Companion Planting: Eine Liste von guten und schlechten Begleitern für beliebtes Gemüse

Als ich anfing, im Garten zu arbeiten, habe ich nicht viel geforscht und Pflanzen nur dort platziert, wo ich dachte, dass sie gut zusammenpassen würden. Infolgedessen hatte einer meiner Containertöpfe blühendes Basilikum und Paprika, die Schwierigkeiten hatten, das Wasser zu bekommen, das ich ihnen gab.

Nach diesem Jahr machte ich mir Notizen und stellte Pflanzen zusammen, die für beide Seiten von Vorteil waren. Dies wird als Begleiterpflanzung bezeichnet. Für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht sicher sind, wohin sie gehen sollen, finden Sie hier einige Tipps.

Spargel

+ Wächst gut mit

  • Basilikum . Ich war ein bisschen überrascht, aber ich habe gelernt, dass Spargel nicht gerne nass ist, daher ist es wichtig, gut durchlässigen Boden zu haben. Basilikum liebt Wasser sehr und saugt alles auf, was sie bekommen können, damit diese beiden gut zusammenarbeiten.
  • Marojam.
  • Petersilie . Petersilie ist ein weiteres Lieblingsgewürz von mir, aber ich habe es nie angebaut. Wenn wir in unser neues Haus einziehen, muss ich diesen Teil des Gartens möglicherweise mit dem Spargel machen.
  • Tomaten. Ein Teil des Grundes, warum ich denke, dass Tomaten mit Spargel so gut zurechtkommen, ist der Wasserunterschied. Ein weiterer Grund ist, dass Spargel normalerweise im späten Winter oder frühen Frühling gepflückt wird, während sowohl Basilikum als auch Tomaten Sommer- bis Herbstpflanzen sind.

- Wächst nicht gut mit

Die gute Nachricht über Spargel ist, dass Sie alles daneben stellen können und der Spargel seine Langlebigkeit nicht verliert.

Kohl

+ Wächst gut mit

  • Gurken. Diese beiden Gemüsesorten waren eines, das ich nicht in meinen Garten gepflanzt habe, weil mir der Geschmack von beiden nicht gefallen hat. Als ich älter geworden bin und meine Geschmacksknospen sich verändert haben, genieße ich beide jetzt, besonders in Essig. Dies und Petersilie werden eine großartige Ergänzung für den Garten des nächsten Jahres sein!
  • Dill. Gurke und Dill passen gut zusammen auf den Tisch, Kohl und Dill passen gut zusammen in den Garten.
  • Kartoffeln.
  • Knoblauch. Achten Sie nur darauf, dass der Knoblauch nicht Ihren Garten übernimmt!
  • Zwiebeln. Süße Vadia-Zwiebeln sind mein persönlicher Favorit, aber jede Zwiebel reicht aus. Ich denke, der Grund, warum Kohl mit Zwiebeln und Kartoffeln so gut funktioniert, ist, dass die beiden letzteren Wurzelpflanzen sind, während der Kohl über der Erde sehr groß wächst.

- Wächst nicht gut mit

Tomaten, Bohnen (jeglicher Art) oder Paprika.

Möhren

+ Wächst gut mit

  • Verschiedene Gewürze. Es scheint, dass Karotten am besten mit Gewürzen umgehen können. Einige dieser Gewürze sind Dill, Rosmarin und Salbei.
  • Salat. Mein persönlicher Favorit für Salat ist Romaine, aber jeder Salat, den Sie bevorzugen, funktioniert gut.
  • Lauch. Lauch war bis vor kurzem nichts, was ich in meiner Ernährung hatte. Es ist sehr beliebt in Frankreich und der weiße Teil wird gegessen, nicht die grünen Stiele.

- Wächst nicht gut mit

Wie Spargel eignen sie sich gut für nahezu jede Pflanze. Sie können also Ihren Garten so aussehen lassen, wie Sie möchten!

