5 Komplikationen bei der Ziegengeburt, die Sie vor der Scherzsaison kennen müssen

Als ich meine erste Runde Ziegen nach Hause brachte, recherchierte ich viel darüber, wie ich sie pflegen sollte. Ich las Bücher, Blogs, Foren, medizinische Texte und sprach mit anderen Ziegenhaltern, um so viel wie möglich über Ziegen zu lernen.

Als es an der Zeit war, meine Ziegen zu züchten, tat ich alles, um sicherzustellen, dass sie bei bester Gesundheit waren. Ich habe sie durch ihre Schwangerschaften verhätschelt. Tatsächlich war ich so nervös wegen ihres Wohlbefindens, dass ich mein eigenes halb vernachlässigte.

Nun, ich habe damals auch eine Ausbildung zum Gärtnermeister gemacht. Also musste ich mein Haus für 4 Stunden verlassen, um zu einer Klasse zu gehen. Vorher habe ich die Ziegen überprüft. Es gab keine Anzeichen dafür, dass die Wehen kommen würden, also ging ich unbesorgt zum Unterricht.

Ich kam nach Hause und fand drei kleine Ziegen, die um die Ziegenscheune rannten, und eine tote auf dem Boden. Ich hatte irgendwie alles verpasst und ein Baby verloren!

Ich rief die Dame an, bei der ich dieses Reh gekauft hatte, und fragte sie, ob sie diese Erfahrung schon einmal gemacht habe. Sie erzählte mir, dass Phoebe, die fragliche Ziege, sich ebenfalls geschlichen hatte, um Drillinge zu bekommen, ohne im Jahr zuvor überhaupt Wehen zu haben.

Komplikation Nr. 1: Der Überraschungskind

Seitdem hat Phoebe noch einige Runden Ziegenbabys für mich. Ich habe sie wie einen Falken beobachtet, um ihre Geheimnisse zu verstehen. Was ich entdeckt habe ist, dass keines der üblichen Anzeichen von Arbeit auf sie zutrifft.

Die Bänder, die von ihrer Hüfte bis zu ihren Schwanzknochen verlaufen, erweichen erst etwa 2 Stunden vor der Wehen und nicht erst 12 Stunden vor der Geburt, und sie trägt ihre Babys tief. Es ist also extrem schwer zu sehen, wann ihre Babys in die Geburtsposition fallen.

Ihr Euter wird nie hart. Es wird voll. Aber es explodiert in den letzten 12 bis 24 Arbeitsstunden einfach nicht wie ein Ballon wie der Rest meiner Ziegen. Außerdem ist sie bei der Geburt völlig still. Sie meckert nicht einmal ein bisschen vor Unbehagen.

Genau wie beim Menschen laufen die meisten Ziegen in Bezug auf die Arbeit ungefähr auf dem gleichen Weg. Aber wie ich zum ersten Mal herausgefunden habe, passen nicht alle Ziegen in die Form. Wenn Sie eine Ziege haben, die in Bezug auf Anzeichen von Wehen schwer zu lesen ist, müssen Sie möglicherweise alternative Maßnahmen ergreifen, um vorbereitet zu sein.

Für meine Ziege Phoebe nehme ich sie nur bei Hitze zu meinem Geld, damit ich ihr Fälligkeitsdatum genauer berechnen kann. Dann, wenn wir in Reichweite sind, gebe ich ihr jedes Mal ein paar Knabbereien von Luzerne-Pellets, wenn ich nach ihr schaue.

Wenn sie ihre Nase nach ihnen dreht, hat sie Wehen. Dies ist das einzige Mal, dass sie (jemals) Essen ablehnt, also weiß ich, dass ich von da an in der Nähe bleiben muss.

Komplikation Nr. 2: Ersticken

Jetzt ist meine Ziege Phoebe im Grunde genommen ein unglaublich schneller Entwickler. Dann lässt sie in nur wenigen Minuten mehrere Babys herausspringen. Ich wünschte, alle meine Ziegen hätten so leichte Arbeit.

Das einzige Problem, das sie hat, ist, dass sie, weil die Babys so schnell kommen und sie so viele hat, sie nicht aufräumen kann, bevor das nächste eintrifft. Außerdem wird sie sie aus Gründen, die ich nicht verstehe, nur in der Reihenfolge ihrer Geburt reinigen.

Wenn ihr letztes herauskommt und sie noch am vorherigen Baby arbeitet, ignoriert sie das neueste Kind vollständig. Mit Quads kann sie den letzten nicht ganz reinigen lassen, bevor das Kind erstickt.

