6 besten Schlafsäcke für Camping Bewertungen (wärmste und bequemste)

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Wenn Sie das Wochenende auf Ihrem Lieblingscampingplatz verbringen oder den Elementen unter dem Sternenhimmel trotzen, kann ein super warmer Schlafsack den Unterschied zu Ihrem Outdoor-Abenteuer ausmachen. Ein hochwertiger Schlafsack hält Sie nicht nur so fest wie ein Käfer in einem Teppich, sondern bietet Ihnen auch eine gute Nachtruhe, sodass Sie hell und früh aufstehen und bereit sind, den Tag zu genießen.

BildProduktnamePreisBewertung

Western Mountaineering Versalite Schlafsack im Mumienstil$$$$$A +

Der North Face Dolomite Doppelschlafsack$$$A +

Outdoor Vitals - Schlafsack$$$EIN

Hyke & Byke Quandary Schlafsack im Mumienstil$$$$A +

TETON Sports Celsius XXL -18C / 0F Schlafsack$$EIN

Kelty Tuck 22 Grad Schlafsack$$EIN

Unsere Wahl für den besten Schlafsack

Hyke & Byke Quandary Schlafsack im Mumienstil

Obwohl Hyke & Byke ein relativ neues Unternehmen im Outdoor-Ausrüstungsgeschäft ist, sind die Experten Experten, die hochwertige Schlafsäcke für unter 130 US-Dollar entwerfen. Ihr weicher und kuscheliger Enten-Daunenschlafsack hält Sie das ganze Jahr über warm und bequem und kann problemlos im kompakten Kompressionssack verstaut werden. Wohin Sie auch reisen möchten, der Quandary-Schlafsack ist für Ihr nächstes Abenteuer gut ausgestattet.

So wählen Sie den besten Schlafsack

Bevor Sie nach einem Schlafsack für Ihren nächsten Campingausflug suchen, müssen Sie die verschiedenen verfügbaren Schlafsacktypen berücksichtigen.

Schlafsackform

Schlafsäcke sind in vier verschiedenen Formen erhältlich:

1. Rechteckig

Die gebräuchlichste Art von Schlafsack hat eine rechteckige Form. Es gibt Ihnen viel Bewegungsfreiheit und bietet Ihnen dennoch eine sehr gute Isolierung. Der Schlafsack kann einen Reißverschluss für Linkshänder oder Rechtshänder haben. Wenn Sie einen anderen Beutel derselben Größe wählen, können Sie ihn zusammen zu einem Doppelbett verschließen. Einige rechteckige Schlafsäcke sind bereits in doppelter Größe erhältlich, sodass Sie zusätzlichen Platz zum Kuscheln mit Ihrem Partner haben.

2. Halbrechteckig (oder tonnenförmig)

Ein halbrechteckiger Schlafsack hat ein konischeres Design als ein rechteckiger Schlafsack, ist jedoch über die Schultern breiter, damit Sie genügend Platz zum bequemen Schlafen haben und ausreichend Wärme erhalten. Das sich verjüngende Design am Boden der Tasche ermöglicht es Ihnen auch, die Tasche für Wanderungen über Nacht einfach wegzupacken.

3. Schlafsack im Mumienstil

Schlafsäcke im Mumienstil sind sehr eng anliegend und haben eine schmale Schulter und Hüfte, um eine bequeme Passform zu erhalten, die auch Ihre Körperwärme maximiert. Einige Leute können diese Art von Schlafsack etwas klaustrophobisch finden, da sie die Bewegung einschränken, aber sie sind besonders ideal für Rucksacktouristen, da der Schlafsack leicht in den Sack des Rucksacks oder in einen Rucksack komprimiert werden kann.

4. Doppelschlafsack

Einige Schlafsäcke sind für zwei Personen ausgelegt oder können geöffnet werden, um zwei separate Einzelbeutel herzustellen. Sie können einen Doppelschlafsack als Steppdecke verwenden, um ihn für zusätzliche Wärme auf einen Schlafsack zu legen, oder Sie können ihn unter Ihrem vorhandenen Schlafsack verwenden, um zusätzliche Polsterung vom harten Boden zu erhalten.

