5 Homestead-Kleidungstrends für Komfort, Sicherheit und Stil

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Als ich ein Teenager war, hatte ich einen halb rasierten Kopf und sonst lila Haare. Ich liebte es, meine Strümpfe zu zerreißen und karierte Röcke mit Neon-Kampfstiefeln zu tragen. Ich war ein Anhänger der Punkrock-Mode (sehr zum Missfallen meiner Eltern).

Wenn Sie mich jetzt sehen würden, würden Sie das wahrscheinlich kaum glauben können. Weil ich jetzt ein Homesteader bin. Ich verbringe die meiste Zeit in leicht zu waschender, strapazierfähiger Kleidung, die immer Löcher hat, an denen meine Ziegen knabberten.

Selbst als Homesteader, der den größten Teil meiner Garderobe in Secondhand-Läden kauft, gibt es immer noch einige Kleidungstrends, die für uns Gartenliebhaber, Tierhalter und Anti-Fashionistas Sinn machen. Wenn Sie neu im Homesteading sind und sich fragen, wie Sie sich wie ein echter Homesteader kleiden sollen, finden Sie hier Ihre Trends und Ihren Modeführer für Homestead-Kleidung.

# 1 Homestead Clothing Trends: Schichten

Schichten sind einer dieser heimeligen Kleidungstrends, die nie aus der Mode kommen. Ob heiß oder kalt, Sommer oder Winter, Sie werden sie brauchen.

Winterbekleidung

Carhartt Dusty Plum Jacke

Im Winter beginne ich normalerweise mit einem eng anliegenden Unterhemd, gefolgt von einem T-Shirt und einem leichten Pullover als Uniform. Danach zog ich eine leichte Jacke mit Reißverschluss an. Als nächstes kommt die Daunenweste mit Reißverschluss. Zum Abschluss noch die Humungo-Jacke.

- Die Jacke

Die Jacke ist der Schlüssel, weil sie groß genug sein muss, um über all diese Schichten zu passen. Aber es muss immer noch eng genug sitzen, damit Sie Ihre Aufgaben mühelos erledigen können.

Ich hätte nie gedacht, dass ich die Art von Person sein würde, die eine dieser Carhartt-Bauarbeiterjacken kauft. Als ich dies jedoch tat, erkannte ich die Weisheit in ihnen.

Das bequeme elastische Handgelenk und die Taillenbänder halten die Jacke genau an den richtigen Stellen eng am Körper an. Auch die Leinwand ist praktisch ziegenknabberfest!

Jetzt müssen Sie keinen Carhartt kaufen. Diese Marke wird jedoch von allen großen landwirtschaftlichen Zuliefergeschäften geführt und von Landwirten aus einem bestimmten Grund überall empfohlen. Es dauert. Für uns Damen haben sie auch neue modische Farben wie "staubige Pflaume" und "Kirschstein" hinzugefügt.

- Die Unterschichten

Auf den Unterschichten liebe ich Baumwolle, weil sie atmet. Mit etwas Acryl oder Nylon getemperte Baumwolle macht die Kleidung jedoch flexibler. Wenn Sie so viele Schichten tragen, sind Passform und Flexibilität sehr wichtig, um sich frei bewegen zu können und Ihre Aufgaben zu erledigen.

Wenn Sie anfangen zu arbeiten und der Tag wärmer wird, werden Sie feststellen, dass Sie Ihre Schichten nacheinander abziehen. Deshalb sind Reißverschlüsse an der Weste, der leichten Jacke und der Humungo-Jacke unerlässlich. Auf diese Weise müssen Sie Ihren Hut nicht abnehmen, um Ihre Schichtbelastung zu verringern!

- Kopfbedeckung

BeyondBeenie Orange Regenbogenhut

Den Kopf bedeckt zu halten ist auch der Schlüssel zu Winterwärme und guter Gesundheit. Ohne einen guten Hut wären all diese anderen Schichten fast nutzlos. Kappen sollten Ihre Ohren bedecken, fest auf Ihrem Kopf sitzen, aber nicht so fest, dass sie beim Abnehmen eine bleibende Vertiefung hinterlassen.

Da wir Homesteaders oft Rebellen sind, denke ich persönlich, dass Hüte der Ort sind, an dem Sie Ihren inneren Anti-Fashionista sicher und einfach ausdrücken können, ohne Ihre Arbeit zu beeinträchtigen.

