5 besten Wanderschuhe Bewertungen für Männer / Frauen - Langlebigste und bequemste

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Wenn Sie durch die Wildnis Colorados wandern, eisige Gletscher in Alaska erkunden oder alte Regenwälder in Südamerika entdecken, kann die Auswahl der richtigen Wanderschuhe den Unterschied für Ihr Outdoor-Abenteuer ausmachen.

Es gibt eine große Auswahl an Wanderschuhen für Männer und Frauen, die jedoch möglicherweise nicht für alle Arten von Outdoor-Aktivitäten geeignet sind.

Die 5 besten Wanderschuhe

  1. Salomon Herren Quest 4D 2 GTX Wanderschuhe
  2. Columbia Herren Newton Ridge Plus II Wanderschuhe
  3. Die North Face Chilkat Tech Stiefel
  4. KEEN Targhee II Mid WP Wanderschuhe
  5. Asolo Stynger Gore-Tex Wanderschuh - Damen

Die besten Wanderschuhe für Männer

Die North Face Chilkat Tech Stiefel

Die Chilkat-Stiefel mögen teuer sein, aber ihr überlegenes Design, ihre Unterstützung und ihr Schutz machen sie zu einer großartigen Investition für begeisterte Wanderfreunde.

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›

Die besten Wanderschuhe für Frauen

Asolo Stynger Gore-Tex Wanderschuh - Damen

Für die Abenteurerin sind die Asolo-Stiefel super stylisch und mit einem hohen Maß an Komfort und Unterstützung können diese robusten Stiefel fast jedes Terrain und Wetter bewältigen.

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›

Wahl des Wandergeländes

Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem perfekten Paar Wanderschuhen sind, sollten Sie zunächst überlegen, wofür Sie sie verwenden werden. Einige Stiefel sind speziell für das Wandern mit einem schweren Rucksack über felsiges Gelände und das Überqueren eines eisigen Flusses konzipiert, während andere Stiefel leichter sind und sich ideal für einen Tagesausflug durch den Wald eignen.

Egal, ob Sie Cross-Training absolvieren oder auf einem vertrauten Pfad in einem lokalen Wald spazieren gehen oder planen, durch einen exotischeren Ort in Übersee zu wandern, der Komfort und die Haltbarkeit der Wanderschuhe sind von größter Bedeutung. Letztendlich müssen Sie sich die Frage stellen: Können die Wanderschuhe mit dem geplanten Wanderniveau übereinstimmen?

Wanderschuhe können in einigen Bereichen, z. B. bei der Bereitstellung einer guten Zwischensohle und Knöchelunterstützung, hervorragende Leistungen erbringen, andere verfügen möglicherweise über hervorragende Abdichtungsfähigkeiten, haben jedoch auf rutschigem Untergrund oder in unebenem Gelände möglicherweise keine sehr gute Traktion.

Um sich die Frustration zu ersparen, Ihre schicken neuen Schuhe in einem Gelände, für das sie nicht entwickelt wurden, zu früh zu tragen, und vor allem, um Geld für teures und unzureichendes Schuhwerk auszugeben, finden Sie hier Tipps, die Ihnen bei der Auswahl der besten Wanderschuhe helfen das sind maßgeschneidert für dich.

Das perfekte Paar Wanderschuhe auswählen

Wanderschuhe gegen Wanderschuhe

Wanderschuhe gibt es in zwei Ausführungen: Over-the-Ankle-Boot oder Low-Top-Schuh.

Der Over-the-Ankle-Boot ist die häufigste Art von Wanderschuhen. Robuste Wanderschuhe mit gutem Schutz und guter Unterstützung eignen sich ideal für mittelschwere bis schwere Wanderungen in unebenem Gelände, zum Klettern auf Felsen und zum Tragen schwerer Campingausrüstung oder eines Rucksacks.

Der Low-Top-Schuh ähnelt einem Trainingsschuh, besteht jedoch aus einer robusten Konstruktion und bietet Ihnen ein gutes Maß an Schutz und Unterstützung. Es ist leichter als ein Stiefel über dem Knöchel, da es in erster Linie für den Fall konzipiert ist, dass Sie sich schnell bewegen müssen. Dieser schlanke Wanderschuh ist ideal für Spaziergänge auf ebenem Gelände wie Waldwegen oder minderwertigen Wanderwegen durch die Wildnis.

