9 einfache Schritte zum Aufbau eines boomenden U-Pick-Geschäfts mit Blaubeeren

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Wir waren vor ungefähr einem Monat draußen, um Blaubeeren zu pflücken, als mein Mann mich ansah und sagte: „Weißt du, ich denke, wir sollten ein U-Pick-Geschäft eröffnen. Es würde uns Zeit sparen, all diese Blaubeeren zu pflücken, und wäre es nicht schön, mit unserem eigenen Eigentum Geld zu verdienen? “

Meine erste Antwort war, ihn anzusehen, als wäre er verrückt. Ich war lächerlich beschäftigt, seit wir in unser neues Zuhause gezogen sind. Es fühlt sich an, als würde ich mich jedes Mal, wenn ich eine Aufgabe erledige, umdrehen und feststellen, dass die Blaubeeren gepflückt werden müssen oder die Brombeeren gepflückt werden müssen.

Dann verarbeitete ich es etwas weiter und dachte: „Na gut. Warum nicht?"

Jetzt arbeiten wir daran, unsere eigenen Beerenpflaster zu pflücken. Mir ist klar, dass es nicht viel Platz braucht, um dies zu tun. Wenn Sie also einen Hektar Land (oder weniger) haben, von dem Sie profitieren möchten, sind Sie vielleicht interessiert.

So starten Sie Ihre eigene U-Pick-Beerenfarm:

1. Pflanze, Pflanze, Pflanze

über Rainbow Gardens

Als wir auf unser Grundstück zogen, hatten wir ein Blaubeerfeld, ein Himbeerfeld, ein Brombeerfeld, einen Weinberg mit weißen Trauben und einen Weinberg mit Muscadines.

Außerdem hatten wir einen Obstgarten voller Pfirsich- und Apfelbäume. Ich war begeistert, weil ich wusste, dass ich viel zu tun haben würde.

Aber mein Mann hatte recht. Wir hatten eine Fülle, und es war sicherlich mehr als wir brauchten. Wir haben angefangen, Freunde zur Auswahl einzuladen, aber wir haben immer noch sehr hart daran gearbeitet, dass nichts verschwendet wird.

Es mag seltsam klingen, dass wir auch nach all dem mehr gepflanzt haben, aber wir haben es getan. Der Grund ist, dass wir keine Erdbeerpflanzen hatten und ein paar kahle Stellen im Blaubeerfeld hatten.

Was uns dazu brachte, diese Gegenstände hinzuzufügen. Wenn sie abheben und ausfüllen, haben wir viele Büsche für unseren persönlichen Verbrauch, aber auch noch viel zu bezahlen.

Wenn Sie also daran interessiert sind, ein U-Pick-It-Pflaster zu starten, müssen Sie überlegen, welche Beerenpflanzen Sie anbauen möchten, und sie in den Boden legen, um den Prozess voranzutreiben.

2. Seien Sie bereit zu arbeiten

Als nächstes müssen Sie bereit sein zu arbeiten. Beerenbeete müssen gejätet und beschnitten werden. Das Grundstück, das wir gekauft hatten, war von einem älteren Herrn bewohnt worden, der sich nicht mehr um die Vegetation kümmern konnte.

Wir hatten also viel zu beschneiden und zu jäten. Sie müssen das Gleiche tun, sonst werden Ihre Beerenflecken schnell überwachsen.

Eigentlich nehme ich die Hilfe meiner Hühner in Anspruch, um bei diesem Prozess zu helfen. Wir werden durchgehen und alle großen Reben oder Briars aus unseren Pflanzen herausschneiden, dann erlaube ich den Hühnern, jede andere Vegetation am Fuß der Beerensträucher abzukratzen. Sie haben großartige Arbeit geleistet, um all das für mich zu beseitigen.

Wenn Sie ein Schädlings- oder Vogelproblem haben, sollten Sie ein Netz anbringen, um Ihre Produkte zu schützen. Ich kann es nicht erklären, aber wir haben momentan keines dieser Probleme. Die Vögel lassen unsere Beeren in Ruhe und die Hühner fressen die Juni-Käfer, die die einzigen echten Schädlinge sind, die wir haben.

3. Rufen Sie Ihren Versicherungsagenten an

Sobald Sie Ihre Pflanzen im Boden haben und sie gut wachsen und produzieren, ist es Zeit, Ihren Versicherungsagenten anzurufen. Der Grund ist, dass Sie eine Reihe von zufälligen Personen auf Ihrem Grundstück haben. Sie wollen nicht, dass jemand, der zur Abholung kommt, verletzt wird.

