8 Essen, das Sie im Frühling essen sollten

Der Herbst ist eine unglaublich arbeitsreiche Zeit.

Zwischen dem Versuch, Ihre Scheunen und Hühnerställe auf die bevorstehenden rauen Bedingungen vorzubereiten und sicherzustellen, dass in Ihrem Garten alles zugeknöpft ist, kann es schwierig sein, genügend Zeit zum Schlafen zu finden - geschweige denn alles, was Sie geerntet haben.

Tatsächlich lassen viele Menschen ihre Gartenprodukte verschwenden, so überwältigt von der Prämie, dass sie beschließen, sie überhaupt nicht zu konservieren.

Das ist ein großer Fehler.

Das Einmachen muss im Herbst nicht erfolgen!

Tatsächlich können Sie Ihre Dosenakkorde problemlos bis in die Winter- und sogar Frühlingsmonate verlängern. Es gibt viele Gegenstände, die Sie im Frühjahr in einem Scanner verarbeiten können. Dies spart Ihnen Zeit in der geschäftigen Saison und verhindert, dass Sie eine Menge Geld verschwenden.

Hier sind einige der besten Artikel für diesen Frühling - und warum Sie so schnell wie möglich versuchen sollten, den Frühling zu konservieren.

Beste Artikel für die Dose im Frühjahr

1. Rüben

Rote Beete ist ein köstliches und schnell reifendes Wurzelgemüse, das entweder im Herbst oder im Frühling geerntet werden kann. An einigen Orten können Sie möglicherweise sogar den ganzen Winter über Rüben anbauen, da diese bemerkenswert winterhart sind.

An anderen Orten können Sie möglicherweise frühzeitig eine Ernte dieses schnell reifenden Gemüses ernten. Dies kann sogar sein, bevor Sie den Rest Ihres Gartens bepflanzt haben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Rüben verwenden können - in einem Druckscanner oder in einem Wasserbadcanner. Wenn Sie Rüben in einem Wasserbad-Scanner verwenden möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eingelegte Rüben einmachen. Das Beizen erfordert die Zugabe von Essig. Dies erhöht den Säuregehalt der Rüben und macht sie für das Wasserbad sicher.

2. Chutney

Foto: Rebekah Pierce

Das Einmachen von Tomatenresten aus dem Herbst ist eine großartige Möglichkeit, den Rest Ihrer Ernte zu verbrauchen - abzüglich des saisonalen Stresses!

Es gibt nichts Schöneres als ein herzhaftes Chutney, um den Ostertisch aufzupeppen! Ob Sie Minz-Chutney, Tomaten-Chutney oder sogar Rote-Bete-Chutney bevorzugen, es gibt viele Möglichkeiten zur Auswahl. Dieses würzige, aromatische Gewürz verwendet Essig, Zucker und verschiedene Arten von Obst und Gemüse. Es ist normalerweise sicher für den Wasserbad-Scanner.

3. Knoblauch

Viele Knoblauchsorten stehen im zeitigen Frühjahr oder Sommer zur Ernte bereit. Knoblauch kann nicht sicher in einem Wasserbad-Scanner konserviert werden, da es sich um ein säurearmes Gemüse handelt. Wenn Sie es jedoch in einem Druckscanner können, verliert es oft viel von seinem scharfen Geschmack. Daher empfehlen die meisten Konservenexperten, Knoblauch einzulegen und ihn stattdessen in einem Wasserbad-Scanner zu verarbeiten.

4. Perlzwiebeln

Die meisten Zwiebelsorten reifen nicht schnell, aber wenn Sie nur Perlzwiebeln oder Zwiebeln in Schalottengröße wollen, haben Sie Glück. Sie können diese leicht im Frühjahr!

Wie bei Knoblauch ist es am besten, Zwiebeln in einem Scanner zu verarbeiten, indem man sie einlegt und dann mit Wasser badet. Auf diese Weise können Sie die starken, scharfen Aromen genießen, ohne die Sicherheit oder Textur zu beeinträchtigen.

5. Erbsen

Erbsen sind außergewöhnlich winterhart und gehören zu den ersten Gartengemüsen, die im Frühjahr reifen. Daher können Sie möglicherweise einen Startschuss für Ihre Konserven geben, indem Sie mit Ihren Erbsen beginnen. Erbsen sollten in einem Druckscanner konserviert werden. Möglicherweise können Sie sie jedoch bereits im April oder Mai verarbeiten.

