9 hausgemachte Teppichreiniger, die Ihr Zuhause frisch und makellos halten

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Egal wie sehr Sie es auch versuchen, Sie können es nicht vermeiden, für immer Flecken oder Flecken auf Ihren Teppichen zu bekommen. Sie passieren so schnell, wenn ein Glas geistesabwesend umgestoßen wird, wenn Möbel bewegt werden und Spuren hinterlassen oder wenn schmutzige Schuhe nicht ausgezogen werden, bevor sie durch das Haus rennen.

Ich habe das Glück, dass ich im größten Teil meines Hauses Laminatböden habe, aber im Wohnzimmer, wo wir den größten Teil unserer Unterhaltung erledigen und die meiste Zeit verbringen, haben wir einen cremefarbenen Teppich. So hübsch es auch aussieht, mein Herz setzt einen Schlag aus, wenn ich eine schmutzige Markierung oder einen Fleck sehe.

Vertrauen Sie mir, ich habe jedes Produkt ausprobiert, wenn es um Teppichreinigung geht, und vor kurzem angefangen, mein eigenes zu machen. Ich liebe es, dies zu tun, weil ich genau verfolgen kann, welche Chemikalien ich verwende, und daher einatmen kann. Egal, ob Sie einen heiklen Fleck entfernen oder Ihrem Teppich einen guten Frühjahrsputz geben möchten, blättern Sie durch diese fantastischen hausgemachten Teppichreiniger.

1. Teppichreinigungsspray

Ich bin ein großer Fan von Reinigungsprodukten in Sprühform. Ich mochte Aerosole, bis ich darüber nachdachte, wie viele überschüssige Chemikalien in die Luft gesprüht und dann von meiner Familie eingeatmet wurden. Sprays sind das Beste aus beiden Welten, da sie das gleiche Element der Leichtigkeit wie ein Aerosol haben, aber präziser zu verwenden sind.

Die Inhaltsstoffe dieses Teppichreinigungssprays sind kostengünstig und wahrscheinlich haben Sie die meisten bereits im Haus. Um das Spray herzustellen, kombinieren Sie alle Zutaten in der Flasche. Da dieses Rezept eine große Menge ergibt, aber bei jeder Verwendung nur wenig Produkt benötigt, müssen Sie nicht wiederholt mehr herstellen.

2. Teppichreinigerlösung für Maschinen

Wie dieses Rezept besagt, ist es nicht die natürlichste Art, Flecken von einem Teppich zu entfernen. Wenn ich jedoch einen harten Fleck habe, der sich nicht rührt, bin ich bereit, alles zu versuchen, und wenn man bedenkt, wie wenig Sie gleichzeitig verwenden müssen, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Denken Sie daran, dass dieses Rezept eine konzentrierte Mischung ergibt, die Sie dann vor dem Hinzufügen zu Ihrer Maschine mit Wasser verdünnen müssen. Geben Sie sie nicht sofort ein. Ich liebe den Gedanken, diese extrem einfache Teppichreinigungslösung für Maschinen zu entwickeln, meinen Teppichreiniger seine Magie entfalten zu lassen und beim Wegbewegen einen blitzsauberen Boden zu sehen.

3. Schaumteppichreiniger

Ich greife immer nach schäumenden Teppichreinigern. Ich denke, das hat etwas mit der Befriedigung zu tun, sie aufschäumen zu sehen und zu arbeiten. Dieses spezielle Rezept enthält nur drei Zutaten, was bedeutet, dass es nur wenige Minuten dauert und kaum ein paar Dollar pro Verwendung kostet. Die Zugabe von ätherischem Lavendelöl ist eine schöne Note, die Ihren ganzen Raum sensationell riechen lässt.

Dieser Artikel enthält auch Rezepte für Teppichauffrischer mit ätherischen Ölen sowie Tipps, wie Sie bestimmte Flecken am besten entfernen können. Daher ist es ideal, wenn Sie in Panik ein Lesezeichen setzen und darauf verweisen.

4. Teppicherfrischerpulver

Ich habe noch nie ein Teppicherfrischungspulver ausprobiert, aber ich war immer fasziniert von ihnen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie über den Teppich zu streuen und sie dann wieder wegzusaugen. Wenn sie also funktionieren, lohnt es sich unglaublich.

Da dieses spezielle Pulverrezept sowohl getrocknete Kräuter als auch ätherische Öle verwendet, können Sie sicherstellen, dass Ihr Teppich danach göttlich riecht. Tatsächlich wäre ich nicht überrascht, wenn sich der Duft in Ihrem gesamten Haus ausbreiten würde. Es gibt mehrere verschiedene Duftkombinationen, für die Sie sich entscheiden können. Sie könnten sogar verschiedene Düfte für verschiedene Räume haben. Denken Sie zum Beispiel an beruhigenden Lavendel und Rosmarin für das Schlafzimmer.

