Über Serama-Hühner: Kleine Hühner mit riesigen Persönlichkeiten

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Das Serama-Huhn, auch als malaysisches Serama bekannt, ist die kleinste Hühnerrasse der Welt, aber was diese winzigen Vögel nicht an Größe haben, machen sie im Charakter wieder wett.

Seramas sind gesprächig, frech und unglaublich freundlich. Nichts zieht an den Herzen wie ein ein Pfund schweres Huhn, das Menschen so furchtlos verehrt und ihnen im Hof ​​folgt. Obwohl Seramas aufgrund ihrer Teetassengröße besondere Sorgfalt erfordern, haben viele Menschen festgestellt, dass der Niedlichkeitsfaktor die zusätzliche Arbeit durchaus wert ist.

Über das malaysische Serama-Huhn

Seramas stammten ursprünglich aus dem malaysischen Bundesstaat Kelantan und wurden durch Kreuzung japanischer und malaysischer Zwerge geschaffen. Seramas sind eine sehr neue Rasse in den Vereinigten Staaten, aber ihre Größe hat ihnen geholfen, schnell an Popularität zu gewinnen. 2011 wurde die erste Farbsorte von Serama in die American Poultry Association und die American Bantam Association aufgenommen.

Nachdem 2011 White Malaysian Seramas aufgenommen wurden, wurde das Black Malaysian Serama kürzlich im Januar 2018 in die American Poultry Association und die American Bantam Association aufgenommen.

Es gibt verschiedene Farben von Seramas, die derzeit perfekt gezüchtet werden, in der Hoffnung, dass sie in den nächsten Jahren in die American Poultry Association und die American Bantam Association aufgenommen werden. Diese Farben umfassen die Sorten Exchequer, Blue, Splash, Wheaten, Chocolate und Cuckoo.

Malaysian Serama Chicken Eigenschaften

1. Größe und Gewicht

Seramas sind stolz darauf, den Titel der kleinsten Hühnerrasse der Welt zu tragen. Da das wichtigste Merkmal von Seramas ihre Größe ist, werden sie je nach Größe in verschiedene Klassen eingeteilt.

  • Mikro - bis zu 13 Unzen
  • Klasse A - unter 13 Unzen
  • Klasse B - unter 16 Unzen
  • Klasse C - unter 19 Unzen

Hühner:

  • Mikro - bis zu 8 Unzen
  • Klasse A - unter 12 Unzen
  • Klasse B - unter 15 Unzen
  • Klasse C - unter 19 Unzen

Wenn es einen größeren Vogel gibt, gehören sie zur Klasse D und sind nicht für Zuchttiere geeignet.

Es ist schwer vorstellbar, wie klein die Küken dieser Rasse sind, bis Sie eine halten. Als ich mein erstes Serama-Küken ausbrütete, war ich erstaunt, wie klein und zerbrechlich das kleine Küken war. Die Clutch mit 6 Küken, die ich geschlüpft habe, passt in meine Handfläche.

2. Temperament

Für solch einen kleinen Vogel haben Seramas sicher eine riesige Persönlichkeit. Meine Herde besteht aus ungefähr 200 Vögeln, daher können Sie sich sicher vorstellen, dass Vögel normalerweise nicht viel persönliche Aufmerksamkeit erhalten. Trotz sehr geringer menschlicher Interaktion während ihrer Erziehung sind meine Seramas zweifellos die freundlichsten Vögel in meiner Herde.

Im Allgemeinen sind Hähne sehr höflich und respektieren Hühner und Menschen gleichermaßen. Viele Menschen halten Seramas wegen ihres liebevollen Verhaltens als Haustiere.

3. Eierproduktion

Es ist eher ungewöhnlich, einen Zwerghuhn mit anständiger Eierproduktion zu finden, aber Seramas sind eine Ausnahme. Seramas können bis zu fünf Eier pro Woche pro Henne legen. Es werden ungefähr 5 Serama-Eier benötigt, um das Äquivalent eines Standardeies der Klasse A zu erreichen. Wenn Sie nach einer Rasse suchen, die viele große Eier legt, werden Seramas wahrscheinlich nicht zu Ihrer Rechnung passen.

4. Fleischproduktion

Aufgrund der Teetassengröße der malaysischen Seramas sind diese Rassen für die Fleischproduktion nicht zu berücksichtigen, es sei denn, Sie möchten eine kindgerechte Portion Mini-Hühnchentender. Wenn Sie nach einem kleinen Hühnchen für Fleisch suchen, das den Brathähnchen ähnelt, die Sie im Laden finden, sind Cornish Game-Hühner die bessere Option.

5. Klima

Da Seramas so klein sind, fällt es ihnen schwer, bei rauem Wetter warm zu bleiben. Ein gut isolierter Hühnerstall ist am besten und in den kältesten Monaten kann ein feuersicheres Heizkissen sehr nützlich sein. Seramas machen sich bei Hitze ziemlich gut, können sich aber bei extremer Hitze überhitzen. Stellen Sie daher immer sicher, dass sie sauberes, kühles Wasser und viel Schatten haben.