3 Arten von Wanderschuhen: Leichtgewicht, Mittelgewicht, Schwergewicht

In der Kategorie Wanderschuhe gibt es drei Gruppen: Leichtgewicht, Mittelgewicht und Schwergewicht. Diese drei Kategorien beziehen sich auf die Haltbarkeit und das Gewicht des Materials, aus dem die Stiefel hergestellt sind, ihre Knöchel- und Fußstütze und die Traktionsfähigkeit der Untersohle.

- Leichte Wanderschuhe

Leichte Wanderschuhe oder -schuhe bestehen aus leichterem Material, ohne Kompromisse bei Haltbarkeit oder Qualität einzugehen. Sie sind eine gute Wahl für Tagesausflüge, Rucksackreisen über Nacht oder zum Joggen auf Waldwegen. Einige Hersteller machen ihre leichten Wanderschuhe so robust, dass sie Ihnen die Unterstützung und den Komfort bieten, die Sie für eine mittelschwere Wanderung benötigen, die Sie möglicherweise durch unebenes Gelände führt.

- Mittelschwere Wanderschuhe

Mittelschwere Wanderschuhe sind die beste Wahl für leichte bis mittelschwere Wanderungen. Sie bestehen aus einer sehr robusten Konstruktion wie strapazierfähiges Lederobermaterial und sind wasserdicht. Sie haben gepolsterte Kragen, die Ihre Knöchel stützen und eine gute Unterstützung und Stabilität in der Untersohle bieten, wenn Sie mit einem Rucksack über raueres Gelände reisen. Aber sie sind immer noch leicht genug, damit Sie sie beim Camping in Ihrem Rucksack verstauen können.

- Schwere Wanderschuhe

Wenn Sie ein ernsthafter Wanderer oder Profi sind, der eisige Gletscher überqueren, Vulkane erkunden oder den Kilimandscharo besteigen möchte, sind schwere Wanderschuhe aus robuster Konstruktion gefertigt, die extremen Temperaturen standhalten.

Schwere Stiefel sind mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet, die Ihnen den zusätzlichen Halt und Komfort bieten, den Sie für lange Zeiträume benötigen, um die wilde Natur zu erkunden. Sie können Ihnen und Ihrer Umgebung einen Schlag abnehmen, da sie aus Obermaterial aus Vollnarbenleder hergestellt sind und aufgrund ihrer Gore-Tex-Einlagen sehr gute Wasserdichtigkeitsfähigkeiten aufweisen.

Sie haben zusätzliche Polsterung für die Knöchel und dicke, geriffelte Sohlen wie die Vibram IceTrek-Außensohle, die The North Face in ihrem Chilkat Tech Boot verwendet. Dicke Außensohlen sorgen für ein sehr gutes Profil, das Ihnen ein hohes Maß an Traktion für rutschige Oberflächen bietet.

Wenn Sie viel Gewicht tragen und längere Zeit unter sehr rauen, kalten und nassen Bedingungen wandern, ist ein Paar schwere Stiefel die beste Wahl.

Neben den verschiedenen Arten von Wanderschuhen sind noch weitere Spezifikationen zu berücksichtigen. Um Ihnen zu helfen, Ihre beste Passform zu finden, finden Sie hier vier Tipps zur Auswahl Ihres neuen Paares Wanderschuhe.

4 Tipps zur Auswahl Ihrer neuen Stiefel

1. Komfort und Unterstützung

Wie sich ein Wanderschuh an Ihren Füßen anfühlt, ist einer der wichtigsten Aspekte, um die beste Passform für Sie zu finden. Wie sich Ihr Fuß im Fußbett anfühlt. Bietet der Schuh ausreichend Halt unter der Zwischensohle? Gibt es Ihnen die richtige Torsionsstabilität, damit sich Ihre Füße auf natürliche Weise an den Boden anpassen können? Gute Stabilität bedeutet weniger müde Füße in unebenem Gelände, insbesondere wenn Sie eine schwere Last tragen.

Einige Hersteller wie Salomon haben ihre Stiefel mit einem geformten abnehmbaren EVA Ortholite-Fußbett entworfen, das sich der Form Ihres Fußes anpasst und Ihnen zusätzlichen Halt bietet.

