Über Phoenix-Hühner: Der langschwänzige Ausstellungsvogel

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Phoenix-Hühner sind ziemlich einzigartig, was Sie nicht jeden Tag sehen werden. Diese lange und fließende Rasse zeichnet sich durch den langen und fließenden Schwanz aus. Ein Phoenix-Hahn würde sicherlich die Aufmerksamkeit von jedem auf sich ziehen, der etwas anderes möchte. Für den Ausstellungsbegeisterten ist dies eine lustige Herausforderung, die sich gerne zeigen würde.

Über das Phoenix Chicken

Obwohl dieses Huhn so aussieht, als wäre es direkt aus Japan, wurde es tatsächlich in Deutschland mit aus Japan importierten Vögeln gezüchtet. Hugo du Roi, der erste Präsident der National Germany Association, ist für die Schaffung dieser Rasse verantwortlich. Bei der Entwicklung dieser Hühnerrasse wurden Leghorn-, Malay-, Modern Game-, Old English Game- und Yokohama-Zuchttiere zusammen mit anderen seltenen Rassen verwendet.

Der Silver Phoenix war die erste Sorte, die 1965 in die American Poultry Association aufgenommen wurde. 1983 wurde der Gold Phoenix aufgenommen, zuletzt der Black Breasted Red.

Phoenix Eigenschaften

1. Größe und Gewicht

Wie es ihrem Wildvogelerbe entspricht, sind dies trotz ihres riesigen Schwanzes keine großen Hühner. Das durchschnittlich gewachsene Gewicht eines Phoenix-Hahns beträgt 5, 5 Pfund. Phoenix Hühner wiegen ungefähr 4 Pfund.

2. Temperament

Genau wie die Vögel, die in ihrem Zuchtprogramm verwendet werden, sind die Phönix nicht besonders freundlich. Diese Rasse zieht es vor, distanziert und flüchtig zu sein. Sie machen jedoch gute Mütter. Aufgrund ihres Wildvogelhintergrunds können Hähne aggressiv sein. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Verhältnis von Henne zu Hahn gesund bleibt.

3. Ausstellung

Die Ausstellung ist die Hauptverwendung für diese Vögel. Sie sind sicherlich einige große Hingucker. Es wird viel Arbeit investiert, um den Glanz der auffälligen Schwänze aufrechtzuerhalten, damit sie für die Show bereit sind. Es ist auch gut, Ihre Vögel von klein auf stark zu sozialisieren, damit sie handhabbar sind.

4. Eierproduktion

Die Eierproduktion aus dem Phönix ist keineswegs optimal. Sie sind faire Produzenten von kleinen weißen Eiern.

5. Fleischproduktion

Da das ausgewachsene Gewicht eines Hahns nur 5, 5 Pfund beträgt, können Sie wahrscheinlich vermuten, dass die Fleischproduktion nicht ideal ist. Sie könnten an einigen Mehrzweckrassen für eine bessere Fleisch- und Eierproduktion interessiert sein, da Sie das im Phönix nicht finden werden.

Pflege für Phoenix Hühner

Über //www.cacklehatchery.com/golden-duckwing-phoenix-chicken.html

1. Füttern

Aufgrund ihres auffälligen Gefieders ist es eine gute Idee, Phoenix-Hühnern zusätzliches Protein zu geben, um diese hübschen Schwänze auf dem Laufenden zu halten. Besonders Jungvögel benötigen einen guten Proteinschub, um mit ihren wachsenden Schwänzen Schritt zu halten.

Es gibt Wildvogelfutter, das sich gut für die Versorgung mit dem notwendigen Protein eignet. Wenn Sie jedoch Legehennen haben, benötigen diese Kalziumpräparate für die Eiablage.

Wenn Sie nach guten Leckereien suchen, um Protein zu ergänzen, gibt es eine große Auswahl. Rührei (ja, Ihre Hühner werden es lieben!), Kürbiskerne (roh und ungesalzen sind die besten), Erbsen und Hafer sind einige gute Dinge, die Sie probieren sollten.

Sie können Ihre gebrauchten Eierschalen zerkleinern und sie Ihren Hühnern für eine gesunde und freie Kalziumquelle zurückgeben oder Austernschalen als Ergänzung kaufen.

2. Wohnen und Fechten

Obwohl dies ein kleiner Vogel ist, ist es am besten, den gleichen Platz wie für ein großes Huhn bereitzustellen, da sie einige kräftige Schwänze haben. Es ist eine gute Idee, vier Quadratmeter pro Vogel im Stall bereitzustellen. Stellen Sie sicher, dass die Schlafplätze hoch sind, damit ihre Schwänze herunterhängen können, ohne die ganze Nacht in der schmutzigen Bettwäsche zu sitzen.

Dieses Huhn kann sehr gut fliegen. Wenn Sie es also laufen lassen möchten, muss es wahrscheinlich abgedeckt werden. 10+ Quadratfuß pro Vogel im Lauf sind eine gute Größe, um damit zu beginnen. Wenn Sie Ihre Vögel aus Freilandhaltung lassen möchten, ist der Phönix ein großartiger Kandidat für Freilandhaltung.

3. Gesundheitsprobleme und Pflege

Abgesehen von der Erhaltung gesunder Federn, über die wir bereits gesprochen haben, ist dies ein ziemlich gesundes Huhn. Sorgen Sie für eine saubere Umgebung, in der sie leben können, und beobachten Sie das Herdenverhalten genau, um Probleme frühzeitig zu erkennen.

4. Zucht

Dies ist sicherlich ein lustiger Vogel, um mit Zucht und Genetik herumzuspielen. Bei der Zucht stehen Ihnen einige wunderschöne Farben zur Auswahl. Der Phönix ist laut Livestock Conservancy auch eine Rasse auf der Beobachtungsliste, sodass ein Zuchtprojekt dazu beitragen würde, die Gesamtzahl zu erhöhen.

Rassenalternativen

1. Yokohama

Yokohamas sind eine andere Rasse, die den wunderschönen und langen Schwanz ähnlich dem Phönix trägt. Ein Yokohama ist etwas kleiner als der Phönix, aber die Eier- und Fleischproduktion ist ungefähr gleich.

2. Sumatra

Sumatra sind ein ebenso atemberaubendes Huhn mit Schwänzen, die noch größer werden können als ein Phönix. Wie bei Yokohama und Phoenix ist die Fleisch- und Eierproduktion nichts, worüber man nach Hause schreiben kann, da es sich hauptsächlich um Zierhühner handelt.

Wusstest du schon?

Phoenix-Hühner können so große Schwänze züchten, weil sie im Allgemeinen nur alle zwei Jahre statt einmal im Jahr häuten. Allein die Sichelfedern können 2 bis 5 Fuß lang werden.

Was für ein abenteuerliches Huhn! Denken Sie, dass es für Ihre Hühneroperation geeignet ist? Es ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber es kann sicherlich eine gute Ergänzung zu einer Herde sein, die für einen so schönen Vogel ausgerüstet ist. Denn wer will nicht die Hühnerversion eines Pfaus?

Phoenix Chickens werden für Ausstellungen gezüchtet und zeichnen sich durch einen langen und fließenden Schwanz aus. Es ist eine lustige und dekorative Rasse, die es zu haben gilt.