Über Sussex Hühner: Neugierige und robuste Vögel

Als ich im Januar 2016 meine erste Bestellung für Hühner aufgab, hatte ich keine Ahnung, was ich tat. Ich hatte die Bestellung aufgegeben und die schönsten Hühner hinzugefügt, wobei ich der Praktikabilität der Rassen wenig Beachtung geschenkt hatte. Ich brauchte sechs weitere Hühner, um das Minimum zu erreichen, und ich sah, dass Speckled Sussex-Hühner für meine Versandwoche verfügbar waren. Hastig klickte ich auf In den Warenkorb und gab meine Bestellung auf.

Speckled Sussex war in diesem Jahr der praktischste Vogel in meiner Herde. Diese Vögel haben eine ausgezeichnete Eiproduktion mit durchschnittlich 250 Eiern pro Jahr. Speckled Sussex ist nicht nur eine hervorragende Eiproduktion, sondern auch sehr freundlich und eine gute Doppelzweckrasse für Fleischinteressierte.

Über Sussex Hühner

Die Sussex-Hühnerrasse wurde ursprünglich irgendwann im 19. Jahrhundert in Sussex County im Südosten Englands gezüchtet. Der Speckled Sussex war der erste, der produziert wurde, aber es gibt jetzt acht Farbvarianten, die vom Poultry Club of Great Britain anerkannt wurden. Diese Farben sind braun, poliert, Krönung, hell, rot, gesprenkelt, weiß und silber.

Die American Poultry Association akzeptiert nur die roten, gesprenkelten und hellen Farben, aber alle Farbvarianten sind in den USA zu finden.

Sussex wurde ursprünglich für Fleisch gezüchtet und war mehrere Jahre lang einer der führenden Vögel für die Fleischproduktion. Größere und schneller wachsende Broiler schoben den Sussex schließlich beiseite.

Diese Hühner hatten immer noch eine anständige Eierproduktion und Bauern, die sowohl Fleisch als auch Eier wollten, hielten die Vögel in ihren Herden. Sussex wird jetzt wieder populär, da mehr Menschen als zuvor daran interessiert sind, ihr Fleisch und ihre Eier anzubauen.

Sussex Eigenschaften

Über //www.heritagehatchingandhens.com.au/

1. Größe und Gewicht

Sussex sind definitiv keine kleinen Hühner. Gesunde Hühner wiegen 7 bis 8 Pfund und Hähne wiegen zwischen 9, 5 und 11 Pfund. Einige Vögel haben flauschige Federn, wodurch sie größer erscheinen als sie sind. Sussex hat glatte und eng anliegende Federn, aber sie sehen immer noch nicht klein aus, weil sie ziemlich große Hühner sind.

2. Temperament

Ich habe noch nie ein neugierigeres Huhn besessen als mein Speckled Sussex. Diese neugierigen kleinen Vögel lieben nichts weiter, als dir zu folgen und an deinen Schnürsenkeln und Jeansmanschetten zu pflücken. Sussex ist sanft zu dir und dem Rest der Herde.

Trotz ihrer Größe wird Sussex manchmal vom Rest der Herde aufgegriffen, weil sie so fügsam sind. Wenn Hühner brüten, was sie häufig tun, sind sie ausgezeichnete Mütter. Hähne sind unglaubliche Wächter und sie sind sehr gut darin, ihre Herde auf potenzielle Raubtiere und Bedrohungen aufmerksam zu machen.

3. Eierproduktion

Für eine Rasse mit doppeltem Verwendungszweck hat Sussex eine unglaubliche Produktion. Mit durchschnittlich 250 Eiern pro Jahr kann Sussex mit den besten Eiern Eier legen! Diese Hühner legen 4-5 mal pro Woche große hellbraune Eier. Sussex ist im Gegensatz zu einigen anderen Rassen auch gut in der Winterproduktion.

4. Fleischproduktion

Die Sussex-Hühner waren einst eine der führenden Hühnerrassen für die Fleischproduktion. Obwohl der Sussex anderen Rassen Platz gemacht hat, haben sie immer noch außergewöhnliche Fleischqualitäten. Wenn Sie Ihren Sussex extra füttern, können sie schnell Pfund zulegen.

Diese Qualität macht sie zu einem hervorragenden Fleischvogel. Füttern Sie nicht zu lange im Übermaß, aber es tut nicht weh, in der Woche vor dem Schlachten ein paar zusätzliche Reste zu füttern. Sussex macht auch einen gut aussehenden Kadaver, da es sich um eine weißhäutige Rasse handelt.

