9 Heilkräuter für Hühner, um Ihre Herde gesünder zu halten

Der Anbau von Heilkräutern in Ihren Gartenbeeten oder in der Nähe Ihres Hühnerstalles ist eine ausgezeichnete - aber oft übersehene - Idee. Kräuter sind nicht nur für den Menschen hilfreich, sondern können auch Ihren Hühnerstall frei von Parasiten halten und gleichzeitig die Gesundheit Ihrer Herde verbessern.

Ich baue immer Dutzende Kräuter in meinem Garten an, aber letztes Jahr war das erste Jahr, in dem ich zusätzliche Kräuter nur für meine Hühner anbaute. Ich bemerkte eine insgesamt gesündere Herde, die weniger Stress zu haben schien, und der Korb roch besser. Ich denke, meine Damen lieben den Lavendel, den ich in ihre Nistkästen gelegt habe.

Es stellt sich heraus, dass Hühner genauso von Kräutern profitieren wie Menschen!

Die Vorteile von Heilkräutern für Hühner

Ich bin ein großer Fan des Kräuteranbaus, vor allem, weil man sie in fast jedem Klima anbauen kann und sie leicht zu züchten sind. Meine Kräuter scheinen immer schneller und mit weniger Aufwand zu wachsen als meine Gemüsepflanzen. Kräuter benötigen keine zusätzliche Düngung und passen sich den meisten Böden an.

Das Hinzufügen von Kräutern zur Ernährung Ihrer Hühner ist eine kluge Sache. Freilandhühner strömen zu Kräutern; Sie wissen, dass sie für sie gesund sind. Tiere sind unglaublich intuitiv, was sie essen sollen und was nicht.

Hier sind einige Vorteile von Heilkräutern für Hühner.

  1. Kräuter versorgen Ihre Herde mit zusätzlichen Vitaminen und Mineralien, die sie möglicherweise nicht über ihr Futter erhalten. Spurenelemente sind in Kräutern enthalten, die nicht in kommerziellen Schichtmischungen enthalten sind.
  2. Hühner verstehen, dass diese Kräuter bei der Selbstmedikation helfen können. Wenn sie also die Möglichkeit haben, sich frei zu bewegen, pflücken sie Kräuter, die ihrer Gesundheit zugute kommen.
  3. Kräuter sind aromatisch, wie viele von uns wissen. Schädlinge verabscheuen aromatische Pflanzen und halten sich von diesen Düften fern. Wenn Sie also einen schädlingsfreien Korb wünschen, werfen Sie Kräuter in die Nistkästen oder hängen Sie sie von der Decke.
  4. Wenn Sie Ihren Hühnern Kräuter geben, können Sie sie glücklicher machen. Glücklichere Hühner legen mehr Eier, und das ist ein großer Gewinn für Sie.

9 Heilkräuter für Hühner

1. Lavendel

Lavendel ist mein Lieblingsheilkraut für Hühner wegen seiner beruhigenden und friedlichen Eigenschaften, die selbst Hühner genießen. Wenn Sie Ihren Korb auffrischen müssen, können Sie überall Bündel getrockneten Lavendels hinzufügen.

Während Sie und Ihre Hühner den Duft von Lavendel genießen könnten, mögen Insekten ihn nicht. Wenn Sie also Schädlingsprobleme in Ihrem Stall haben, kann Lavendel helfen.

Eine andere Möglichkeit, Lavendel für Ihre Hühner zu verwenden, besteht darin, die Entspannung zu fördern. Fügen Sie Zweige in die Nistkästen, um Ihre Hühner ruhig zu halten, während sie Eier legen. Ich versuchte es und stellte fest, dass meine Mädchen mehr Eier zu legen schienen. Es ist nicht wissenschaftlich bewiesen, aber es ist einen Versuch wert.

Sie können auch getrockneten Lavendel in die Staubbadbereiche Ihrer Hühner geben. Dies kann nicht nur dazu beitragen, Milben, die sich möglicherweise auf Ihren Hühnern befinden, loszuwerden, sondern auch deren Kreislaufsystem unterstützen.

2. Minze

Minze hat viele Verwendungszwecke und ist eines der am einfachsten zu ziehenden Kräuter. Sie sollten es jedoch in einem Behälter aufbewahren, da Minze aggressiv wächst und Gartenbeete übernimmt.