Schlafsack-Temperaturwerte

Neben der Form des Schlafsacks müssen Sie auch die unterschiedlichen Temperaturwerte für Schlafsäcke berücksichtigen, wie unten angegeben.

Die meisten Camping-Taschen haben eine Temperatur zwischen 15 ° und 35 ° Fahrenheit. Schlafsäcke, die für den Winter ausgelegt sind, haben eine Temperatur von 15 ° F, während Drei-Jahreszeiten-Schlafsäcke eine Temperatur von + 35 ° F haben, was ideal für Frühling, Sommer und Herbst ist.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass auf dem Beutel eine EN-Temperaturbewertung angezeigt wird. Viele Schlafsackhersteller verwenden die EN-Temperaturbewertung, die für die europäische Norm steht. Dies ist ein standardisiertes Temperaturbewertungssystem, das die Bewertungen branchenweit einheitlich hält.

Aber selbst mit diesen EN-Bewertungen ist es relativ, wie wir individuell kalte Temperaturen erleben. Neben der Berücksichtigung der Temperaturbewertung des Schlafsacks müssen Sie auch berücksichtigen, wie Ihr Körper nachts auf natürliche Weise Wärme erzeugt. Im Allgemeinen bleiben Männer nachts wärmer als Frauen, aber manche Menschen reagieren empfindlicher auf Kälte als andere.

Manche Menschen werden als „heiße“ Schläfer bezeichnet, was bedeutet, dass sie im Schlaf viel Körperwärme erzeugen und möglicherweise nur eine Decke benötigen, um sich warm zu halten. „Kalte“ Schläfer sind Menschen, die nicht viel Körperwärme erzeugen und zusätzliche Decken benötigen. Möglicherweise benötigen sie sogar eine Heizdecke, um die gewünschte Wärme zu erhalten. Wenn Sie dies berücksichtigen, werden Sie nicht enttäuscht, wenn der Schlafsack nicht die Wärme liefert, die Sie benötigen.

Art der Schlafsackisolierung

Schlafsäcke sind entweder mit synthetischer oder natürlicher Isolierung gegen Gänse- oder Entendaunen erhältlich. Beide Typen haben ihre Vor- und Nachteile.

1. Synthetische Isolierung

Synthetische Isolierung wie Polyesterflanell gibt Ihnen sehr gute Wärme und Sie werden normalerweise feststellen, dass sie günstiger sind. Sie trocknen schnell und können Sie auch dann gut isolieren, wenn sie nass werden. Aber sie packen nicht sehr gut und können für Wanderer, die leicht reisen möchten, etwas sperrig sein.

Eines der Highlights der synthetischen Isolierung ist, dass sie hypoallergen ist und sich daher ideal für Allergiker eignet. Schlafsäcke mit synthetischer Isolierung können kurzfristig rauen Bedingungen standhalten, verschlechtern sich jedoch langfristig schneller.

2. Gänse- oder Entendämmung

Schlafsäcke mit Gänse- oder Entendaunendämmung bieten überlegene Wärme und sind daher ideal für sehr kalte Bedingungen. Sie sind länger haltbar und da sie leicht und stark komprimierbar sind und leicht weggepackt werden können, sind sie eine gute Wahl für Rucksacktouristen. Einige Gänsedaunen-Schlafsäcke haben einen Daunenkragen mit vollem Luftzug, der Ihnen zusätzlichen Schutz vor bösen eisigen Zugluft bietet, die sich in Ihr Zelt schleichen könnte.

Der Nachteil dieser natürlichen Form der Isolierung ist, dass Gänsedaunen nicht hypoallergen sind und keine gute Isolierung bieten, wenn sie nass werden, und sie können teurer sein. Aber wenn Sie sich um Ihren Gänsedaunenschlafsack kümmern, können Sie jahrelangen Service daraus ziehen und er hält Sie bei den kältesten Temperaturen super warm.

