8 Möglichkeiten, wie Sie im Winter Heu finden können

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Es gibt nichts Schlimmeres, als einen sinkenden Heuvorrat in Ihrem Loft zu beobachten. Besonders wenn Sie erst mitten im Winter sind.

Es passiert uns allen. Wir verrechnen oder beurteilen das Heu, das wir für unser geliebtes Vieh gesammelt und gelagert haben, falsch.

Unabhängig davon, ob Ihr Heubestand zur Neige geht oder sich die Qualität des Heus als unterdurchschnittlich erwiesen hat, versuchen Sie, die Heupanik mitten im Winter nicht auszulassen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf verschiedene Orte, um mitten im Winter Heu zu finden. Als Vorsichtsmaßnahme werden Sie wahrscheinlich viel mehr für das Heu bezahlen, das Sie in der Nebensaison benötigen, als in den Sommermonaten.

Orte, an denen Sie Heu finden können

Zunächst einmal haben Sie vielleicht Glück, denn möglicherweise steht noch Heu zum Verkauf, ja, auch in den kalten Wintermonaten.

1. Auktionen

Ihre örtliche Genossenschaft oder Ihr Auktionshaus bietet möglicherweise wöchentliche Heuauktionen an. Überprüfen Sie die Zeitpläne und rufen Sie an, um festzustellen, ob es einen bestimmten Wochentag für Auktionen gibt, und seien Sie bereit, für Ihr Heu zu bieten.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Heu bei einer Auktion kaufen, da die besten Ballen möglicherweise auf der Außenseite des Anhängers gestapelt sind und die miesen aus Gründen des Aussehens in der Mitte stehen können.

Auktionen sind ein einfacher Weg, um Heu zu finden, wenn Sie in einer Notlage sind (wenn Sie sie vor Ort haben), aber es kann auch eine riskante Entscheidung sein, da Sie nicht immer genau wissen, was Sie bekommen, bis Sie nach Hause kommen und ein aufbrechen Ballen.

2. Kleinanzeigen

Gute alte Zeitungsanzeigen haben immer noch von Zeit zu Zeit Einträge für Heu. Wenn Sie also ein Abonnement haben, schauen Sie in der Zeitung nach Heueinträgen.

Keine Zeitung? Nun, es gibt immer Craigslist. Sie werden fast immer Heu zum Verkauf auf Craigslist finden. Leider ist es möglicherweise nicht in der Nähe, aber wenn Sie in Schwierigkeiten sind, müssen Sie möglicherweise mit ein wenig Reisen in Ordnung sein.

Auch hier steigt der Preis für Heu in den Wintermonaten oder sogar in Jahren mit starken Regenfällen oder Dürre auf Craigslist. In jedem Fall benötigen die Tiere ihr Futter, sodass Sie in Zeiten der Not möglicherweise in die Kugel beißen und ernsthaftes Ching für sie auslösen müssen.

Keine Heulisten? Erstellen Sie eine Suchanzeige für Heu und lassen Sie sich vom Heu finden!

3. Facebook

Wenn Sie auf Facebook sind, finden Sie lokale Bauern- und Gehöftgruppen, denen Sie beitreten können. Normalerweise stehen diese Gruppen allen offen, die sich für Tierhaltung interessieren, und ein einfacher Beitrag, in dem nach Heu gefragt wird, kann zu fantastischen Ergebnissen führen.

Selbst wenn niemand Heu zum Verkauf hat, kann er Sie möglicherweise in die richtige Richtung weisen oder Ihnen ein paar Ballen anbieten, um Ihnen in Zeiten der Not zu helfen.

4. Foren

Das Internet ist voll von Foren, die bestimmten Tieren, Rassen und Hobbys gewidmet sind. Sie können regionale Foren finden, in denen Sie nach Heu-Leads fragen können. Möglicherweise finden Sie sogar einige Heugruppen, die speziell als Heutauschstelle erstellt wurden.

5. Hay Sale Websites

Wenn Sie googeln, " Heu zum Verkauf in meiner Nähe ", haben Sie möglicherweise Glück, lokale Bauernhöfe zu finden, die Heu verkaufen und ihre eigenen Websites haben. Auf der anderen Seite tauchen Heuwechsel-Websites (Kaufen und Verkaufen) auf. Mit Allhay.com können Sie beispielsweise nach Regionen suchen.

