Über breitbrüstige weiße Truthähne: Der führende Putenfleischproduzent

Wenn Sie jemals einen Truthahn aus dem Lebensmittelgeschäft gegessen haben, war es wahrscheinlich ein breitbrüstiger weißer Truthahn. Aufgrund ihres schnellen Wachstums und ihres großen Verarbeitungsgewichts ist dies eine ideale Rasse für die heutige Fleischindustrie. Eine Umfrage im Jahr 2012 ergab, dass im Laufe des Jahres allein in Amerika 87 Millionen Puten konsumiert wurden. Sie können wetten, dass die Mehrheit davon Weißbrusttruthähne waren.

Diese massiven Vögel sind jedoch nicht für jedes Gehöft geeignet. Einige Landwirte ziehen kleinere und langsamer wachsende Rassen an und behaupten, sie schmecken besser. Schauen wir uns diese Rasse an und entscheiden, was für Ihre Farm am besten funktioniert.

Über breitbrüstige weiße Truthähne

Diese Truthahnrasse wurde durch Kreuzung von Truthähnen aus Hollands und Broad Breasted Bronze entwickelt. Der resultierende Vogel wurde schneller, größer und hatte einen saubereren Kadaver.

1874 wurde diese neue Putenrasse in die American Poultry Association aufgenommen. Nachdem die Rasse angenommen worden war, übernahm sie die Position der beliebtesten Truthahnrasse, die früher von der Breitbrustbronze gehalten wurde.

Breitbrustige weiße Truthahnmerkmale

1. Größe und Gewicht

Diese Katze, Ihr Schoßhund oder jedes andere Geflügel auf dem Hof ​​überwiegen leicht (es sei denn, Sie besitzen natürlich Emus oder Strauße). Dies sind definitiv keine kleinen Vögel. Oft können die Tom Truthähne bis zu 40 Pfund wiegen! Die Hühner wiegen normalerweise weniger und wiegen etwa 25 bis 30 Pfund.

2. Temperament

Diese Truthähne können manchmal ein bisschen durcheinander sein, was das Temperament betrifft. Im Allgemeinen haben breitbrüstige weiße Truthähne ein ziemlich fügsames Temperament, mit gelegentlich aggressivem Tom.

Da Verbraucher, die ihr eigenes Fleisch züchten, häufig geschlechtliche Männchen kaufen, können die Herden mit zunehmender Reife der Männchen Angst vor der Metzgerzeit haben.

3. Fleischproduktion

Es ist kein Geheimnis, warum diese Puten die führende Rasse für die kommerzielle Fleischindustrie sind. Neben ihrer schnellen Wachstumsrate produzieren Breitbrustweiße mehr Fleisch als jede andere Truthahnrasse. Sie produzieren auch eine große Menge an begehrtem Brustfleisch, ein beliebter Favorit vieler Menschen.

4. Eierproduktion

Im Allgemeinen ist der einzige Zweck der Putenhaltung nicht die Eiproduktion. Die schönen gesprenkelten Eier, die sie produzieren, sind jedoch definitiv ein herrlicher Bonus.

Breitbrüstige weiße Truthähne sind leider nicht die besten für die Eierproduktion. Diese Vögel haben im Erwachsenenalter gesundheitliche Probleme. Während dies kein Problem für die Menschen ist, die ihre Puten sofort verarbeiten, wird man enttäuscht sein, wenn man ein gutes langes Leben in der Eierproduktion erwartet.

Kümmert sich um breitbrüstige weiße Truthähne

Über //www.chickensforbackyards.com/White-Broad-Breasted-Turkey-Unsexed-602.htm

1. Fütterung und Ernährung

Junge Puten haben ein sehr schnelles Wachstum und benötigen mehr Protein als die meisten Geflügelarten. Füttere deine Küken mit einem 30% igen Proteinstarter, bis deine Küken 8 Wochen alt sind. Sobald Ihre Vögel 8 Wochen alt sind, wechseln Sie sie zu einem hochwertigen Herdenzüchter mit 20% Eiweiß und hohem Kaloriengehalt. Ihre Vögel können auf diesem Herdenzüchter bleiben, bis es Zeit zum Schlachten ist.