Außerdem können Ihre Hühner einfach den Geschmack von Minze genießen, und dieses Kraut kann helfen, die Körpertemperatur im Sommer zu senken. Versuchen Sie, zerkleinerte Minzblätter in ihre Wasserbehälter zu geben. Der Duft beruhigt und entlastet auch Ihre Herde.

Eine andere Möglichkeit, Minze zu verwenden, besteht darin, getrocknete Minzbündel in Ihren Korb zu hängen. Dies hält Fliegen vom Besuch ab. Sie können getrocknete Minze in die Nistkästen oder Staubbadebereiche geben. Versuchen Sie, Minztöpfe außerhalb Ihres Korbs zu pflanzen, um Nagetiere abzuhalten.

3. Basilikum

Basilikum ist eines der aromatischsten Kräuter, die Sie für Ihre Hühner verwenden können. Denken Sie daran, Schädlinge mögen keine aromatischen Kräuter, daher hält das Hinzufügen von Basilikum in Ihren Hühnerstall sie fern. Sie können es Ihren Stallböden oder in jedem Nistkasten hinzufügen.

Basilikum kann auch bei der Schleimhautgesundheit Ihrer Hühner helfen. Hühner haben ein anfälliges Atmungssystem und es ist von größter Bedeutung, dass Sie es jederzeit gesund halten. Versuchen Sie, etwas Basilikum in die Futter- oder Tränke Ihrer Hühner zu geben.

4. Knoblauch

Viele Leute denken nicht an Knoblauch als Kraut, aber da Sie Knoblauchpulver in der Kräuterabteilung im Laden kaufen, können wir damit arbeiten. Außerdem hat Knoblauch viele Vorteile für Hühner und Menschen gleichermaßen.

Knoblauch ist bekannt für seine antimykotischen Eigenschaften, die Bakterien und Pilze entfernen können, die die Gesundheit Ihrer Hühner beeinträchtigen. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Hühner krank zu sein scheinen, können Sie gehackten Knoblauch in ihr Futter oder Wasser geben. In jedem Fall wirkt es als natürliches Antibiotikum.

Ein weiterer Grund für die Verwendung von Knoblauch ist, dass er als Legestimulans für Ihre Hühner wirkt. Gesündere Hühner legen mehr Eier. Sie können nicht nur Knoblauch in das Futter Ihrer Hühner geben, sondern auch Knoblauchzehen in die Nistkästen geben, um die Hühner zu ermutigen, mehr zu legen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Hühner anscheinend Atemprobleme haben, kann Knoblauch helfen, Infektionen an den Straßenrand zu bringen. Denken Sie daran, Knoblauch ist von Natur aus antibakteriell.

5. Oregano

Jeder, der mit ätherischen Ölen vertraut ist, weiß, dass Oregano ein Kraftpaket ist, das in vielen Situationen eingesetzt werden kann. Oregano hat antibakterielle und antiparasitäre Eigenschaften, die das Immun- und Atmungssystem Ihrer Hühner unterstützen können.

Eine der besten Möglichkeiten, Oregano als Heilkraut für Hühner zu verwenden, besteht darin, Ihrem Hühnerfutter frische Blätter hinzuzufügen. Eine andere Möglichkeit ist, getrocknete Trauben des Krauts in Ihren Hühnerstall zu hängen oder zu rennen. Ihre Hühner können die Kräuter essen, während sie herumlaufen.

6. Ringelblume

Kennen Sie Calendula? Es wird manchmal als Ringelblume bezeichnet und ist eines der am häufigsten von Menschen verwendeten Heilkräuter. Calendula kann auch von Hühnern verwendet werden und wächst an den meisten Orten, insbesondere zwischen Gemüse. Es ist eine der besten Begleiterpflanzen, um Insekten abzuwehren.

Diese Blüten sind essbar für Hühner und Menschen. Zum Beispiel können Sie Ihren Salaten Ringelblumen hinzufügen. Wenn Ihre Hühner Ringelblumen essen, werden Sie feststellen, dass sich die Farbe ihres Eigelbs ändert und eine leuchtend orange Farbe annimmt.