Ein guter Tipp, um Ihren Gänsedaunenschlafsack in einem Top-Zustand zu halten, insbesondere bei Nässe, ist die Suche nach einem Schlafsack, der hydrophobe Daunen enthält. Dies bedeutet, dass die Daunen speziell mit einer Beschichtung behandelt wurden, um zu verhindern, dass sie absorbieren Feuchtigkeit. Dies kann Ihnen bei Schnee zusätzlichen Schutz bieten. Wenn Sie dies jedoch vermeiden können, halten Sie Ihren Schlafsack von Wasser fern.

Schlafsack Passform / Größen

Die meisten Schlafsäcke sind für eine durchschnittlich große Person mit einer Körpergröße von bis zu 6 Fuß ausgelegt, während andere Marken für größere Personen mit einer Körpergröße von bis zu 6 '6 Zoll geeignet sind. Einige Taschen können oben schmal sein, während andere eine großzügigere Öffnung für Männer mit breiteren Schultern oder für unruhige Schläfer haben, die nur zusätzlichen Bewegungsspielraum wünschen.

Schlafsack-Terminologie

Neben der Temperaturbewertung, dem Isolationstyp und der Passform verfügen Schlafsäcke über weitere Komponenten oder Zubehörteile, die Ihren Schlafkomfort erhöhen können.

Sachen oder Kompressionsbeutel

Schlafsäcke können mit einem Stoff- oder Kompressionsbeutel geliefert werden, mit dem Sie den Schlafsack beim Wandern transportieren können. Der Aufbewahrungsbeutel wird möglicherweise mit dem Schlafsack geliefert oder muss separat erworben werden. Einige Hersteller haben ihre Taschen so konzipiert, dass sie so weit zusammengedrückt werden, dass sie in Ihren Rucksack passen, sodass Sie den Kompressionsbeutel nicht benötigen.

Ein guter Tipp für die langfristige Pflege Ihres Schlafsacks ist, dass Sie ihn nicht längere Zeit fest im Kompressionssack zusammengerollt halten. Schützen Sie die Isoliereigenschaften und verhindern Sie, dass es zu stark zusammengedrückt wird, indem Sie es in Ihrer Garage aufhängen oder lose in einem Baumwollsack aufbewahren.

Schlafsackhaube

Einige Schlafsäcke sind mit einer Kapuze ausgestattet, die Ihnen im Winter zusätzlichen Schutz bietet. Da der größte Teil Ihrer Körperwärme aus Ihrem Kopf austritt, kann eine Kapuze dazu beitragen, Ihre Körperwärme zu speichern. Einige Hauben können mit einem Kordelzug eingeklemmt werden, während andere beim Entpacken der Tasche flach liegen, sodass Sie sie auch als Steppdecke verwenden können.

Ultraleichte Taschen können die Kapuze weglassen, um zusätzliches Gewicht zu sparen. Wenn Sie also so leicht wie möglich reisen und trotzdem warm bleiben möchten, wählen Sie einen ultraleichten Schlafsack und tragen Sie eine Thermo-Mütze, um Ihren Kopf warm zu halten.

Saugrohr

Das Saugrohr ist ein mit Isolierung gefülltes Rohr, das entlang des Hauptreißverschlusses der Tasche nach innen verläuft. Es soll verhindern, dass die Wärme zwischen den Reißverschlussspulen entweicht.

Gittergestaltete Leitbleche

Leitbleche werden an der Außenseite von Schlafsäcken verwendet und eignen sich besonders für Schlafsäcke mit Gänse- oder Entendämmung. Das Gitterdesign auf dem Außenmaterial sorgt dafür, dass die Daunen gleichmäßig im Beutel verteilt bleiben und die Körperwärme erhalten bleibt.

Fußbox

Einige Schlafsäcke, insbesondere die „Mumien-Design“ -Säcke, bieten Ihnen eine Fußbox, einen zusätzlichen, sich verjüngenden Bereich am Ende des Schlafsacks, der Ihren Füßen zusätzlichen Bewegungsspielraum bietet und ihnen auch das Atmen ermöglicht.

Tasche oder Beutel verstauen

Eine Tasche oder ein Beutel ist eine gute Idee, da Sie damit MP3, Handy oder Schlüssel immer griffbereit haben.