6. Eingelegte Radieschen

Radieschen brauchen nur etwa drei Wochen, um zu reifen, und sie behandeln leichte Fröste mit Anmut. Das heißt, es besteht eine gute Chance, dass Sie irgendwann im zeitigen Frühjahr eine Ernte erzielen können. Je früher Sie Radieschen ernten, desto besser. Sie entwickeln einen holzigen Geschmack und eine holzige Textur, wenn sie zu lange im Boden bleiben.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Radieschen zu konservieren, nehmen Sie eingelegte Radieschen. Dies ist der sicherste Weg, um diese knusprigen Leckereien zu verarbeiten, ohne an Geschmack und Textur zu verlieren.

7. Spargel

Spargel ist ein mehrjähriges Gemüse. Pflanzen Sie es einmal und es wird Jahr für Jahr wieder kommen. Sie werden die ersten zarten Triebe sehen, sobald der Schnee weg ist. Sobald sie dies tun, können Sie mit der Ernte und Konservierung beginnen. Auch hier ist Spargel ein säurearmes Gemüse, daher wird eine Druckkonservierung empfohlen.

8. Erdbeermarmelade

Erdbeeren sind einige der ersten Früchte, die im Frühjahr erscheinen. Sie können fast jedes Erdbeerrezept herstellen, das in Ihrem Scanner verarbeitet werden soll. Die beste Option ist jedoch, eine große Menge Erdbeermarmelade zuzubereiten. Es ist nicht nur die perfekte Ergänzung für Ihre Speisekammer, sondern auch später ein fantastisches Geschenk. Außerdem kann Erdbeermarmelade in einem Wasserbad-Scanner verarbeitet werden.

Nicht in Marmeladen oder Gelees? Sie können auch Erdbeer-Relishes, Chutneys, Saucen und Sirupe zubereiten.

… Alles, was vom letzten Jahr übrig geblieben ist!

Zu viele Tomaten, um diesen Herbst zu verarbeiten? Mach dir keine Sorgen. Steck sie in den Gefrierschrank. Wenn Sie tatsächlich Produkte haben, für die Sie einfach keine Zeit haben, werden Sie wahrscheinlich keinen großen Verlust an Geschmack und Frische erleiden, wenn Sie sie in einen Tiefkühlschrank zwingen.

Während ich speziell Tomaten erwähnte, können Sie dies mit praktisch jeder Art von Produkten tun. Tomaten funktionieren einfach gut und sind unglaublich vielseitig, da sie in Suppen, Saucen, Chutneys und Marmeladen verwendet werden können. Wenn Ihre ruhigeren Jahreszeiten vorüber sind, ziehen Sie einfach die Produkte aus dem Gefrierschrank und zünden Sie den Scanner an!

Tipps zum Einmachen im Frühling

Foto: Rebekah Pierce

Stellen Sie sicher, dass Sie bestimmte Rezepte befolgen, insbesondere wenn es um Wasserbadkonserven wie eingelegte Rüben und Zwiebeln geht.

1. Es gelten weiterhin die Standard-Canning-Regeln

Die Regeln für das Einmachen im Frühjahr sind dieselben wie beim Einmachen im Herbst. Zum Beispiel möchten Sie keine Gläser verwenden, die größer als ein Liter sind, oder alte Gläser aus dem ganzen Haus recyceln, die nicht speziell für die Konservenherstellung entwickelt wurden. Dies kann verlockend sein, um Geld und Zeit zu sparen. Sie müssen sich jedoch um Glasbruch und Lebensmittelverderb sorgen.

Verwenden Sie Glasdeckel auch nicht wieder. Gebrauchte Deckel dichten nicht zuverlässig ab. Sie sollten Ihre Konservenausrüstung jede Saison überprüfen, um sicherzustellen, dass sie sauber und in gutem Zustand ist. Stellen Sie sicher, dass insbesondere Ihre Gläser keine Risse aufweisen.

Wasserbad-Scanner können nur zur Verarbeitung von säurereichen Lebensmitteln wie Obst, Tomaten, Sauerkraut, Gurken, Marmeladen, Gelees und Rhabarber verwendet werden. Für säurearme Lebensmittel wie Fleisch, Gemüse und Eintöpfe müssen Sie einen Druckscanner verwenden.

