8 sparsame DIY-Abflussreinigungsmethoden, die jedes Mal funktionieren

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Sie duschen also und waschen sich die Haare, wenn Sie plötzlich feststellen, dass Sie bis zu den Knöcheln im Wasser stehen. Wie geht's?

Oder Sie versuchen, sich die Zähne zu putzen und stellen fest, dass sich Ihr Waschbecken mit Wasser füllt, anstatt es abzulassen? Was machst du in dieser Situation?

Was ist, wenn Sie nach dem Abendessen die Küche aufräumen und feststellen, dass Ihr Spülbecken verstopft ist?

Nun, in jeder dieser Situationen haben Sie zwei Möglichkeiten. Erstens können Sie nach Ihrem im Laden gekauften Abflussreiniger greifen, der viel Geld kostet und auch umweltschädlich sein kann.

Oder Sie entscheiden sich für Option Nummer zwei, bei der Sie Ihren eigenen Abflussreiniger herstellen, der zu einem Bruchteil der Kosten genauso effektiv arbeitet und die Umwelt nicht schädigt. Wenn Sie sich für Option Nummer zwei entscheiden, finden Sie hier einige Rezepte.

Praktische DIY-Abflussreinigungsmethoden

1. Backpulver und Essig

über Best Herbal Health

Die meisten Leute halten Backpulver und Essig bereit. Backpulver eignet sich hervorragend zum Backen und Auffrischen Ihres Kühlschranks. Während Essig gut zum Einmachen und billigen Reinigen ist. Sie können es auch selbst machen.

Wenn Ihr Abfluss verstopft ist, greifen Sie nach folgenden Gegenständen:

  • 1 Tasse Backpulver
  • ½ Tasse Essig

Zuerst möchten Sie die 1 Tasse Backpulver in den Abfluss gießen. Dann fügen Sie die ½ Tasse Essig hinzu. Wenn dies geschehen ist, müssen Sie Ihren Abfluss entweder mit einer Platte, einem Stopfen oder einem anderen kreisförmigen Gegenstand abdecken, der den Trick ausführt.

Als nächstes müssen Sie diese sprudelnde Mischung etwa 30 Minuten lang in Ihrem Abfluss ruhen lassen. Wenn die 30 Minuten abgelaufen sind, sollten Sie etwa 3 Minuten lang heißes Leitungswasser in den Abfluss laufen lassen. Sie sollten feststellen, dass das Wasser leicht abfließt.

Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie den Vorgang, bis die Verstopfung behoben ist. Sie können dies auch einmal im Monat durchführen, um Verstopfungen in Ihren Abflüssen zu vermeiden.

2. Backpulver und Essig Express

Diese Methode ist der ersten Option sehr ähnlich, jedoch etwas schneller, da der Wartevorgang unterbrochen wird.

Auch hier benötigen Sie die folgenden Elemente:

  • 1 Tasse Backpulver
  • ½ Tasse Essig

Dann gießen Sie das Backpulver und den Essig in den verstopften Abfluss. Dieses Mal werden Sie jedoch nicht nur den Abfluss abdecken und ihn sitzen lassen.

Stattdessen gießen Sie kochendes Wasser in den Abfluss, wenn die sprudelnde chemische Reaktion aufgehört hat. Ein guter Weg, dies zu tun, ohne sich zu verbrennen, besteht darin, Wasser in einen Teekessel zu geben und es zu erhitzen.

Gießen Sie es dann einfach in den Abfluss, bis die Verstopfung nachlässt. Dies sollte sich um die Verstopfung kümmern, wenn Sie es eilig haben.

3. Erfrischen Sie sich!

Diese Methode verhindert tatsächlich verstopfte Abflüsse. Ganz zu schweigen davon, wenn Sie ein Waschbecken (wie ein Waschbecken oder ein Gartenspülbecken) haben, das Sie nicht sehr oft benutzen, ist dies ein guter Weg, um zu vermeiden, dass der grobe Moschusgeruch, der sich oft daraus entwickelt, kaum benutzt wird.

