halten können.

Wenn nicht, können Sie sie jedoch auch in Innenräumen jederzeit diskret anheben, da sie so wenig Platz benötigen.

Warum sollten Sie Grillen aufziehen?

Sie fragen sich vielleicht, warum Sie überhaupt Grillen aufziehen würden. Es gibt tatsächlich viele Gründe, Grillen zu züchten. Sie sind:

1. Für dich

Wenn Sie die Idee, eine Grille zu essen, überwinden können, werden Sie überrascht sein, wie gut sie tatsächlich für Ihre Gesundheit sind. Grillen enthalten eine Tonne Protein ohne viel Fett oder Kalorien.

Tatsächlich enthalten sie mehr Protein pro Biss (pro Dichte), als Rindfleisch oder Huhn pro Biss liefern können. Zum Beispiel gibt es in einem 100-Gramm-Cricket 16-21 Gramm Protein.

Außerdem gibt es nur 5 Gramm Fett und 121 Kalorien pro 100 Gramm Grillen. Rindfleisch kann bis zu 300 Kalorien pro 100 Gramm enthalten. Ganz zu schweigen davon, dass das Fett, das Grillen haben, tatsächlich die gute Art ist, die Ihr Cholesterin nicht erhöht.

Wenn Sie also gesundheitsbewusster werden und eine gesündere Proteinoption wünschen, sollten Sie ernsthaft in Betracht ziehen, Ihrer Ernährung Grillen hinzuzufügen.

2. Für Ihre Vögel

So viel Protein wie Grillen für Sie bereitstellen können, können sie Ihren Hühnern genau die gleiche Menge liefern. Wir haben in diesem Artikel diskutiert, wie wichtig Protein für Hühner in der Häutung sein kann.

Nun, Grillen können eine kostengünstige Möglichkeit sein, ihre Proteinaufnahme zu erhöhen und letztendlich die Gesundheit Ihrer Herde zu fördern.

Denken Sie also an die Cricket-Landwirtschaft, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr Geflügel mit geringem Budget zu füttern.

3. Für Köder

Grillen werden beim Angeln oft als Köder verwendet. Wenn Sie ein Fischer sind, möchten Sie vielleicht Ihren eigenen Köder ziehen.

In Anbetracht dessen, wie kostengünstig das Grillen von Grillen sein kann, können Sie auf lange Sicht möglicherweise eine Menge Geld sparen.

Ganz zu schweigen davon, dass Sie sich nie darum kümmern müssen, vorbeizuschauen und Köder aufzunehmen, bevor Sie fischen können. Sie müssen nur daran denken, es mitzunehmen, bevor Sie zur Tür hinausgehen. Bequemlichkeit ist in diesem Fall eine gute Sache.

4. Für Reptilien

Reptilien lieben Grillen. Wenn Sie Reptilien besitzen, sollten Sie in Betracht ziehen, ihre eigenen proteinreichen Snacks für sie zu züchten.

Der Kauf von Grillen ist nicht besonders teuer, aber die Aufzucht kostet viel weniger. Daher ist es normalerweise eine gute Idee, die Möglichkeit zu nutzen, sparsamer zu leben und sich etwas Geld zu sparen.

5. Für Geld

Wenn Sie ein Unternehmer oder ein Homesteader sind, der nach mehr Möglichkeiten sucht, Ihrem Geldbeutel ein wenig mehr Geld hinzuzufügen, sollten Sie in Betracht ziehen, Grillen zu verkaufen. Es ist kostengünstig, dieses Geschäft zu starten, und es stehen offensichtlich viele verschiedene Märkte zur Verfügung, an die verkauft werden kann.

Wenn Sie also nach einem neuen Unternehmen suchen, sollten Sie die Cricket-Landwirtschaft in Betracht ziehen.

Wie gründet man eine Cricket Farm?