Streifen, leuchtende Farben, dekorative Details und einfach nur verrückte Spaßhüte werden empfohlen. Nun, solange sie dich warm halten und es dir nicht im Weg steht!

Ein Tipp: Wenn Sie gelegentlich eine frische Schicht Stroh in Ihren Ziegenstall werfen und eine große Ziegenumarmung mit Ihren Melkern haben möchten, nehmen Sie zuerst den Hut ab! Ich habe noch keinen Hut gefunden, der dem Knabbern von Ziegen standhalten kann.

- Hose optional?

Sie fragen sich vielleicht, wo meine Hosen in dieser Schichtung sind. Solange Ihr Kern warm ist, sind sie ziemlich optional. Ja, ich trage sie. Aber jede feste Jeans funktioniert einwandfrei.

Wenn Sie dünnblütig sind (was normalerweise nach ein paar Monaten Hardcore-Homesteading verschwindet), sollten Sie Skihosen oder Jeans mit Flanellfutter in Betracht ziehen.

Wenn Sie in USDA-Pflanzzonen 5 und darunter leben, können Sie sich für Thermik und Overalls qualifizieren. Aber Sie haben wahrscheinlich auch beheizte Scheunen und andere Annehmlichkeiten, die wir Heimbewohner mit gemäßigtem Klima nicht haben.

Sommerkleidung

Patagonia UVP Buttondown Sommerhemd

Schichten sind im Sommer gleich wichtig. Wenn Sie im Garten arbeiten, verbringen Sie viel Zeit in der Sonne.

Eine bestimmte Menge an Exposition ist gut, um Ihr Vitamin D aufrechtzuerhalten. Sonnenbrand, vorzeitiges Altern und das Risiko von Hautkrebs stehen jedoch nicht auf der Tagesordnung der meisten Homesteader.

- Die Unterschichten

Ähnlich wie im Winter beginne ich mit einem eng anliegenden Unterhemd, das normalerweise ein Tanktop ist. Dies hilft, den Schweiß zu erhöhen, wenn sich der Tag erwärmt. Dann trage ich ein helles T-Shirt, das meine Schultern bedeckt.

Ich werde mich am frühen Morgen und am späten Nachmittag bis zu meinem Tanktop ausziehen, wenn die Sonnenstrahlen nicht so intensiv sind. Wenn meine Schultern zu viel Sonne bekommen, ziehe ich mein T-Shirt wieder an. Während der Sonnenstunden ist jedoch eine vollständige Abdeckung erforderlich!

- Die UV-bewertete äußere Schicht

Zu meinem Sommerensemble gehört auch ein langärmliges Oberbekleidungshemd mit Knopfverschluss oder Reißverschluss, das zum Schutz UPF-zertifiziert ist. Outdoor-Adventure-Wear-Unternehmen wie Columbia und Patagonia stellen Shirts her, die speziell mit einem UV-Schutz von 50+ entworfen wurden. Sie sind außerdem leicht und feuchtigkeitstransportierend, damit Sie auch in langen Ärmeln kühl bleiben.

- Kopfschutz

Ein guter Hut mit Krempe zum Schutz von Gesicht und Hals vor Sonneneinstrahlung ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Auch hier können Sie einen persönlichen Stil bei der Auswahl Ihres Hutes anwenden.

Wenn Sie Ihren inneren Indiana Jones oder andere weltumspannende Abenteuerideen mit Ihrer Hutwahl ausleben möchten, dann machen Sie es! Stellen Sie einfach sicher, dass alle Teile, die Ihr UVP-Shirt nicht bedeckt, abgeschattet werden.

- Hosen oder Shorts?

Meine Wintersorgen um Hosen sind minimal. Aber der Sommer ist eine andere Geschichte. Im Sommer trage ich oft Shorts. Für längere Sonneneinstrahlung entscheide ich mich jedoch für Hosen.

Hautkrebs ist für Ihre Beine ebenso ein Problem wie für Ihre Arme und Ihr Gesicht. Eine gute UV-geschützte Hose für Tage zu haben, an denen Sie zwischen den ersten krebserregenden Stunden längere Zeit nicht da sind, ist eine Investition in Ihre zukünftige Gesundheit.