In diesem Fall benötigen Sie also:

  • ½ Tasse Backpulver
  • ¼ Tasse Salz
  • 1 Tasse Essig, der erhitzt wurde

Dann sollten Sie die ½ Tasse Backpulver und die ¼ Tasse Salz nehmen und in den Abfluss gießen.

Als nächstes möchten Sie die Tasse mit erhitztem Essig zu der Mischung hinzufügen, indem Sie sie in den Abfluss gießen. Dies führt zu einer chemischen Reaktion. Sie lassen die Mischung etwa 15 Minuten lang ruhen.

Schließlich möchten Sie den Wasserhahn heiß einschalten und etwa eine Minute lang laufen lassen. Dies sollte alle sich bildenden Blockaden beseitigen und auch unerwünschte Gerüche abtöten.

4. Borax, Backpulver und Salz

In einem früheren Artikel habe ich Ihnen die vielen verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Borax mitgeteilt. Das Beseitigen eines verstopften Abflusses ist sicherlich eine weitere Möglichkeit, Borax in Ihrem Haus zu verwenden. Das sind großartige Neuigkeiten, denn Borax ist ziemlich günstig.

Für diese Methode benötigen Sie also:

  • ¼ Tasse Salz
  • ¼ Tasse Borax
  • ½ Tasse Essig
  • Heißes Wasser

Sie beginnen, indem Sie das Salz und den Borax in den verstopften Abfluss geben. Dann gießen Sie den Essig darüber.

Als nächstes lassen Sie die Mischung etwa 15 Minuten lang ruhen oder bis die Mischung nicht mehr reagiert. Wenn die Reaktion beendet ist, sollten Sie den Wasserhahn auf heißes Wasser stellen und einige Minuten laufen lassen, bis der Abfluss besser funktioniert.

Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass der Borax auch gründlich in den Abfluss gespült wurde. Obwohl Borax natürlich ist; es ist mächtig. Sie wollen es definitiv nicht in Ihren Rohren sitzen lassen.

5. Backpulver und Zitronensaft

über Anchomop

Bist du wie meine Kinder und kannst den Geruch von Essig absolut nicht ertragen? Wenn ja, haben Sie Glück, denn es gibt eine natürliche Alternative, um Ihren Abfluss zu verstopfen, bei der es überhaupt nicht um Essig geht.

Tatsächlich handelt es sich um Zitronensaft, der einen frischen Duft in Ihrem Abfluss hinterlässt, den Sie möglicherweise tatsächlich genießen.

Für diese Methode zum Verstopfen Ihres Abflusses benötigen Sie also:

  • ½ Tasse Backpulver
  • 1 Tasse Zitronensaft

In diesem Fall gießen Sie das Backpulver in den Abfluss.

Als nächstes gießen Sie den Zitronensaft in den Abfluss. Zu diesem Zeitpunkt sollte eine chemische Reaktion stattfinden.

So können Sie es bedeckt oder unbedeckt lassen. Die Hauptsache ist, die Reaktion sitzen zu lassen, bis sie beendet ist. Es sollte in ca. 15 Minuten vollständig fertig sein.

Von dort aus sollten Sie den Wasserhahn auf heiß stellen und das Wasser ca. 2-3 Minuten laufen lassen. Wenn Sie sehen, dass das Wasser reibungslos in den Abfluss fließt, sollten Sie das Wasser etwa eine Minute länger laufen lassen, um sicherzustellen, dass der Abfluss vollständig gespült ist.

Dann bist du fertig.

6. Backpulver, Salz und Weinstein

über Home Talk

Hast du Metallrohre? Möchten Sie Ihren Abfluss verstopfen und gleichzeitig das Metall reinigen?

Nun, mit dieser Methode können Sie. Du brauchst:

  • ½ Tasse Backpulver
  • ½ Tasse Salz
  • 2 Esslöffel Weinstein
  • Kochendes Wasser

Sie beginnen den Vorgang, indem Sie Backpulver, Salz und Weinstein mischen. Sie können es in einer Schüssel oder in einem Einmachglas mischen. Sie werden tatsächlich eine doppelte Charge herstellen. Wenn Sie sie also aufbewahren möchten, möchten Sie sie wahrscheinlich in einem Einmachglas mischen.

Wenn Sie jedoch nur genug für diese eine Charge möchten, halbieren Sie einfach die Mengen.