Weitere Fragen, die Sie berücksichtigen müssen, sind:

  • Sind die Stiefel für Menschen mit hohen Bögen geeignet?
  • Ist in der Zehenbox ausreichend Platz?
  • Bietet der Stiefel Polsterung um den Knöchel und sind die Schnürsenkel sicher gebunden, was den Stiefeln eine gute Passform verleiht und Ihnen diese zusätzliche Manövrierfähigkeit bietet, wenn Sie einen steilen Hügel hinauf wandern?

Diese Komfortspezifikationen sind besonders wichtig, wenn Sie die Stiefel längere Zeit tragen.

Die besten Wanderschuhe geben Ihnen das Vertrauen und die Sicherheit, bevor Sie Ihre Wanderexpedition beginnen. Sie wissen, dass der Schuh zuverlässig ist, wenn er die Unterstützung bietet, die Sie daran hindert, Ihren Knöchel in unebenem Gelände zu verdrehen. Die Polsterung um den Knöchel und der zusätzliche Raum in der Zehenbox verhindern schmerzhafte Blasen. Wanderschuhe können zwar nicht alle fußbedingten Katastrophen verhindern, sollten aber gut zu Ihnen passen und für Ihre Aktivitäten gut geeignet sein.

2. Atmungsaktive Membran

Eines der schlimmsten Dinge an geschlossenen Schuhen, die schon seit einiger Zeit an Ihren Füßen sind, insbesondere unter heißen Bedingungen, ist der Geruch. Wanderschuhe mit einer atmungsaktiven Membran halten Sie kühl und trocken und beseitigen gleichzeitig unangenehme Schweißgerüche wie Gore-Tex Duratherm-Material oder hydrophobes Netzfutter, das Ihre Füße vor Nässe schützt und gleichzeitig das Atmen des Materials ermöglicht.

3. Wasserbeständigkeit / Abdichtung

Die Wasserbeständigkeit steht ganz oben auf der Wanderliste für die „Must-Have“ -Spezifikationen eines guten Wanderschuhs. Wasserdicht bedeutet nicht immer, dass der Stiefel nicht nass wird.

Wenn der Regen strömt und Sie durch einen Bach waten, kann die Wasserdichtigkeit der Welt nicht verhindern, dass Ihre Stiefel durchnässt werden. Trotzdem suchen viele Hersteller, die sich auf Wander- und insbesondere Militärschuhe spezialisiert haben, ständig nach neuen Technologien, um Ihnen den bestmöglichen Wasserdichtigkeitsschutz zu bieten.

Vollnarbenleder mit einer speziell behandelten Polyurethan (PU) -Beschichtung bietet Ihnen einen sehr guten wasserdichten Schutz und macht das Material außerdem leicht und flexibel. Gore-tex ist eines der stärksten wasserabweisenden Materialien auf dem Markt. Einige Hersteller entwerfen ihre Stiefel mit einem wasserdichten und atmungsaktiven Stiefel, der zwischen dem Außenstoff und dem Inneren des Stiefels eingesetzt wird.

4. Haltbarkeit

Haltbarkeit ist wichtig, aber mit der Zeit und besonders wenn Sie viele schwere Wanderexpeditionen unternehmen, nutzen sich alle Stiefel ab. Die Nähte beginnen sich zu lösen, wasserdichte Membranen beginnen zu lecken und die Sohle nutzt sich ab oder löst sich.

Aber Wanderschuhe haben einen langen Weg zurückgelegt und viele Unternehmen verwenden neue und verbesserte Materialien. Daher gibt es eine Vielzahl starker und robuster Wanderschuhe, die den Test der Zeit bestehen werden.

Unabhängig davon, ob Sie 50 oder 230 US-Dollar für Ihre Wanderschuhe ausgeben, ist es der Ruf des Herstellers und sein Engagement, die besten verfügbaren Materialien und Technologien zu verwenden, die die Unterstützung und den Schutz bieten, die Sie benötigen.

Zehn 10 Tipps für die Pflege Ihrer Wanderschuhe

1. Sprühen Sie Ihre Stiefel vor dem Gebrauch mit wasserdichtem Spray ein. Dies erhöht die Wasserbeständigkeit des Materials.

2. Halten Sie Ihre Stiefel in einem Top-Zustand, indem Sie erneut wasserfeste Behandlungen anwenden. Insbesondere Lederschuhe müssen konditioniert werden, um Risse oder Spalten zu vermeiden.

