Anfängerleitfaden zur Aufzucht der Türkei aus Küken in Ihrem Garten

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Denken Sie darüber nach, dieses Jahr Ihre eigenen Truthähne aufzuziehen? Von Anfang an müssen Sie wissen, dass Truthähne nicht das kostengünstigste Tier sind, das Sie in Ihr Gehöft aufnehmen können, aber es lohnt sich für viele.

Einige Homesteaders und gesundheitsbewusste Menschen wie ich möchten genau wissen, was in das Fleisch geflossen ist, das sie an Thanksgiving essen, im Gegensatz zu kommerziell gezüchteten Truthähnen, die mit Wer-weiß-was gefüttert werden.

Was auch immer Ihr Grund für die Aufzucht von Truthähnen ist, es ist wichtig zu wissen, wie man sie aus ihrem Säuglingszustand (auch als Poult bekannt) aufzieht.

Sie sind etwas anders als Hühner und haben ein paar zusätzliche Bedürfnisse. Folgendes sollten Sie wissen, wenn Sie Putenfische aufziehen:

1. Der Brutapparat ist wichtig

Wenn Sie Hühner aufziehen, legen Sie sie normalerweise in einen Brutapparat unter eine Wärmelampe und lassen sie ihr Ding machen, bis ihre erwachsenen Federn hereinkommen.

Truthähne sind anders. Wenn Sie Truthähne in einen Brutapparat legen, müssen Sie sicherstellen, dass der Brutapparat groß genug ist, um seiner Größe und seinen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Stellen Sie sie unter eine Wärmelampe ab 95-100 ° Fahrenheit. Senken Sie die Temperatur jede Woche um fünf Grad, bis sie vollständig gefiedert sind. Dies dauert durchschnittlich zwei Monate, und die Wärmelampe sollte in kalten Nächten einen Monat lang eingeschaltet bleiben, nachdem ihre Federn hereingekommen sind.

Beobachten Sie ihr Verhalten unter der Wärmelampe. Wenn die Tiere zusammengeballt und laut sind, sind sie höchstwahrscheinlich kalt oder werden krank.

Wenn sie vor der Lampe weglaufen, sind sie zu heiß. Aber wenn sie ausgebreitet und ruhig sind, sind sie glückliche Vögel.

Die Größe des Brutapparats spielt beim Umgang mit der Wärmelampe eine Rolle, da sie genügend Platz benötigen, um sich von ihr entfernen zu können, wenn sie zu heiß werden.

2. Sauberkeit kann Ihre Vögel retten

Woodford, ein 4 Jahre altes Haustier Bourbon Red, das sich während eines Fotoshootings einschleicht…

Wir alle wissen, dass unsere Tiere einen sauberen Ort zum Leben verdienen. Wenn Sie gesunde Vögel aufziehen möchten, müssen Sie ihnen einen anständigen Start geben.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihren Vögeln frische Einstreu geben und die Einstreu jeden Tag drehen, um die saubere Einstreu an die Oberfläche zu bringen und die ältere Einstreu zusammenbrechen zu lassen.

Fügen Sie bei Bedarf frische Bettwäsche hinzu. Die Bettwäsche sollte so trocken wie möglich bleiben. Wenn Sie die Wärme von der Lampe zu feuchter Bettwäsche hinzufügen, schaffen Sie ein perfektes Szenario für die Ausbreitung von Krankheiten, was Sie nicht wollen.

Es ist wie eine riesige Petrischale. Um Krankheiten in Schach zu halten, stellen Sie sicher, dass Ihre Tiere in einem sauberen Bereich leben, und konzentrieren Sie sich darauf, den Bereich auch trocken zu halten.

3. Das richtige Essen und Wasser

Küken haben wählerische Diäten. Sie sind große Vögel im Entstehen und brauchen die richtigen Nährstoffe, um sie dahin zu bringen, wo sie sein sollten.

Wenn die Küken zwei Monate und jünger sind, sollten sie eine proteinreiche Diät erhalten. Sie benötigen ungefähr 28% Protein.

Nachdem sie zwei Monate erreicht haben, können Sie ihr Futter auf 18% Protein reduzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Küken oder Putenschalen von erwachsenen Truthähnen füttern. Es ist zu viel Kalzium in ihnen.

Wenn die Küken einen Monat erreicht haben, können Sie ihrem Futter Hühnerkörner hinzufügen.

Sobald sie acht Wochen erreicht haben, können Sie beginnen, Getreide zu ihrer Ernährung hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen Getreide und das proteinreiche Futter in zwei getrennten Behältern zuführen.

Truthähne neigen dazu, die Proteinzufuhr wegzuwerfen, um an das Getreide zu gelangen. Durch die Trennung soll Abfall vermieden werden. Hafer ist eine ausgezeichnete Wahl für Getreide, da er die Knochendichte fördert und die Puten davon abhält, ihre Federn zu pflücken.

Stellen Sie sicher, dass die Puten jeden Tag frisches Wasser erhalten. Vermeiden Sie jedoch kaltes Wasser. Es muss lauwarm sein, da gezeigt wurde, dass kaltes Wasser Truthahnküken tötet.

Wenn Sie diese wenigen Regeln während der Fütterungszeit befolgen, sollten Ihre Vögel die beste Gelegenheit haben, sich zu entfalten.