# 2 Homestead Clothing Trend: Sauger für Socken

Ich schätzte Socken nicht sehr, bis ich anfing, zu Hause zu wohnen. Jetzt verbringe ich mehr Zeit mit der Planung meiner Sockeneinkäufe als mit dem größten Teil meiner restlichen Garderobe. Socken sind wichtig.

- Mischfasern

Wolle ist cool, bis es nicht mehr ist. Dann ist es heiß. Reine Wolle ist also nicht meine Lieblingsfußfaser. Wollmischungen eignen sich besser zum Kühlen und Erhitzen Ihrer Tootsie-Fußsohlen.

- Fit für den Dienst

Die Passform der Wade ist genauso wichtig wie die Passform der Fußgröße. Socken, die runterrutschen, werden dich verrückt machen. Socken, die die Durchblutung unterbrechen, machen Ihre Füße kälter, als wenn Sie keine tragen.

- Landwirte wissen es am besten

Eine der Farm to Feet-Fabriken befindet sich in meiner Grafschaft. Also bin ich ein großer Fan ihrer Sockenstylings geworden. Sie können aber auch tolle Socken in einigen Ihrer Hofläden finden.

Landwirte wissen, wie wichtig gute Socken sind und haben keine Angst, mit Bedacht auszugeben. Wenn es ausgestellt ist und bei Ihrem örtlichen Bauernhof nie zum Verkauf angeboten wird, ist es wahrscheinlich ein Gewinner.

Sie können die Landwirte jedoch jederzeit um Sockenvorschläge bitten. Sie werden überrascht sein, wie viel Menschen, die das ganze Jahr über im Freien arbeiten, über Socken Bescheid wissen.

# 3 Homestead Clothing Trend: Die Handschuhkollektion

Ich muss 30 Paar Handschuhe haben. Sie reichen von leicht bis schneestabil, abhängig von der Art der Aktivitäten, die ich mache. Ich persönlich bin der Meinung, dass man als Homesteader niemals zu viele Paar Handschuhe haben kann.

- Kaufen Sie Vielfache

Wenn Sie ein Paar Handschuhe finden, die Ihnen gefallen, kaufen Sie mehrere Paar. Handschuhe werden nass. Sie werden mit nicht identifizierbarem Goop bedeckt, das eine sofortige Reinigung erfordert.

Wenn Sie nur ein Paar haben, wird dies Ihre Fähigkeit, Dinge mit Handschuhen zu erledigen, die eklig werden, wirklich einschränken. Halten Sie Backups bereit!

- Behalten Sie eine Vielzahl von Stilen

Handschuhe auf dem Gehöft sind wie Ohrringe in der Außenwelt. Sie brauchen verschiedene Arten für verschiedene Anlässe. Da sie klein und einfach zu verstauen sind, können Sie auch eine schöne Sammlung haben, wenn Sie sie brauchen.

Im Allgemeinen benötigen Sie Sommer-Gartenhandschuhe und Winter-Gartenhandschuhe. Sie benötigen Hochleistungshandschuhe, um Dinge wie Holz mit Splittern zu handhaben und Briers herauszureißen. Sie brauchen Handschuhe für die Wärme.

Sie benötigen auch Handschuhe, um Dinge zu tun, die Sie lieber nicht mit bloßen Händen tun möchten. Aus diesem Grund haben die meisten Homesteaders einen endlosen Vorrat an Handschuhen im Geschirrstil für die groben Dinge, die wir manchmal tun müssen. Diese sind auch gut für Dinge wie die Arbeit mit Lauge bei der Herstellung von Seife.

# 4 Homestead Clothing Trend: Funktionsschuhe

Der Muck Boot - Arktis

Wenn Sie den ganzen Tag in einem köstlichen Büro sitzen, können Sie mit weniger bequemen und angemessenen Schuhen davonkommen. Sie können sie sogar unter Ihrem Schreibtisch ablegen, um Ihren Zehen eine Pause vom Glätten zu geben.

Wenn Sie jedoch draußen arbeiten, brauchen Sie wirklich Schuhe, die Ihren Bedingungen entsprechen und gut passen. Sie können sie manchmal loslegen, um barfuß im Garten zu arbeiten. Aber das ist nur ein kleiner Teil Ihrer Hausaufgaben.

Für all das andere Zeug musst du richtig beschlagen sein!