Mais

+ Wächst gut mit

  • Bohnen. Ich liebe Stangenbohnen und denke, es würde Spaß machen, wenn sie neben dem Mais aufwachsen.
  • Gurken.
  • Erbsen. Obwohl der Geschmack aus ästhetischen Gründen etwas anders ist, denke ich, dass Erbsen genauso hübsch sind wie Bohnen, die neben dem Mais wachsen.
  • Quetschen. Kürbis und Mais sind beide Grundnahrungsmittel für den Sommer. Kein Wunder, dass sie so gut zusammenpassen! Randnotiz: Melonen vertragen sich gut mit Mais und wurden mit Kürbis behandelt, da sie zur selben Familie gehören.
  • Sonnenblumen. Dies ist eine der ersten Begleitpflanzungen, von denen ich erfahren habe, und ich war ziemlich überrascht, als ich dies erfuhr, da beide sehr große Pflanzen sind. Ein Teil davon ist, weil es Insekten abwehrt, die sowohl Gurken als auch Mais töten. Sie bringen auch nützliche Fehler mit!

- Wächst nicht gut mit

Kohl, Tomaten, Sellerie.

Aubergine

+ Wächst gut mit

  • Ringelblumen. So schöne Blumen!
  • Minze. Seien Sie vorsichtig mit Minze, es wird Ihren Garten übernehmen!
  • Erbsen.

- Wächst nicht gut mit

Auberginen sind locker, pflanzen mit allem!

Salat

+ Wächst gut mit

  • Möhren. Auch hier denke ich, dass dies eine Frage der Wurzelpflanze im Vergleich zur Nichtwurzelpflanze ist und sie gut zusammenpassen.
  • Erdbeeren. Ein Erdbeersalat mit Salat ist unglaublich. Dies wird wahrscheinlich das sein, was ich nebeneinander pflanze.
  • Gurken.
  • Bohnen.

- Wächst nicht gut mit

Sellerie oder Petersilie.

Melonen

+ Wächst gut mit

  • Mais. Ich habe dieses Buch geschrieben, weil einer von euch vielleicht nach Melonen und nicht nach Mais sucht. Ich versuche es dir leichter zu machen!
  • Erbsen.
  • Radieschen. Nicht mein Lieblingsessen, aber der Crunch ist manchmal gut in einem Salat.
  • Sonnenblumen. Trotzdem einer meiner Favoriten, da sie wunderschön sind und Sie Sonnenblumenkerne zum Essen machen können, nachdem sie ihre Zeit damit verbracht haben, Sie zum Lächeln zu bringen.
  • Tomaten. Auf jeden Fall eines meiner Lieblingsspeisen und es ist so vielseitig. Mit diesen Babys können Sie Tomatensauce, Pizzasauce, Ketchup und vieles mehr zubereiten.

- Wächst nicht gut mit

Gurken oder Kartoffeln. Die Kartoffeln sind auf die Fehler zurückzuführen, da bin ich mir sicher.

Zwiebeln

+ Wächst gut mit

  • Rüben. Rüben gehören nicht zu meinen Lieblingsspeisen, aber ich werde sie nächstes Jahr pflanzen und in der Küche mit ihnen experimentieren. Ich habe einige großartige Rezepte für dieses Gemüse gesehen.
  • Brokkoli. Sowohl Zwiebeln als auch Brokkoli sind nicht nur meine Favoriten, sondern meine ganze Familie. Dies wird eine sein, die ich definitiv tun werde, da es mehreren Menschen zugute kommt. Ich empfehle das auch für Ihre Familie. Finden Sie heraus, was Ihre Familie (oder Freunde oder CSA-Kunden) mag, und pflanzen Sie sie nach Möglichkeit zusammen.
  • Kohl.
  • Möhren. Ich mag keine Karotten alleine, kann sie aber mit gebackenen Rezepten genießen.
  • Salat.
  • Pfeffer. Paprika und Zwiebeln sind eine weitere große Sache in meinem Haus, da wir gerne Fajitas essen und unter Rühren braten. Das heißt, ich kann einen Gartenbereich speziell für einige unserer Lieblingsgerichte haben!
  • Kartoffeln.
  • Spinat. Spinat und Zwiebeln passen auch gut zusammen. Ich mag es, sie zusammen in die Pfanne zu legen.
  • Tomaten. Tomaten, Zwiebeln mit Olivenöl, Salz und Pfeffer. Om. Nom. Nom.