2. Befolgen Sie immer ein Rezept

Stellen Sie sicher, dass Sie ein bewährtes Rezept befolgen, wenn es um das Einmachen im Frühling geht. Vielleicht möchten Sie kreativ werden und versuchen, Ihren Rezepten Dinge hinzuzufügen, um sie aufzupeppen, aber das ist nicht sicher.

Normalerweise können Sie hier oder da ein paar Kräuter hinzufügen oder entfernen. Sobald Sie jedoch anfangen, mit Portionen Essig, Wasser und anderen wichtigen Zutaten herumzuspielen, werden Sie mit dem Feuer spielen.

Reduzieren Sie auch nicht die Verarbeitung von Artikeln. Während es normalerweise sicher ist, eine Charge von Konserven zu stark zu verarbeiten - im schlimmsten Fall kann es zu einem Rückgang des Geschmacks oder der Textur kommen -, kann das Ausziehen zu unsachgemäßen Versiegelungen und Lebensmittelverunreinigungen führen.

3. Verwenden Sie saisonales Gemüse

Verwenden Sie entweder Gemüse der Saison oder Gemüse, das auf dem Höhepunkt der Frische steht, wenn Sie können. Wenn Sie Produkte einmachen, die Sie eingefroren haben, um sich durchzusetzen, bis Ihr Zeitplan geklärt ist, haben Sie hier natürlich keine große Auswahl. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, wählen Sie Gemüse, das so frisch wie möglich ist.

Warum sollten Sie Spring Canning ausprobieren?

Foto: Rebekah Pierce

Das Einmachen im Frühling, egal ob Tomaten, Rüben, Marmeladen, Erdbeeren oder Chutneys, ist eine großartige Möglichkeit, Zeit und Geld optimal zu nutzen.

Der offensichtlichste Grund, die Frühlingskonservierung auszuprobieren, ist, dass Sie im Herbst Zeit sparen. Der späte Winter und der frühe Frühling sind viel weniger beschäftigt als der Herbst, obwohl sie von Natur aus mit Aufgaben wie dem Starten von Samen und dem Herausbringen der Tiere auf eine neue Weide beschäftigt sind. Sie haben kein schlechtes Wetter, mit dem Sie zu kämpfen haben, wenn Sie sich beeilen, eine Ernte einzubringen, und Sie müssen sich auch keine Sorgen um die bevorstehenden Feiertage machen.

Es ist einfach effizienter. Wenn Sie denken, dass Sie keine Möglichkeit haben, Ihre Ernte zu bewahren und zu lagern, bis Sie dazu bereit sind, denken Sie noch einmal darüber nach. Es gibt viele Möglichkeiten, die Dinge frisch (oder zumindest mäßig frisch) zu halten, bis Sie bereit sind, mit ihnen zu arbeiten.

Außerdem kann das Einmachen im Frühjahr viel billiger sein als das Einmachen im Herbst. Denken Sie daran, wann Sie normalerweise Konservenartikel sehen, die im Lebensmittelgeschäft beworben werden. Es ist wahrscheinlich im Spätsommer oder frühen Herbst, oder?

Infolgedessen weisen diese Artikel automatische Preisaufschläge auf, die sie teurer machen können. Während Gegenstände wie Gläser und Ringe für mehrere Konservensaisonen hintereinander wiederverwendet werden können, können andere Gegenstände - wie Deckel und Pektin - dies nicht. Wenn Sie bereit sind, ein paar Monate mit dem Einmachen zu warten, können Sie eine Menge Geld sparen.

Wenn Sie schließlich glauben, dass die Erntezeit nur im Herbst liegt, wären Sie angenehm überrascht zu erfahren, dass im Frühjahr viele Obst- und Gemüsesorten reifen. Von Knoblauch über Spargel, Erdbeeren bis hin zu Radieschen gibt es alle Arten von Pflanzen, die im Frühling als erstes am frischesten sind.

Also, worauf wartest Du? Wenn sich das Wetter in diesem Frühling erwärmt, sitzen Sie nicht untätig (lesen Sie: ungeduldig!), Indem Sie darauf warten, dass sich der Boden erwärmt, damit Sie pflanzen können. Versuchen Sie stattdessen, eines dieser beliebten Produkte in diesem Frühjahr zu konservieren.