- Arbeitsschuhe

Wenn Sie es gewohnt sind, Überbestandsschuhe in Verkaufsstellen zu kaufen, werden Sie mit Ihrem ersten Paar Homestead-Arbeitsstiefel in einen Schock geraten. Sie können zwischen $ 120-200 für ein anständiges Paar laufen. Als bonafide Geizhals kann ich Ihnen jedoch sagen, dass das Geld gut angelegt ist.

Ein gutes Paar Arbeitsstiefel hält zwei Jahre auf dem Gehöft. Oder Sie können ungefähr zehn Paar minderwertige Arbeitsstiefel kaufen und sich beim Tragen unwohl fühlen. Wenn Sie Stiefel wählen, die sich eher anziehen als schnüren, sparen Sie außerdem jede Menge Zeit beim Ein- und Aussteigen!

Der Muck Boot ist eine Art Standard für Schuhe für alle, die auf dem Bauernhof arbeiten. Sie haben mehrere Stile für unterschiedliche Bedingungen.

Persönlich finde ich die Stahlzehenversionen etwas zu schwer für die tägliche Arbeit. Aber als jemand, der ständig gegen kalte Füße kämpft, kann ich Ihnen sagen, dass die „arktischen“ Stile im Winter die zusätzlichen Kosten wert sind.

Muck ist jedoch nicht das einzige Spiel in der Stadt. Andere Hersteller wie LaCrosse und Bogs haben ebenfalls Arbeitsstiefel im Homestead-Stil mit ein bisschen Sinn für Mode.

- Garten Clogs

Sloggers "Fresh Cut Green" Style

Auch wenn Sie barfuß im Garten arbeiten (ich bin es), brauchen Sie immer noch ein paar gute Gartenschuhe. Es gibt Zeiten, in denen es schlammig ist, Schuhe einfach auszuziehen, anstatt die Füße zu reinigen. Wenn die Blasenkäfer auftauchen, sollten Sie ein gutes Paar Gartenschuhe verwenden, mit denen Sie sie zerdrücken können.

Ich bin ein Fan der Clog-Styles, die hinten etwas Unterstützung haben. Sie können sie immer noch an- und ausziehen. Sie rutschen jedoch nicht zu ungünstigen Zeiten aus ihnen heraus (wie wenn Sie einem Nachbarhund nachjagen, der gerade eines Ihrer Hühner frisst).

Wie Hüte machen es Clogs leicht, Ihr Gespür für Anti-Mode auszudrücken. Ich liebe schrecklich helle Crocs oder mit Blumen bemalte Slogger. Ich werde oft von Bienen und anderen Bestäubern besucht, wenn ich sie trage!

- Regenstiefel

Während der Regenzeit im Kampf gegen Schlamm möchten Sie möglicherweise auch in ein separates Paar Regenstiefel investieren, um sicherzustellen, dass Ihre Füße vollständig trocken bleiben.

# 5 Homestead Entspannend: Fireside Fashionista

Wir Homesteaders sind nicht alle Arbeit und kein Spiel. Nein, in der Tat sind wir oft die Ersten, die früh aufhören, wenn die Bedingungen für eine Feuerstelle am Freitagabend richtig sind. Hier kommen die stilvollen Fischer-Zopfmusterpullover und lustigen Flanelle zum Einsatz.

Wenn ich nicht im Dienst bin, dreht sich alles um Komfort, während ich den Teil eines versierten Homesteaders betrachte. Ich mag meine rosa und lila Flanell-Button-Down-Shirts. Ich mag es, meine Reitstiefel anzuziehen, die für den täglichen Gebrauch viel zu schwer zu reinigen sind.

Heck, ich kämme meine Haare sogar für große Ereignisse wie Marshmallow-Braten im Freien!

Fazit

Im Ernst, wenn Sie nicht im Dienst sind, tragen Sie, was immer Sie wollen. Homesteading ist eine Wahl des Lebensstils, keine Modenschau.

Dennoch gibt es einige praktische Trends für Gehöftkleidung, denen Sie folgen möchten, damit Sie sich beim Arbeiten wohlfühlen können. wie sorgfältig ausgewählte Schichten, Socken, Handschuhe, Hüte, Stiefel und Gartenschuhe. Der Rest liegt jedoch bei Ihnen.

Sei ehrlich. Sei du. Aber wenn Sie zu Hause sind, kleiden Sie sich für Komfort, Sicherheit und wenn möglich persönlichen Stil.