Zusätzliches Zubehör

Während Sie in der wärmeren Jahreszeit einen Schlafsack verwenden können, soll er Sie in erster Linie warm, gemütlich und komfortabel halten, wenn Schnee und Regen auf Ihr Zelt oder Fahrzeug fallen. Aber manche Leute finden, dass sie sich immer noch kalt fühlen. Hier sind zwei nützliche Tipps, um Sie so warm wie Toast zu halten.

1. Schlafsack Liner

Wenn Sie feststellen, dass Ihnen auch in einem Thermo-Schlafsack mit Entendaunen immer noch kalt ist, können Sie einen Schlafsack in Ihrem Schlafsack verwenden. Ein Schlafsackfutter kann aus Verbundstoff wie Seide oder Baumwolle oder aus Mikrofaservlies hergestellt werden und weitere 15 ° F Wärme hinzufügen. Ein Innenfutter kann Ihren Schlafsack auch vor Feuchtigkeit aus Ihrem Körper und vor allgemeiner Abnutzung schützen.

2. Isomatte

Eine Isomatte fügt eine zusätzliche Isolationsschicht zwischen Ihnen und dem Boden hinzu. Schlafpolster können in ihren Isolationsfähigkeiten variieren. Achten Sie daher auf ihre individuellen Bewertungen, die Ihnen sagen, welchen Isolationsgrad das Schlafpolster bieten kann.

Beste Schlafsäcke: Produktbewertungen

1. Western Mountaineering Versalite Schlafsack im Mumienstil

Der Western Mountaineering Versalite Schlafsack im Mumienstil ist eine gute Wahl für fast jedes Trekking-Abenteuer, vom Basiscamping bis zum Rucksackwandern. Wenn Sie leicht packen müssen, aber keine Kompromisse bei der Wärme eingehen möchten, ist dieser Schlafsack Ihr idealer Campingbegleiter für jedes langfristige Abenteuer.

Der Schlafsack verträgt Temperaturen um 30 ° F und der atmungsaktive Ultra-Premium 20 oz. 850-Fill-Fallen halten die Wärme Ihres Körpers mehr als die synthetische Isolierung. Der Daunenkragen mit vollem Luftzug hält Sie besonders eng anliegend und der schulterlange 62-Zoll-Schlafsack basiert auf dem halbrechteckigen Schlafsack, der Ihnen nachts zusätzlichen Bewegungsspielraum bietet. Für zusätzlichen Schutz verhindern die ineinandergreifenden Zugrohre, dass eisige Zugluft Ihren dringend benötigten Schlaf stiehlt

Der Schlafsack wiegt 2 Pfund und kann leicht aufgerollt und weggepackt werden, da er aus ExtremeLite-Schalenstoff besteht. Die leichten Leitbleche schränken jede Bewegung der Daunen ein, machen den Schlafsack jedoch nicht zu sperrig. Die VersaLite-Tasche hat einen Reißverschluss für Linkshänder, der Schlafsack ist jedoch auch mit einem Reißverschluss für Rechtshänder erhältlich. Obwohl der Western Mountaineering Schlafsack einer der teureren Schlafsäcke ist, besteht er aus hochwertigen Materialien, die Sie unter extremsten Winterbedingungen super warm halten.

Was wir mögen:

  • Hochwertiges Design
  • Leicht
  • Kompakt
  • Sehr warm

Was wir nicht mögen:

  • Teuer
  • Nicht ideal für wärmeres Wetter
  • Keine Haube

2. Der Doppelschlafsack North Face Dolomite

Das Unternehmen North Face ist ein Experte für die Herstellung hochwertiger Campingausrüstung. Egal, ob Sie alleine oder mit Ihrem Partner wandern oder eine zusätzliche Steppdecke am Lagerfeuer benötigen, dieser rechteckige North Face Double-Schlafsack hält Sie bequem und gemütlich von 20 ° F.

Der Dolomite besteht aus der speziell entwickelten Heatseeker Eco Synthetic-Isolierung, die das beste Verhältnis von Wärme zu Gewicht bietet. So kann er Ihre Körperwärme sehr gut speichern und Sie fest und sicher halten, während der Schnee fällt und die bitteren Winde außerhalb Ihres Zeltes toben.