Sobald alles gemischt ist, gießen Sie die Hälfte der Mischung (wenn Sie die oben aufgeführten Maße verwendet haben) in den Abfluss.

Dann gießen Sie etwa 2 Tassen kochendes Wasser über die Mischung und den Abfluss hinunter.

Auch hier wird empfohlen, einen Teekessel zu verwenden, damit Sie nicht das Risiko eingehen, sich selbst zu verbrennen.

Als nächstes lassen Sie diese Mischung eine Stunde oder länger in Ihrem Abfluss sitzen.

Sobald dies erledigt ist, sollten Sie etwa 2-3 Minuten lang heißes Wasser in den Abfluss laufen lassen. Möglicherweise haben Sie Reste in Ihrem Waschbecken. Reinigen Sie diese daher unbedingt, sobald der Abfluss verstopft ist.

7. Nur kochendes Wasser

Dies ist meine einfache Methode, wenn ich einen Verstopfung im Abfluss habe. Ja, diese anderen Methoden sind großartig, weil sie eine sprudelnde chemische Reaktion bilden, die Ihre Rohre wirklich tief reinigt und die Dinge in Bewegung bringt und sauber macht.

Aber ich werde ehrlich zu dir sein. Ich laufe normalerweise mit ungefähr 100 Meilen pro Stunde. Ich habe nicht immer die Zeit (sogar die 5 Minuten), um einige dieser Rezepte zu zaubern.

Wenn ich also eine Verstopfung in meinem Abfluss habe und diese superschnell reparieren muss, wende ich mich kochendem Wasser zu. Es ist mein sofortiger Freund.

Jetzt kann es sein, dass mein Abfluss nicht sauber spuckt, aber es schafft es normalerweise dahin, wo sich das Wasser nicht staut.

Wenn ich dann mehr Zeit habe, kann ich später zurückkommen und eine gründliche Reinigung durchführen.

In diesem Fall benötigen Sie also nur Folgendes:

  • Ein Teekessel (empfohlen, aber eine Kanne könnte auch funktionieren)
  • Wasser

Jetzt müssen Sie nur noch Ihren Teekessel oder Ihre Kanne mit Wasser füllen. Dann stellen Sie es auf hohe Hitze, bis das Wasser kocht. Es muss kein rollendes Kochen sein, aber genug von einem Kochen, dass die Blasen passieren.

Dann gießen Sie es in Ihren verstopften Abfluss. Achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen. Sie sollten sehen, dass das Wasser ziemlich schnell sinkt. Wenn nicht, gießen Sie mehr heißes Wasser darüber, bis der Abfluss richtig funktioniert.

8. Schlange es raus

Unsere letzte Option zur Reinigung des Abflusses ist die Verwendung einer Abflussschlange. Angenommen, Sie haben eine riesige Haarsträhne im Abfluss, oder Ihr Kind hat beschlossen, einen kleinen Gegenstand in die Spüle zu legen.

Nun, heißes Wasser und chemische Reaktionen werden das wahrscheinlich nicht klären können.

In diesen Fällen benötigen Sie eine Abflussschlange, um den Abfluss zu reinigen. Sie müssen den Artikel kaufen und die beiliegenden Anweisungen befolgen.

Aber sobald Sie die Schlange den ganzen Weg in den Abfluss laufen lassen, sollte das Wasser ziemlich leicht nachlassen. Ist das nicht eine einfache Lösung?

So haben Sie jetzt 8 verschiedene natürliche Abflussreinigungsoptionen und -rezepte. Wenn Sie das nächste Mal feststellen, dass Ihr Abfluss verstopft ist, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie in den Laden gehen, einen Klempner anrufen und mehr Geld ausgeben, als Sie möchten.

Stattdessen können Sie diese DIY-Optionen zuerst ausprobieren.

Aber ich möchte wissen, wie Sie Ihre Abflüsse verstopfen können. Haben Sie eine andere natürliche und DIY-Methode, die für Sie gut funktioniert?

Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken mit. Wir lieben es, von Ihnen zu hören. Hinterlassen Sie Ihre Anmerkungen unbedingt im Kommentarbereich unten.