3. Wenn Sie schmale Füße haben, wählen Sie eine halbe Größe größer als Ihre normale Schuhgröße.

4. Reinigen Sie Ihre Stiefel nach dem Wandern. Entfernen Sie Schnürsenkel und Fußbetten, damit Sie in die engen Räume gelangen. Schlamm und Schmutz mit einer weichen Bürste und einer Schüssel warmem Wasser abbürsten. Eine Schweißbildung kann das Leder beschädigen und die wasserdichten Membranen blockieren, was die allgemeine Atmungsaktivität und Langlebigkeit Ihrer Schuhe beeinträchtigen kann. Um das Innere Ihrer Wanderschuhe zu reinigen, füllen Sie sie mit lauwarmem Wasser, lassen Sie sie über Nacht, kippen Sie das Wasser heraus und lassen Sie sie trocknen.

5. Bewahren Sie Ihre Wanderschuhe an einem sauberen, trockenen Ort auf.

6. Bevor Sie Ihre Füße in Ihre Stiefel stecken, überprüfen Sie, ob Insekten darin lauern.

7. Tragen Sie für zusätzlichen Schutz unter extremen Bedingungen Thermo- oder Merinowollsocken .

8. Wenn Sie bei starkem Schneefall wandern oder durch einen Fluss waten müssen, können Gamaschen Ihnen zusätzlichen Wasserschutz bieten. Obwohl es das Wasser möglicherweise nicht vollständig abhält, helfen sie Ihren Stiefeln, schneller zu trocknen, und können verhindern, dass der Großteil von Wasser, Schnee und Schmutzresten über die Oberseite des Stiefels gelangt.

9. Obwohl einige Hersteller ihre Wanderschuhe mit guter Unterstützung für Menschen mit hohen Bögen entwerfen, können Sie durch den Kauf von Schuheinlagen wie Superfeet zusätzliche orthopädische Unterstützung erhalten.

10. Neben dem Wissen, wie man sich um seine Wanderschuhe kümmert, ist es äußerst wichtig, beim Trekking in der Wildnis auf sich selbst, Freunde und Familie aufzupassen. Um ein versierter Wanderer zu sein, ist es eine gute Idee, sich mit einigen Tipps zum Wandern in der Wildnis vertraut zu machen.

5 besten Wanderschuhe für Männer und Frauen

1. Salomon Herren Quest 4D 2 GTX Wanderschuhe

Obwohl diese klobigen, elegant aussehenden Wanderschuhe von Salomon aus einem leichten Material hergestellt sind, können sie entweder für eine kurze Wanderung durch den Wald oder zum Wandern über unebenes Gelände verwendet werden.

Die Salomon Quest 4D 2 GTX-Wanderschuhe verwenden die innovative 4D-Chassis-Technologie aus den vier Stützschichten, zu denen ein abnehmbares EVA Ortholite-Fußbett gehört, das Ihnen zusätzliche Dämpfung bietet. Das Contagrip-Design auf der Außensohle bietet einen guten Griff für eine bessere Traktion auf rutschigen und unebenen Oberflächen.

Die Quest-Stiefel verfügen außerdem über eine Gummi-Zehen- und Fersenkappe für zusätzlichen Schutz vor scharfen Steinen. Die Polsterung um den Knöchel und die ergonomische Zwickelzunge bieten Ihnen den ganzen Tag Komfort. Das wasserdichte und atmungsaktive Futter von Gore-Tex bietet Ihnen einen guten Wasserschutz, um Ihre Füße warm und trocken zu halten.

Sie können aus einer Reihe von Größen, Farben und Designs wählen. Einige Leute stellen möglicherweise fest, dass die Größen zu groß sind. Es wird daher empfohlen, eine halbe Größe kleiner als Ihre normale Schuhgröße zu wählen.

Vorteile:

  • Ideal für leichte bis mittelschwere Trails
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Neues ergonomisches Design
  • Sehr bequem
  • Gute Traktion
  • Gute Abdichtung
  • Warm

Nachteile:

  • Nicht ideal für schwere Wanderungen
  • Niedrige Bogenunterstützung: ist möglicherweise nicht ideal für hohe Bögen
  • Kunststoffösen brechen leicht
  • Schmaler Sitz

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›

2. Newton Herren Plus Ridge II Wanderschuhe von Columbia

Columbia ist bekannt für sein intuitives Schuhdesign und sein Engagement für die Bereitstellung eines hochwertigen Wanderschuhs zeigt sich in diesem robusten Schuh, der den härtesten Bedingungen standhält.