über My Aquarium Club

Die Einfachheit der Cricket-Landwirtschaft erinnert mich sehr an die Einfachheit, eine Wurmfarm zu gründen. Sie benötigen nur sehr wenig, um loszulegen, und es müssen nur wenige Schritte ausgeführt werden. Sobald Sie die Dinge erledigt haben, sollten Sie bereit sein, Ihr eigenes Essen (für sich selbst oder für Tiere) zu züchten oder ein (hoffentlich) boomendes Geschäft zu starten. So ziehen Sie Grillen auf:

1. Machen Sie ihr Zuhause fertig

Wenn Sie sich entscheiden, Grillen aufzuziehen, haben Sie Glück, denn sie benötigen nur sehr wenig, um loszulegen. Sie benötigen einen 14-Gallonen-Behälter mit hohen und glatten Seiten. Sie benötigen die hohen Seiten, um zu verhindern, dass die Grillen leicht aus dem Behälter springen können.

Wenn Sie jedoch einen Behälter mit Einkerbungen an der Seite haben, können die Grillen diese leicht als Leiter verwenden, um auf den Behälter zu klettern und dann über die Ränder des Behälters zu springen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren Behälter entsprechend auswählen. Sie benötigen auch eine Frischwasserquelle für Ihre Grillen. Dies kann so einfach sein wie eine flache Schale mit Wasser oder ein Wasserpad. Stellen Sie nur sicher, dass die Grillen nicht im Wasser ertrinken.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihr Behälter sehr gut belüftet ist. Wenn die Grillen nicht atmen können, schaffen sie es offensichtlich nicht. Berücksichtigen Sie dies auch.

2. Kaufen Sie die Grillen

Nachdem Sie das Haus der Grillen fertig haben, müssen Sie Ihre Grillen kaufen. Sie gehen normalerweise für ungefähr einen Cent pro Stück.

Sie benötigen also ungefähr 500 Grillen, um loszulegen. Der Schlüssel ist, den Behälter der Grillen auf einer konstanten Temperatur von 86 Grad Fahrenheit zu halten. Hier können Sie Ihre Grillen kaufen.

3. Füttere die Grillen

Jetzt, wo Sie Ihre Grillen haben und sie in ihrem Haus sind, müssen Sie sie füttern. Hier kann es je nach Zweck interessant werden.

Wenn Sie sie für den menschlichen Verzehr erhöhen, müssen Sie ein wenig mit diesem Schritt herumspielen. Der Grund dafür ist, dass der Geschmack von Grillen je nach Nahrung unterschiedlich ist.

Sie müssen also herausfinden, was Sie füttern müssen, um ihnen den besten Geschmack zu verleihen.

Wenn Sie sie jedoch für den Verzehr durch Tiere aufziehen, können Sie sie füttern, was für Sie am kostengünstigsten ist.

Sie müssen Ihre Grillenpflanzen wie Gurken, Kürbispflanzen und andere pflanzliche Produkte füttern.

3. Erstellen Sie einen Mutterschaftsbereich

Grillen legen Eier, was bedeutet, dass Sie sich einen Bereich ausdenken müssen, in dem sie ihre Eier legen können. Dies ist so einfach wie das Füllen eines kleinen Tabletts mit oberster Erde. Sie müssen dann das Fach in den Behälter legen.

Sie müssen das Tablett täglich mit Wasser besprühen, um es feucht und wünschenswert zu halten, damit die Grillen ihre Eier hineinlegen können. Wenn Sie Dinge im Boden sehen, die wie winzige Reiskörner aussehen, die herausragen, dann wissen Sie das Ihre Grillen haben ihre Eier gelegt.

Nachdem Sie dies gesehen haben, müssen Sie das Fach entfernen und sich auf den nächsten Schritt vorbereiten.

4. Inkubieren Sie die Eier

Cricket-Eier müssen inkubiert werden. Sie brauchen ein warmes Klima mit einer Luftfeuchtigkeit von ca. 90%. Sie können versuchen, dies mit einem normalen Inkubator zu tun, oder das Tablett unter eine Wärmelampe oder auf ein Heizkissen stellen, um die Wärme bereitzustellen.