- Wächst nicht gut mit

Bohnen, Erbsen und Salbei.

Erbsen

+ Wächst gut mit

  • Bohnen. Bohnen und Erbsen würden Spaß machen, wenn sie zusammen ein Überhanggitter aufsetzen würden. Sehr schön und lecker nach einer Weile ... Vielleicht brauchen Sie eine Leiter, um zu Ihrer Ernte zu gelangen!
  • Möhren.
  • Mais. Mais gehört nicht mehr zu meinen Lieblingsspeisen. Ich glaube, ich habe zu viel davon gehabt. Aber ich mache gerne mein eigenes Maismehl und mache daraus viele verschiedene Dinge.
  • Gurken.
  • Aubergine. Aubergine ist gut, um Pizza zu machen - grillen Sie einfach die Aubergine, fügen Sie Tomatensauce und Käse hinzu (alles andere, was Sie auch möchten) und legen Sie sie lange genug in den Ofen, um die Sauce warm zu machen und den Käse zu schmelzen. Wa-la!
  • Salat.
  • Melonen.
  • Pastinake. Pastinaken ähneln Karotten und Wurzelgemüse. Auf jeden Fall einen Versuch wert!
  • Kartoffeln.
  • Radieschen.
  • Spinat. Haben Sie schon einmal Malabar-Spinat probiert? Es ist wunderschön in der Farbe und eine, die Wärme bevorzugt. Auf diese Weise können Sie Spinat bei kaltem Wetter und Spinat bei warmem Wetter genießen!
  • Rüben.

- Wächst nicht gut mit

Knoblauch und Zwiebeln.

Pfeffer

+ Wächst gut mit

  • Zwiebeln. Wieder eine meiner Lieblingskombinationen, da ich ausgehen, auswählen kann, was ich brauche, und ein großartiges Abendessen vorbereiten kann, das meine ganze Familie essen kann!
  • Spinat.
  • Tomaten. Ich würde meiner Fajita-Mischung auch Tomaten hinzufügen, also würde es mich sehr freuen, einen Garten mit Tomaten auf der einen Seite, Paprika in der Mitte und Zwiebeln auf der anderen Seite zu kombinieren. Sie arbeiten gut zusammen, weil einer Fehler für den anderen abwehrt.

- Wächst nicht gut mit

Bohnen.

Kartoffeln

+ Wächst gut mit

Kartoffeln eignen sich gut für viele Dinge, insbesondere für Gemüse ohne Wurzeln. Viele dieser Produkte sind wahrscheinlich solche, die nicht zu viel oder gerade genug Wasser benötigen.

  • Bohnen.
  • Brokkoli.
  • Kohl.
  • Mais.
  • Aubergine.
  • Grünkohl. Grünkohlchips sind momentan sehr beliebt und eignen sich auch hervorragend für Salate.
  • Salat.
  • Erbsen.
  • Radieschen.
  • Zwiebeln.
  • Knoblauch. Ich habe gelernt, dass Rosen auch gut zu Knoblauch passen. Also fügst du Rosen hinzu, dann Knoblauch, dann Kartoffeln.

- Wächst nicht gut mit

Gurken, Melonen, Kürbis, Sonnenblumen, Tomaten, Rüben.