Wie man Sussex pflegt

Über //www.backyardchickens.com/articles/king-george-coronation-sussex.66029/

1. Fütterung und Ernährung

Es besteht kein Zweifel daran, dass Sussex ihr Essen liebt. Kratzkorn, Mehlwürmer, Schrott, Sie nennen es, sie lieben es. Sie müssen beim Füttern Ihres Sussex vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass sie nicht übergewichtig werden, da sie sehr leicht an Gewicht zunehmen. Eine übergewichtige Henne hat eine schlechte Produktion und ist anfällig für gesundheitliche Probleme.

Einige Hühnerhalter entscheiden sich dafür, keine freie Wahl zu füttern und stattdessen Lebensmittel zu rationieren. Sussex ist auch ein großartiger Sammler, und dies ist auch eine fantastische ergänzende Diät.

2. Wohnen und Fechten

Da Sussex eine größere Rasse ist, benötigen sie etwas mehr Platz als einige Vögel. 4-5 Quadratfuß pro Vogel im Haus ist ideal. Wenn Sie Ihre Vögel in einem Lauf halten möchten, sind 12 Quadratfuß pro Vogel ausreichend Platz. Sie brauchen keinen Zaun höher als 48 '' für die Sussex, da sie groß sind, nicht leicht fliegen.

3. Gesundheitsprobleme und Pflege

Sussex sind sehr robuste Vögel und überhaupt nicht sehr anfällig für viele gesundheitliche Probleme. Wie bereits erwähnt, kann Sussex die Pfunde leicht einpacken. Das Wichtigste, worauf Sie achten sollten, sind mollige Vögel. Eine gesunde Ration und viel Platz zum Laufen werden ihnen Wunder tun, um fit zu bleiben.

4. Zucht

Wenn Sie Sussex züchten möchten, sollten Sie einen lustigen Vogel zum Züchten finden. Viele Leute benutzen Light Sussex, um geschlechtsgebundene Hühner zu züchten, was ein lustiges Projekt ist. Viele Züchter arbeiten daran, die Farbvariationen zu perfektionieren, die von der American Poultry Association nicht akzeptiert wurden.

Sie können die Züchterclubs finden, die an der Rasse arbeiten, und sich ihnen anschließen, um die Akzeptanz von Sussex-Hühnern in den USA zu fördern.

Rassenalternativen

1. Wyandottes

Wyandottes sind eine Rasse mit doppeltem Verwendungszweck, wiegen aber etwas weniger als die Sussex. Sie können von Wyandottes einen anständigen Ertrag an Eiern erwarten, etwa 200 pro Jahr pro Henne. Wyandottes sind atemberaubende Vögel, und ich würde sie jedem empfehlen, der daran interessiert ist, seinem Garten eine Augenweide hinzuzufügen.

2. Orpingtons

Diese sanften Vögel sind ein Muss für jeden Hühnerhalter nach Haustieren und Eiern. Orpingtons dienen genau wie die Sussex als Rasse mit doppeltem Zweck. Orpingtons sind sehr beliebt und leicht zu finden und eine großartige Alternative zu Sussex.

3. Plymouth Rocks

Plymouth Rocks sind eine fantastische Rasse mit doppeltem Verwendungszweck, sehr vergleichbar mit der Sussex. Diese Vögel legen satte 280 Eier pro Jahr, was sie zu einer hervorragenden Wahl für die Eierproduktion macht. Plymouth Rocks sind sehr freundlich und kontaktfreudig, genau wie die Sussex. Ich würde diese Vögel auf jeden Fall jedem empfehlen, der eine gute Hinterhofschicht und ein Haustier hat.

Wusstest du schon?

Über //www.mcmurrayhatchery.com/index.html

Gefleckte Sussex-Hühner sind, wie der Name schon sagt, gesprenkelt. Aber was einige Hühnerhalter nicht wissen, ist, dass sich jedes Mal, wenn eine gesprenkelte Sussex-Henne häutet, ihre Flecken vermehren. Es macht ziemlich viel Spaß zu sehen, wie Hühner im Laufe der Jahre Fortschritte machen, wenn sie fleckiger werden als ein gesprenkelter Vogel.

Ich habe meine fünf Sussex-Hühner und ihren schönen Hahn sehr genossen. Von der Augenweide bis zu ihrer neugierigen Natur sind sie bezaubernde Vögel. Ich glaube nicht, dass Sie es bereuen werden, ein paar dieser hübschen Vögel zu Ihrem Korb hinzugefügt zu haben.