Die durchgehenden Reißverschlüsse auf jeder Seite können geöffnet werden, damit Sie den Beutel als zwei Schlafsäcke oder als isolierte Decke verwenden können.

Möglicherweise ist der Schlafsack für sich genommen zu sperrig, um ihn wegzupacken. Wenn Sie den Beutel jedoch in zwei separate Beutel entpacken, kann jeder Beutel zur Aufbewahrung etwas leichter komprimiert werden.

Was wir mögen:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Qualität
  • Sehr warm und bequem
  • Zwei Reißverschlüsse
  • Vielseitig

Was wir nicht mögen:

  • Nicht ideal für Rucksacktouren

3. Outdoor Vitals - Schlafsack

Der Outdoor Vitals Schlafsack bietet Ihnen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist ideal für Temperaturen um 20 ° F. Seine leuchtend grüne Farbe und sein leichtes Material sind eine sehr attraktive Ergänzung Ihrer Campingausrüstung.

Der Schlafsack im Mumienstil besteht aus superweichen, hochwertigen Entendaunen, die Sie für bitterkalte Nächte sehr gut isolieren. Die strapazierfähige Schale besteht aus dem speziellen „Rip-Stop“ -Polyester von Outdoor Vitals, das aufgrund der DWR-Beschichtung (Durable Water Repellency) auch Feuchtigkeit abweist. Die robusten Reißverschlüsse sind frei von Haken. Die Tasche wiegt 2 Pfund 13 Unzen und misst 11 x 8 Zoll, sodass sie zusammengedrückt werden kann, um in die zusätzliche praktische Kompressionstasche oder in Ihren Rucksack zu passen. Außerdem gibt es Aufhängeösen, mit denen Sie die Tasche zur einfachen Aufbewahrung aufhängen können.

Was wir mögen:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Material von guter Qualität
  • Wasserdicht
  • Sehr warm
  • Komprimierbar
  • Kompakt

Was wir nicht mögen:

  • Nicht gut für große Leute geeignet
  • Keine Haube

4. Hyke & Byke Quandary Schlafsack im Mumienstil

Egal, ob Sie unter einem Sternenhimmel campen oder Ihr Zelt im Herzen des Winters auf dem Appalachian Trail aufschlagen möchten, der Hyke & Byke Quandary Sleeping Bag ist bestimmt Ihr neuer Camping-Freund. Der schöne blaue Schlafsack hat eine Überlebensgrenze von 15 ° Fahrenheit und eine Komfortgrenze von 23 ° bis 50 ° Fahrenheit, sodass er Sie unabhängig vom Wetter als Toast warm hält.

Die haltbare Entendaunenfüllung von höchster Qualität ist ein natürlicher Isolator und hat das höchste Wärme-Gewichts-Verhältnis. Die vom Gitter entworfenen Leitbleche halten die Daunen gleichmäßig verteilt, was auch dazu beiträgt, die Körperwärme zu speichern. Neben seiner überragenden Wärme ist das strapazierfähige, superweiche, dicke Nylonfutter wasserabweisend. Die Kordeln halten die Kapuze eng am Kopf und die Kapuze bietet ausreichend Platz für Ihr Lieblings-Thermokissen.

Dieser ultraleichte Schlafsack ist ein Traum für Rucksacktouristen, da er viel Platz zum Bewegen bietet, aber mit dem Kompressionssack auch leicht ist. Das Quandary ist in zwei Größen erhältlich, normal und groß / xl, sodass es problemlos für Personen bis zu einer Größe von 6 bis 6 Zoll geeignet ist.

Was wir mögen:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Qualität
  • Schöner Schlafsack
  • Sehr warm
  • Wasserabstoßend
  • Leicht
  • Kompakt
  • Ideal für große Leute

Was wir nicht mögen:

  • Nicht ideal für Menschen mit sehr breiten Schultern.

5. TETON Sports Celsius XXL -18C / 0F Schlafsack

Für ein Höchstmaß an Komfort und Wärme ist der rechteckige TETON Sports Celsius XXL eine gute Wahl. Dieser robuste Schlafsack bietet Ihnen die Wärme, die Sie für alle Jahreszeiten benötigen. Es ist besonders ideal für Outdoor-Abenteurer, die viel Bewegungsfreiheit bevorzugen, da der Schlafsack 90 x 39 Zoll misst, sodass er problemlos für zwei kleine Personen geeignet ist.