Pflege für malaysische Seramas

1. Fütterungs- und Ernährungsbedürfnisse

Aufgrund der sehr geringen Größe von Seramas, insbesondere von Seramas der Klasse A, kann es für sie schwierig sein, typische Legestreusel aufzunehmen. Ich empfehle, entweder Pellets zu zerkleinern oder Streusel zu finden. Die Ernährungsbedürfnisse sind ungefähr die gleichen wie bei jedem anderen Vogel. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Vögel ihr Futter bequem aufnehmen können.

Küken können bei normalen Küken sehr leicht in Tränken ertrinken. Ich habe in den ersten Wochen ihres Lebens einen Tränker für Wachtelküken benutzt, damit sie nicht ertrinken. Stellen Sie beim Füttern von Serama-Küken sicher, dass der Kükenstarter klein genug ist, damit sie bequem essen können. Mahlen Sie das Futter nicht zu Pulver, da Ihre Vögel unter Einatmen von Staub leiden können.

2. Anforderungen an Unterbringung und Umzäunung

Aufgrund ihrer Größe sind Seramas eine schnelle und einfache Beute für nahezu jedes Raubtier. Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, Seramas die Freilandhaltung zu ermöglichen, sondern sie in einem überdachten Lauf zu halten.

Seramas benötigen nicht mehr als 1 Quadratfuß pro Vogel im Stall und 2-3 Quadratfuß pro Vogel im Lauf. Sie sind sicherlich ein sehr platzsparender Vogel zum Aufziehen. Wenn Sie nach einem guten Showvogel suchen, aber nicht viel Platz haben, sollten Seramas eine gute Option sein.

Unabhängig davon, welches Setup Sie für Ihre Vögel haben, stellen Sie sicher, dass es warm ist, da Seramas aufgrund ihrer Größe nicht sehr winterhart sind.

3. Gesundheitsprobleme und Herausforderungen

Die Serama haben keine spezifischen Gesundheitsprobleme, mit denen andere Vögel nicht zu tun haben. Die größten Herausforderungen bei der Aufzucht von Seramas sind die Anfälligkeit für Raubtiere, die Unfähigkeit, kalten Temperaturen standzuhalten, und sie stehen in Bezug auf die Zucht vor einigen Herausforderungen.

4. Zucht

Wenn Sie nach einem leicht zu züchtenden Vogel suchen, ist Seramas wahrscheinlich nicht sehr ideal. Je kleiner das Serama ist, desto schwieriger ist es, den Vogel aufgrund von Fruchtbarkeitsproblemen zu züchten. Mikro- und A-Klasse-Seramen sind extrem schwer zu reproduzieren, aber wenn Sie es schaffen, sie zu züchten, haben Sie einige sehr teure Vögel an Ihren Händen, zum Glück für Sie. Die am häufigsten gezüchteten Seramas sind Klasse B und C. Die Fruchtbarkeit ist bei diesen Vögeln immer noch nicht sehr hoch und erfordert einen geduldigen Züchter.

Alternative Rassen

1. Japanische Zwerge

Japanische Zwerghühner sind Seramas unglaublich ähnlich. Diese winzigen Vögel kommen nur in Bantamgröße vor und waren nie eine Standardrasse. Züchter züchten in Seramas für eine etwas andere Körperhaltung als japanische Zwerge. Seramas stehen sehr aufrecht mit viel längeren Beinen als die japanischen Zwerge. Japanische Zwerghühner gibt es in einer Vielzahl von Farben, die von der American Bantam Association akzeptiert werden.

2. Sebrights

Wenn Sie an einem winzigen Vogel mit etwas exotischerem Gefieder als dem Serama interessiert sind, sollte der Sebright-Zwerghuhn genau das Richtige für Sie sein. Während Sebrights noch eine kleine Rasse sind, sind sie ein paar Unzen mehr als eine ideale Serama-Größe. Sebrights haben schöne und kunstvoll geschnürte Federn und sehr zierliche Körper, die sie zu entzückenden Vögeln machen.

Wissenswertes über malaysische Seramas

Diese kleinen Vögel werden in vielen Teilen der Welt sehr schnell als Haustiere immer beliebter. Überraschend? Vielleicht ein bisschen, aber wenn Sie darüber nachdenken, haben sie einige Vorteile gegenüber einigen anderen gewöhnlichen Haustieren.

Während es bei vielen Rassen zwischen 5 und 8 Monaten dauern kann, bis sie geschlechtsreif sind, reifen die meisten Serama-Hühner zwischen 16 und 18 Wochen.

Obwohl die Aufzucht dieser Rasse einige einzigartige Herausforderungen darstellen kann, haben viele Hühnerhalter, einschließlich mir, diesen charmanten kleinen Vogel als wertvoll empfunden. Was kann ich sagen? Große Dinge kommen in kleinen Paketen!