6 Beste Gartenhacke für Unkraut jäten & schwere - Produktbewertungen

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Durch die Auswahl der richtigen Gartengeräte können Sie Zeit, Geld und viel Verschleiß an Ihrem Körper sparen, insbesondere bei Handwerkzeugen wie Ihrer zuverlässigen Gartenhacke. Es ist ein einfaches Werkzeug: eine Klinge am Ende eines Griffs, mit der Sie Unkraut töten, Boden aufbrechen, Reihen markieren und vieles mehr können.

Heute scheint es jedoch kein Ende der Schnickschnack für Ihre Hacke zu geben: Edelstahlklingen, kombinierte Hacke / Grubberköpfe, sogar Teleskopgriffe! Also, was wird die Arbeit wirklich schnell und einfach erledigen? In diesem Artikel werden wir 7 der besten Gartenhacken vergleichen, um herauszufinden, welche die besten der besten ist.

BildProduktnameLänge (Zoll)PreisBewertung

Tru Pro Forged Eye Hacke48, 51, 54, 60$$EIN

Flexrake 1000L Hula-Ho Weeder Grubber54$$A +

Bond LH016 Culti-Hoe mit Teleskopgriff und rutschfestem GriffEinstellbar (25 bis 37)$B.

Rogue Garden Hoe 575G60$$$$A +

Tomita Japanischer Garten Landschaftsbau Dreieck Hackefünfzehn$$A +

Corona Clipper SH61000 Diamanthacke62$$$B.

Unsere Wahl

Zum Jäten und Anbau: Flexrake 1000L Hula-Ho Weeder Grubber

Mit dem Flexrake Hula-Ho können Sie schnell und einfach arbeiten, um in etablierten Gärten und Beeten leicht zu jäten und zu pflegen. Es erfordert nur minimale Wartung und hält bei häufigem Gebrauch gut.

Für schwere Arbeiten: Rogue Garden Hoe 575G

Zum Bewegen von Schmutz oder zum Aufbrechen schwerer Böden setzt sich die Rogue Garden Hoe durch. Die robuste Konstruktion in Verbindung mit dem relativ geringen Gewicht macht es auch für Gärtner mit Einschränkungen zu einer guten Wahl.

Was macht eine gute Gartenhacke aus?

Nun, es hängt ein bisschen davon ab, was genau der Job ist.

Eine Raufhacke, die Unkraut an der Wurzel schneidet, egal ob Sie schieben oder ziehen, eignet sich hervorragend, um Unkraut in einem etablierten Garten fernzuhalten, aber es ist nicht so gut, gepackte Erde aufzubrechen oder Furchen zum Pflanzen zu machen. Hochleistungs-Ziehhacken hacken durch zähes Unkraut wie Butter, aber sie entfernen auch Ihre Pflanzen, sodass sie nicht für enge Räume geeignet sind.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, bevor Sie Ihre Gartenhacke auswählen, und überlegen Sie, wie Sie sie verwenden werden.

Im Allgemeinen erfordern neue Gärten, schwerer Boden und großes Unkraut eine schwere Ziehhacke mit breiter Klinge. Wartungsjäten können mit einer Rauf- oder Steigbügelhacke durchgeführt werden. Wenn Sie auf engstem Raum oder in der Nähe von empfindlichen Pflanzen arbeiten, versuchen Sie es mit einer Handhacke. Eine Kombination aus Kultivator und Ziehhacke ist während der Pflanzsaison ein ausgezeichneter Multitasker.

Vergessen Sie nicht, Ihre eigenen Vorlieben zu berücksichtigen! Wenn Sie wissen, dass die Arbeit mit schweren Werkzeugen Rücken und Arme schmerzt, entscheiden Sie sich für einen leichteren Griff aus Aluminium oder Glasfaser anstelle von Holz. Es ist besser, ein leichtes Werkzeug ersetzen zu müssen, das Sie tatsächlich verwenden, als ein schweres Werkzeug zu kaufen, das Staub sammelt.

Egal, welchen Stil Sie bevorzugen, stellen Sie sicher, dass Ihre Hacke zu Ihnen passt. Wenn Sie keine Handhacke verwenden, benötigen Sie eine Hacke mit einem mindestens 30 cm langen Griff. Größere Leute möchten vielleicht einen Griff, der 74 Zoll lang ist. So können Sie das Gewicht des Kopfes mit dem Gewicht des Griffs in Einklang bringen und müssen sich nicht bücken.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass Ihre Werkzeuge gewartet werden müssen.

Köpfe oder Griffe müssen möglicherweise im Laufe der Zeit ausgetauscht werden. Viele Unternehmen verkaufen Ersatzteile, aber Sie können vieles davon vermeiden, indem Sie Ihre Werkzeuge gut pflegen.

Spülen Sie nach dem Gebrauch Ihrer neuen Hacke jeglichen Boden ab und lagern Sie ihn vor Witterungseinflüssen. Einige Modelle haben selbstschärfende Klingen, aber für diejenigen, die dies nicht tun, werden sie durch schnelles Streichen mit einem Messerschärfer in gutem Zustand gehalten. Holzgriffe erfordern möglicherweise gelegentliches Schleifen und Ölen. Reparieren oder ersetzen Sie rissige Griffe, um Verletzungen zu vermeiden.