2. Wohnen und Fechten

Da es sich um so große Vögel handelt, benötigen sie zweifellos viel Platz. In Ihrem Stall müssen Sie mindestens 10 Quadratfuß pro erwachsenem Vogel bereitstellen, um sicherzustellen, dass jeder genügend Platz hat.

Achten Sie bei der Bereitstellung von Schlafplätzen darauf, dass diese nicht mehr als 18 Zoll über dem Boden stehen. Das Abspringen von hohen Stellen für große Vögel wie einen Truthahn verursacht nach längerer Zeit Bein- und Fußprobleme.

Wenn Ihre Truthähne in einem eingezäunten Bereich gehalten werden, ist ein halber Morgen ausreichend für ein Dutzend Truthähne. Sie können erwachsene Truthähne mit breitem Brustumfang aus Freilandhaltung beruhigen, da Sie nicht viele Raubtiere haben, über die Sie sich Sorgen machen müssen. Ihre wichtigsten Bedenken werden höchstwahrscheinlich ungezügelte große Hunde sein.

3. Gesundheitsprobleme und Pflege

Wie bei vielen stark optimierten Produktionsrassen wie White Leghorn-Hühnern und Cornish X-Hühnern wird so viel Wert auf ein Merkmal gelegt, dass andere Dinge wie die Gesundheit auf der Strecke bleiben.

Breitbrustweiß wurde vollständig für Fleisch gezüchtet und ihre Gesundheit ist daher nicht die beste. Sobald diese Truthähne ihr volles Gewicht erreicht haben, beginnen sie sich langsam zu verschlechtern. Herzprobleme, Atemwegserkrankungen und Gelenkprobleme werden Ihre Vögel wahrscheinlich stören, wenn sie lange nach der Schlachtzeit gehalten werden.

Leider kann nichts anderes getan werden, als pünktlich zu verarbeiten oder rundere Rassen zu züchten, die eine längere Lebensdauer tolerieren können.

4. Zucht

Eine weitere Herausforderung bei der Aufzucht dieser Rasse ist die Tatsache, dass sie im Allgemeinen nicht in der Lage sind, auf natürliche Weise zu züchten. Wenn Sie daran interessiert sind, Breitbrustweiß zu züchten, müssen Sie wahrscheinlich künstlich besamen.

Es ist auch schwierig, die gleiche Zuchtherde mit dieser Rasse sehr lange zu halten, da sie mit zunehmendem Alter auf Probleme stößt.

Truthahnrassenalternativen

1. Zwergweiße

Obwohl diese Rasse auf der anderen Seite des Größenspektrums landet, wurden Midget Whites nach dem Vorbild von Broad Breasted Whites modelliert. Zwergweiße haben viele der gleichen Eigenschaften wie Breitbrustweiß, jedoch ohne die Herausforderungen in Bezug auf Zucht und Gesundheit. Wenn ich klein sage, meine ich klein! Zwergweiße wiegen oft nicht mehr als 13 Pfund.

2. Breitbrustbronze

Als eine Rasse, die bei der Zucht von Weißbrusttruthähnen verwendet wird, sind diese Vögel ziemlich vergleichbar. Das Gewicht ist etwas geringer, da Toms die Waage normalerweise nicht über 25 Pfund kippen, wenn die Hühner etwas kleiner sind. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass sie sich auf natürliche Weise fortpflanzen können, was Ihnen viel Zeit und Ressourcen spart.

Wusstest du schon?

Das Verschlingen eines Tom-Truthahns ist aus einer Entfernung von bis zu einer Meile zu hören! Ziemlich verrückt, oder?

Wie gefällt dir diese Rasse? Sie passen möglicherweise nicht zu Ihrem Gehöft oder sind genau richtig! Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob dies eine gute Rasse für Sie ist oder nicht. Entscheidungen machen Spaß, viel Glück bei Ihnen!