Die Newton Ridge Wanderschuhe bestehen aus starkem PU-beschichtetem wasserdichtem Lederobermaterial und Wildleder mit einem Techlite ™ -Mesh-Material, das leicht und flexibel ist.

Die EVA-Zwischensohlen bieten Ihnen lang anhaltenden Komfort und hervorragende Dämpfung. Die nicht markierende Traktionsgummi-Außensohle Omni-Grip ™ bietet eine gute Stoßdämpfung und bietet Ihren Füßen einen sicheren Halt, wenn Sie auf rutschigen und unebenen Oberflächen gehen.

Diese Stiefel haben einen D-Caps-Spitzenverschluss, der bis zu den Knöcheln fest gebunden werden kann, die Netzzunge ist atmungsaktiv und der vordere Teil des Stiefels hat eine Gummikappe für zusätzlichen Zehenschutz. Die Newton eignen sich ideal für lange Wanderungen. Wenn Sie durch Schnee gehen, sorgt ihre nahtversiegelte Konstruktion dafür, dass Ihre Füße warm und trocken bleiben.

Sie können zwischen zwei Farben wählen: Cordovan / Squash und Schwarz. Es gibt eine große Auswahl an Größen. Wenn Sie einen schmalen Fuß haben, wählen Sie eine halbe Größe größer als Ihre normale Schuhgröße.

Vorteile:

  • Erschwinglich
  • Hochwertige Konstruktion
  • Sehr bequem
  • Gute Unterstützung
  • Gute Wasserdichtigkeit

Nachteile:

  • Fühlt sich nach einer langen Wanderung schwer an
  • Nicht sehr gute Knöchelunterstützung

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›

3. Die North Face Chilkat Tech Stiefel

Wenn es um Snowboarden oder Bergsteigen durch unwegsames Gelände bei extrem kalten und schneereichen Bedingungen geht, hat The North Face einen robusten Wanderschuh entwickelt, der ein Höchstmaß an Schutz und Komfort bietet

Diese stromlinienförmigen und eleganten Chilkat Tech-Stiefel wurden mit moderner Technologie hergestellt, um jegliche Masse zu beseitigen, die für schwere Wanderschuhe gleichbedeutend sein kann. Das Endergebnis ist ein haltbarer Stiefel, der sich leicht und bequem anfühlt.

Das Lederobermaterial verfügt über einen zusätzlichen Wasserschutz, der durch drei Schichten Gore-Tex Duratherm-Material bereitgestellt wird, das das Material beim Atmen unterstützt und gleichzeitig Ihre Füße vor Regen, Eis und Schnee schützt.

Wenn Sie über Felsen klettern oder auf rutschigen Oberflächen laufen müssen, bietet Ihnen das synthetische Fußbett und die EVA-Zwischensohle mit CRADLE ™ GUIDE eine gute Dämpfung und die dicke Vibram IceTrek-Außensohle aus Gummi bietet Ihnen hervorragenden Halt und Traktion. Die Stiefel sind sicher mit einem Spitzenverschluss befestigt, der auch dazu beiträgt, Schmutz fernzuhalten.

Die Chilkat-Stiefel sind in den Farben Coffee Brown / Rosewood Red und Black / Zinc Grey erhältlich.

Vorteile:

  • Ideal für extreme Winterbedingungen
  • Hochwertige Konstruktion
  • Sehr gute Wasserdichtigkeit
  • Dauerhaft
  • Warm
  • Gute Dämpfung
  • Sehr bequem
  • Stilvoll

Nachteile:

  • Kann an manchen Füßen etwas schmal sein

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›

4. KEEN Targhee II Mid WP Wanderschuhe

Egal, ob Sie einen Tagesausflug durch einen tropischen Regenwald unternehmen oder auf dem Inka-Pfad wandern, die Targhee II-Stiefel sind eine gute Wahl.

Keen hat diesen Wanderschuh mit strapazierfähigem, aber leichtem Material neu gestaltet, das sich nicht nur angenehm anfühlt, sondern auch ein sehr gutes Maß an Unterstützung und Schutz bietet. Das wasserdichte Nubukleder passt sich der Form Ihrer Füße an und die geräumige Zehenbox bietet Ihnen zusätzlichen Komfort.