Meiner Meinung nach wäre ein Inkubator der einfachste Weg, um die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren. Sie müssen inkubiert bleiben, bis sie innerhalb von 7-10 Tagen nach Beginn der Inkubation schlüpfen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie den Boden während der Inkubation täglich in die Schale sprühen. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Grillen schlüpfen.

5. Erhebe die Babys

Sobald Ihre Grillenbabys geschlüpft sind, müssen Sie einen separaten Bereich haben, um sie aufzuziehen, bis sie groß genug werden, um in die anderen Grillen auf der Farm integriert zu werden.

Außerdem müssen Sie den Babygrillen in diesem Stadium große Mengen an Protein füttern. Sie können ihnen Dinge wie kleine Bissen Tofu und Hühnchen füttern, um ihnen das Protein zu geben, das sie benötigen.

Sie werden ungefähr einen Monat im 'Cricket Baby Center' verbringen, um zu wachsen und zu reifen.

6. Fügen Sie sie wieder dem Zyklus hinzu

Sobald der erste Monat vergangen ist und die Grillenbabys genug Größe haben, um in die anderen Grillen integriert zu werden, können Sie sie umschalten.

In ein paar Wochen nach der Integration sind sie dann bereit für die Zucht und den Beitritt zum Zyklus der Cricketfarm.

Wenn Sie diesen ganzen Prozess auf eine Wissenschaft reduzieren, drehen sich regelmäßig Grillen, und Ihre Cricketfarm beginnt zu wachsen.

Gibt es Geld zu verdienen?

über cnn.com

In einer kurzen Antwort ja. Sie können definitiv ein Cricket-Farming-Unternehmen gründen und damit gut umgehen (wie in den meisten anderen Unternehmen), wenn Sie wissen, wie man richtig vermarktet und ein Qualitätsprodukt hervorbringt.

Meine Vorschläge für diejenigen, die Grillen aufziehen möchten, sind, sich daran zu erinnern, dass die Geburt eines Unternehmens viel Zeit und Mühe kostet.

Beginnen Sie auch mit lokaler Werbung. Sie können Ihre Punkte auf Websites wie Facebook, Craig's List und lokalen Yard Sale-Seiten platzieren. Wenn Sie sie aus gesundheitlichen Gründen verkaufen, sollten Sie in Betracht ziehen, mit einigen Personen zu sprechen, die sich im ganzheitlichen Bereich befinden, da sie Sie möglicherweise mit Kunden auf diesem Markt in Kontakt bringen können.

Es ist auch eine gute Idee, mit örtlichen Tierhandlungen und mit örtlichen Ködergeschäften zu sprechen. Wenn Sie größere Mittel in die Cricket-Landwirtschaft investieren und auf nationaler Ebene in Betracht gezogen werden möchten, sollten Sie mit Tierhandlungen darüber sprechen, der Lieferant der Kette für die gesamte Region zu sein.

Schließlich sollten Sie einen Online-Shop einrichten. Auf diese Weise können Leute, die Grillen kaufen möchten, um eine eigene Cricketfarm zu eröffnen, oder einfach nur Grillen bestellen möchten, dies online tun. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Versand lebender Kreaturen vertraut sind, bevor Sie diesen Sprung machen, da Sie nicht möchten, dass tote Grillen vor der Haustür des Kunden ankommen.

Nun, da hast du es. Sie kennen sich jetzt mit Cricket-Landwirtschaft aus. Grillen sind vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich finde es großartig, Wissen zu erlangen und zu wissen, wie Sie mehr Futter für Ihre Tiere in kleinerem Maßstab anbauen können.

Und wenn Sie sich dazu entschließen, die Grillen selbst zu verzehren, ist das auch großartig.

Aber jetzt würde ich gerne Ihre Gedanken dazu hören. Ziehst du Grillen auf? Mögen deine Tiere sie? Hast du oder hast du jemals Grillen gegessen? Wenn ja, welche gesundheitlichen Vorteile haben Sie daraus gezogen und wie bereiten Sie sie vor?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare unten.