Denn wenn sie es tun und Sie nicht versichert sind, laufen Sie Gefahr, alles zu verlieren, was Sie haben. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Versicherungsgesellschaft darüber informieren, was Sie tun, damit Sie eine angemessene Deckung haben.

Auch hier weiß ich, dass dies eine zusätzliche Ausgabe ist, die Sie wahrscheinlich nicht übernehmen möchten. Aber wenn eine Person beim Pflücken von Beeren auf Ihrem Grundstück verletzt wird, sind Sie sicher froh, dass Sie diese zusätzliche Deckung hatten.

4. Erstellen Sie ein Welcome Center

über Sandow Farm

Wenn Sie schon einmal auf einer U-Pick-Farm waren, dann wissen Sie, dass es normalerweise diesen niedlichen kleinen Stand gibt, an dem die Leute ihre Eimer abholen, um die Erfahrung zu pflücken und zu bezahlen. Du wirst das Gleiche haben wollen.

Zum Beispiel möchten Sie vielleicht einen schönen Tisch mit einem Baldachin darüber stellen, um die Sonne von Ihnen fernzuhalten, während Sie Menschen auf Ihrem Grundstück willkommen heißen.

Dann möchten Sie vielleicht eine süße Tischdecke im Landhausstil (wie diese) hinzufügen, um Ihrer Auswahl ein bestimmtes Thema zu geben. Man muss erkennen, dass die Leute nicht nur für die Beeren bezahlen. Sie können zum Lebensmittelgeschäft gehen und Beeren kaufen.

Stattdessen zahlen sie für die Erfahrung.

Sie sollten also sicher sein, dass Ihre Immobilie schön und einladend aussieht und dass Ihr Willkommensstand genauso charmant ist, weil Sie einen guten ersten Eindruck hinterlassen möchten. Wenn sich die Menschen beim Beerenpflücken zu Hause und glücklich fühlen, werden sie das in ihrer Erinnerung behalten.

Dann haben Sie eine große Chance, Teil einer Familientradition zu werden, in der sie Jahr für Jahr zurückkehren. Das ist was du suchst.

5. Zaun von Ihrem Eigentum

Als nächstes sollten Sie erwägen, Ihr Grundstück oder zumindest das Beerenfeld abzäunen. Der Grund dafür ist, dass die Leute wissen, wo Sie wohnen, sobald Sie mit der Werbung beginnen.

Dann könnten einige Leute versuchen, zu holen, wenn Sie nicht zu Hause oder außerhalb der normalen Geschäftszeiten sind.

Um keinen Gewinn zu verlieren, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihr Eigentum oder zumindest Ihren Patch abzusperren.

Dies ist kein erforderlicher Schritt, aber definitiv etwas, das Sie zum Schutz Ihres Eigentums und Ihrer Waren, die Sie verkaufen, in Betracht ziehen sollten.

Hier sind einige Ideen für kostengünstiges Fechten.

6. Verbrauchsmaterial kaufen

Wenn die Dinge ziemlich gut laufen, müssen Sie mit dem Kauf von Vorräten beginnen. Die Hauptsache, die Sie kaufen müssen, sind Eimer zum Pflücken.

Aber du brauchst auch ein paar Kleinigkeiten. Sie möchten eine Waage kaufen, damit Sie wissen, wie viel jemand ausgewählt hat, und ein Schild zum Abhängen, damit die Leute wissen, wann Sie geöffnet oder geschlossen sind.

Sobald Sie diese Gegenstände haben, sollten Sie bereit sein zu gehen.

7. Wählen Sie voraus

Bevor Sie Ihre Türen jeden Tag offiziell öffnen, möchten Sie wahrscheinlich einige Beeren für Menschen pflücken, die Ihre Beeren lieben, aber keine Zeit haben, sie zu pflücken. Wenn Sie diesen Service anbieten, zahlen die Leute normalerweise ein wenig mehr für die Bequemlichkeit.

Dann können Sie denjenigen, die es eilig haben, trotzdem erlauben, Ihr Produkt zu genießen. Wenn Sie ein Qualitätsprodukt und -erlebnis produzieren, sollte das Wort ziemlich schnell darüber sprechen, was für ein großartiger Ort Sie betreiben.

8. Sehen Sie, was Sie sonst noch verkaufen können

über beim Tragen von Absätzen

Sie sollten auch überlegen, was Sie an diesem U-Pick-Stand noch verkaufen können. Wenn Sie Hühner haben, können Sie Eier in Ihrem Welcome Center verkaufen.

Wenn Sie Bienen aufziehen, sollten Sie auch Honig verkaufen. Wenn Sie fügsame Tiere haben, können Sie einen Streichelzoo in Betracht ziehen und auch Futter für die Tiere verkaufen.

