Appenzeller Spitzhauben Huhn: Fesselnde Eierschichten

Für diejenigen, die auffällige Hühner mögen, sollten Appenzeller Spitzhaubens Hühner auf jeden Fall das Richtige sein. Dieser Vogel hat ein sehr 101 Dalmatiner- Thema. Einige Leute nennen diese Hühner Cruella De Vil und andere bezeichnen sie als Dalmatiner mit Mohawks. Wie auch immer Sie sich diese frechen Vögel ansehen, sie sind sicherlich einzigartig.

Über Appenzeller Spitzhauben Hühner

Appenzeller Spitzhaubens tauchten im 16. Jahrhundert in der Schweiz im Appenzell auf. Heute, so viele Jahre später, ist diese Rasse für ihr wunderschönes Aussehen und ihre anständige Eierproduktion sehr beliebt.

Während das genaue Einfuhrdatum etwas neblig ist, wissen wir, dass der Appenzeller Spitzhauben von einem Arzt nach Amerika gebracht wurde. Appenzeller Spitzhaubens wurde in den USA als Standardrasse anerkannt. Dieser schöne Vogel hat jedoch noch keine Anerkennung durch die American Poultry Association erhalten.

Der Appenzeller ist am häufigsten in der Farbvariante Silver Spangled zu finden, wobei Gold Spangled an zweiter Stelle steht. Es gibt auch schwarze Appenzeller, die aber nicht so häufig sind wie ihre auffälligeren Geschwister.

Appenzeller Spitzhauben Eigenschaften

1. Größe und Gewicht

Appenzeller Spitzhaubens sind zierliche Hühner, die ihnen ein sehr zierliches und raffiniertes Aussehen verleihen. Hähne erreichen nur ein ausgewachsenes Gewicht von ungefähr 5, 5 Pfund. Hühner sind natürlich etwas kleiner und wiegen bei ausgewachsenem Gewicht etwa 4 Pfund.

2. Temperament

Für solche kleinen Vögel haben Appenzeller Spitzhaubens sicherlich große Persönlichkeiten. Diese Hühner sind nicht flüchtig und ängstlich, aber sie sind fast immer in Bewegung und werden wahrscheinlich nicht zu sehr daran interessiert sein, sich in Ihren Schoß zu kuscheln, um eine Weile zu bleiben. Für diejenigen, die keine Hühner mögen, die alle paar Wochen brüten, haben Appenzeller Spitzhauben-Hühner selten die Neigung, brüten zu gehen.

3. Eierproduktion

Während die Eier von einem so kleinen Huhn nicht riesig sind, enttäuschen Appenzeller Spitzhauben-Hühner in der Eierproduktionsabteilung nicht. Eine einzelne Henne kann in einer Woche zwischen 3 und 5 Eier produzieren.

4. Fleischproduktion

Wenn Sie nach einem Fleischproduzenten suchen, wird Appenzeller Spitzhaubens eine schmerzliche Enttäuschung sein. Diese Hühner sind einfach zu klein, um einen Kadaver zu produzieren, dessen Verarbeitung Ihre Zeit wert ist. Wenn Sie ein kleineres Huhn mögen, ziehen Sie Cornish Game Hühner in Betracht.

Kümmert sich um Appenzeller Spitzhaubens

1. Fütterung und Ernährung

Wenn Ihre Reise mit Appenzeller Spitzhaubens mit Küken beginnt, müssen Sie ihnen einen qualitativ hochwertigen Kükenstarter geben. Ihre wachsenden Vögel können bis zum Alter von 11 bis 14 Wochen auf diesem Futter bleiben. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie auf ein Legefutter umsteigen.

Appenzeller Spitzhaubens sollten für den Rest ihres Lebens Futter legen, um ein gesundes Gefieder und starke Eier zu unterstützen.

2. Wohnen und Fechten

Eine wichtige Sache, die man über Appenzeller Spitzhaubens wissen muss, ist, dass sie eine extreme Verachtung für die Beschränkung haben. Wenn Sie nicht den Raum oder den Wunsch haben, Ihre Hühner aus Freilandhaltung zu halten, möchten Sie wahrscheinlich keine Appenzeller Spitzhaubens erwerben.

Es gab einige Hühnerhalter, die ihre Hühner erfolgreich einsperrten. Sie müssen jedoch einen extrem großen, überdachten Lauf haben, wenn Sie versuchen, Appenzeller Spitzhaubens in Grenzen zu halten.

Appenzeller Spitzhaubens haben einen schrecklichen Ruf für den Versuch, sich in Bäumen niederzulassen, was sie verwundbar und einer Vielzahl nächtlicher Raubtiere ausgesetzt macht. Es ist wichtig, schon in jungen Jahren starke Schlafgewohnheiten in den Stall zu bringen, um diese Probleme zu vermeiden.

Stellen Sie im Stall 3 bis 4 Quadratfuß pro Huhn bereit, um sicherzustellen, dass jeder genügend Abstand für Nacht- und Regentage hat.

3. Gesundheitsprobleme und Pflege

Appenzeller Spitzhaubens sind gesunde Vögel, die keine spezifischen Erbprobleme haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie sich nicht mit einer Vielzahl von Krankheiten infizieren können. Eine strenge Biosicherheit und ein allgemeines Herdenmanagement haben einen erheblichen Einfluss darauf, wie gesund Ihre Herde bleibt.

Es ist auch wichtig, sich vor Parasiten wie Läusen, Milben und Würmern in Acht zu nehmen. Dies sind häufige Probleme, die Herden plagen und die Gesundheit und Vitalität Ihrer Hühner stark beeinträchtigen.

4. Zucht

Besonders in Amerika kann es schwierig sein, hochwertige Appenzeller Spitzhaubens zu finden. Es gibt mehrere engagierte Züchter, die daran arbeiten, Appenzeller zu perfektionieren, um Anerkennung für dieses herausragende Huhn zu erlangen.

Wenn Sie sich für die Zucht von Appenzeller Spitzhaubens entscheiden, machen Sie sich mit dem Rassestandard vertraut und versuchen Sie, sich mit anderen Züchterkollegen in Verbindung zu setzen, um Unterstützung zu erhalten, wenn Sie mit Ihrem neuen Unterfangen beginnen.

Rassenalternativen

1. Polnisches Huhn

Manche Menschen mögen ein einzigartiges Huhn, wollen aber nicht weit und breit nach einer seltenen Rasse suchen. Polnische Hühner sind in vielen atemberaubenden, geschnürten Sorten leicht zu finden. Zusätzlich haben diese hübschen Vögel auch den liebenswerten Haarknoten, den Appenzeller Spitzhaubens stolz trägt.

Wusstest du schon?

Das Wort Spitzhauben bedeutet "Spitzenhaube", ein Name, der die spitzen, spitzen Motorhauben ehrt, die Frauen in der Schweiz trugen.

Appenzeller Spitzhauben Hühner sind zweifellos eine interessante und einzigartige Rasse, die Ihrer Herde ein herrliches Flair und Stil verleiht. Wenn Sie eine Pause von denselben alten, normal aussehenden Eischichten wünschen, ist Appenzeller Spitzhaubens genau das Richtige für Sie.