Das Hinzufügen von Ringelblumen zur Ernährung Ihres Huhns ist hilfreich. Es hilft, Füße und Schnäbel gesund zu halten. Es hat auch heilende Eigenschaften, wie entzündungshemmend und antibakteriell. Sie können eine hausgemachte Ringelblumensalbe verwenden, um eine vorgefallene Entlüftung zu behandeln oder einer eigebundenen Henne zu helfen.

7. Beinwell

Beinwell ist Ihnen vielleicht nicht vertraut, aber es ist ein Heilkraut, das von den alten Griechen geschätzt wurde. Sie verwendeten dieses Kraut, um Wunden, Knochenbrüche, Atemprobleme und Magen-Darm-Probleme zu heilen.

Das ist eine ganze Liste von Eigenschaften, die mit Beinwell verbunden sind, was ihn zu einem starken Kraut für Ihre Hühner macht. Sie können dem Futter Ihrer Hühner Beinwell hinzufügen, um eine bessere Verdauung zu fördern.

Eine andere Möglichkeit, Beinwell zu verwenden, besteht darin, eine Kräutersalbe mit einer Kombination aus getrockneten Beinwellblättern, Olivenöl und Bienenwachs herzustellen. Sie können diese Salbe verwenden, wenn Ihr Huhn Kratzer und Kratzer oder Federn gezogen hat.

8. Thymian

Einer der besten Gründe für die Verwendung von Thymian ist die Abwehr von Insekten, die Ihre Hühnerherde stören könnten. Käfer mögen den starken Geruch von Thymian nicht, und deshalb sollten Sie Bündel davon in Ihren Hühnerstall oder Korb hängen. Sie können auch Thymian in Nistkästen geben, um Schädlinge zu reduzieren.

Wenn Sie Ihrem Korb einen besseren Duft hinzufügen möchten, sollten Sie Zitronenthymian verwenden, der einen angenehmen Zitrusduft hat. Beide Sorten wirken als pflanzliches Antibiotikum, das bei der Beseitigung von Infektionen der Atemwege helfen kann.

Wenn Sie Atemprobleme behandeln möchten, mischen Sie Thymian in das Futter Ihrer Hühner. Seine antibakteriellen Eigenschaften können bei Dutzenden von Krankheiten eingesetzt werden.

9. Majoran

Sie denken vielleicht nicht an Majoran, wenn Sie Heilkräuter für Hühner in Betracht ziehen, aber es hat seine Vorteile. Der bekannteste Vorteil ist, dass es sich um ein Legestimulans handelt. Daher sollten Sie Majoranzweige in die Nistkästen oder deren tägliches Futter geben.

Majoran ist bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften und wirkt abschwellend. Fügen Sie dieses Kraut zu ihrem Wasser hinzu, um bei Atemproblemen zu helfen und die Durchblutung zu verbessern.

Versuchen Sie, ein Kräuter-Coop-Spray herzustellen

Wenn Sie eines dieser Heilkräuter für Ihre Hühner verwenden möchten, versuchen Sie, ein Kräuterspray herzustellen. Da die meisten dieser Kräuter antimikrobiell und antiseptisch sind, können Sie daraus Reinigungslösungen herstellen.

Um ein einfaches Kräuter-Coop-Spray herzustellen, müssen Sie 2-3 verschiedene Kräuter aus der Liste auswählen, von denen Sie glauben, dass sie eine gute Mischung sind. Dann brauchen Sie:

  • Schält von 2-3 Orangen oder Zitronen
  • 1 1/2 Tassen Wodka
  • 1 1/2 Tassen destillierter weißer Essig

Geben Sie alles in ein Ein-Liter-Einmachglas und lassen Sie es 2-4 Wochen ruhen. Dann in eine Glassprühflasche abseihen. Verwenden Sie es auf allen Oberflächen Ihres Korbs!

Das Fazit

Sie können viele Möglichkeiten finden, Heilkräuter für Hühner zu verwenden, um eine glücklichere, gesündere Herde zu schaffen. Egal, ob Sie die Schädlinge treten möchten, die Ihre Mädchen stören, oder Atemprobleme loswerden möchten, Kräuter können dies für Sie und Ihre Hühner tun.