Gut. Sie haben einige Zeit gebraucht, um zu überlegen, was Sie von Ihrer Hacke benötigen und ob sie in Bezug auf Größe, Form und Wartung handhabbar ist. Selbst jetzt, wo Sie wissen, wonach Sie suchen, kann die schiere Anzahl an Optionen überwältigend sein. Keine Sorgen machen. Ich habe ein wenig gegraben (Wortspiel vielleicht beabsichtigt), um einige der besten verfügbaren Hacken zu finden.

6 besten Gartenhacken, die wir bewertet haben

1. Tru Pro Forged Eye Hoe

Dieser Entwurf ist ein oldie aber ein goodie. Der geschmiedete Hochleistungskopf wird mit einem „Reibungspass“ auf einem Aschengriff montiert. Das heißt, es wird im Grunde genommen vom schmalen Ende (wo Sie es halten, wenn Sie es verwenden) bis zum breiten Ende auf einen Griff geschlagen. Jedes Mal, wenn Sie die Hacke durch den Boden zu sich ziehen, ziehen Sie den Kopf weiter auf den Griff. Der solide Kopf verbiegt sich nicht wie geschweißte Versionen, und der Eschengriff bietet eine gute Kombination aus Festigkeit und Flexibilität.

Was wir mögen:

  • Diese Hacke ist für die Ewigkeit gebaut! Hochleistungskonstruktion bedeutet, dass sie bei ordnungsgemäßer Wartung auch nach Jahren des Gebrauchs noch stark ist.

Was wir nicht mögen:

  • Es ist kein Federgewicht. Die Kombination aus Holzgriff und geschmiedetem Kopf ist für manche Gärtner zu schwer, und aufgrund des Designs des Kopfes gibt es keine Möglichkeit, sich für eine Glasfaseroption zu entscheiden.
  • Möglicherweise ist eine Montage erforderlich. Je nachdem, woher die Hacke kommt, müssen Sie die Klinge möglicherweise nach dem Eintreffen am Griff befestigen.

2. Flexrake 1000L Hula-Ho Weeder Grubber

Die Hula-Ho oder Action-Hacke ist eine moderne Version der traditionellen Steigbügelhacke. Wie sein Vorgänger schneidet und zieht es Unkraut unter die Oberfläche des Bodens, egal ob Sie es schieben oder ziehen, aber der Hula-Ho hat den zusätzlichen Vorteil, dass er sich hin und her biegt, um die Klinge im perfekten Winkel für maximale Unkrautvernichtung zu halten minimaler Aufwand. Die Klinge ist selbstschärfend.

Was wir mögen:

  • Geht schnell und gründlich durch große Unkrautflächen.
  • Trotz des Holzgriffs auch für ältere Gärtner nicht zu schwer. Die minimale Bewegung, die erforderlich ist, um den Hula-Ho durch Unkraut zu bringen, macht das Gewicht zu einem Problem.
  • Es ist sehr langlebig, aber wenn Sie den Kopf beschädigen, sind Ersatzteile verfügbar, sodass Sie keine brandneue Hacke kaufen müssen.

Was wir nicht mögen:

  • Funktioniert nicht so gut in sehr schweren oder sehr felsigen Böden.
  • Kein guter Multitasker. Obwohl es als Unkrautbekämpfungsinstrument unerreicht ist, ist es ungefähr alles, was es tut. Es ist nicht gut, um Furchen zu machen, Kürbis oder Kartoffeln zu sammeln oder für andere Aufgaben, bei denen der Boden tatsächlich bewegt werden muss.

3. Bond LH016 Culti-Hoe mit Teleskopgriff und rutschfestem Griff

Diese Hacke ist ein leichter Multitasker, der entwickelt wurde, um in kurzer Zeit den Boden für das Pflanzen und Jäten aufzubrechen. Für zusätzliche Haltbarkeit besteht der Griff aus Stahl mit einer rostfreien Beschichtung anstelle von Aluminium oder Glasfaser. Die Culti-Hoe geht von 25 "auf 37" und rastet durch einfaches Drehen des Griffs ein. Es funktioniert gut auf kleinem Raum und der doppelseitige Kopf bedeutet, dass Sie nicht zwischen Werkzeugen wechseln müssen, wenn Sie vom Lösen des Bodens zum Bewegen wechseln.

Was wir mögen:

  • Tolles Werkzeug für Hochbeete.
  • Besonders gut für ältere oder behinderte Gärtner; Der verstellbare Griff und das geringe Gewicht erleichtern die Handhabung im Sitzen.

Was wir nicht mögen:

  • Zu kurz, um bequem im Stehen verwendet zu werden, außer in erhöhten Bereichen.
  • Der Verriegelungsmechanismus des Teleskoparms kann sich lösen, während Sie das Werkzeug verwenden.