Oder wenn Sie überschüssige Produkte haben, können Sie diese jederzeit auch zum Verkauf anbieten. Stellen Sie Seife, Lotion oder ein anderes natürliches Schönheitsprodukt her?

Dann versuchen Sie auch das zu verkaufen. Wie ich bereits erwähnte, ist es normalerweise für die Erfahrung, wenn Leute zu einem U-Pick-Ort kommen.

Wenn Sie also andere hausgemachte Gegenstände oder Gegenstände aus dem haben, was sie pflücken (wie Marmeladen, Gelees, Kuchenfüllung usw.), werden sie wahrscheinlich auch daran interessiert sein.

9. Marketing

Der letzte Schritt in diesem Prozess ist der Marketingaspekt. Wenn Sie ein großartiges Produkt haben, aber niemand davon weiß, spielt es keine Rolle.

Denn wenn die Leute es nicht wissen, werden sie leider nicht kommen, und Sie haben ohne Grund eine Menge Arbeit in etwas gesteckt.

Also lass das nicht zu. Stattdessen Markt wie verrückt. Schalten Sie eine Anzeige in Ihrer lokalen Zeitung, um die Leute darüber zu informieren, dass Ihr U-Pick-Patch für den Geschäftsbetrieb geöffnet ist.

Dann könnten Sie Visitenkarten erstellen und diese in lokalen Bulletin Boards veröffentlichen. Viele Futtermittelgeschäfte in unserer Gegend haben ein Community Bulletin Board, in dem Leute solche Dinge posten.

Ganz zu schweigen davon, dass Sie möglicherweise einige Leute haben, die sich für Konserven interessieren, die einen Großteil Ihres Produkts kaufen würden, wenn Sie Ihre Informationen an den richtigen Stellen veröffentlichen.

Machen Sie auch Schilder (oder lassen Sie sie professioneller aussehen), die den Leuten sagen, wo Sie sich befinden, wie viele Stunden Sie arbeiten und welches Produkt Sie anbieten. Sie können sie überall in der Stadt platzieren, aber besonders in der Nähe Ihres Hauses, damit die Leute sie sehen können, wenn sie durch die Gegend fahren.

Wenn Sie die Leute an Ihren Standort gebracht haben, sollten Sie T-Shirts, Ballkappen und sogar Autoaufkleber herstellen, die lustig sind, damit die Leute sie kaufen möchten.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Informationen darüber angezeigt werden, wo Sie sich befinden. Wenn Leute ein cool aussehendes Hemd sehen, das etwas Lustiges sagt oder auffällt, werden sie es tragen wollen. Sie sind stolz darauf, Ihr Logo zu tragen und im Grunde eine wandelnde Werbetafel für Ihr Produkt zu sein.

Vergessen Sie auch nicht eine Website. Wenn Sie eine Website haben, können Sie diese bei pick your own.org registrieren. Diese Seite führt andere zu Ihrer Webseite, wenn sie nach einem Ort suchen, an dem sie ihr eigenes Obst oder Gemüse pflücken können.

Wenn Sie dann eine Website mit Informationen, Bildern und all Ihren Produkten haben, ist es wahrscheinlicher, dass diese Ihren Standort besuchen.

Machen Sie es Ihren Kunden also leichter. Es gibt sogar Apps, die Personen Ihres Unternehmens anzeigen, wenn sie sich in einem bestimmten Umkreis befinden, und Google Maps nicht vergessen. Eine dort abgelegte Stecknadel zeigt an, dass Ihr Unternehmen Sie leicht zu finden, leicht zu finden und bei jeder Suche nach potenziellen Kunden angezeigt wird.

Nun, so können Sie Ihren eigenen U-Pick-It-Patch starten. Und es müssen nicht nur Blaubeeren, Brombeeren oder Erdbeeren sein.

Manche Leute pflücken gerne ihr eigenes Gemüse. Sie kommen jedes Jahr gerne, um ihre Kürbisse auszusuchen. Sie könnten sogar eine Weihnachtsbaumfarm eröffnen (wenn Sie das Land haben), damit die Leute ihren eigenen Weihnachtsbaum aussuchen können.

Wie Sie sehen können, sind die Möglichkeiten für dieses Geschäft ziemlich unbegrenzt. Sie könnten Ihr Wachstum so verteilen, dass es fast das ganze Jahr über funktioniert.

Aber ich würde gerne wissen, ob einer von euch jemals einen eigenen U-Pick-Patch gestartet hat? Wenn ja, wie haben Sie das gemacht? Welchen Rat haben Sie für die Neuankömmlinge?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare in dem unten angegebenen Bereich.