Schwarzer Truthahn: Große Fleischproduzenten für kleine Farmen

Schwarze Truthähne wurden bei der Zucht vieler Sorten anderer Truthähne verwendet. Die ursprünglichen Zuchtstandards der Schwarzen Türkei wurden jedoch über Jahre hinweg nicht eingehalten und nehmen in Qualität und Beliebtheit rapide ab.

Für den begeisterten Truthahnzüchter, kleinen Heimbewohner oder Geflügelzüchter funktioniert die Schwarze Türkei aus vielen Gründen.

Über schwarze Truthähne

In den 1500er Jahren kehrten Entdecker mit Truthähnen aus Mexiko nach England zurück. Der Vogel wurde zwei Jahrhunderte lang selektiv für die Fleischproduktion gezüchtet und erhielt dabei viele Namen.

Als die frühen amerikanischen Kolonisten vorbeikamen, brachten sie diesen Truthahn mit. Bei der Ankunft wurde diese Sorte mit den östlichen Wildtruthähnen gekreuzt, was zu der schwarzen Türkei führte, die wir heute haben.

1874 wurden schwarze Truthähne in die American Poultry Association aufgenommen.

Eigenschaften der schwarzen Türkei

Bild über Murray McMurray Hatchery

1. Größe und Gewicht

Aufgrund der schlechten Zucht in den letzten Jahrzehnten hängt das Gewicht der schwarzen Türkei weitgehend von den Zuchtlinien ab. Nach dem Rassestandard beträgt ein Idealgewicht für Schwarze 23 Pfund für einen jungen Tom. Schwarze Truthahnhennen wiegen für junge Hühner etwa 14 Pfund.

2. Temperament

Schwarze Truthähne sollten fügsame und ruhige Vögel sein, aber sie können gelegentlich aggressiv sein. Das Temperament kann drastisch variieren und die Auswahl der Züchter beeinflusst das Ergebnis dieser Vögel.

3. Fleischproduktion

In der Blütezeit dieser Sorte war sie ein guter Produzent von aromatischem Fleisch. Die Fleischqualität dieses Vogels ist immer noch gut, aber einige Linien haben bessere Fleischproduzenten als andere. Wenn die Vögel aus Linien mit größeren Truthähnen stammen, sollten Sie einen gut gekleideten Vogel von guter Größe haben.

4. Eierproduktion

Die Eierproduktion mit Puten ist nicht die höchste und definitiv der Grund, warum Puten hauptsächlich Fleisch und keine Eier verwenden. Truthahn-Eier sind jedoch groß und sorgen für gutes Essen. Die Legesaison in der Türkei ist nicht so lang oder beständig. Betrachten Sie sie daher als einen schönen Bonus für die Putenhaltung, wenn Sie sie erhalten.

Pflege für schwarze Truthähne

Über //www.cacklehatchery.com/black-spanish-turkey.html

1. Fütterung und Ernährung

Truthahnküken (auch als Küken bekannt) wachsen sehr schnell und benötigen viel Protein, um ihr Wachstum zu unterstützen. Ein Starter mit 30% ist ideal und wechselt im Alter von 8 Wochen zu einem 20% igen Herdenzüchter.

Truthähne, die für die Fleischverarbeitung aufgezogen werden, können bis zum Schlachten auf dem Herdenzüchter bleiben. Wenn Sie Brutvögel oder Eierschichten halten, müssen Puten während der Legesaison auf ein Wildvogel-Legefutter gelegt werden. Wenn die Hühner nicht legen, reicht die gesamte Herde für die Herdenaufzucht aus.

2. Wohnen und Fechten

Als größere Vögel eignen sich Truthähne gut für die Freilandhaltung, da sie aufgrund ihrer Größe Raubtiere aus der Luft meiden. Wenn Sie sie geschlossen halten möchten, muss pro zwölf Truthähne ein halber Morgen zugewiesen werden.

Stellen Sie in Coops sicher, dass Sie 8 bis 10 Quadratfuß pro Truthahn haben, um sicherzustellen, dass jeder einen angemessenen Abstand hat. Die Schlafplätze dürfen nicht mehr als 30 cm über dem Boden liegen, damit das morgendliche Abspringen keine Bein- oder Fußprobleme verursacht.

3. Gesundheitsprobleme und Pflege

Es gibt eine Reihe von Gesundheitsproblemen, mit denen sich alle Truthähne befassen können, aber die Schwarze Türkei ist nicht besonders anfällig für spezifische Probleme. Als Truthahnbesitzer ist es eine gute Idee, sich mit häufigen (und weniger häufigen) Gesundheitsproblemen vertraut zu machen, um ein informierter Truthahnhalter zu sein.

Achten Sie auf die Risiken beim Mischen verschiedener Geflügelarten wie Hühner und Puten. Hühner können Mitesser tragen, die Truthähne viel stärker betreffen als Hühner. Mit gemischten Herden können Truthähne anfälliger für Mitesser werden.

4. Zucht

Truthähne legen nicht so gleichmäßig Eier wie Hühner, daher kann die Brutzeit für Truthähne kurz sein. Schwarze Truthähne haben die Fähigkeit, sich auf natürliche Weise zu paaren, im Gegensatz zu einigen größeren Sorten in der Truthahnwelt. Im Gegensatz zu Hühnern brauchen Puteneier 28 Tage zum Schlüpfen, anstatt 21 Tage für ein Huhn.

Sortenalternativen

1. Bourbon Red Truthähne

Bourbon Red Turkeys sind auch eine traditionelle Sorte, die sich gut für das Leben auf dem Gehöft eignet. Dieser Truthahn ist majestätisch und königlich und ein guter Fleischproduzent für kleine Farmen. Das Bourbon Red ist auch eine gefährdete Rasse, die genau wie die Black Turkey einen fantastischen Hobbyzüchter abgeben würde.

Wusstest du schon?

In freier Wildbahn sind Stinktiere das wichtigste Raubtier der Puteneier! Wenn es um den Stall geht, wird alles, was hineinkommen kann, einige leckere Eier genießen, wenn sie nicht zuerst ihre Pfoten auf die Truthähne bekommen.

Die Schwarze Türkei gilt auch als die älteste Truthahnsorte in Großbritannien.

Die Schwarze Türkei ist ein runder und praktischer Vogel für den Homesteader, der einen Vogel mit Geschichte mag. Als perfekte Ergänzung für viele Herden werden Sie es nicht bereuen, diesen Vogel Ihrem Hof ​​hinzugefügt zu haben.