4. Rogue Garden Hoe 575G

Die Rogue Garden Hoe ist Teil der Rogue Hoe-Linie, die extrem robuste Produkte enthält, mit denen Unkräuter gesucht und zerstört werden können, wo immer sie wachsen. Diese Gartenhacke kann problemlos große Unkräuter, schwere Böden, Steine ​​und Grasnarben aufnehmen. Der 60-Zoll-Holzgriff hilft Ihnen dabei, Hebelkraft zu gewinnen, und der 5, 75-Zoll-Kopf ist breit genug, um Unkraut zu entfernen, während er noch zwischen Reihen und Pflanzen passt. Der Kopf ist auch an allen drei Seiten geschärft und hält seine Kante gut. Noch besser ist, dass diese Hacke eine lebenslange Garantie hat.

Was wir mögen:

  • Leicht zu handhabendes, leichtes Werkzeug.
  • Arbeitet aus mehreren Blickwinkeln; Da die Klinge an allen drei Seiten geschärft ist, können Sie auch schwer zugängliche Unkräuter entfernen.
  • Die Klinge bleibt bei minimalem Wartungsaufwand scharf.

Was wir nicht mögen:

  • Die Klinge und der Zapfen bestehen aus gehärtetem Stahl, und ein scharfer Stoß kann dazu führen, dass die Klinge vom Griff abbricht.
  • Obwohl der 5, 75-Zoll-Kopf für die allgemeine Gartenarbeit geeignet ist, ist er nicht groß genug, um bequem neue Bereiche zu räumen oder Grasnarben zu entfernen

5. Tomita Japanese Garden Landscaping Triangle Hoe

Dies ist eine sogenannte Hackhacke, die in Teilen Asiens üblich ist. Es ist ein kleines Handwerkzeug mit einer dreieckigen Edelstahlklinge am 15-Zoll-Griff. Die Seiten sind geschärft, so dass es bei Verwendung als Schaber durch Unkraut schneiden kann, und die schmale Spitze löst leicht trockene und verdichtete Böden. Es kann für Präzisionsarbeiten verwendet werden, insbesondere zwischen Pflanzen und Reihen

Was wir mögen:

  • Leichtes Werkzeug, ideal für diejenigen, die sitzend oder kniend arbeiten.
  • Das einzigartige Design macht es zu einem echten Multitasker, was bei einem so kleinen Werkzeug selten vorkommt.

Was wir nicht mögen:

  • Nicht nützlich zum Jäten oder Kultivieren großer Flächen.
  • Die Klinge kann sich bei rauem Gebrauch verbiegen oder einkerben, insbesondere in felsigen Böden.
  • Ohne Handschuhe kann der glatt lackierte Holzgriff rutschig sein.

6. Corona Clipper SH61000 Diamond Hoe

Die Diamanthacke ist eine Raufhacke, die so konstruiert ist, dass sie unter der Oberfläche des Bodens gleitet und Unkraut abschneidet, egal ob Sie schieben oder ziehen. Die rautenförmige Klinge ist an allen vier Seiten geschärft, was sie sehr wendig macht und sich gut für kleine Räume eignet, die selbst eine Steigbügelhacke nicht handhaben kann. Coronas Clipper verfügt über einen 62-Zoll-Holzgriff und einen stark geschärften Kopf aus Kohlenstoffstahl.

Was wir mögen:

  • Deckt große Flächen schnell und mit minimalem Aufwand ab.
  • Flink genug, um in kleinen Bereichen zu arbeiten, ohne Ihre Pflanzungen zu beschädigen.

Was wir nicht mögen:

  • Der Winkel des Kopfes kann es je nach Größe schwierig machen, diese Hacke zu handhaben.
  • Die Kopf- / Sockelbaugruppe wird mit einer Schraube befestigt, die sich möglicherweise löst und gewartet werden muss.
  • Ohne Handschuhe kann der glatt lackierte Holzgriff rutschig sein.

Unsere Wahl

Zum Jäten und Anbau: Flexrake 1000L Hula-Ho Weeder Grubber

Mit dem Flexrake Hula-Ho können Sie schnell und einfach arbeiten, um in etablierten Gärten und Beeten leicht zu jäten und zu pflegen. Es erfordert nur minimale Wartung und hält bei häufigem Gebrauch gut.

Für schwere Arbeiten: Rogue Garden Hoe 575G

Zum Bewegen von Schmutz oder zum Aufbrechen schwerer Böden setzt sich die Rogue Garden Hoe durch. Die robuste Konstruktion in Verbindung mit dem relativ geringen Gewicht macht es auch für Gärtner mit Einschränkungen zu einer guten Wahl.

Es mag auf den ersten Blick überwältigend erscheinen, über eine solche Fülle von Optionen nachzudenken, wenn Sie nur eine einfache Gartenhacke wollen! Aber jetzt, da Sie wissen, wie verschiedene Arten von Hacken zu verschiedenen Arten von Jobs passen, können Sie diejenige auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Am Ende kommt es darauf an, was Sie wissen… oder besser gesagt, was Sie hacken!