5. Natürlicher Teppichreiniger

Wenn Sie zögern, Chemikalien jeglicher Art zu verwenden, wenn es um die Reinigung Ihres Hauses geht, fürchten Sie sich nicht, dieser natürliche Teppichreiniger ist hier, um Ihnen zu helfen. Ich liebe es immer, wenn ein Rezept eine kleine Beschreibung jeder Zutat enthält und genau, warum sie enthalten ist. Ich fühle mich viel besser informiert als ich wahrscheinlich bin.

Auch in diesem schnellen und einfachen Rezept sind nur sehr wenige Zutaten enthalten, und alle sind völlig natürlich. Dies ist ein Mehrzweckprodukt, da Sie damit Flecken auf einer bestimmten Stelle entfernen oder einen ganzen Teppich ein wenig aufpeppen können. Wenn Lavendel nicht Ihr Ding ist, spielen Sie mit verschiedenen ätherischen Ölen.

6. Teppichreiniger mit drei Zutaten

Sie können diesen Teppichreiniger mit drei Inhaltsstoffen entweder als starken Fleckenentferner oder als allgemeinen Reiniger unter Zugabe oder Entfernung von Wasserstoffperoxid verwenden.

Diese Teppichreinigungsmethode unterscheidet sich geringfügig von den anderen, da Sie zuerst das Backpulver auftragen und dann den Essig darauf sprühen, anstatt die beiden vorher zu mischen. Ich mag die Idee, da Sie markieren können, welche Bereiche Sie mit dem Pulver reinigen möchten, bevor Sie eine Flüssigkeit hinzufügen, um sicherzugehen, dass Sie jeden Punkt erhalten. Es behauptet, ein Deodorant zu sein, was ein Bonus ist.

7. Teppichreinigungspulver

Ich hätte nie gedacht, Zimt oder Lorbeerblätter zu verwenden, um einem Teppich einen leicht gewürzten Duft zu verleihen, aber wenn ich daran denke, würden beide einen wunderbar leichten und subtilen Duft abgeben. Wenn Sie keine ätherischen Blumenöle verwenden möchten, wie es die meisten dieser Rezepte tun, probieren Sie dieses aus.

Wie gesagt, ich wollte schon immer ein Teppichreinigungspulver probieren und das sieht zu Beginn wie ein großartiges aus. Obwohl es mehrere verschiedene Reinigungs- und Duftzutaten enthält, ist es unglaublich einfach herzustellen, und eine Charge kann in einem Glas aufbewahrt und immer wieder verwendet werden.

8. Natürlicher Teppichreiniger für Maschinen

Wir haben bereits eine Lösung für Teppichreinigungsmaschinen gesehen. Wenn Sie sich jedoch lieber an Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen halten möchten, ist dies die perfekte Lösung für Sie.

Dieser Artikel bietet Ihnen nicht nur einen fantastischen natürlichen Teppichreiniger für Maschinen, sondern ist auch äußerst informativ in Bezug auf alle Aspekte, um Ihre Teppiche frisch und funkelnd zu halten. Ich bin natürlich sehr begeistert von der Tatsache, dass es ätherische Öle enthält, da es mir sehr wichtig ist, ein Zuhause zu haben, das herrlich riecht. Dies ist die perfekte Option, bevor Gäste ankommen.

9. Zitronenteppich Fleckenentferner

Kein anderer Duft schreit so nach Sauberkeit wie Zitrone. Ich bin immer von Zitronenreinigungsprodukten in Geschäften angezogen, und jetzt habe ich angefangen, meine eigenen zu machen. Sie können wetten, dass ich versuche, sie nach Zitrone duftend zu machen.

Dieser Zitronen-Teppich-Fleckenentferner enthält nur zwei Inhaltsstoffe: ätherisches Zitronenöl und Wasserstoffperoxid. Wenn er also gut funktioniert, kann er ein Wunderprodukt sein. Um es noch besser zu machen, können Sie dieses Spray auch auf Polstermöbeln verwenden und es gibt nichts, was ich so sehr liebe wie ein Mehrzweck-Reinigungsprodukt.

Fazit

Ich war stolz auf meine Umstellung von im Laden gekauften auf hausgemachte Produkte und kann es kaum erwarten, dies mit einem neuen Teppichreiniger fortzusetzen. Für jeden Teppich und jeden Fleck ist etwas dabei, sodass Sie nie wieder neue Teppichpreise berechnen müssen.

Natürlich werde ich den Lemon Carpet Stain Remover auf schwierige Flecken ausprobieren und mein Zuhause nach Zitrusfrüchten riechen lassen. Ich freue mich auch darauf, in die Welt der Teppichreinigungspulver einzutauchen und hoffe, dass ich mich so sehr in sie verliebe, wie ich denke.