Ihre Füße werden durch das hydrophobe Netzfutter warm und trocken gehalten, wodurch auch unangenehme Gerüche minimiert werden. Das abnehmbare EVA-Fußbett mit doppelter Dichte, die doppelte formgepresste EVA-Zwischensohle und der flexible ESS-Schaft bieten eine gute Torsionsdämpfung und Stabilität, was besonders für Wanderer mit hohen Bögen wichtig ist.

Wenn Sie über unebenes Gelände gehen, haben Ihre Knöchel die Unterstützung, die sie von der mittleren Schnitthöhe und der gepolsterten Ferse benötigen, und die dicke Gummilaufsohle mit 4-mm-Stollen auf dem Profil bietet Ihnen hervorragende Traktion.

Der Hersteller stellt fest, dass der Targhee II eine halbe Nummer kleiner als die angegebene Größe ist. Es wird daher empfohlen, eine halbe Nummer größer als Ihre normale Schuhgröße zu bestellen.

Vorteile:

  • Erschwinglich
  • Ideal für niedrige bis mittlere Wanderungen
  • Gute Qualität
  • Leicht
  • Warm
  • Sehr bequem
  • Sehr gute Unterstützung für hohe Bögen
  • Gute Abdichtung
  • Geräumige Zehenbox

Nachteile:

  • Kann auf nassen Oberflächen rutschig sein
  • Das dicke Gummi an Sohle und Zehen kann den Stiefel steif machen

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›

5. Asolo Stynger Gore-Tex Wanderschuh - Damen

Mit den technischen Wanderschuhen von Asolo Stynger Gore-Tex können Sie Ihre bequemen und eleganten Schuhe, die Ihre Füße unter härtesten Bedingungen im Freien schützen können, dorthin bringen, wo andere Wanderschuhe Angst haben zu treten.

Asolo kombiniert bahnbrechendes technologisches Design und überlegene Materialien zu einem Paar widerstandsfähiger Wanderschuhe, die Ihnen ein hohes Maß an Komfort und Unterstützung bieten.

Das Obermaterial des Stiefels besteht aus einer Mischung aus weichem, wasserabweisendem Wildleder und Nylon, einem Stoff, der für seine langlebige Haltbarkeit und Abriebfestigkeit in rauen Umgebungen bekannt ist. Eine wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex-Membran hält Ihre Füße bei winterlichen Bedingungen warm und trocken und im Sommer frisch. Die Syncro-PU-Sohle und die selbstreinigenden Stollen bieten eine optimale Traktionsleistung in verschiedenen Geländen.

Eines der Highlights des Asolo GTX ist das exklusiv entwickelte Schnürsystem, mit dem Sie die Schnürsenkel sicher binden können, um eine gute Passform zu erzielen. Dies erhöht auch die Manövrierfähigkeit auf unebenen, steilen Strecken.

Für Trails mit unebenem Gelände bieten diese Stiefel eine sehr gute Unterstützung und Flexibilität des Fußgewölbes. Es gibt viel Polsterung für Knöchel und Zehen, um Blasen oder Erschütterungen zu minimieren.

Obwohl die Stiefel für die Füße einiger Leute etwas schmal sein können, wird empfohlen, dass Sie eine halbe Größe größer als Ihre normale Schuhgröße wählen. Die Stiefel sind in zwei attraktiven Farben erhältlich: Earth / Tortora oder Grapeade / Gunmetal.

Vorteile:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ideal für unwegsames Gelände und sehr kalte Temperaturen und Sommer
  • Hervorragende Traktion
  • Geräumig
  • Sehr gute Bogenunterstützung
  • Sehr gute Wasserdichtigkeit
  • Leicht und atmungsaktiv
  • Sehr bequem

Nachteile:

  • Kann für einige Füße schmal sein

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›

Die besten Wanderschuhe für Männer

Die North Face Chilkat Tech Stiefel

Die Chilkat-Stiefel mögen teuer sein, aber ihr überlegenes Design, ihre Unterstützung und ihr Schutz machen sie zu einer großartigen Investition für begeisterte Wanderfreunde.

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›

Die besten Wanderschuhe für Frauen

Asolo Damen Stynger GTX Wanderschuhe

Für die Abenteurerin sind die Asolo-Stiefel super stylisch und mit einem hohen Maß an Komfort und Unterstützung können diese robusten Stiefel fast jedes Terrain und Wetter bewältigen.

Überprüfen Sie den Preis bei Amazon ›