Der Anfängerleitfaden für Ziegen im Trainingspaket

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Packziegen werden bei Überlebenskünstlern und Heimbewohnern immer beliebter. Zuvor wurden sie für Wander-, Camping- und Jagdausflüge eingeladen.

Wenn Sie in jungen Jahren mit dem Training von Packziegen beginnen, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, eine solide Grundlage für eine langfristige Partnerschaft zwischen Ihnen und Ihren Packziegen zu schaffen. Und wenn Sie mit einer flaschengefütterten Ziege beginnen können, sind Sie dem Spiel bereits einen Schritt voraus.

Das Geheimnis der Ziegen im Trainingspaket: Übung und Geduld

Pack Ziegen Training ist nicht anders als andere Tier Training Bemühungen. Es erfordert Geduld, Verständnis und Übung.

Glücklicherweise sind Ziegen intelligente Tiere mit neugierigem Charakter, was sie zu einem ziemlich leicht zu trainierenden Tier macht.

Abgesehen von Packziegen wurden diese alten Tiere auch zum Ziehen von Karren und Tricks in Zirkussen verwendet. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Ziegen seit langem ein stiller Teil der Menschheit sind.

Clicker-Training macht es einfacher

Beginnen Sie am besten mit dem Packtraining Ihrer Ziege, sobald sie an ein Halfter und ein Halsband gewöhnt sind. Ziegen sind Pferden insofern ähnlich, als sie lernen, Druck auszuüben, und bald lernen, Ihrem Beispiel zu folgen.

Clickertraining ist eine fantastische Methode, die viele zum Trainieren ihrer Hunde verwenden. Sie belohnt die Ziege mit einem Klick und einer Belohnung, wenn sie das gewünschte Ergebnis erzielt.

Sie können Clicker online stellen und sicherstellen, dass Sie einige erhalten, da diese immer verloren gehen (vertrauen Sie mir in diesem Fall).

Wann immer Sie Ziege einem Befehl folgen, klicken Sie und behandeln Sie mit ihren Lieblingssnacks.

Pack Training deiner Ziege

Von Lazarus000 - Wikipedia

Wenn Sie den Luxus hatten, Ihre Ziege als Baby aufzuziehen, genießt sie wahrscheinlich Ihre Gesellschaft. Sie können sie überall streicheln, und sie möchte Zeit mit Ihnen verbringen. Dies macht es unendlich einfacher, sie zum ersten Mal zu satteln. Alles danach hängt von Geduld und Übung ab.

Bereit, die beste Packziege aller Zeiten zu trainieren?

Auf geht's!

1. Zeigen Sie Ihrer Ziege ihren neuen Sattel

Wenn Sie jemals zum ersten Mal ein Pferd gesattelt haben, ist das nicht anders - ich nehme das zurück, es kann tatsächlich ein bisschen einfacher sein!

Nehmen Sie den neuen Sattel zu Ihrer Ziege, lassen Sie sie daran riechen, knabbern und untersuchen Sie ihn. Indem sie ihren Sattel auf diese Weise beobachtet, stellt sie fest, dass er nicht gefährlich und wahrscheinlich nicht essbar ist (aber andererseits ist sie eine Ziege).

Sobald sie das Interesse an dem langweiligen Sattel verliert, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

2. Platzieren Sie den Sattel langsam

Machen Sie keine große Show daraus, indem Sie es auf ihren Rücken schleichen. Sie weiß, dass es da ist und es ist besser, es absichtlich und absichtlich auf sie zu legen. Sie kann sich bewegen oder ein wenig verärgert sein, aber machen Sie so lange weiter, bis sie merkt, dass es ihr nicht wehtun wird.

Wenn Ihre Ziege es gewohnt ist, Mäntel zu tragen, ist dieser Schritt ein Kinderspiel.

3. Ziehen Sie die Gurte fest und sichern Sie sie

Befestigen Sie den Gurt fest unter ihrem Bauch und befestigen Sie den Hintern und die Brustgurte des Sattels an Ihrer Ziege. Sie mag ein bisschen tanzen, aber das ist in Ordnung, gib ihr einfach Zeit, es sich bequem zu machen.

Stellen Sie sicher, dass die Gurte sicher sind. Wenn sich der Sattel beim Herumwirbeln löst, kann er sich verheddern, stolpern oder verletzt werden. Solche Ereignisse können traumatisierend sein. Stellen Sie also sicher, dass der Sattel sicher ist.

4. Gehen Sie spazieren

Ihre Ziege ist bereit, sich zu bewegen. Nehmen Sie sie an der Leine und führen Sie sie nur mit dem Sattel durch den Hof. Sie wird sich unbehaglich und unwohl fühlen, aber je mehr Sie üben und je geduldiger Sie mit ihr sind, desto besser wird es.