4. Typisches Verhalten der Türkei

Wenn Sie es gewohnt sind, Hühner oder Enten zu züchten, kann es Sie zunächst erschrecken, Truthahngeflügel zu beobachten. Küken und Entenküken können etwas aktiv sein.

Truthahngeflügel sind das Gegenteil. Sie werden den größten Teil des Tages schlafen, aber wenn sie wach sind, sind sie lebhaft.

Es ist normal, dass sie stundenlang vom Schlafen zu kurzen Spiel- und Aktivitätsphasen übergehen. Wenn Ihre Truthähne schlafen, sind sie höchstwahrscheinlich in Ordnung.

Sie sollten sich nur Sorgen machen, wenn alle aufstehen und sich bewegen, und Sie haben Truthähne, die so tun, als ob ihnen die Kraft fehlt, sich zu bewegen.

5. Dehydration vermeiden

Haben Sie viel über Truthähne geforscht? Wahrscheinlich haben Sie gehört, dass ihnen manchmal die Intelligenz fehlt.

Dieser Mangel an Intelligenz kann dazu führen, dass sie dehydriert werden. Truthähne haben Schwierigkeiten zu lernen, wie man isst und trinkt.

Einige empfehlen, sie in Küken zu integrieren, um ihnen die Möglichkeit zu geben, von den Küken zu lernen, wie sie überleben können.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass keine Gruppe von Vögeln eine Krankheit hat oder dass sie sich schnell gegenseitig krank machen können.

Wenn Sie Ihre Küken zum ersten Mal in den Brutapparat legen, tauchen Sie ihre Schnäbel in ihren Wasserbehälter, um ihnen zu zeigen, wo sie in Zukunft Wasser bekommen sollen.

Halten Sie ein wachsames Auge, da sie möglicherweise auch in Zukunft Schwierigkeiten haben, das Wasser zu finden. Daher ist es eine gute Idee, glänzende Gegenstände in ihr Wasser zu legen.

Es soll ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und sie dazu bringen, darauf zu picken. Dabei werden sie trinken. Möglicherweise müssen Sie dies in den ersten Monaten tun.

Achten Sie darauf, die Gegenstände zu waschen, wenn Sie ihnen jeden Tag frisches Essen und Wasser geben.

Wenn Sie einen Vogel sehen, der sich träge verhält, ist er höchstwahrscheinlich dehydriert. Hebe den Poult auf und tauche seinen Schnabel ins Wasser.

Hoffentlich wird dies den Poult ermutigen, schnell zu trinken und wieder zu Kräften zu kommen.

6. Vermeiden von Pfählen

Das nächste Problem, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert werden, wenn Sie Geflügel aufziehen, ist, dass sie sich gerne übereinander stapeln. Sie können dies tun, wenn sie Angst haben oder wenn ihnen kalt ist.

Das Problem tritt auf, wenn ein Poult in einer Ecke der Brutkiste steckt, nicht raus kann und schließlich stirbt.

Um dies zu vermeiden, verwenden Sie ein Stück Pappe als Barriere, um zu verhindern, dass die Küken in den Ecken stecken bleiben.

Sie können die Barriere am Anfang platzieren, wo immer Sie möchten. Stellen Sie es so nah oder so weit von der Wärmelampe entfernt auf, wie Sie möchten.

Achten Sie darauf, dass sie die Barriere weiter nach hinten bewegen, um Platz zu schaffen und sie gleichzeitig zu schützen.

7. Vermeiden einer betroffenen Ernte

Wie ich oben erwähnt habe, sind Truthähne nicht der klügste Vogel im Stall. Sie können leicht eine betroffene Ernte entwickeln, weil sie ihre Kiefernstreu essen und sie für ihre Nahrung halten.

Um Ihre Vögel zu schützen und diese Katastrophe zu vermeiden, legen Sie in den ersten Wochen ein Stück Pappe unter ihren Futterautomaten.

Der Kartonboden ermöglicht es dem Vogel, Futter zu essen, das er fallen lässt, ohne es mit der Bettwäsche zu verwechseln. Wenn Sie dies nicht tun, lassen sie Essen fallen und essen Kiefernspäne, vorausgesetzt, es ist ihr Essen aus dem Futterautomaten.

Ihre Ernte wird groß und beeinträchtigt, und Sie haben plötzlich einen Vogel in Schwierigkeiten. Nehmen Sie sich Zeit, um das Tischset aus Pappe für sie herauszustellen. Du wirst es nicht bereuen.

Die Aufzucht von Puten kann eine interessante Erfahrung sein. Hoffentlich bereiten Sie diese Informationen besser auf Ihre Reise vor.

Denken Sie daran, ihre Bereiche sauber zu halten. Geben Sie ihnen eine richtige Ernährung mit sauberem Wasser. Achten Sie auch darauf, die Temperatur des Brutapparats zu beobachten und einige häufige Probleme zu vermeiden, mit denen Truthähne konfrontiert zu sein scheinen.

Wenn Sie diese wenigen Dinge tun, sollten Ihre Truthähne gedeihen und Ihre Bemühungen sollten eine schöne Ergänzung zu Ihrem Gehöft oder eine köstliche Mahlzeit für die Feiertage hervorbringen.