Über Bourbon Red Turkeys: Distinguished Meat Birds

Ich glaube nicht, dass irgendetwas Königliches sagt, so wie das Bild eines stolzen Bourbon Red Tom, der als Showoff herumläuft.

Bourbon Red Truthähne werden hauptsächlich für Fleisch gezüchtet und sind bei vielen kleinen Heimbewohnern wegen ihrer traditionellen Rassenqualitäten und ihres majestätischen Aussehens auf dem Hof ​​sehr beliebt.

Nachdem die Bourbon Reds aufgrund neuerer und größerer Rassen für die Fleischproduktion an Popularität verloren haben, haben sie ein Comeback erlebt. Die durchschnittliche Anzahl der in den USA verbliebenen Bourbon Reds ist gefährlich niedrig gesunken und benötigt weiterhin Hilfe beim Klettern.

Über Bourbon Red Turkeys

Ein Mann namens JF Barbee züchtete ursprünglich Bourbon Reds, indem er Ende des 19. Jahrhunderts die Truthähne Bronze, Holland und Dark Buff Tuskarora kreuzte.

Bourbon Reds wurden in Kentucky gezüchtet und 1909 in die American Poultry Association aufgenommen. Das Auftreten des Truthahns mit breitem Brustumfang führte zu einem Rückgang der Popularität von Bourbon Reds.

Obwohl Breitbrustweiße einen höheren Fleischertrag bieten können, werden Bourbon Reds wegen ihrer traditionellen Qualitäten geliebt und sind für viele Homesteaders eine Top-Wahl.

Bourbon Red Eigenschaften

1. Größe und Gewicht

Bourbon Reds sind relativ größer als viele Putenrassen, was sie idealer für die Fleischproduktion macht.

Es ist zu erwarten, dass ein voll ausgereifter Truthahn bis zu 32 Pfund wiegt. Ihr Truthahn könnte größer sein als Ihr Hund! Ausgereifte Hühner wiegen ungefähr 18 Pfund.

2. Temperament

Fast alle Truthahnhalter berichten von wunderbar freundlichen und süßen Verhaltensweisen in ihren Bourbon Red-Truthähnen. Es kann gelegentlich aggressive oder territoriale Männer geben, aber das ist hauptsächlich gegen konkurrierende Männer.

In Bezug auf die menschliche Interaktion sind Bourbon Reds ziemlich freundliche Vögel mit einer aufgeschlossenen und liebevollen Persönlichkeit.

3. Fleischproduktion

Da die Fleischproduktion der Hauptzweck der Zucht dieser Puten war, sollten Sie von ihrer Produktion nicht enttäuscht sein.

Bourbon Reds können laut einigen Truthahnhaltern manchmal etwas schwierig zu pflücken sein, aber ihr Fleisch ist es wert.

Ein schön gekleideter Kadaver von einem Bourbon Red sollte irgendwo zwischen 14 und 23 Pfund sein. In erster Linie wegen ihres schönen Brustfleisches gezüchtet, ist dies eine ausgezeichnete Wahl für einen Tafelvogel.

3. Eierproduktion / andere Verwendungen

Der Zyklus der Eiablage von Truthähnen ist etwas launischer als bei Hühnern.

Bourbon Reds erreichen eine Geschlechtsreife zwischen 7 und 8 Monaten, beginnen jedoch im Allgemeinen erst im Frühjahr nach dem Schlüpfen mit dem Legen. Manchmal legt eine Henne im Herbst ein paar Eier, bevor der Winter beginnt, stellt jedoch die Produktion für kalte Wintertage ein.

Die Eierproduktion in Puten kann je nach Wetter und Brutplan erheblich variieren, aber Sie können von einer einzelnen Henne ungefähr 160-180 Eier pro Jahr erwarten.

Pflege für Bourbon Red Turkeys

1. Fütterung und Ernährung

Junge Truthähne wachsen schnell und benötigen mehr Eiweiß als die meisten Geflügelarten. Es ist am besten, Ihre Küken mit einem 30% igen Proteinstarter zu versorgen, bis Ihre Geflügel 8 Wochen alt sind.

Sobald Ihre Küken 8 Wochen alt sind, wechseln Sie sie zu einem guten Herdenzüchter mit 20% Protein, aber hohem Kaloriengehalt.

Wenn Sie Ihre Puten für Fleisch aufziehen, können Sie Ihre Puten bis zum Schlachten auf diesem Herdenzüchter lassen. Wenn Sie jedoch Puten haben, die Eier legen, ist es am besten, sie während der Legesaison auf Wildvogel-Legefutter zu legen.