Sie bleiben warm und bequem, da die Tasche eine strapazierfähige Taftschale mit Doppelschichtkonstruktion und gebürstetem Polyflanellfutter hat und die gebogene Kapuze im Mumienstil verhindert, dass Wärme von Ihrem Körper wegstrahlt. Die Polsterung um den Reißverschluss und die verstellbare Schulteröffnung verhindern eisige Zugluft, und die versetzten Nähte tragen dazu bei, das Faserfutter gleichmäßig zu verteilen, um die Körperwärme zu speichern.

TETON hat diese Tasche mit einem durchgehenden Reißverschluss versehen, mit dem Sie die Tasche von oben und unten öffnen können. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie in der wärmeren Jahreszeit campen und zusätzliche Belüftung benötigen.

Der Sports Celsius ist ein sehr vielseitiger Schlafsack, da Sie auch einen anderen gleich großen Schlafsack für zusätzlichen Schlafplatz anschließen können. Wenn Sie den Elementen trotzen und am Feuer schlafen möchten, verfügt der Schlafsack über eine Innentasche, in der Sie Ihre Wertsachen oder eine Taschenlampe griffbereit haben. Der Schlafsack wird außerdem mit einem Oxford-Packsack geliefert, der über einen leicht zu schließenden Kordelzug und ein Sicherheitsverschluss verfügt.

TETON bietet eine große Auswahl an Schlafsäcken. Wenn Sie also eine noch größere Größe wünschen, bieten diese einen Schlafsack in Mammutgröße an. Wenn Sie eine Tasche bevorzugen, die extremen Temperaturen standhält, ist der Teton auch in XL mit einer Temperatur von 25 ° F erhältlich.

Was wir mögen:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Super warm und bequem
  • Viel Platz
  • Kompakt
  • Eingeschränkte lebenslange Garantie
  • Toller Kundenservice
  • Erhältlich in anderen Größen und Temperaturbereichen

Was wir nicht mögen:

  • Taftschale ist rutschig
  • Nicht wasserdicht

6. Kelty Tuck 22 Grad Schlafsack

Der Drei-Jahreszeiten-Schlafsack „Mummy-Style“ von Kelty Tuck ist eine gute Wahl für Camping und Rucksacktouren im Frühling, Sommer oder Herbst und bietet Ihnen gute Wärme für den Winter. Die innovative synthetische ThermaPro-Isolierung wurde speziell entwickelt, um Ihre Körperwärme zu speichern, damit Sie bei kaltem Wetter warm und kuschelig bleiben. Außerdem lässt sich die Tasche sehr einfach verstauen.

Es hat eine eng anliegende Kapuze mit thermischem Komfort für zusätzliche Wärme, eine geräumige Fußbox, ein Saugrohr und Sie können den Boden der Tasche leicht öffnen, damit Ihre Füße in diesen milden Sommernächten atmen können.

Sie können Ihr Handy oder Ihre MP3-Datei auch in der praktischen Tasche in der Tasche aufbewahren.

Was wir mögen:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Warm und bequem
  • Wärmedämmung
  • Einfach zu verpacken
  • Handliche Tasche

Was wir nicht mögen:

  • Nähte fransen leicht
  • Nicht wasserdicht
  • Reißverschlüsse können kleben

Unsere Wahl für den besten Schlafsack

Hyke & Byke Quandary Schlafsack im Mumienstil

Obwohl Hyke & Byke ein relativ neues Unternehmen im Outdoor-Ausrüstungsgeschäft ist, sind die Experten Experten, die hochwertige Schlafsäcke für unter 130 US-Dollar entwerfen. Ihr weicher und kuscheliger Enten-Daunenschlafsack hält Sie das ganze Jahr über warm und bequem und kann problemlos im kompakten Kompressionssack verstaut werden. Wohin Sie auch reisen möchten, der Quandary-Schlafsack ist für Ihr nächstes Abenteuer gut ausgestattet.