Unabhängig davon, ob Ihre Ziege eine Babyfabrik wie meine Phoebe ist oder nicht, die häufigste Komplikation bei der Geburt von Ziegen ist das Erstickungsrisiko. Aus diesem Grund besteht eine der wichtigsten und lebensrettendsten Möglichkeiten, wie Ziegenhalter uns bei der Geburt helfen können, darin, die Atemwege zu reinigen, wenn Babys herauskommen.

Wenn Kinder herauskommen, müssen ihre Nasenlöcher und Münder gereinigt werden, damit sie atmen können. Normalerweise können Sie sie mit einem Handtuch sauber reiben. Die Kinder werden natürlich jeden Schleim aushusten, der in ihren Kehlen steckt. Aber gelegentlich, wenn sie nicht anfangen zu husten und ihre Atemwege zu reinigen, müssen Sie möglicherweise helfen.

Ich habe online eine ganze Menge über schwingende Kinder gelesen, um die Atemwege freizugeben. Ich habe es einmal gemacht und es hat funktioniert. Aber seitdem habe ich gelernt, dass die Verwendung einer Lampenspritze eine viel einfachere Möglichkeit ist, Verstopfungen abzusaugen.

Komplikation Nr. 3: Fehlpräsentation

In einem perfekten Scherz kommen alle Ziegen mit nach vorne gerichteten Füßen und Kopf heraus. Sie machen im Grunde einen Bauchflop in die Welt. Ab und zu passiert dies jedoch nicht so, wie es sollte.

Leider hatte ich ein Kind, dessen Vorderfüße bis zu den Schultern reichten. Dann faltete sich der Kopf entlang der Wirbelsäule zurück. Jedes Mal, wenn mein Reh eine Kontraktion hatte, wurde der Nacken des Kindes weiter nach hinten gestreckt. Zu diesem Zeitpunkt hatte mein Reh schnelle, harte Kontraktionen. Bevor ich überhaupt meine Handschuhe anziehen konnte, um meinem Reh zu helfen, starb das Baby an dem Trauma.

Diese Art von Fehlpräsentation ist wirklich selten. Hoffentlich wirst du es nie sehen. Ich hatte jedoch auch einige andere Fälle, in denen ein einzelner vorderer Huf ohne Kopf nach vorne ragte.

Einige Ziegenhalter sagen, warten Sie ab und sehen Sie, was passiert. Sogar schlecht präsentierte Babys können die meiste Zeit ohne Hilfe alleine herauskommen. Außerdem verfügen einige neue Ziegenbesitzer möglicherweise nicht über ausreichende Kenntnisse der Ziegenanatomie und möglicher Präsentationen, um Korrekturmaßnahmen zu ergreifen.

In meinem Fall ziehe ich auf Anraten meines Tierarztes sofort meine Handschuhe an und mache mich bereit zu helfen, wenn ich Anzeichen einer Fehlpräsentation sehe. Vor jeder Geburt nehme ich mir auch ein paar Minuten Zeit, um mein „Geh rein und hol sie dir“ -Kit vorzubereiten.

Zur mentalen Vorbereitung überprüfe ich Zeichnungen von Geburtspositionen. Dann visualisiere ich, was ich tun würde, um jede Fehlpräsentation zu korrigieren, damit ich mental bereit bin, wenn ich helfen muss.

Komplikation Nr. 4: Zu groß

Bevor ich wirklich verstanden habe, wie wichtig es ist, Milchziegen zu wählen, die für die Zucht gebaut wurden, habe ich jedes Reh auf meinem Gehöft geboren. Eines der frühen, das ich behalten habe, ist ein milchproduzierendes Kraftwerk namens Claudine.

Leider ist ihr Hinterteil fast einen Zentimeter schmaler als meine nächste engste Ziege. Aufgrund ihres leichten Körpers braucht sie während der Wehen immer Unterstützung.

Zum Glück ist sie eine dieser seltenen Ziegen, die drei Jahre lang mit voller Kapazität melken können. Also musste ich sie nur zweimal züchten. Aber ihr erster Scherz war ein Albtraum.

Dieses arme Mädchen mit ihrem übermäßig schmalen Hinterteil hatte mir ein einziges 9-Pfund-Knicken. Sie ist selbst nur 55 Pfund. Kannst Du Dir vorstellen?

Dieser Fall war ziemlich extrem und hauptsächlich auf meine Unkenntnis bei der Auswahl von Ziegen zurückzuführen. Aber selbst wenn ein breitrumpiges, robusteres Reh ein einziges, übergroßes Baby hat, kann es problematisch sein.

Im Allgemeinen ist das Risiko für zu große alleinstehende Kinder bei Erstauffrischern am häufigsten. In den meisten Fällen ist eine Intervention durch Unterstützung bei der Verlagerung des Babys ausreichend. Danach müssen Sie Ihrer Damhirschkuh möglicherweise einen Nährstoff, etwas Melasse und Luzerne geben, um ihre Genesung zu unterstützen.