5. Fügen Sie langsam Packs hinzu

Sobald sie mit ihrem Sattel vertraut ist, können Sie langsam leere Packungen hinzufügen. Sobald sie weiß, dass sie harmlos sind, können Sie anfangen, Dinge in sie zu stecken. Geben Sie Ihr Bestes, um jede Packung für Komfort und Gleichgewicht etwa gleich zu wiegen.

Must-Know Pack Ziegenbefehle

Sie können Ihrer Ziege viel beibringen, aber es gibt zwei Befehle, die sie kennen müssen, um sicher und höflich zu sein.

Halt an und bleib

Es ist nicht viel anders, als Ihrer Ziege beizubringen, anzuhalten und zu bleiben, als Ihren Hund zu trainieren, dasselbe zu tun. Hier ist die Aufschlüsselung:

  1. Gehen Sie Seite an Seite mit Ihrer Ziege
  2. Hör plötzlich auf
  3. Gehen Sie vor Ihre Ziege und sehen Sie sie an
  4. Halten Sie Ihre Hand aus und sagen Sie Stopp
  5. Gehen Sie rückwärts von Ihrer Ziege weg und sagen Sie Aufenthalt
  6. Wenn sie bleibt, klicken Sie und belohnen Sie, aber wenn sie folgt, sagen Sie Stopp und strecken Sie Ihre Hand erneut aus und wiederholen Sie den Vorgang
  7. Mach so weiter, bis sie längere Zeit bleibt

Zum ersten Mal laden

Sobald sie als Packziege ausgebildet sind, können sie sogar lernen, einen kleinen Karren zu ziehen

Wenn Sie mit Ihrer Ziege unterwegs sind, können Sie sie möglicherweise in den hinteren Teil Ihres SUV oder sogar in Ihr Auto drücken. Wenn Sie jedoch einen Anhänger verwenden, müssen Sie Ihrer Ziege beibringen, gut zu laden. Es macht es einfacher, nach einem langen Tag beim Wandern oder Jagen nach Hause zu fahren, wenn Ihre Packziege höflich lädt.

Das Laden in einen Anhänger ist einfacher, als Ihrer Ziege beizubringen, in das Bett einer LKW-Kiste zu springen, aber so oder so ist akzeptabel.

Führen Sie mit einem Anhänger einfach Ihre Ziege in den Anhänger. Gehen Sie langsam, sie kann sich den dunklen, unbekannten Innereien eines Anhängers widersetzen. Wenden Sie niemals Gewalt an oder schieben Sie sie in den Anhänger. Eine schlechte erste Erfahrung könnte sie für immer ruinieren. Das erste Mal geduldig zu sein, sorgt für eine angenehme 10-jährige Erfahrung im Pack-Goating.

Wenn Sie Ihre Ziege brauchen, um in ihr Reisefach zu springen, verwenden Sie Leckereien und Klickertraining, um sie in ihren Raum zu bringen. Gehen Sie wieder langsam und wenden Sie niemals Gewalt an.

Das einzige Hindernis - Wasser überqueren

Bis zu diesem Punkt war alles ziemlich einfach. Ziegen sind angenehmer als Sie vielleicht denken und in vielen Fällen viel einfacher zu trainieren als andere Tiere.

Wenn das gesagt ist, haben sie ein Problem mit Wasser. Sie hassen es einfach, ihre Hufe nass zu machen.

Üben Sie, Ihre Ziege daran zu gewöhnen, auf ihrem eigenen Rasen durch Wasser zu laufen. Finde eine kleine Pfütze oder mache eine und führe sie durch das Wasser. Anfangs wird es nicht einfach sein: Sie wird darum herum tanzen und alles tun, um der Pfütze auszuweichen, aber sobald sie einen Huf für eine Sekunde ins Wasser tritt, belohnt sie sie hübsch.

Dies ist ein weiteres Mal, wenn das Clickertraining nützlich ist. Ihre Ziege wird nicht verstehen können, warum Sie möglicherweise möchten, dass sie durch Wasser geht… nur absurd in ihren Gedanken.

So wirkt leichtes Führen und Belohnen, wenn sie Druck ausübt, Wunder. Und denken Sie daran, Geduld ist der Schlüssel!

Wenn Sie eine höfliche Packziege haben, die nur ein paar grundlegende Befehle versteht, wird Ihnen das Leben so viel leichter fallen, wenn Sie sie auf die Spur bringen. Sie wird bei Ihnen bleiben, sich verpflichten, zu bleiben, zu laden oder Wasser zu überqueren, und im Allgemeinen eine angenehme Ziege sein, um in Gesellschaft zu bleiben.

Ausgewähltes Bild von Catandrea