Spinat

+ Wächst gut mit

  • Spargel. Spargel ist heute eines der Lieblingsessen meiner Familie. Wir fügen Käse hinzu und backen ihn. Immer wenn ich meine ganze Familie dazu bringen kann, Gemüse zu essen, halte ich das für einen Gewinn.
  • Eine andere Sache - wenn dies Ihr erstes Jahr ist, in dem Spargel angebaut wird, sollten Sie eine Weile nicht damit rechnen, etwas zu essen. Wie das Wachsen von Obstbäumen brauchen gute Dinge Zeit.
  • Rosenkohl. Meine Familie ist auf Rosenkohl geteilt. Die Ältesten und ich lieben sie, während die Jüngeren und ihr Vater es vorziehen, sie nicht zu essen. Mein Favorit ist mit Pekannüssen und Preiselbeeren gemischt.
  • Kohl.
  • Sellerie.
  • Dill.
  • Aubergine. Auberginenparmesan war eines der Lieblingsrezepte meiner Mädchen, als sie noch klein waren. Sie würden mir helfen, sie zu pflücken, vorzubereiten und zu backen. Wenn Sie die Kinder einbeziehen, können Sie sehen, woher Ihre Liebe zum Essen (und was mit ihnen passiert) kommt. Und wenn sie in der ersten Klasse sind, können sie den Unterschied zwischen einer Aubergine und einer Tomate erkennen.
  • Salat.
  • Zwiebeln.
  • Erbsen.
  • Pfeffer.
  • Radieschen.
  • Erdbeeren . Habe ich schon über Erdbeeren gesprochen? Dies ist das einzige Lebensmittel, das ich mein ganzes Leben lang nur essen konnte, wenn es Erdbeersaison war. Es scheint seltsam, mitten im Winter eine „frische“ Erdbeere zu haben. Du glaubst besser, als der März kam, sehnte ich mich ernsthaft nach diesen süßen Leckereien!
  • Tomaten.

- Wächst nicht gut mit

Spinat ist eines meiner Lieblingsspeisen und ich bin froh zu sagen, dass es mit allem gut tut, aber am besten mit den oben genannten Lebensmitteln.

Tomaten

+ Wächst gut mit

  • Spargel.
  • Basilikum. Es freut mich, dass Tomaten und Basilikum gut zusammenpassen, weil sie auch in der Küche gut zusammenpassen. Ein Tomaten-, Käse-, Basilikum- und Olivenölsalat ist meine Vorstellung von einem perfekten Salat an einem heißen Sommertag. Letztes Jahr habe ich auch gelernt, zum ersten Mal Pesto zu machen (und zu genießen)!
  • Bohnen. Viele Leute machen grüne Bohnen mit Zwiebeln und Speck. Ich tränke meine gerne in einem Topf mit Brühwürfeln. So köstlich!
  • Möhren.
  • Sellerie.
  • Dill.
  • Salat.
  • Melonen.
  • Zwiebeln.
  • Petersilie.
  • Pfeffer.
  • Radieschen.
  • Spinat.
  • Thymian.

- Wächst nicht gut mit

Brokkoli. Rosenkohl. Kohl. Blumenkohl. Mais. Grünkohl. Kartoffeln.

Wenn Sie darüber nachdenken ...

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es sinnvoll, dass einige Pflanzen gut mit anderen umgehen. Käfer fühlen sich von einigen Pflanzen angezogen und nicht von anderen. Es stellt sich die Frage, welches will der Bug mehr?

Oder vielleicht ist einer ein Wasserfresser und die andere Pflanze mag gerade genug, um durchzukommen.

In jedem Fall funktioniert es. Ich habe jedoch einen Ratschlag, wenn Sie etwas pflanzen, das Sie nicht persönlich mögen (z. B. Knoblauch), und etwas, das Sie mögen (z. B. Paprika), darauf vorbereiten, dass sich die Aromen ein wenig vermischen, insbesondere wenn sie sich in einem Behälter befinden.

Wenn Sie den Geschmack von zwei Dingen mögen, die gut zueinander passen, dann machen Sie es.

Aber geh raus - mach dir die Hände schmutzig. Lerne beim machen!

Bis bald.