In einer kurzen Suche konnte ich eine Website finden, die Heu gegen eine Prämie in der Nähe mit Lieferung anbot. Ich bin froh zu wissen, dass ich, wenn ich es brauchte, das Heu überprüfen und die Lieferung bestellen könnte. Es gab mir sicherlich Ruhe.

Sie könnten sogar Heu bei Amazon finden, aber es wird eine Prämie sein.

Leute, die man fragen könnte

Wenn alle oben genannten Methoden keine Ergebnisse erbracht haben, können Sie persönlich nachfragen und die Heu-Leads nachverfolgen. Hier sind einige Optionen:

1. Futtermühlen

Wenn Sie sich das nächste Mal, wenn Sie das nächste Mal in Ihrer Lieblingsfuttermühle sind, einen Moment Zeit nehmen, können Sie den Agenten fragen, ob er oder sie lokale Heubauern kennt, die Heu zum Verkauf anbieten.

Die Mühle ist ein Hotspot für Landwirte und beim Laden von Futter wird viel geplaudert. Ihr lokaler Agent weiß möglicherweise genau, wohin er Sie weisen soll.

2. Ag Feed Stores und Coops

Geschäfte wie Tractor Supply Co. und Fleet Farm bieten häufig verpacktes Heu in unterschiedlichen Mischungen und Größen an. Normalerweise können Sie damit rechnen, für diese Heuballen den höchsten Dollar (und noch einige mehr) zu zahlen. Aber wenn Sie wirklich in einer Essiggurke sind, kann es eine Möglichkeit sein, die Lücke zu schließen, bis Sie ein Heu zu einem vernünftigen Preis in der Nähe in die Hände bekommen.

Coop-Mitarbeiter sind eine weitere Gruppe von Personen, bei denen sie einchecken müssen. Sie kennen möglicherweise jemanden, der einen Überschuss an Heu zur Verfügung hat. Vergessen Sie also nicht zu fragen, bevor Sie teures abgepacktes Heu kaufen.

Landwirtschaftsläden und Genossenschaften haben oft Bulletin Boards, auf denen die Leute posten können… na ja, alles. Vielleicht haben Sie etwas Glück, wenn Sie hier nach Heu suchen, oder Sie finden Ihren nächsten Livestock Guardian-Welpen… bleiben Sie konzentriert!

3. Nachbarn mit Vieh

Diese letzte Methode ist zweifelhaft. Es hängt alles davon ab, wie gut Sie Ihre Nachbarn und Bauern kennen. Aber wenn Sie wirklich in einer schwierigen Situation sind, müssen Sie möglicherweise in Betracht ziehen, andere mit Vieh zu erreichen, um zu sehen, ob sie zusätzliches Heu haben, von dem sie sich trennen möchten.

Wenn Sie diesen Weg gehen müssen, bieten Sie an, Top-Dollar zu zahlen und diese sogar zehnmal mit mehr Heu zurückzuzahlen, sobald Sie welche gefunden haben. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, mit einem Nachbarn Spannungen über Heulager zu erzeugen.

Erweitern Sie Ihren aktuellen Heuvorrat

Das Füttern von Getreide zusätzlich zu Ihrem Heu kann dazu beitragen, dass das Heu länger hält. Es gibt auch Produkte, die sich als Heuverlängerer bewerben. Suchen Sie nach diesen in Ihrem örtlichen Mühlen- und Futtermittelgeschäft.

Je nach Tier können Sie ein zusätzliches Futter wie Rübenschnitzel für Pferde hinzufügen, um das Gewicht im Winter bei niedrigem Heu zu halten. Viele verwenden dies für harte Tierhalter in den kalten Monaten.

Verhindern Sie das gleiche Problem in Zukunft

Mitten im Winter kein Heu mehr zu haben, ist eine stressige Situation. Ihre Tiere zählen darauf, dass Sie sie satt, warm und gesund halten.

Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit, um zu berechnen, was Sie benötigen, um Ihre Tiere durch den Winter zu bringen, sobald Ihre Geschäfte niedrig aussehen. Wenn Ihre Geschäfte es nicht schaffen, suchen Sie so schnell wie möglich.

Wenn Sie ein neuer Landwirt sind, ist es verständlich, den Fehler zu machen, den Futterverbrauch Ihrer Tiere zu unterschätzen. Aber wenn es Jahr für Jahr passiert, ist es Zeit, sich zu setzen und mit jemandem zu sprechen, der sich mit Tierernährung auskennt, wie einem Coop-Ernährungsberater. Sie können Ihnen bei der Planung des Winters helfen und verhindern, dass die Panik mitten im Winter erneut auftritt.