Wenn möglich, halten Sie Ihre Puten auf Herdenzüchter, während Ihre Hühner das Legefutter fressen. Während der Saison, in der Ihre Truthähne keine Eier produzieren, können Sie die ganze Herde auf ihren Herdenzüchter legen.

2. Wohnen und Fechten

Bourbon Reds sind eine traditionelle Rasse und können gut auf Nahrungssuche gehen. Sie eignen sich gut für Freilandhaltung. Bourbon Reds tolerieren auch die Entbindung, wenn Sie sich dafür entscheiden.

Die gute Seite von freilaufendem Bourbon Red ist die mangelnde Anfälligkeit für gewöhnliche Tagesräuber wie Falken.

In Ihrem Stall müssen Sie pro erwachsenem Vogel 8 bis 10 Quadratfuß bereitstellen, um sicherzustellen, dass jeder ausreichend Platz hat. Achten Sie bei der Bereitstellung von Schlafplätzen darauf, dass diese nicht mehr als 18 Zoll über dem Boden stehen.

Das Abspringen von hohen Stellen für große Vögel wie Truthähne kann Bein- und Fußprobleme verursachen. Im Freien müssen Sie für jedes Dutzend Truthähne einen halben Morgen Platz bereitstellen.

3. Gesundheitsprobleme und Pflege

Während Bourbon Reds nicht besonders anfällig für gesundheitliche Probleme sind, ist Blackhead ein häufiges Gesundheitsproblem, das viele Truthähne plagt. Es ist wichtig, die Anzeichen und die Vorbeugung für Mitesser zu lernen, damit Sie eine gesunde Herde erhalten können.

Hühner sind nicht so anfällig für Mitesser wie Truthähne, aber sie können Träger des Parasiten sein und Truthähne krank machen. Im Allgemeinen ist es am besten, Ihre Puten und Hühner getrennt unterzubringen, wenn Sie beide Geflügelarten besitzen.

Achten Sie neben Mitesser auch auf interne und externe Parasiten Ihrer Truthähne wie Würmer, Milben und Läuse. Stellen Sie sicher, dass sie genügend Staubbad haben, um sich von den lästigen Lebewesen zu befreien.

Ein wachsames Auge auf Ihre Herde, um Probleme frühzeitig zu erkennen und Ihre Vögel zu behandeln, ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung einer glücklichen und gesunden Herde.

4. Zucht

Zuchtprogramme sind im Laufe der Jahre von vielen Menschen auf der Strecke geblieben. Dies hat zu einigen weniger als herausragenden Brutlinien geführt. Bei der Zucht von Bourbon Reds ist es wichtig, Eigenschaften wie Geschlechtsreife, Erwachsenengewicht, Produktion und Disposition auszuwählen.

Mit sorgfältiger selektiver Zucht einiger engagierter Züchter können die Bourbon Reds wieder ihr volles Potenzial entfalten und sich weiter von ihrer Gefährdung erholen.

Eine großartige Sache bei Bourbon Reds ist ihre Fähigkeit, auf natürliche Weise zu züchten. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht mit künstlicher Befruchtung auseinandersetzen müssen!

Rassenalternativen

1. Bronze

Der Bronzetruthahn war eine der Grundrassen für Bourbon Reds und ist bis heute eine fantastische Rasse.

Wie die Bourbon Red erlitten auch Bronze-Truthähne einen Niedergang mit dem Auftreten von Broad Breasted White-Truthähnen.

Bronze-Truthähne waren jedoch zuvor eine der beliebtesten Rassen und gewinnen ihren Platz zurück. Sie werden feststellen, dass Bronze etwas Bourbon Reds ähnelt, aber eine kleine Menge weniger wiegt.

Wissenswertes über Bourbon Reds

Bevor die Bourbon Reds den Namen erhielten, den sie heute haben, hießen sie Kentucky Reds und Bourbon Butternuts! Ich liebe den Namen Bourbon Butternut und glaube nicht, dass es mir etwas ausgemacht hätte, wenn sie diesen Namen behalten hätten.

Bourbon Reds sind eine großartige Erbe-Rasse, die auf vielen Farmen und Gehöften so gut zu finden ist. Ich bin sicher, Sie werden diese lustigen Truthähne lieben! Erwägen Sie, Ihrer Herde etwas hinzuzufügen; Sie werden dem Hof ​​eine schöne Augenweide hinzufügen!