Das Kind kann auch durch eine komplizierte Geburt traumatisiert werden. Auf Verletzungen prüfen und bei Bedarf behandeln. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Kind viel Kolostrum trinkt.

In extremen Fällen, in denen die Hilfe durch Ziehen nicht ausreicht, kann ein Kaiserschnitt erforderlich sein, um Ihr Reh zu retten. In diesem Fall ist es wichtig, einen guten Tierarzt zu haben.

Komplikation Nr. 5: Prolaps

Vor ein paar Jahren ging ich eines Morgens in die Scheune und sah meine sehr schwangere Damhirschkuh Fancy mit etwas, das aussah wie die Spitze einer fetten roten Wurst, die aus ihrem Hinterbereich ragte. Ich wusste, dass sie jederzeit ein Kind bekommen würde, also nahm ich an, dass dies arbeitsbedingt war.

Ich überprüfte ihre Bänder. Ja, sie waren so weich wie möglich. Sie meckerte nervös, als ich sie auch streichelte. Als sich eine andere Ziege näherte, richtete sie sich auf ihren Hinterbeinen auf und zeigte eine beeindruckende Wildheit. Die Arbeit stand eindeutig bevor!

Ich steckte sie mit ein paar Ziegenleckereien und Wasser in einen Stift und suchte online nach „roter Wurst, Ziegenarbeit“. Dieser bestimmte Suchbegriff lieferte keine Ergebnisse, aber innerhalb weniger Minuten hatte ich meine Antwort - Anal- oder Rektalprolaps.

Im Grunde war ihr anales Inneres draußen, weil ihre Babys sie aus dem Weg schoben. Ich las, dass ich den Prolaps gut ausspülen und dann etwas Zucker darüber geben sollte, um die Schwellung zu verringern. Dann musste ich es nur noch hineinschieben.

Nun, da ich wusste, dass Fancy gleich ein Kind zur Welt bringen würde, dachte ich, es wäre Zeitverschwendung, den Prolaps vor dem Ende ihrer Wehen wieder nach innen zu schieben. Also wartete ich, bis sie ihre Drillinge hatte, dann führte ich den Eingriff durch.

Es war sicher eine seltsame Erfahrung - Sie wissen, mit den Innereien meiner Ziege und allem umzugehen. Aber der Zucker wirkte wie ein Zauber. Ich habe Fancy ein paar Tage lang genau beobachtet, um sicherzustellen, dass es nicht wieder herauskam oder dass sie keine nachteiligen Auswirkungen eines solchen nicht-medizinisch anmutenden Verfahrens hatte. Ihr ging es wirklich gut.

Anal- oder rektale sowie vaginale Prolaps sind während der Ziegenarbeit etwas häufig. Wenn Ihre Ziege sie jedes Mal hat, wenn sie Kinder haben, sollten sie wahrscheinlich nicht für die Zucht verwendet werden. Wenn es jedoch nur einmal vorkommt, ist es relativ einfach zu beheben.

In einem schweren Fall müssen Sie möglicherweise ein oder zwei Nähte anlegen, um den Prolaps an Ort und Stelle zu halten, bis die Muskeln wieder die Kontrolle übernehmen und ihn im Inneren halten. Wenn das nicht funktioniert, ist es Zeit, Ihren Tierarzt anzurufen.

Schlussfolgerung zu Komplikationen bei der Ziegengeburt

Als Ziegenhalter bin ich aufgrund einiger meiner eigenen Fehler wie der Haltung von Ziegen, die nicht ideal für die Zucht sind, auf mehr als die übliche Anzahl von Komplikationen bei der Geburt von Ziegen gestoßen. Aber damit bin ich nicht allein.

Viele der besten Ziegenhalter, bei denen ich nach Anleitungen zum Umgang mit Herausforderungen suche, scheinen viele der gleichen Erfahrungen gemacht zu haben, mit denen ich konfrontiert war. Also, obwohl ich hoffe, dass Sie keine dieser Komplikationen bei der Ziegengeburt haben, passieren sie doch. Und ja - sie passieren sogar guten Ziegenhaltern.

Sei so vorbereitet wie du kannst. Behandeln Sie Komplikationen bei der Geburt von Ziegen nach besten Kräften. Wenn etwas schief geht, lernen Sie aus Ihren Fehlern.

Oh, und stellen Sie sicher, dass Sie die Nummer eines guten Tierarztes zur Hand haben. Wir können als kompetente Homesteaders viel selbst tun, aber manchmal brauchen wir professionelle Beratung.

Jetzt kuschel deine Ziegen. Das wird dich daran erinnern, warum du das tust und dir den Mut geben, der Scherzsaison mit Anmut zu begegnen.